Motor .- Reduzierte Leistung beim TTiD: nächste Schritte

Dieses Thema im Forum "9-3 III - X" wurde erstellt von C65, 13 September 2014.

  1. awtpa
    Offline

    awtpa

    Dabei seit:
    30 Dezember 2013
    Beiträge:
    323
    Danke:
    137
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    FPT
    Tja, da sind wir im Industriemotorenbereich schon etwas weiter.
    Denn da ist vorgeschrieben, das der Maschinenbediener sich jederzeit den Beladungszustand des DPF's anzeigen lassen kann und dann ab 15% Beladung selber manuell regenerieren kann wenn er will.
    Allerdings kann er die Regeneration auch sperren und bei Bedarf den DPF bis Oberkante Unterlippe (140%) vollfahren.:argh:
    Da viele Autofahrer schon mit dem Bewegen ihres Kfz's überfordert sind, hat sich der Automobilhersteller wohl gedacht, sie nicht auch noch mit dem Abgaskram zu belästigen/abzulenken.:joyman:
    Mit wenigen Ausnahmen bekommt das Auto die Regeneration ja selber hin und bei Problemen kommt halt das bekannte "Pling".

    @C65

    Ist das Problem nun behoben?
  2. C65
    Offline

    C65

    Dabei seit:
    16 August 2004
    Beiträge:
    25
    Danke:
    1
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2012
    Turbo:
    TTiD
    Der Fehler ist von selbst weg. Im Moment läuft der Wagen also ohne weitere Experimente. Aber ich traue dem Frieden nicht.
  3. stieneker
    Offline

    stieneker

    Dabei seit:
    2 Juli 2008
    Beiträge:
    48
    Danke:
    15
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    TiD
    Ich hänge mich hier Mal dran,

    Habe nun schon länger Zeit das Problem, dass bei meinem 9-5 1,9Tid das DPF nicht regeneriert.
    Was hat "mein Schrauber" nicht schon alles gemacht:

    +Lüfter arbeitete nur in Stufe 3 (Relaiskontakt lose). - Verdacht halt: die Motorsteuerung schiebt die DPF Verbrennung nicht an, wenn nicht planmäßig gelüftet werden kann.
    +Hirsch Tuning zurück genommen.
    +DPF ausbrennen lassen
    +AGR erneuert

    Das ganze zieht sich schon über Monate. Auch eine "befreundete" saab Werkstatt weiss nicht weiter.

    Mein Freundlicher sagt, dass er mehrere Fälle mittlerweile hat, 9-5, 9-3 aber alle 1,9tid
    die vorher gehirscht waren.
    Jetzt warten wir auf Infos von Oreo.
    Hat jemand noch eine Idee dazu, weil ich langsam verzweifelte...

    Viele Grüße Manfred
  4. saab-freund
    Offline

    saab-freund

    Dabei seit:
    10 März 2007
    Beiträge:
    162
    Danke:
    36
    SAAB:
    weiß nicht
    Turbo:
    weiß nicht
    So Fehler anfällig wie die Diesel sind, kann ich nur sagen Diesel niemals mit Opel Motoren. Alles Schrott. Nur ärger und die Werkstätten bastel sich die Finger wund, und wissen meistens nicht was sie dort machen.Da sind die Japaner um längen besser. Auch VW totaler Schrott. Wer also keine 25 Tkm fährt sollte es sein lassen. Dann lieber einem guten Benziner, der kostet zwar mehr Benzin, aber steht nicht so oft in der Werkstatt.
  5. Groeni93
    Offline

    Groeni93

    Dabei seit:
    29 Juni 2009
    Beiträge:
    172
    Danke:
    31
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2011
    Turbo:
    TTiD
    Was ist den die maximale Lebensdauer eines DPFs? Habe demnächst 150 T voll und nach eSID sind die Intervalle zwar etwas kürzer geworden (ca 500 km bei sehr wenig Stadtverkehr) aber sonst merkt man eigentlich nichts.