Sonstiges - Restauration Saab 900 16s

Dieses Thema im Forum "99, 90, 900 I" wurde erstellt von niknac, 31 Januar 2020.

  1. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    22,563
    Danke:
    8,529
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Das ist IMHO doch das Entscheidende - der Rest ist sicher ärgerlich, aber dann doch recht schnell gerichtet. Schlimmer wäre ja, wenn bei Blech und Lack geschludert worden wäre.
    HAGMAN, JanH123, niknac und 2 andere sagen Danke.
  2. jungerrömer
    Offline

    jungerrömer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    7 August 2006
    Beiträge:
    3,934
    Danke:
    832
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    FPT
    Das alles bestätigt mal wieder meine Erfahrung: Viele können Vieles, aber Einer meist nicht alles. Am Ende ist es oft besser, man verteilt die Aufgaben nach vorheriger Eigenrecherche einzeln und daher zwangsläufig nacheinander. Wenngleich ich bekennen muss, dass ich mit diesem Verfahren auch schon mehrere Male auf die Schnauze gefallen bin. Dumm nur, dass ich dafür nicht ‚Lehrgeld’ bezahlte, sondern wahre Unsummen für die Fehler angeblicher Spezialisten ausgeben musste, um das Auto letztlich tatsächlich in den Zustand versetzen zu lassen, den ich mir ursprünglich gewünscht und auch so besprochen hatte. Auch hier gilt: wohl dem, der den Platz zum Schrauben hat und nicht auf die Dienstleistungen anderer angewiesen ist.

    An dieser Stelle mal die Frage: wer kennt denn überhaupt im europäischen Raum einen wirklich renommierten Komplett-Restaurierer für klassische Saabs?
  3. RainerW
    Offline

    RainerW

    Dabei seit:
    19 Juli 2014
    Beiträge:
    2,578
    Danke:
    960
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    FPT
    Ich besuche in unregelmäßigen Abständen einen ehemaligen Saab-Partner in Erlangen. Die haben immer 1-2 Großprojekte in der Halle, auch Murx von anderen selbsternannten Saab-Spezialisten. Was die dort leisten ist wirklich lobenswert. Diese Projekte laufen bei denen oft als Langzeit-Wiederaufbauten. Die Projekte werden getrennt vom Alltagsgeschäft abgearbeitet und gut vorkallkuliert. Näheres gern mal per PN.
    MatthiasTU93, StRudel und jungerrömer sagen Danke.
  4. jungerrömer
    Offline

    jungerrömer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    7 August 2006
    Beiträge:
    3,934
    Danke:
    832
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    FPT
    Vielleicht willst Du vorab eine Internetadresse verraten, oder arbeiten die noch analog? Schönen Sonntag, Uli.
  5. Thias01
    Offline

    Thias01

    Dabei seit:
    23 Mai 2020
    Beiträge:
    98
    Danke:
    18
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    LPT

    Habe dazu die Tage mal dies bei YouTube gesehen. Sieht gut, aber bestimmt nicht preiswert aus.
    Ist aber auch Europa! ;-)
  6. Thias01
    Offline

    Thias01

    Dabei seit:
    23 Mai 2020
    Beiträge:
    98
    Danke:
    18
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    LPT
    Vielleicht ist es aber doch „preiswert“ nur eben nicht „billig“.
  7. niknac
    Offline

    niknac

    Dabei seit:
    30 Juli 2007
    Beiträge:
    538
    Danke:
    76
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1985
    Turbo:
    FPT
    billig ist so ein unterfangen sowieso nie und wie preiswert gearbeitet wird sieht man ja leider erst hinterher...
    JanH123 sagt Danke.
  8. ST 2
    Offline

    ST 2

    Dabei seit:
    22 September 2008
    Beiträge:
    1,381
    Danke:
    794
    Die haben einen (sehr) guten Leumund auch bei frz. Saabfahrern. Persönliche Erfahrungen habe ich nicht, weil ich die letzten 10 Jahre keine Werkstatt in Paris brauchte. Bei echtem Interesse könnte ich auch mal vorbeigehen. Alles weitere per PN.
    Wobei ich schätze: zwangsläufig bezahlt man in Paris einen "Paris-Aufschlag". .
    Andererseits: irgendwann sind die Covid19 Beschränkungen auch aufgehoben. Und Paris ist stets eine Reise wert und je nach Herkunftsort besser und günstiger zu erreichen als andere Orte. Also lohnt es sich, bei einem langen Projekt mal die Fortschritte zu begutachten.
  9. Thias01
    Offline

    Thias01

    Dabei seit:
    23 Mai 2020
    Beiträge:
    98
    Danke:
    18
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    LPT
    Das stimmt, wollte aber auch Dein erzeugtes Thema, in welchen Du Dein Projekt mit allen positiven und auch negativen Erfahrungen mit uns teilst, hier nicht überfrachten.
    Danke das Du das machst. :top:
    Zuletzt bearbeitet: 28 März 2021
  10. HAGMAN
    Offline

    HAGMAN

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    2,537
    Danke:
    1,561
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    8893
    Turbo:
    FPT
    Klaus, Nitromethan, Patapaya.... :smile::top::cool:
    NikNac konnte es jetzt nicht mehr selber übernehmen (s. Vorbeitrage). Aber eine rollende Restauration ist auch was Feines - auch wenn es dann selten richtig perfekt wird - aber selber Schrauben mit Hilfe des Forums bringt einen oftmals ziemlich weit.

    Profis wie hft machen das sicher auch excellent.
    Ich würde immer hft fragen ...
  11. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    22,563
    Danke:
    8,529
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Nö nö, in der Kategorie hab ich nichts verloren!
  12. HAGMAN
    Offline

    HAGMAN

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    2,537
    Danke:
    1,561
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    8893
    Turbo:
    FPT
    Das sehe ich ganz anders :rolleyes:
  13. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    22,563
    Danke:
    8,529
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Nein ganz im Ernst, da liegst du (leider :rolleyes:) ganz verkehrt.
    Was z.B. meine Blech- und Lackfertigkeiten angeht, ist das allenfalls Lehrlingsniveau! Und hier ging es um die Frage nach "renommierten Komplett-Restaurierern"!! Wie stand oben: Viele können Vieles - das mag auf mich vielleicht zutreffen, aber vieles eben auch nicht annähernd auf Profiniveau!
  14. HAGMAN
    Offline

    HAGMAN

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    2,537
    Danke:
    1,561
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    8893
    Turbo:
    FPT
    Schöner Hinweis !
    Was sowas wohl kosten mag ?
    Aber auch hier sieht man .... alle kochen nur mit Wasser. Manches ist eben nie wieder wie neu zu bekommen, nicht schlimm. Der Motorraum sieht wirklich prima aus !

    Anhänge:

  15. RainerW
    Offline

    RainerW

    Dabei seit:
    19 Juli 2014
    Beiträge:
    2,578
    Danke:
    960
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    FPT
    Sorry, dachte Hinweis Kellermann - Erlangen genügt. Hier der Link
    http://www.saab-kellermann.de/
    Die letzte Restauration, die ich am Rande erlebte, war ein 901 CV, da flossen mit allen üblen Schweiß- und Lackierarbeiten, Motor- und Getrieberevision ca. 15-17.000 Euro rein. Geschweißt wurde Motorraum Längsträger, AWTs beidseitig, Radläufe hinten, Kofferraumboden, verzinktes Blech an der Spritzwand raus und gecheckt. Alles war am Fahrwerk hängt wurde gestrahlt und neu lackiert oder gepulvert, sämtliche Buchsen neu. Eine wirklich vollständige Liste kann ich nicht gesichert aufstellen.
    HAGMAN, jungerrömer und AERO-Mann sagen Danke.
  16. JanH123
    Offline

    JanH123

    Dabei seit:
    21 Juli 2014
    Beiträge:
    1,461
    Danke:
    640
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    LPT
    Hinterher ist man immer schlauer! Wer kennt es nicht. Jeder hier hat schon mal irgendwo irgendwas machen lassen und war danach nicht zufrieden.
    Wie bereits schon von anderer Stelle weiter oben gesagt: wichtig ist, dass die Karosserie und der Lack gut gemacht wurden. Das ist mehr als die halbe Miete. Von daher positiv denken. Der Rest macht dann jetzt noch mal wer anders besser. Lieber ein nicht perfekter Innenraum und schludrig was eingeschraubt, als schlecht lackiert und dick gespachtelt. Von daher: Kopf hoch
    HAGMAN sagt Danke.
  17. Saab Freund
    Offline

    Saab Freund

    Dabei seit:
    18 März 2010
    Beiträge:
    950
    Danke:
    361
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1993
    Turbo:
    FPT
    Ich hab vor drei Jahren eine sehr sehr gute Restauration bei Saab Borghardt in Paderborn gesehen.
    Eine Komplett Restauration. Das Auto wurde auf einer Wiese entdeckt, wo es ein paar Jahre verbracht hatte.
    Es war ein 86er 16S in Schwarz. Fast genau wie meiner ausgestattet nur mit beigen Ledersitze. ( ich hab Velour).
    Der Wagen sah aus wie neu. Im Gegensatz zu meinem.

    Viele Grüsse
    Frank
    Zuletzt bearbeitet: 29 März 2021
    banwe sagt Danke.
  18. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    45,167
    Danke:
    8,738
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Ja,vielleicht hätte man aber den richtigen Frostschutz einfüllen können.:cool:
  19. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    45,167
    Danke:
    8,738
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Ich auch nicht.
  20. HAGMAN
    Offline

    HAGMAN

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    2,537
    Danke:
    1,561
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    8893
    Turbo:
    FPT
    Ja, das sieht man immer wieder, wie kann das ???