Sonstiges - Restauration Saab 900 16s

Dieses Thema im Forum "99, 90, 900 I" wurde erstellt von niknac, 31 Januar 2020.

  1. HAGMAN
    Offline

    HAGMAN

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    2,537
    Danke:
    1,561
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    8893
    Turbo:
    FPT
    Das wäre gut ! Ich habe auch noch eine schwarze „Lederabdeckung“ aus GB hier liegen.

    Heute Abend stelle ich mal ein Bild ein.
    Zur Zeit reißen die Bretter aber nicht weiter und es ist noch nicht so schlimm. Außerdem habe ich zwei Saab die nur sporadisch an die Sonne müssen ... hier reißt es seit langem nicht mehr weiter.

    Die Farbunterschiede gibt es scheinbar immer zwischen Lautsprechern und Cockpit , oder ? Auch die Ledervorderseite und Rücksitzkunststoffseite der Vordersitze altert ja sehr unterschiedlich.

    Nicht zu sehr darüber ärgern - ich finde den Wagen spitze !!
    niknac sagt Danke.
  2. niknac
    Offline

    niknac

    Dabei seit:
    30 Juli 2007
    Beiträge:
    538
    Danke:
    76
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1985
    Turbo:
    FPT
    @HAGMAN
    genau den gleichen bezug hatte ich auch.
    der sattler der die sitze (sehr schön) aufgearbeitet hat, hätte damit auch das brett und die a säulen verkleiden sollen.
    - war auch ewiges hin und her geschreibe inkl. proben vergleichen, bis dort die passende lederfarbe gefunden wurde-

    hat es versucht und ist angeblich an der miserablen passform und schlechten verarbeitung an dem beziehen des brettes mit dem ebay england überzug gescheitert.
    daraufhin haben die jungs in polen beschlossen das brett zu „gummieren“
    JanH123 und HAGMAN sagen Danke.
  3. JanH123
    Offline

    JanH123

    Dabei seit:
    21 Juli 2014
    Beiträge:
    1,461
    Danke:
    640
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    LPT
    Also das mit dem gummierten Armaturenbrett kannte ich vorher noch nicht, finde ich aber durchaus interessant und scheint, von den Fotos, her auch klasse gemacht. Das dich der Farbunterschied stört, kann ich nachvollziehen. Insgesamt sieht’s aber echt geil aus
    AeroCV und HAGMAN sagen Danke.
  4. nitromethan
    Offline

    nitromethan

    Dabei seit:
    22 September 2006
    Beiträge:
    2,229
    Danke:
    1,622
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1985
    Turbo:
    FPT
    Gefällt mir! Wenn die Schicht flexibel bleibt und dick genug ist, könnte das sehr lange halten oder sogar dauerhaft sein.
    Farbunterschiede zu den Lautsprecherblenden gibts immer, das würde mich nicht stören.
    Zuletzt bearbeitet: 10 Februar 2021
    JanH123 und AeroCV sagen Danke.
  5. AERO-Mann
    Offline

    AERO-Mann

    Dabei seit:
    7 April 2006
    Beiträge:
    4,893
    Danke:
    1,492
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    FPT
    sieht sehr hübsch aus. Ich wäre erstmal vorsichtig, etwaige Farbdifferenzen zu bewerten, bevor man es nicht live gesehen hat. Das bordeaux-rot kann auf Bildern je nach Lichtverhältnissen hell oder dunkel wirken (Dein 900er steht in einer Halle mit Neonlicht...). Ich habe das damals selber erlebt, als ich einen identischen 900er hatte...

    Und selbst wenn es Farbdifferenzen geben sollte... den generellen Einsatz der Firma finde ich in jeder Hinsicht beachtlich! Ich bleibe gespannt.
    niknac, StRudel und AeroCV sagen Danke.
  6. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    45,167
    Danke:
    8,738
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
  7. Joschy
    Offline

    Joschy

    Dabei seit:
    23 Oktober 2018
    Beiträge:
    1,219
    Danke:
    579
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1984
    Turbo:
    Ohne
  8. niknac
    Offline

    niknac

    Dabei seit:
    30 Juli 2007
    Beiträge:
    538
    Danke:
    76
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1985
    Turbo:
    FPT
    da bin ich mal gespannt, das foto in der anzeige stimmt mich optimistisch.
    ist aber nicht “meine” werkstatt.
  9. niknac
    Offline

    niknac

    Dabei seit:
    30 Juli 2007
    Beiträge:
    538
    Danke:
    76
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1985
    Turbo:
    FPT
    der saab ist zurück in wien.
    begeistert bin ich nicht gerade.
    mehr dazu morgen.
  10. niknac
    Offline

    niknac

    Dabei seit:
    30 Juli 2007
    Beiträge:
    538
    Danke:
    76
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1985
    Turbo:
    FPT
    der wagen muss nochmal zurück nach polen.
    konnte ihn gestern abend entgegennehmen und ärgerte mich dabei schon über eine falsch sitzende fahrertür, sehr notdürftig geflickte sitze, unrunden motor lauf inkl. fehlender leistung und dem schlecht gemachten armaturenbrett.
    heute morgen hat mich noch meine freundin ins krankenhaus gebracht. 5 minuten nachdem für die nächsten 4 wochen mich das gesundheitssystem geschluckt hat kommt ein anruf meiner freundin, dass der saab ( der mich jetzt alles in allem jetzt ca. 17k € gekostet hat) mitten auf der kreuzung ausging und sich nicht mehr starten lässt.
    kurz noch ein paar bilder die ich vom brett am weg ins krankenhaus machen konnte und eines von der frisch lackierten und eingestellten fahrertür... 7B02F7D1-D816-485E-B200-3CBE013D75E1.jpeg D94DD438-FE45-4F6E-A2CD-3306498152CA.jpeg

    Anhänge:

    jungerrömer sagt Danke.
  11. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    40,668
    Danke:
    6,694
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Handschuhfach sieht wirklich bescheiden aus. Armaturenbrett selber (oben) sehe ich auf dem Bild nicht, was Du bemängelst (oder meinst du die "Spur" von dem wahrscheinlich darunter liegenden Riss?, die man wie einen länglichen Schatten erkennen kann?)

    Die Schrauben von dem Türschloss nicht richtig eingeschraubt?...
  12. niknac
    Offline

    niknac

    Dabei seit:
    30 Juli 2007
    Beiträge:
    538
    Danke:
    76
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1985
    Turbo:
    FPT
    ja genau unter dieser spur verbirgt sich ein riss.
  13. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    45,167
    Danke:
    8,738
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Ärgerlich, aber die 3 Schrauben sind ja rasch wieder reingedreht, dann lässt sich die Türpassung beurteilen.
    Eingestellt wird an der Schlossseite nichts.
  14. jo.gi
    Offline

    jo.gi

    Dabei seit:
    18 März 2006
    Beiträge:
    2,775
    Danke:
    619
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    FPT
    Erstmal gute Besserung!
    Vier Wochen Anstalt braucht nun wirklich niemand.

    Ist das Schließdingens an der B-Säule genauso wenig festgeschraubt wie das Schloß? Da sind bei mir etwa 5mm Luft bevor es diese Beschädigungen hervorrufen könnte.
    Soweit kann die Tür doch gar nicht hinten stehen. :dontknow:
  15. JanH123
    Offline

    JanH123

    Dabei seit:
    21 Juli 2014
    Beiträge:
    1,461
    Danke:
    640
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    LPT
    Insgesamt ja alles nicht so toll! Fühle mit dir, ich hasse es auch, wenn man etwas weggibt, ne‘n Haufen Geld hinblättert, und dann etwas wiederbekommt, mit dem man eigentlich nicht zufrieden ist. Mein größter Horror, der mittlerweile darin gipfelt, alles mögliche selbst zu machen. Ok, Lackierung steht bei mir auch ins Haus. Termin im Mai. Ich hoffe, ich bin später nicht enttäuscht, aber guter Dinge, weil ich schon mehrere Arbeiten der Firma gesehen habe.

    Gute Besserung!
    AERO-Mann sagt Danke.
  16. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    22,563
    Danke:
    8,529
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Ja, das kann auch ich gut nachvollziehen!
    Wenn mir nicht so davor grauen würde, das Auto aus der Hand zu geben, wären an meinem 901 auch die Türen inzwischen sicher in Ordnung - so fehlten mir bisher die Zeit und der Leidensdruck, sie selbst aus- und auseinanderzubauen, um sie zum Karosseriebauer und Lackierer zu geben.
    Auch von mir gute Besserung und der Wunsch, dass es sich am Ende doch insgesamt besser darstellt als es gerade scheint und auch das Motorproblem nur eine Kleinigkeit ist.
    Was das A-Brett angeht, sieht das aber trotzdem erheblich besser aus als es vorher mit dem offenbar wirklich großen Riss war!
  17. AERO-Mann
    Offline

    AERO-Mann

    Dabei seit:
    7 April 2006
    Beiträge:
    4,893
    Danke:
    1,492
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    FPT
    Verstehe deinen Unmut und die Enttäuschung. Trotzdem ruhig bleiben.

    Für das, was Du bezahlt hast, hätte ein deutscher fsh wirklich nur ein paar Karosseriearbeiten und wenig Technik gemacht. Grundsätzlich ist dein 16s doch von Grund auf gemacht worden. Das wird noch!!
  18. HAGMAN
    Offline

    HAGMAN

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    2,537
    Danke:
    1,561
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    8893
    Turbo:
    FPT
    Danke dass Du Deine Erfahrungen teilst. „Erfolgsmeldungen“ gibt es immer ja genug.
    Es tut mir leid mit dem Ärger !

    Ein paar Gedanken :...

    1) Wenn der silberne Lack auf der Fläche gut ist, hast Du erstmal ein tolles Auto.
    2) Der dicke Kratzer innen - den lässt Du weglackieren vom Profi.
    3) Die Tür lässt sich Justieren - dass kann man auch abends mal in aller Ruhe. Die Einstellscheiben an der Karosse ... etwas Klebeband an den wichtigen Stellen und es schabt nix beim Justieren.
    4) Motor - das kriegen wir hier im Forum hin, es wird wohl etwas Doofes wie ein Unterdruckschlauch sein.
    5) Innenraum. Tja. Man kriegt so ein altes Auto nur schwer wieder so gut hin wie ein neues Auto. Manches kann man auch noch mal in Ruhe nacharbeiten oder in Teilen nach Polen schicken.

    Erstmal gesund werden. Die Farbkombi ist immer noch sensationell.

    Ps: habe mir erlaubt einige Deiner Bilder zusammenzustellen. Es sind wirklich tolle Details gemacht worden. Sehr viele neue Teile. Sehr viel Arbeit. Der Motorraum müsste spitze aussehen. Die Sitze sind gut gefärbt worden wie es scheint. Der Rest findet sich .... vielleicht solltest Du den Wagen erstmal behalten und noch am Preis verhandeln ?
    Ein dicker Transport-Kratzer im silbernen Neulack .... und nichts ist gewonnen.

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 23 März 2021
  19. jungerrömer
    Offline

    jungerrömer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    7 August 2006
    Beiträge:
    3,934
    Danke:
    832
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    FPT
    Wünsch Dir Gesundheit. Der Rest (u.a. Auto) kann warten. Ist nur materielles Gut. :top:
    niknac und AERO-Mann sagen Danke.
  20. niknac
    Offline

    niknac

    Dabei seit:
    30 Juli 2007
    Beiträge:
    538
    Danke:
    76
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1985
    Turbo:
    FPT
    danke für die aufbauenden kommentare, ja ist alles kein weltuntergang aber sehr ärgerlich.
    die karosserie und das fahrwerk sind echt gut gemacht, aber das alles zusammen so unfertig ausgeliefert wurde ,vorhaben ohne rücksprache abgeändert wurden und die karre jetzt nichtmal fährt ärgert mich schon sehr.