Radfahrer unter uns?

Dieses Thema im Forum "Saab Stammtisch" wurde erstellt von tempelkim, 13 September 2009.

  1. Jan aus R
    Offline

    Jan aus R Flitzpipe

    Dabei seit:
    24 Oktober 2017
    Beiträge:
    1,622
    Danke:
    370
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    FPT
    Sieht gut aus bei euch :top:
  2. Kurti
    Online

    Kurti

    Dabei seit:
    8 Mai 2012
    Beiträge:
    2,055
    Danke:
    926
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1989
    Turbo:
    FPT
    Sorry für die vielleicht "doofe" Frage aber für mich sind das Fahrräder mit Saab-Aufkleber.
    Worin liegt jetzt die Besonderheit oder die technischen Features? Wer ist/war der Hersteller?
  3. SAABY65
    Offline

    SAABY65

    Dabei seit:
    18 Juli 2014
    Beiträge:
    5,609
    Danke:
    410
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    TTiD
    Vielleicht mal in die Saabprospekte schauen .... ".....move your mind"
    Zuletzt bearbeitet: 11 Oktober 2018
  4. MartinSaab
    Offline

    MartinSaab

    Dabei seit:
    24 September 2004
    Beiträge:
    3,832
    Danke:
    305
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    FPT
    Besonderheit?
    Faltrad mit großen Rädern (26? 28 Zoll?)
  5. Onkel Kopp
    Online

    Onkel Kopp Don Quijote de Olja a.D.

    Dabei seit:
    20 Juli 2008
    Beiträge:
    5,600
    Danke:
    2,155
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1988
    Turbo:
    Ohne
    Hersteller war Biomega, also schon eine renommierte Firma. Eigenwilliges Design, gute Verarbeitung und eine eher schmale Produktpalette sind vielleicht die Parallelen zu Saab. Letzlich fertigt kein Hersteller (bis auf Peugeot vielleicht) selbst Fahrräder. Das waren und sind Kooperationen mit Fahrradherstellern, wo ein Modell etwas abgewandelt und mit dem Label des Herstellers versehen wird. Charakteristisch ist das Stahlseil, dass auf Zug belastet das Unterrohr ersetzt. Faltbar ist es auch, aber nur einmal in der Mitte. Der Lenker lässt sich im Vergleich zu "echten" Falträdern offenbar nicht einklappen.

    Das ist an sich nichts besonderes, das gibt es auch bei Dahon oder Tern.
  6. SAABY65
    Offline

    SAABY65

    Dabei seit:
    18 Juli 2014
    Beiträge:
    5,609
    Danke:
    410
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    TTiD
    Sohnemann hat es heute getestet - das Richtige als Allrounder Citybike - Saab vor der Innenstadt abstellen und Luft sauber halten - für Bergstrecken im Allgäu weniger geeignet, aber dafür sind ja die Saabs mit 4 Rädern da....oder die 2 Dinger am Ende der Beine:biggrin:
  7. Kurti
    Online

    Kurti

    Dabei seit:
    8 Mai 2012
    Beiträge:
    2,055
    Danke:
    926
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1989
    Turbo:
    FPT
    Dankeschön, Andreas :top:
    Mit der Antwort kann ich sehr gut leben und mir jetzt etwas darunter vorstellen.
  8. Joschy
    Offline

    Joschy

    Dabei seit:
    23 Oktober 2018
    Beiträge:
    367
    Danke:
    120
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1984
    Turbo:
    Ohne
  9. saab-wisher
    Offline

    saab-wisher

    Dabei seit:
    20 März 2011
    Beiträge:
    3,120
    Danke:
    797
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    FPT
    Die haben doch keine Zeit hier zu posten:biggrin:.
  10. Marbo
    Offline

    Marbo

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    7,541
    Danke:
    1,409
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1994
    Turbo:
    FPT
    Wieso jetzt, Du bist doch da? Ich fahr natürlich auch weiter, bis jetzt 6500 Jahreskilometer...1000 bis Jahresende schaff ich bestimmt noch.
  11. Joschy
    Offline

    Joschy

    Dabei seit:
    23 Oktober 2018
    Beiträge:
    367
    Danke:
    120
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1984
    Turbo:
    Ohne
    Zum Aufwärmen bin ich ab und zu online
    Die 20k schaffe ich dieses Jahr weder mit SAAB noch mit Bike
  12. Marbo
    Offline

    Marbo

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    7,541
    Danke:
    1,409
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1994
    Turbo:
    FPT
    Gestern nach den ersten 4000 km Rennrad mal eine neue Kette aufgegelegt - quick link, wieder ein neues Werkzeug...Schon über ein Jahr alt, das Radl...Insgesamt 2018 bis jetzt fast 9000 km.

    20181208_222607.jpg
  13. Joschy
    Offline

    Joschy

    Dabei seit:
    23 Oktober 2018
    Beiträge:
    367
    Danke:
    120
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1984
    Turbo:
    Ohne
    9000km, ich nehme an, Du hast den zweiten Reifensatz montiert?
    Mit den Schwalbe One bin ich persönlich ja nicht sehr zufrieden, ich habe dieses Jahr von Conti GP4000 auf die neuen Michelin gewechselt.

    Warum sollte ich auf dem Rad schlechtere Reifen fahren als auf dem SAAB? :biggrin:

    Gruß Joschy,

    die Saison geht noch zwei Wochen, da schaffst du die 10k noch:top:
  14. Marbo
    Offline

    Marbo

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    7,541
    Danke:
    1,409
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1994
    Turbo:
    FPT
    Hallihhallo, vorher waren Mavic Yksium Elite drauf, im Verhältnis haben die Schwalben deutlich mehr Grip insbesondere auf feuchter Fahrbahn. Schneller haben sie mich nicht gemacht. Michelin werde ich auch mal probieren, aufs Radl waren die bis jetzt aber nicht so fokussiert.
    Heute mal meine Standardrunde endlich wieder unter einer Stunde gefahren, aber die Polaruhr ist mal wieder undicht und beim Service. ..
  15. Joschy
    Offline

    Joschy

    Dabei seit:
    23 Oktober 2018
    Beiträge:
    367
    Danke:
    120
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1984
    Turbo:
    Ohne
    Polar, hatten wir ja letztens besprochen nach über 20 Jahren habe ich auf Garmin umgesattelt und bin zufrieden.

    Polar scheint es nicht zu verstehen:

    Qualität ist, wenn der Kunde wieder kommt - nicht das Produkt!

    Manchmal erweckt es den Anschein, dass mit Gewalt der gute Ruf ruiniert wird. Meine 450€ Polar habe ich nach nicht ganz zwei Jahren in der Nachtischschublade verstaut.
  16. Marbo
    Offline

    Marbo

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    7,541
    Danke:
    1,409
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1994
    Turbo:
    FPT
    Eine Hausrunde durch den Regen und so sieht dann die Uhr aus:

    20181204_111149.jpg

    Die Zeit über einer Stuinde ist dem nassen Laub auf der Bergabpassage geschuldet, traue mich da nicht über 60 km/h zu fahren...
  17. Marbo
    Offline

    Marbo

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    7,541
    Danke:
    1,409
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1994
    Turbo:
    FPT
    Die Polar kam schnell zurück, aber das Problem wurde ignoriert. Beim Engelhorn haben sie mir dann ein Angebot gemacht was ich nicht ablehnen konnte... 20181219_144918.jpg

    Ganz schön, das Teil...
  18. Joschy
    Offline

    Joschy

    Dabei seit:
    23 Oktober 2018
    Beiträge:
    367
    Danke:
    120
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1984
    Turbo:
    Ohne
    Da hoffe ich, dass diese Uhr länger hält.
  19. zweiundvierzig
    Offline

    zweiundvierzig Dr. h.c. Tilly Harvester

    Dabei seit:
    19 Mai 2006
    Beiträge:
    11,528
    Danke:
    448
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    Ohne
    wenn wir schon mal bei dem Thema "Laufuhren" sind (ich weiß, ist ein bisschen ab vom Thema, aber immerhin geht es um Sport). Mit Garmin bin ich nicht zu 100% zufrieden, von Polar hab ich in meinem Verein auch nur durchwachsene Erfahrungen berichtet bekommen. Hat jemand mit Suuto Erfahrungen gemacht?
  20. Joschy
    Offline

    Joschy

    Dabei seit:
    23 Oktober 2018
    Beiträge:
    367
    Danke:
    120
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1984
    Turbo:
    Ohne
    Suuto haben die wenigsten Läufer/Biker. Hier belastbare Urteile zu bekommen wird schwer werden. Liegt wohl auch daran, dass diese Uhren recht teuer sind.
    Was genau bemängelst du an Garmin?
    Ausser der teilweise seltsamen bzw. sehr komplexen Bedienung finde ich meine Fenix3 um Welten besser als die V800 von Polar. Aufgrund der Wegwerf-Sensoren für Tacho und Trittfrequenz bei Polar war dies in Verbindung mit dem stark nachlassenden Akku ein Grund zum Wechsel zu Garmin, die zudem auch gute und kompatible Navigation bieten. Auch Leistungsmessung ist möglich, jedoch sehr teuer.
    Als reine Laufuhr könnten aber andere Smart-Uhren in Frage kommen. Samsung und Apple bieten da auch brauchbare Alternativen.
    Zuletzt bearbeitet: 20 Dezember 2018