Schlüssel programmieren

Dieses Thema im Forum "9-3 III - X" wurde erstellt von Locke9.3, 11 März 2019.

  1. Locke9.3
    Offline

    Locke9.3

    Dabei seit:
    8 Juli 2012
    Beiträge:
    40
    Danke:
    3
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    FPT
    Guten Morgen zusammen,

    leider hat sich mal wieder das Gehäuse (Gummi) eines Schlüssels zu meinen 9.3 "aufgelöst". Glücklicherweise habe ich noch einen frischen Rohling liegen.

    Ich komme aus der Region Hannover (Neustadt am Rübenberge) und kriege nicht so richtig raus, wer in der Nähe einen Schlüssel programmieren kann.

    Hat jemand einen Tipp für mich?

    Vielen Dank im Voraus!

    Gruß
    Rainer
  2. brose
    Offline

    brose Brosefuzius Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    31,245
    Danke:
    4,417
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    Du kannst das Innenleben des Schlüssels umbauen, dann braucht es keine Programmierung ……

    Gruß, Thomas
    Locke9.3 sagt Danke.
  3. Locke9.3
    Offline

    Locke9.3

    Dabei seit:
    8 Juli 2012
    Beiträge:
    40
    Danke:
    3
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    FPT
    Hallo Thomas,
    vielen Dank für deine schnelle Rückmeldung! Das ist gut zu wissen. Allerdings habe ich den Schlüssel zu lange ohne das Gummi über den "Tür auf" Microtaster benutzt. Den kleinen Taster hat es nun auch zerlegt. :-( Ich glaube zumindest, dass ich um eine Prorammierung nicht rumkomme.
    Gruß Rainer
  4. DL_SYS
    Offline

    DL_SYS

    Dabei seit:
    3 Oktober 2018
    Beiträge:
    386
    Danke:
    224
    Baujahr:
    2003
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Die Taster gibt es auch einzeln zu kaufen.
    Gibt zwar keine Teilenummer, aber auf Amazon sieht man die entsprechenden Taster, wenn man nach einem Reparaturkit sucht.

    Edit:
    [​IMG]
    Zuletzt bearbeitet: 11 März 2019
    Locke9.3 sagt Danke.
  5. brose
    Offline

    brose Brosefuzius Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    31,245
    Danke:
    4,417
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    In Deinem Rohling sollten doch neue Taster drin sein, oder vertue ich mich da?

    Gruß, Thomas
  6. Locke9.3
    Offline

    Locke9.3

    Dabei seit:
    8 Juli 2012
    Beiträge:
    40
    Danke:
    3
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    FPT
    Was es alles gibt! :-) Danke für den Tipp, DL_SYS!! Hast du das Reparaturkit schon mal genutzt?
  7. DL_SYS
    Offline

    DL_SYS

    Dabei seit:
    3 Oktober 2018
    Beiträge:
    386
    Danke:
    224
    Baujahr:
    2003
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Bei den meisten angebotenen Rohlingen handelt es sich nur um das Schlüsselgehäuse.
    Wobei es natürlich auch welche mit dem Board zu kaufen gibt.

    Nein, aber ich hab die Taster separat für gerade mal 7€ auf Amazon gesehen.
    Auf eBay dürfte es die bestimmt für 2€ geben.
    Also ruhig mal ausprobieren.
    Locke9.3 sagt Danke.
  8. Locke9.3
    Offline

    Locke9.3

    Dabei seit:
    8 Juli 2012
    Beiträge:
    40
    Danke:
    3
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    FPT
    @Thomas: Meinst du, ich soll den Taster aus dem Rohling auslöten und auf das Innenleben des alten Tasters löten? Oder gehört der Taster gar nicht zum Innenleben?
  9. DL_SYS
    Offline

    DL_SYS

    Dabei seit:
    3 Oktober 2018
    Beiträge:
    386
    Danke:
    224
    Baujahr:
    2003
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Was für einen Rohling hast du denn bestellt?
    Nur das Gehäuse oder auch das Board?

    Die Taster sind in jedem Fall auf dem Board platziert und somit "Teil des Innenlebens".
  10. Locke9.3
    Offline

    Locke9.3

    Dabei seit:
    8 Juli 2012
    Beiträge:
    40
    Danke:
    3
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    FPT
    Der Rohling ist inklusive Board. Ich habe mir gerade mal den defekten Schlüssel von innen angesehen. Jetzt verstehe ich es auch! :-)
    Für das Löten braucht man aber schon ziemlich gute Augen!
  11. Exergie
    Offline

    Exergie

    Dabei seit:
    28 Februar 2017
    Beiträge:
    337
    Danke:
    90
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    TiD
    Ich habe die Taster für den Schlüssel meines Schwiegervaters gelötet. Du brauchst spitze Lötkolben, bisschen fein Gefühl, Lupe oder gute Augen. Mit Geduld sehr einfach.
    Der Schwiegervater benutzt den Schlüssel seit 5 Jahren, bis jetzt hat er keine Probleme bekommen.
    Zuletzt bearbeitet: 11 März 2019
    DL_SYS und Locke9.3 sagen Danke.