Fahrwerk - Radlager hinten 900/I

Dieses Thema im Forum "99, 90, 900 I" wurde erstellt von HAGMAN, 2 Mai 2021.

  1. HAGMAN
    Offline

    HAGMAN

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    2,537
    Danke:
    1,561
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    8893
    Turbo:
    FPT
    Moin zusammen,
    das Brummen hinten wird stärker, auch mit den neuen Reifen ... daran lag es also nicht.

    Wird das Radlager hinten links sein.

    Ich habe super Links und Tips zum Radlagertausch VORNE gefunden - aber nicht hinten (Quellen anbei, u.a. Klaus‘ Beschleunigungstest und die
    Gerd‘schen Bebilderungen).

    Ich mache gleich beide Seiten - bei 360 tkm.
    Gibt es etwas zu beachten ? Habe nur gelesen dass es nichts Saab-Spezifisches sein soll.

    https://www.saabcentral.com/threads/changing-89-rear-hub-how-to.64860/

    Rad ab, Bremssättel, Habdbremsseil, Bremsscheibe, Kappe der Zentralmutter, dann kann man die Radlagernabe abnehmen, richtig ?

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 2 Mai 2021
  2. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    45,167
    Danke:
    8,738
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Richtig.
    HAGMAN sagt Danke.
  3. JanJan
    Offline

    JanJan

    Dabei seit:
    31 Januar 2003
    Beiträge:
    1,507
    Danke:
    268
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Meins ist auch vom stehen kaputt gegangen.
    Der Wagen stand etwa 8 Jahre angemeldet in der Halle.
    Bin den Wagen 1x im Jahr eine Woche mit roten Nummern gefahren und habe ihn am Standort regelmäßig hin und her geschoben um Standplatten der Reifen zu vermeiden.
    Jahrelang war nix zu hören. Aber die letzten 12 Monate haben ihm den Rest gegeben.
    Nicht nur die Benzinpumpe war fest sondern auch ein Radlager brummt als hätte man A/T Reifen drauf.
    Reifen neu, Geräusch bleibt.

    Ist es bei dir auch in den Kurven hörbar, oder ist dann Ruhe?
    Beim freien Drehen im aufgebockten Zustand ist bei mir übrigens absolute Stille. Auch eher ungewöhnlich.
  4. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    40,668
    Danke:
    6,694
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    In VGL zu vorne deutlich einfacher. Handbremsseil kann im Sattel eingehängt bleiben.
    HAGMAN sagt Danke.
  5. HAGMAN
    Offline

    HAGMAN

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    2,537
    Danke:
    1,561
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    8893
    Turbo:
    FPT
    Hey. Ich dachte wirklich es wären die alten Reifen. Jetzt ist es nicht besser - und vor allem über 60-70 km/h wird es deutlich. In einer Landstraßenkurve (Rechtskurve) was das Geräusch deutlicher. Jetzt habe ich gelesen dass man das Geräusch nicht prinzipiell dem linken Lager zuordnen darf. Deshalb mache ich jetzt einfach beide Lager neu, 140 Euro, was soll‘s. Ich denke auch das Stehen ein Thema ist - auch für die Lager.
  6. HAGMAN
    Offline

    HAGMAN

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    2,537
    Danke:
    1,561
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    8893
    Turbo:
    FPT
    Hatte in den Kleinanzeigen jemanden gesucht der mir die Gerd‘schen Stempel fröst. Da gab es ziemlich viele Meldungen .. ist jetzt in Auftrag.

    edit
    Zitat repariert
    patapaya

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2 Mai 2021
  7. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    40,668
    Danke:
    6,694
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Es ist nicht nur das Stehen. Schau Dir mal die alten Lager an. Wahrscheinlich gehen die auf beim Abbauen. Das Fett da drin ist kein Fett mehr, sondern sieht eher aus wie Harzklumpen....

    Eigentlich sollte man die Lager (wenn sie noch kein Geräusch machen) öffnen, den alten Schmodder raus holen und neu fetten. Dann halten die ewig.

    Bei meinem alten 9000er (Gleiche Lager hinten) habe ich die bis zum Ende ohne Geräusch gefahren (> 620 tkm). Bei um die 400 tkm habe ich die neu gefettet.
  8. JanJan
    Offline

    JanJan

    Dabei seit:
    31 Januar 2003
    Beiträge:
    1,507
    Danke:
    268
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Genau, man kann durch Lastwechsel bzw. Kurvenfahrt nicht eindeutig feststellen, welches Lager kaputt ist. Habe schon beides erlebt, also dass eins beim Belasten lauter wurde, und ein anderes beim Entlasten.
    Die Stempel dreht dir jede Bude mit ner Drehbank für ein Trinkgeld. Ich habe zum Glück eine im Keller :-).
    Die Maße von Gerd sind natürlich äußerst angenehm.
  9. Saab Freund
    Offline

    Saab Freund

    Dabei seit:
    18 März 2010
    Beiträge:
    950
    Danke:
    361
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1993
    Turbo:
    FPT
    ... hätte nicht gedacht das man da so günstig dran kommt ohne Beziehungen.
    110€ wäre so meine Schätzung.
    @HAGMAN, was haben die bei dir denn so ca. angeboten?
    VG
    Frank
  10. HAGMAN
    Offline

    HAGMAN

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    2,537
    Danke:
    1,561
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    8893
    Turbo:
    FPT
    100 Euro ... Duraluminium. Das Material kostet wohl schon ordentlich. Es gab vier Angebote innerhalb weniger Stunden. Das spricht nicht für die Konjunktur. Wahrscheinlich machen es Leute nach Feierabend ?? Gut wäre es, auch die Werkzeuge zum Wechsel der Getriebelager zu haben. Aber da fehlen mir die Masse ....
  11. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    45,167
    Danke:
    8,738
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Super, Du baust nun auch Getriebe?
  12. HAGMAN
    Offline

    HAGMAN

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    2,537
    Danke:
    1,561
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    8893
    Turbo:
    FPT
    Ich mache vor allem Narkosen :nurse: bei den mir Anvertrauten (2-200 kg).
    Aber es ist schön etwas Ausgleich zu haben - und sich selber helfen zu können. :biggrin:
    Zuletzt bearbeitet: 3 Mai 2021
  13. hft
    Offline

    hft

    Dabei seit:
    26 Januar 2004
    Beiträge:
    6,037
    Danke:
    2,325
    SAAB:
    99
    Baujahr:
    1973
    Turbo:
    Ohne
    meine Stahlstempel muss ich nach jeder 3. bis 5. Anwendung auf der Drehbank nachmodellieren - da werden Alustempel allenfalls für die Vitriene taugen
  14. Saab Freund
    Offline

    Saab Freund

    Dabei seit:
    18 März 2010
    Beiträge:
    950
    Danke:
    361
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1993
    Turbo:
    FPT
    ... also dann mal einen legierten Werkzeugstahl nehmen , härten und anlassen. ggf noch mal Rundschleifen... wird zu teuer ... für den Hobbygebrauch dann St-50 .:smile: Ansonsten 1.2344 könnte länger halten.
    VG
  15. HAGMAN
    Offline

    HAGMAN

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    2,537
    Danke:
    1,561
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    8893
    Turbo:
    FPT
    :ciao:
    Prima. Dann muss ich sehen dass die Lager länger halten als ich ....:biggrin::top:

    Anhänge:

  16. HAGMAN
    Offline

    HAGMAN

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    2,537
    Danke:
    1,561
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    8893
    Turbo:
    FPT
    Rechtes Radlager hinten getauscht.
    Das war irgendwie mal eine angenehme Arbeit. Nix angegammelt, alles ging gut los.

    Bin gespannt auf die Probefahrt. Das Lager drehte gut, es hatte kein Spiel - aber das Brummen muss ja irgendwoher kommen.

    Die Kolben musste ich zurückdrehen um die Beläge wieder drauf zu bekommen. Dann ganz fest - und eine halbe Umdrehung zurück, habe das lange nicht mehr gemacht ....

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 9 Mai 2021
    rdele und patapaya sagen Danke.
  17. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    22,563
    Danke:
    8,529
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Ja schön, dass es solche Arbeiten auch gibt!
    Ich drück die Daumen, dass damit das Geräusch nun weg ist.
    HAGMAN sagt Danke.
  18. HAGMAN
    Offline

    HAGMAN

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    2,537
    Danke:
    1,561
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    8893
    Turbo:
    FPT
    Vielleicht noch kurz die Werkzeuge :
    Nuss 32 / 19 / 17 / 14 / 13
    Inbuss/Nuss 7
    Inbuss ? Kolbenrücksteller
    ....

    Rechte Seite sieht besser aus, dreht eigentlich wie neu. Gute SKF Lager. Ich hoffe ich habe es nicht verschlimmbessert - mit meinem Aftermarket-Krams. Für die wenigen Kilometer im Jahre sollte es halten.

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 9 Mai 2021
    rdele sagt Danke.
  19. HAGMAN
    Offline

    HAGMAN

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    2,537
    Danke:
    1,561
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    8893
    Turbo:
    FPT
    Probefahrt - das Geräusch ist weg. Ich weiß nicht, wann die Hinterachse zuletzt so leise war (neue Lager & neue Reifen ...). Also hat es sich gelohnt !!

    Die beiden alten Lager habe ich aufgemacht. Bei einem Lager war das Fett harzig und trocken. An einer Laufschale ist die Oberflöche beschädigt. Ansonsten - Kugeln sehen für mich gut aus. Die Schalen haben dunkle Stellen, aber es fühlt sich alles perfekt glatt an. Das Prinzip „Doppelrillenkugellager“ erklärt sich nun.

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 9 Mai 2021
    rdele, Haelgor und Saab Freund sagen Danke.
  20. Saab Freund
    Offline

    Saab Freund

    Dabei seit:
    18 März 2010
    Beiträge:
    950
    Danke:
    361
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1993
    Turbo:
    FPT
    Mission erfüllt, würde ich mal sagen:smile::top:
    HAGMAN sagt Danke.