Motor .- Saab 93-95-96 Kühlerventilator

Dieses Thema im Forum "95, 96, Sonett" wurde erstellt von DanSaab, 12 Juli 2016.

  1. Sailer Martin
    Offline

    Sailer Martin

    Dabei seit:
    24 Mai 2005
    Beiträge:
    1,699
    Danke:
    218
    SAAB:
    96
    Turbo:
    Ohne
    IMG_3830.JPG IMG_3828.JPG @papechai
    habe das ausprobiert, den TempFühler ins fast kochende Wasser gehalten, - es ändert sich an der Anzeige nichts :confused:, auch nicht bei Zündung an; kann mir das nicht erklären...

    Die Einheit mit dem Thermostaten hab ich ausgebaut, ebenfalls mit heißem Wasser getestet, auch da sind keine Veränderungen sichtbar; der T. öffnet laut Aufschrift bei 80°

    Das kann doch nicht plötzlich alles den Geist aufgegeben haben :confused:
  2. DanSaab
    Offline

    DanSaab

    Dabei seit:
    19 Dezember 2006
    Beiträge:
    1,600
    Danke:
    605
    SAAB:
    93
    Baujahr:
    1958
    Turbo:
    Ohne
    Hier die Angaben aus dem Saab Ersatzteilkatalog März 1970):
    Für Deinen 62er 96 gab es zwei Kühlerthermostate. Einmal 75 Grad, Teile-Nr. 717842, ersetzt durch 783636, einmal 85 Grad, Teile-Nr. 718741, ersetzt durch 783635. Beide sind nach dem äußeren Bild identisch mit dem des 93, also meinem.
    Ausbauen, in heißem und kaltem Wasser testen. Habe ich bei meinem auch vor dem Einbau gemacht. Der Flügel könnte klemmen oder die Bimetallfeder könnte hinüber sein.

    Anhänge:

    Sailer Martin sagt Danke.
  3. DanSaab
    Offline

    DanSaab

    Dabei seit:
    19 Dezember 2006
    Beiträge:
    1,600
    Danke:
    605
    SAAB:
    93
    Baujahr:
    1958
    Turbo:
    Ohne
    Zunächst: Das scheint kein Originalteil zu sein, denn 80 Grad Thermostaten gibt es lt. ET-Liste nicht, nur 75 oder 85 Grad.
    Den Test von papechai halte ich nicht für zielführend. Vier Dinge können defekt sein: Der Thermostat, der Temperaturfühler oder das Instrument und seine elektrische Zuleitung. Nachdem aber Kühlwassertemperatur am Instrument angezeigt wird, kann man eigentlich die drei letzten ausschließen, denn sonst würde nichts angezeigt.
    Bleibt der Themostat. Der ist definitiv falsch. Wenn der schon bei 80 Grad aufmacht, wird die erforderliche Wassertemperatur in unseren Breiten nicht erreicht. Also genau das Phänomen, das Du beklagst. Den Test mit heißem/kaltem Wasser kannst Du dir also sparen.
    Deswegen sollte sich die Suche darauf konzentrieren. Vielleicht kann man ja den eigentlichen Thermostaten aus dem Messinggehäuse ausbauen und durch einen anderen ersetzen. Kleben o.ä., denn es gibt ja heute hochwärmefeste Kleber. Sehr wahrscheinlich hat mein Freund Vagn Bruncke in Dänemark so einen Thermostaten liegen.
    Sailer Martin sagt Danke.
  4. Sailer Martin
    Offline

    Sailer Martin

    Dabei seit:
    24 Mai 2005
    Beiträge:
    1,699
    Danke:
    218
    SAAB:
    96
    Turbo:
    Ohne
  5. Sailer Martin
    Offline

    Sailer Martin

    Dabei seit:
    24 Mai 2005
    Beiträge:
    1,699
    Danke:
    218
    SAAB:
    96
    Turbo:
    Ohne
    Hallo Harald,
    für deine Vermutung, dass der Thermostat defekt ist spricht auch die Tatsache, dass ich da von beiden Seiten reindrücken kann ohne ein federndes Nachgeben zu spüren...
  6. DanSaab
    Offline

    DanSaab

    Dabei seit:
    19 Dezember 2006
    Beiträge:
    1,600
    Danke:
    605
    SAAB:
    93
    Baujahr:
    1958
    Turbo:
    Ohne
    Das scheint mir nur ein Hinweis zu sein unter Bezugnahme auf ebay.uk. Dort ist aber nichts. Unter ebay.uk "Saab two stroke thermostat" wirst Du fündig mit einem Thermostaten ab 1964 mit 85 Grad für ca. 47 GBP. Er hat zwar vier Anschlüsse, aber den dünnen kann man ja verschließen und dann passt er. Zuschlagen!
    Sailer Martin sagt Danke.
  7. herberto96
    Offline

    herberto96

    Dabei seit:
    18 Juli 2010
    Beiträge:
    681
    Danke:
    168
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    TTiD
    Ist doch gut, daß das Problem identifiziert wurde. Das Thermostat hängt irgendwo fest und kompensiert hast Du das durch den neuen Ventilator und durch die Klappeneinstellung.
    Mit einem neuen Thermostaten ist das dann vernünftig gelöst.
    Sailer Martin sagt Danke.
  8. Sailer Martin
    Offline

    Sailer Martin

    Dabei seit:
    24 Mai 2005
    Beiträge:
    1,699
    Danke:
    218
    SAAB:
    96
    Turbo:
    Ohne
    Habe heute den neuen und identischen (zum bisherigen) Thermostaten eingebaut, jetzt tut er, was man bei diesen Temperaturen erwartet: beide Entlüftungsdeckel im Motorraum entfernt, Temperaturanzeige bewegt sich zwischen 1 und 2...
    Danke euch allen noch einmal für Rat und Tat!
    KGB und DanSaab sagen Danke.
  9. 96-Rookie
    Offline

    96-Rookie

    Dabei seit:
    15 September 2017
    Beiträge:
    18
    Danke:
    2
    SAAB:
    96
    Baujahr:
    1971
    Turbo:
    Ohne
    Hallo zusammen!

    Ich plane bei meinem 96iger V4 auch eine Optimierung der Kühlleistung. Beim Fahren kein Problem, aber im Stau bei warmem Wetter steigt die Temperatur doch zu stark an. Nach Reinigung und Spülen ist es zwar schon besser, aber etwas Reserve wäreschon wünschenswert.
    Ich habe die Scheinwerferreinigungwischer, die ich auch behalten wollte. Die Variante mit dem Abflexen ist zwar konsequent, ich sträube mich aber noch etwas davor den Deckel auszubauen....

    Mir schweben stattdessen 1 bis 2 kleine (110mm) Lüfter (Gibt welche auch von Spal mit 210m³/h) vor dem Kühler als optionale Unterstützung vor. Nach meinem Gefühl sollte auf der rechten Seite (in Fahrtrichtung) genug Platz sein.

    etwa so einen:
    https://www.ebay.de/itm/12V-Spal-Lu...383350?hash=item51c7ad6ff6:g:qEUAAOSwaNBUfEK8

    Hat das schon mal wer ausprobiert? Im ersten Schritt würde ich die manuell zuschaltbar machen, bis ich den Thermoschalter/Schlauchadapter vom 901 gefunden habe. Hat jemand eine Quelle oder vielleicht noch einen liegen?

    Viele Grüße,
    96-Rookie
  10. DanSaab
    Offline

    DanSaab

    Dabei seit:
    19 Dezember 2006
    Beiträge:
    1,600
    Danke:
    605
    SAAB:
    93
    Baujahr:
    1958
    Turbo:
    Ohne
    Es gibt auch für den V4 einen Propeller für heiße Gegenden. Ich glaube, der hat auch 6 Flügel wie im Zweitakter. Ich kann mal in der ET-Liste nachsehen.
    Man sollte immer beim Originalzustand bleiben und der 96er ist auch in heißen Ländern gelaufen.
  11. 96-Rookie
    Offline

    96-Rookie

    Dabei seit:
    15 September 2017
    Beiträge:
    18
    Danke:
    2
    SAAB:
    96
    Baujahr:
    1971
    Turbo:
    Ohne
    Stimmt, den gibt es auch. Hatte ich auch schon nachgesehen.
    Allerdings hat das mit dem anderen Lüfterrad vor allem bei hohen Drehzahlen einen Effekt, beim Fahren steht die Temperaturanzeige wie eine eins.

    Das wäre wahrscheinlich die einfachste Variante, etwas am Lüfter zu machen. Meiner hat 5 Flügel, und ist überraschend klein im Durchmesser, deckt bei weitem nicht den ganzen Kühler ab. Ist mir auch nicht so klar weswegen das so ist. Wenn der 6 flügelige auch noch größer wäre, sollte das deutlich was bringen...
  12. papechai
    Offline

    papechai

    Dabei seit:
    8 Dezember 2009
    Beiträge:
    33
    Danke:
    13
    SAAB:
    96
    Baujahr:
    1972
    Bei Deinem vielleicht nicht, bei allen anderen bis mindestens Bj. 1964 aber schon
  13. Kuchen
    Offline

    Kuchen

    Dabei seit:
    7 Mai 2004
    Beiträge:
    2,321
    Danke:
    658
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Bei Ford gibts ja für V4 und V6 Lüfterräder mit Viscokupplung und bis zu 8 Schaufeln. Diese sollten diesen Nachteil nicht haben. Gibt es damit Erfahrungswerte bei Saab mit V4?

    Ich hab mit dem Setup riesiger Lüfter in Verbindung mit Viscokupplung bei meinem ollen Cadillac gute Erfahrungen gemacht, auch bei 35°C und knapp 100% Luftfeuchte (Atlanta) und sowieso eingeschalteter Klima bleibt die Motortemperatur wie angenagelt bei 92°C -ohne Elektrolüfter - allerdings entsprechend laut im Stand wenns richtig heiß ist, bei normalen Temperaturen und bei Marschdrehzahl schlupft die Kupplung und der Lüfter ist ruhig.
    Zuletzt bearbeitet: 17 Juni 2018
  14. Wundertüte
    Offline

    Wundertüte

    Dabei seit:
    5 Dezember 2015
    Beiträge:
    11
    Danke:
    14
    SAAB:
    96
    Baujahr:
    1962
    Turbo:
    Ohne
    Hallo Meki, habe mit großem Interesse den Chat über die Kühlertemperaturen verfolgt. Habe mit meinem 2T gleiche Probleme. Ist der 6-Flüglige Lüfter noch zu haben?
  15. Sailer Martin
    Offline

    Sailer Martin

    Dabei seit:
    24 Mai 2005
    Beiträge:
    1,699
    Danke:
    218
    SAAB:
    96
    Turbo:
    Ohne
    Ich habe meinen über tradera, die schwed. Bucht gefunden und gekauft. Dort wirst du am ehesten fündig, denke ich.
  16. 96-Rookie
    Offline

    96-Rookie

    Dabei seit:
    15 September 2017
    Beiträge:
    18
    Danke:
    2
    SAAB:
    96
    Baujahr:
    1971
    Turbo:
    Ohne
    Hallo zusammen,

    ich wollte hier mal meinen Erfahrungsbericht zu einem kleinen Zusatzlüfter vor dem Kühler geben:
    Der Gedanke war, möglicht wenig Eingriffe machen zum müssen um das Stop-and-Go-Thermoproblem in den Griff zu bekommen und trotzdem die Scheinwerferwischer zu behalten.
    Daher habe ich einen Spal 144mm eingebaut und mit manuellem Schalter versehen.
    Der Test hat allerdings gezeigt, dass sich durch Zuschalten des Lüfter die Temperaturanzeige nur minimal reduzieren ließ, wahrscheinlich auch, weil sich der Lüfter nur am Kühlerausgang, also der Stelle mit dem geringstem Temperaturdelta montieren lies und der Durchsatz von etwa 500m³/h doch zu gering.

    Ich bin zwar so ausreichend über den Sommer gekommen, aber das Gefühl von "Reserven" kam nicht auf.

    upload_2018-11-3_22-39-51.jpeg

    Über den Winter werde ich das Thema also nochmal angehen, zumal unterschiedliche Undichtigkeiten (dazu später mehr) eh ein paar Arbeitsstunden in der (unbeheizten) Garage erfordern werden.

    Also entweder die Idee des Viscolüfters verfolgen, oder doch aus einem Altkühler (ich suche noch) mit Hochleistungsnetz was schönes bauen lassen...

    VG

    Anhänge:

  17. po taket
    Offline

    po taket

    Dabei seit:
    12 Juni 2006
    Beiträge:
    1,313
    Danke:
    375
    SAAB:
    Sonett III
    Diese alten verkalkten Kühler kann man getrost vergessen. Modernes Netz beim Kühlerbauer rein, dazu nen E-Lüfter und man ist die Sorgen los.

    Ciao!
    96-Rookie und erik sagen Danke.
  18. Sailer Martin
    Offline

    Sailer Martin

    Dabei seit:
    24 Mai 2005
    Beiträge:
    1,699
    Danke:
    218
    SAAB:
    96
    Turbo:
    Ohne