Saab 9000 herrichten

Dieses Thema im Forum "9000" wurde erstellt von RichardL, 10 Januar 2021.

  1. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    21,689
    Danke:
    8,084
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Hm, Bohrmschine eher nicht - wenn, der Schraubstock.
    (Ich habe gesehen, dass es bei Skandix die Buchsen auch in PU gibt - die lassen sich i.d.R. einfach so ohne große Kraft einsetzen. Ob und wie die aber das Motorgeräusch im Innenraum beeinflussen, kann ich dir mangels Erfahrung nicht sagen. Ich persönlich würde sie an dieser Stelle keinesfalls verwenden.)
    Die alten Buchsen kann man auch zerstörend entfernen, z.B. dii innere Hülse im Gummi mit einer Lochkreissäge herausschneiden (rausbrennen tun sie manche wohl auch) - dann muss man mit einer Säge vorsichtig (!!!) die äußere Hülse schlitzen, bis sie sich mit einem Meißel herausstemmen lässt.
    Anlässlich dieser Arbeit wäre aber die Anschaffung so eines Satzes von Ausziehwerkzeug eine lohnende Investition, auf die du in deinem beginnenden Schrauberleben immer wieder zurückgreifen wirst!
    https://www.ebay.de/itm/Silentlager...r-Achslager-Silentlagerwerkzeug-/311758525672
    Und er macht solche Arbeiten wrklich zu einem Kinderspiel!
    Zuletzt bearbeitet: 4 März 2021
  2. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    21,689
    Danke:
    8,084
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Ah, der Simmerring auf der KW. Der sollte auf jeden Fall mit erneuert werden - und ist im Kettensatz enthalten, ebenso wie der O-Ring für die äußere Dichtung des Deckels.
    upload_2021-3-4_21-5-58.png
    steini und erik sagen Danke.
  3. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    44,735
    Danke:
    8,480
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Das passt schon. Wobei die Gelben hier nicht von S---x sind, aber deren Blaue habe ich auch schon eingebaut.
    IMG_6594.JPG
    banwe und patapaya sagen Danke.
  4. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    44,735
    Danke:
    8,480
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Für die Ölpumpe braucht man übrigens eine ordentliche Seegering-Zange...
    patapaya sagt Danke.
  5. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    21,689
    Danke:
    8,084
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Den Ring scheint er ja schon raus zu haben, wenn ich da nichts falsches rausgelesen habe:

    Mein Bedenken gegen PU stammt aus der Erfahrung, dass schon eine falsch herum eingebaute Gummibuchse den Motor drinnen deutlich brummiger macht - wenn das nicht so ist, schön! Danke für den Hinweis!
    Haben denn die gelben PU eine andere Härte als die blauen oder lila, oder ist das nur Optik?
    Zuletzt bearbeitet: 5 März 2021
    dick-tracy sagt Danke.
  6. RichardL
    Offline

    RichardL

    Dabei seit:
    22 September 2020
    Beiträge:
    208
    Danke:
    30
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    FPT
    @patapaya: Das Lagerabziewerkzeug könnte ich auch noch für andere Tätigkeiten am Fahrzeug nutzen, oder? ich meine hier Lager am Fahrwerk etc. Weil dann würde sich für mich der Kauf des Sets lohnen.
  7. RichardL
    Offline

    RichardL

    Dabei seit:
    22 September 2020
    Beiträge:
    208
    Danke:
    30
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    FPT
    noch eine Frage zu den Schrauben, die ich kaufen möchte z.B für den Stirndeckel etc. 8.8 habe ich verstanden. Es gibt aber normal verzinkte Stahschrauben, dann gibt es die gelben Stahl verzinkten, die schwarzne Stal verzinkten und auch noch die feuerverzinkten Stahlschrauben. Ich kenne den Unterschied nicht ganz und weiß nicht welche die richtigen Schrauben wären.
  8. klawitter
    Offline

    klawitter

    Dabei seit:
    13 Juli 2009
    Beiträge:
    4,408
    Danke:
    2,243
    Verzinkte Schrauben haben andere Reibwerte als blanke. Nimm das, was es original auch war. Am Steuerdeckel also blank.
  9. erik
    Offline

    erik

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    14,893
    Danke:
    4,865
    SAAB:
    96
    Turbo:
    Ohne
    Was soll blank sein?
    klaus sagt Danke.
  10. klawitter
    Offline

    klawitter

    Dabei seit:
    13 Juli 2009
    Beiträge:
    4,408
    Danke:
    2,243
    Die Schrauben am Steuerdeckel...?
    Wobei, stimmt. Die sind auch nicht blank. I-wie galvanisiert, aber was?
  11. erik
    Offline

    erik

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    14,893
    Danke:
    4,865
    SAAB:
    96
    Turbo:
    Ohne
    Jepp. Und was ist verzinken? Na? :biggrin:
    klaus sagt Danke.
  12. turboflar
    Offline

    turboflar

    Dabei seit:
    29 Januar 2003
    Beiträge:
    5,297
    Danke:
    635
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Verzinkt.
    klaus sagt Danke.
  13. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    21,689
    Danke:
    8,084
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Ja genau, du wirst es immer wieder brauchen.

    Schrauben: gelbverzinkt.
    klaus sagt Danke.
  14. RichardL
    Offline

    RichardL

    Dabei seit:
    22 September 2020
    Beiträge:
    208
    Danke:
    30
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    FPT
    Was meinen Klmakompressor betrofft. Da habe ich einen Satz mit dichtungen und den Wellendichtring dazu bestellt. Den Dichtring habe ich auch schon eingedrückt. Ich weiß aber nicht wozu ich eine Dichtung aus dem Set brauchen werde. Hier ein Foto von dem noch nciht eingebauten Material für dem Kompressor.

    Die vier Unterlegscheiben sind klar. Die zwei gleichen kleineren Dichtugnen sind auch klar. Was ist mit der etwas größeren Dichtung? wo kommt diese hin?

    Anhänge:

  15. RichardL
    Offline

    RichardL

    Dabei seit:
    22 September 2020
    Beiträge:
    208
    Danke:
    30
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    FPT
    Also, ich habe begonnen die Oberflächen sauber zu machen. Was den Block betrifft, hier einige Fotos. Geht es in die richtige Richtung?
    Wenn ich etwas Bremsenreiniger hernehme fürs Abwischen der Oberflöche, kann ich Schaden anrichten?
    Die Löcher habe ich ausgeblasen. Es sollte kein Dreck da sein. Sollte ich nicht auch evtl. die Gewinde von den Schrauben nochmal mit dem Gewindeschneider bearbeiten?
    Die Zylinder habe ich ausgewischt und eingeölt. Darum glänzen die Oberflächen so komisch. Das Handy macht keine wirklich realistische Fotos.
    Ich habe einen Schleifklotz mit Schleifpapier mit der Körnung 180 benutzt.

    Anhänge:

  16. RichardL
    Offline

    RichardL

    Dabei seit:
    22 September 2020
    Beiträge:
    208
    Danke:
    30
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    FPT
    Mit dem Trockner für die Klimaanlage habe ich noch eine Frage. Der Druckschalter war auf den alten Trockner oben von der Seite eingeschraubt. Wie sieht es dann mit dem neuen Trockner aus (siehe Foto). sollte ich hier den Schalter nciht von oben (Links vielleicht) einschrauben?

    Anhänge:

  17. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    44,735
    Danke:
    8,480
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Schleifpapier hat bei Arbeiten am Motor absolut nichts zu suchen!!
    Zuletzt bearbeitet: 8 März 2021
    turboflar und erik sagen Danke.
  18. erik
    Offline

    erik

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    14,893
    Danke:
    4,865
    SAAB:
    96
    Turbo:
    Ohne
    Ich hatte weiter oben schonmal darauf hingewiesen, scheint verpufft zu sein...
    9000CD sagt Danke.
  19. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    44,735
    Danke:
    8,480
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Echt schade, wie bekommt man nun das Korund aus dem Motor?
    erik sagt Danke.
  20. erik
    Offline

    erik

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    14,893
    Danke:
    4,865
    SAAB:
    96
    Turbo:
    Ohne
    Die Ölpumpe und die Lagerschalen machen das schon... :rolleyes:
    9000CD sagt Danke.