Saab 900 Scheunenfund Startversuch

Dieses Thema im Forum "99, 90, 900 I" wurde erstellt von sb900, 5 Dezember 2020.

  1. sb900
    Offline

    sb900

    Dabei seit:
    7 August 2012
    Beiträge:
    364
    Danke:
    30
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    Ohne
    Hallo liebe Gemeinde, vor ein paar Wochen habe ich relativ blind für kleines Geld einen roten Saab 900 mit 8 Ventile gekauft. Sah/ sieht ganz gut aus.

    Werde versuchen, süßen zum Leben zu erwecken. Für Hinweise bzw. Support bin ich offen. Steht in einer Scheune im Raum Borken.

    In diesem Sinne empfehle ich mich und freue mich auf eure Hinweis und Hilfestellungen.

    Danke...
  2. patapaya
    Online

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    23,389
    Danke:
    8,972
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Glückwunsch - 8V können viel Spaß machen!
    Der Überschrift entnehme ich eine längere Standzeit - vermutlich möchtest du wissen, was in dem Fall beachtet, was getan und was vermieden werden sollte...?
    EIn paar mehr Informationen und konkrete Fragen solltest du aber schon liefern, um hilfreiche Hinweise zu bekommen...
  3. sb900
    Offline

    sb900

    Dabei seit:
    7 August 2012
    Beiträge:
    364
    Danke:
    30
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    Ohne
    Ca. 2 Jahre Standzeit...
  4. sb900
    Offline

    sb900

    Dabei seit:
    7 August 2012
    Beiträge:
    364
    Danke:
    30
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    Ohne
    Meine Fragen sind: Was beachten bei ersten Startversuchen. Was ist hierbei wichtig.
    Kann ich etwas falsch machen und damit Schäden verursachen?
  5. patapaya
    Online

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    23,389
    Danke:
    8,972
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Vergessen oder gezielt und entsprechend konserviert weggestellt...?
  6. sb900
    Offline

    sb900

    Dabei seit:
    7 August 2012
    Beiträge:
    364
    Danke:
    30
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    Ohne
    Leider kann ich keine Fotos hochladen
  7. patapaya
    Online

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    23,389
    Danke:
    8,972
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Warum nicht? Weil du keine hast oder weil du nicht weißt wie es geht oder weil es Probleme dabei gibt?
    sb900 sagt Danke.
  8. sb900
    Offline

    sb900

    Dabei seit:
    7 August 2012
    Beiträge:
    364
    Danke:
    30
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    Ohne
    Weder vergessen noch gezielt. War nicht beabsichtigt diesen länger weg zu stellen. Hat sich mit der Zeit so ergeben...
  9. patapaya
    Online

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    23,389
    Danke:
    8,972
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Das meinte ich mit "vergessen".
  10. sb900
    Offline

    sb900

    Dabei seit:
    7 August 2012
    Beiträge:
    364
    Danke:
    30
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    Ohne
    Habe welche, bekomme es irgendwie nicht hin... Datei hochladen und dann kann ich meiner Galerie nicht auswählen und hochladen...
  11. sb900
    Offline

    sb900

    Dabei seit:
    7 August 2012
    Beiträge:
    364
    Danke:
    30
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    Ohne
    Besitzer haben sich Gott sei Dank noch daran erinnert...
  12. patapaya
    Online

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    23,389
    Danke:
    8,972
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Dateien zu groß? Bei 5MB ist das Limit. Falsches Dateiformat - jpeg z.B. macht Probleme.
  13. patapaya
    Online

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    23,389
    Danke:
    8,972
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Was du unbedingt zu allererst tun solltest, bevor du irgendetwas mit und an diesem Motor anfängst: alles, was du zum Thema K-Jetronic finden kannst, lesen, durcharbeiten, verstehen - sonst machst du dir recht schnell große, zusätzliche, unnötige Probleme!
  14. sb900
    Offline

    sb900

    Dabei seit:
    7 August 2012
    Beiträge:
    364
    Danke:
    30
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    Ohne
    PNG mit 3 MB
  15. patapaya
    Online

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    23,389
    Danke:
    8,972
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Keine Ahnung, wo bei png Probleme liegen können.
  16. sb900
    Offline

    sb900

    Dabei seit:
    7 August 2012
    Beiträge:
    364
    Danke:
    30
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    Ohne

    Danke für deinen Support...
    Hast du Just gerade ein paar Empfehlungen...?
  17. Inanime
    Offline

    Inanime

    Dabei seit:
    6 Februar 2005
    Beiträge:
    609
    Danke:
    211
    SAAB:
    99
    Baujahr:
    1983
    Turbo:
    Ohne
    Wichtig ist, irgendwie Öldruck aufzubauen, bevor man startet. Dafür erst einmal Flüssigkeiten prüfen.

    Ist noch Öl drin. Welche Farbe hat es.
    Ist Kühlwasser da?
    Sind die Bremsen frei?
    Funktioniert die Kupplung?
    Ist das Getriebe gangbar? Ist da Öl drin?
    Kann man mit eingelegtem 3.Gang den Motor durchdrehen, indem man das Auto schiebt?
    Wie sehen die Zündkerzen aus? Sind die Brennräume leer?
    Dann zieht man am besten das Zündkabel zwischen Spule und Verteilerkappe ab und lässt den Anlasser den Motor eine Weile drehen, damit sich das Öl wieder verteilen kann.
    Wenn du Glück hast, und der Sprit noch brennbar ist, kannst du anschließend mit dem wieder angeschlossenem Zündkabel den Wagen starten.

    Ich hoffe, ich habe nichts vergessen.
    Sailer Martin, sb900 und Cameo sagen Danke.
  18. patapaya
    Online

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    23,389
    Danke:
    8,972
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Na klar.
    Zum einen hat Grufti (u.a) hier früher dazu geschrieben - das findest du über die Suche, oder auch im gelben Forum.
    Zum anderen wurde die K-Jet ja auch bei vielen anderen Marken verbaut, und auch dort gibt es gute Abhandlungen zu dem Thema.
    z.B.
    http://www.wikiwand.com/de/K-Jetronic
    https://www.audi-80-scene.de/forum/...67&h=98bc119f75a3935e93052a0eb95f58b7441ec6b0
    https://www.zeepoort.nl/jetronic/bosch-k-jetronics.html
    http://www.golf1-ig.de/board/read.php?1,49340
    www.cabby-info.com
    HAGMAN sagt Danke.
  19. patapaya
    Online

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    23,389
    Danke:
    8,972
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Zu den Hinweisen von Inanime würde ich sagen: alles was er aufgezählt hat, nicht prüfen, sondern grundsätzliche sofort austauschen bzw. erneuern.
    Das größte Problem dürfte aber die K-Jet, hier besonders der Mengenteiler, darstellen, der durch alten Sprit harzig-verklebt sein kann. Hier sollte man schon genau wissen, was man mit ihm anstellen kann und darf, bevor man sich daran versucht!
    Deswegen: erst mit der Funktionsweise und den Besonderheiten vertraut machen - dann Medien wechseln, und erst dann den ersten Startversuchunternehmen (auch wenn ich weiß, dass 2 Jahe nun noch nicht sooo eine lange Zeit darstellen...)
  20. klawitter
    Offline

    klawitter

    Dabei seit:
    13 Juli 2009
    Beiträge:
    5,930
    Danke:
    2,933
    Mit der K~Jetronik kenne ich mich wenig aus. Aber vor dem ersten Durchleiern des Motors hilft ein wenig Kriechöl über die Zündkerzengewinde auf die Kolben gesprüht, um fest gemockerte Kolbenringe zu lösen. Zwei Jahre alter Sprit sollte noch gut funktionieren, es sei denn, das Auto hat vor dem Wegstellen wg. bereits bestehender Mängel davor schon 5 Jahre rumgestanden.
    HAGMAN und sb900 sagen Danke.