Saab 93 (YS3F) Elektrik spielt verrückt, Fehlercode P0035

Dieses Thema im Forum "9-3 II" wurde erstellt von MrHauser, 20 Mai 2019.

  1. MrHauser
    Offline

    MrHauser

    Dabei seit:
    15 März 2012
    Beiträge:
    11
    Danke:
    3
    SAAB:
    weiß nicht
    Turbo:
    weiß nicht
    Hallo,

    ich hoffe ihr könnte mir helfen.
    Vor gut einer Woche fing mein Saab 93 (YS3F) an zu ruckeln, nach einiger Fahrzeit kam der Fehler P0035 (Magnetventil Turbolader Bypass, Kurschluss an Spannung). Ich habe das Teil daher ersetzt.
    Der Fehler kommt aber nach einiger Zeit wieder.

    Zudem konnte ich heute morgen den Wagen nicht anlassen; keine Reaktion.
    Heute mittag nach Haus gekommen, Wagen startet ganz normal. Nach dem Abstellen (Zündung AUS und Schlüssel abgezogen) spielte die Elektrik im Motorraum komplett verrückt -> es klackerte an allen möglichen Magnetventilen, der Anlasser hat versucht den Motor zu starten, der Lüfter ging immer wieder an und aus. Ich habe dann das Hauptrelais gezogen -> ohne Erfolg. Es half nur ein Abklemmen der Batterie und dann war Ruhe.

    Kurze Zeit später habe ich die Batterie wieder angeklemmt, Motor gestartet und das Fahrzeug einfach aus der Garage gefahren. Jetzt steht er auf der Strasse, damit er eventuell in die Werkstatt abgeschleppt werden kann.
    Beim Abstellen nach dem Umparken gab es jetzt kein Geklacker.

    Das spricht doch für einen Wackelkontakt?! An welcher Stelle muss ich anfangen zu suchen? Ich hatte das Hauptrelais im Verdacht, aber das kann ich ja jetzt ausschließen.

    Bitte um schnelle Hilfe!
    Danke +Gruß
    Sven
  2. hoby18
    Offline

    hoby18

    Dabei seit:
    14 Januar 2010
    Beiträge:
    109
    Danke:
    22
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    FPT
    :confused: Wie ist denn der Zustand der Batterie, bzw. wie alt ist diese denn?
  3. MrHauser
    Offline

    MrHauser

    Dabei seit:
    15 März 2012
    Beiträge:
    11
    Danke:
    3
    SAAB:
    weiß nicht
    Turbo:
    weiß nicht
    Hi Hoby,
    weiß ehrlich gesagt nicht wie alt die Batterie ist - ich habe den Saab ca. 2,5 Jahre jetzt. Vor gut einem halben Jahr hatte ich ein defektes Airbag-Steuergerät. Im Zuge der Fehlersuche habe ich die Batterie checken lassen. Diese war damals in Ordnung.
    Könnte es auch ein defektes Motorsteuergerät (Trionic 8) sein?
  4. DL_SYS
    Offline

    DL_SYS

    Dabei seit:
    3 Oktober 2018
    Beiträge:
    762
    Danke:
    472
    @MrHauser defekete an der T8 zeigen sich meistens durch andere Fehlercodes (vor allem Fehlzündungen).

    Lass erstmal den Zustand deiner Batterie prüfen (kostenlos bei fast allen Werkstätten).

    Womit hast du den Fehlerspeicher ausgelesen?
    Für eine genaue Fehlerauslese ist mindestens ein OBDLink SX und die T8Suite notwendig.

    Solltest du keine Interesse an einer solchen Investition haben (ca. 50€) könntest du dir entweder ein Tech2 ausleihen oder bei der Saab Werkstatt deines Vertrauens mal fragen, ob sie es mal auslesen könnten.

    Edit:
    https://www.saabcentral.com/forums/showthread.php?t=657977

    Deine Fehlerbeschreibung 1:1.
    Neues Steuergerät hat geholfen.
    Kann dir helfen eines zu finden und zu programmieren.

    Aber erstmal die Batterie testen. Kostet schließlich nichts :biggrin:

    P.S.: Dafür ist KEIN Tech2 notwendig!!!
    Zuletzt bearbeitet: 20 Mai 2019
  5. SAABY65
    Offline

    SAABY65

    Dabei seit:
    18 Juli 2014
    Beiträge:
    5,927
    Danke:
    426
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    TTiD
    Ich hatte den Fehler, besonders den Phänotyp immer nach Winterpause- tippe auch auf die Batterie - war vorbei nach Einsatz des Erhaltungsgerätes, bzw nun nach Austausch der Batterie nach 10 Jahren....
  6. MrHauser
    Offline

    MrHauser

    Dabei seit:
    15 März 2012
    Beiträge:
    11
    Danke:
    3
    SAAB:
    weiß nicht
    Turbo:
    weiß nicht
    Hallo DL_SYS,
    danke für deine schnelle Antwort. Ich habe den Fehler mit der inCarDOC-App und einem Wifi-OBD-Stecker ausgelesen. Also mit ganz einfacher Hardware :-)
    Jetzt wo du es ansprichst, kann ich mich auch an Fehlzündungen erinnern; in ausgekuppeltem Zustand habe ich die Drehzahl nach oben getrieben und beim Drehzahlabfall gab es die typischen Fehlzündungsschläge. Zudem hatte ich während der Fahrt ebenfalls starke Ruckler bzw. gefühlte Zündaussetzer.
    Den Beitrag auf SaabCentral habe ich auch gesehen. Das scheint mir echt das Problem zu sein.
    Ich überlege mein Steuergerät bei ECU.de reparieren zu lassen - kostet 300 Euro.
  7. DL_SYS
    Offline

    DL_SYS

    Dabei seit:
    3 Oktober 2018
    Beiträge:
    762
    Danke:
    472
    300€ ist zu viel.
    Man bekommt gebrauchte schon für um die 200€ (eher 150€), vielleicht kann ich mal ein paar Bekannte fragen, ob sie mir eins schlachten können oder da haben.

    Für das Programmieren braucht man nur ein OBDLink SX. Dürfte man wissen aus welchem Bundesland du kommst? Kann dir das Kabel gerne ausleihen bzw. im Fall der Fälle dann auch vor Ort durchführen.

    Edit:
    [​IMG]
    Das sind ca. 95€ zzgl. Versand.

    Baujahr, sowie Teilenummer sind übrigens egal.
    Jede T8 kann verwendet werden.
    Zuletzt bearbeitet: 20 Mai 2019
  8. vinario
    Offline

    vinario

    Dabei seit:
    22 Oktober 2012
    Beiträge:
    2,563
    Danke:
    1,223
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2000
    Turbo:
    FPT
    Ich tippe zu 100% auf ne defekte Batterie.
    Abklemmen, 2 Std warten und die neue rein.
  9. DL_SYS
    Offline

    DL_SYS

    Dabei seit:
    3 Oktober 2018
    Beiträge:
    762
    Danke:
    472
    Vielleicht mal an der Stelle ein "Tipp".
    Manche FM Transmitter bieten die Möglichkeit die Spannung zu prüfen. Die Dinger kosten nicht die Welt und wenn man ohnehin kein AUX hat, aber trotzdem Musik vom Handy abspielen will lohnt es sich sowieso.

    Ansonsten gibt es auch normale Tester für unter 10€.

    Auch wenn einem die Batterie nicht jede Woche verrecken mag. Einmal vor und nach der Wintersaison mal drauf zu schauen hat noch keinem geschadet.
  10. MrHauser
    Offline

    MrHauser

    Dabei seit:
    15 März 2012
    Beiträge:
    11
    Danke:
    3
    SAAB:
    weiß nicht
    Turbo:
    weiß nicht
    Hallo zusammen,

    danke für die vielen Tipps - werde später mal die Batterie checken. Glaube aber nicht wirklich daran - wieso sollte der Anlasser und der Lüfter einfach so losdrehen wenn die Batterie platt ist? Auch das Klackern im Motorraum an allen möglichen Aktuatoren deutet für mich eher auf Probleme bei der Ansteuerung hin.
  11. Udo OSP
    Offline

    Udo OSP

    Dabei seit:
    14 März 2005
    Beiträge:
    73
    Danke:
    13
    Turbo:
    FPT
    Na ja,
    die ersten beiden sind E-Motoren die sich auch mit weniger Spannung zufrieden geben (aber dann auch weniger leisten, sprich langsamer laufen).
    Deine Elektronik kann aber nur 100% und braucht dafür halt auch eine "feste" (Mindest-) Spannung.
    Diese erreicht Deine Batterie entweder gar nicht, oder kann sie in Verbindung mit anderen Verbrauchern nicht halten.
  12. DL_SYS
    Offline

    DL_SYS

    Dabei seit:
    3 Oktober 2018
    Beiträge:
    762
    Danke:
    472
    Die Batterie wurde mittlerweile überprüft. Steuergerät aus Schweden ist auf dem Weg. :tongue:
  13. MrHauser
    Offline

    MrHauser

    Dabei seit:
    15 März 2012
    Beiträge:
    11
    Danke:
    3
    SAAB:
    weiß nicht
    Turbo:
    weiß nicht
    Also die Lösung war das Motorsteuergerät !!
    Vielen vielen Dank an dieser Stelle an DL_SYS für deine tatkräftige Unterstützung. Danke für das Besorgen der ECU und die Infos über den TrionicCanFlasher.
    Das hat einwandfrei funktioniert.
    Saab läuft wieder !! Kein Elektrogewitter mehr!1
    DL_SYS sagt Danke.
  14. DL_SYS
    Offline

    DL_SYS

    Dabei seit:
    3 Oktober 2018
    Beiträge:
    762
    Danke:
    472
    Vielleicht noch zu den Kosten.
    Wir haben das Steuergerät für 1209SEK (115€) gekauft, das OBDLink wird irgendwas um die 50€ gekostet haben.

    Also insgesamt 165€.
  15. DL_SYS
    Offline

    DL_SYS

    Dabei seit:
    3 Oktober 2018
    Beiträge:
    762
    Danke:
    472
    schimmi1976 sagt Danke.