Abgasanlage - Probleme mit dem DPF, Hilfe!

Dieses Thema im Forum "9-3 III - X" wurde erstellt von Aladin033, 11 Oktober 2018.

  1. Aladin033
    Offline

    Aladin033

    Dabei seit:
    27 Oktober 2016
    Beiträge:
    422
    Danke:
    15
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2007
    Turbo:
    TiD
    Moin zusammen,

    ich habe hier ein für mich etwas größeres Problem und hoffe ihr könnt mir dabei helfen.

    Mein Saab 9-3 1.9 TiD aus dem Bj 02.2007 zeigt den Fehler DPF Verstopft an. P242f75 (laut esid)
    Folge daraus ist das er mit die Leistung drosselt.
    Jetzt ist aber das komische daran folgendes.
    Das erste mal trat der Fehler bei 66% Ruß auf und blieb dann bis zur Regeneration, danach war die Leistung wieder voll da, davor nur phasenweise mal kurz.
    Das zweite mal dann bei 48% Ruß ebenfalls wie oben beschrieben.
    Gestern hatte ich den Fehler wieder bei 33% Ruß allerdings war er dann bei 40% Ruß Wieder weg.
    Der DPF wurde letztes Jahr gereinigt. Seitdem wurden 20.000km abgespult und alle Regenerationen fanden auf der Autobahn bei freier strecke statt.
    Getauscht wurden der Differenz Druck sensor und ein Schlauch am DPF, welcher genau weiss ich nicht, hat mein Dad gemacht.
    Wir sind Ratlos und daher ist auch meine Bitte ob es jemanden im Raum 97 gibt der sich dem Problem annehmen würde. Natürlich nicht unentgeltlich. Aber als Schüler mit Nebenjob fällt Werkstatt raus.

    Gruß
    Kester
  2. Aladin033
    Offline

    Aladin033

    Dabei seit:
    27 Oktober 2016
    Beiträge:
    422
    Danke:
    15
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2007
    Turbo:
    TiD
    niemand ne idee? :frown:
  3. Conmar
    Offline

    Conmar

    Dabei seit:
    13 März 2011
    Beiträge:
    379
    Danke:
    106
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    TiD
    Das die Leistung phasenweise wieder da ist, kann daran liegen, dass er beispielsweise nach einem Neustart oder einer gewissen Strecke aus dem Notlauf heraus ist, dann wieder ein Regenerationsversuch einsetzt, der dann scheitert und daraufhin wieder in den Notlauf geht.
    Ich würde beim Händler mit Tech2 - oder bei jemandem, der eines hat - ein manuelles Freibrennen starten und sehen, ob das durchläuft. Falls nicht, kommt vielleicht noch ein anderer Fehler, der dann weiterhelfen könnte. Das dürfte eigentlich maximal einen Obolus für die Kaffekasse kosten, ist auf jeden Fall überschaubar.
    Ach so, habt ihr sicherheitshalber geschaut, ob der getauschte Schlauch noch fest sitzt und dicht ist? Gibt ja unmögliche Zufälle.
    AGR habt ihr auch geprüft?

    Mehr fällt mir gerade nicht ein
    Gruss
    Mark
  4. Aladin033
    Offline

    Aladin033

    Dabei seit:
    27 Oktober 2016
    Beiträge:
    422
    Danke:
    15
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2007
    Turbo:
    TiD
    AGR wurde überprüft, der schlauch sitzt fest.
    Das Freibrennen zeigt er mir eigentlich über das esid an, da habe ich nie etwas gesehen ausser wenn er dann bei 80% Regeneriert und das läuft dann auch durch..
  5. Exergie
    Offline

    Exergie

    Dabei seit:
    28 Februar 2017
    Beiträge:
    221
    Danke:
    61
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    TiD
    Wie ist dein Fahrprofil und Ölverbrauch?
  6. Aladin033
    Offline

    Aladin033

    Dabei seit:
    27 Oktober 2016
    Beiträge:
    422
    Danke:
    15
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2007
    Turbo:
    TiD
    Fahrprofil würde ich sagen70% Kurzstrecke 30% lang.
    Wobei ich dazusagen muss, das wenn er regenerieren wollte, ich jedes mal autobahn gefahren bin.
  7. Leon96
    Offline

    Leon96

    Dabei seit:
    27 August 2016
    Beiträge:
    256
    Danke:
    81
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2001
    Turbo:
    FPT
    Baujahr, Laufleistung?
    Leistungssteigerung ja/nein?

    Bevor wer das Gegenteil behauptet, es liegt nicht am Fahrprofil.
    Sofern die Regenerationen jedesmal abgeschlossen werden können und nicht abgebrochen werden sollte DPF-seitig alles okay sein.


    Sind die Drallklappen in Ordnung und arbeiten korrekt?
    Injektoren okay?

    Da die Regenerationsintervalle tendentiell statisch berechnet werden und der Dif-Drucksensor mehr oder weniger nur dafür da ist um bei richtigen Anomalien Terz zu machen wäre es durchaus möglich, dass wegen irgendwas mehr Ruß anfällt als vorgesehen und es daher logischerweise zu Problemen kommt da für die angefallene Rußmenge zu selten regeneriert wird
    Exergie sagt Danke.
  8. Aladin033
    Offline

    Aladin033

    Dabei seit:
    27 Oktober 2016
    Beiträge:
    422
    Danke:
    15
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2007
    Turbo:
    TiD
    Okay das beruhigt mich.

    Drallklappen sind okay.
    Injektor muss ich prüfen ist mal ein Ansatz. Danke
  9. Leon96
    Offline

    Leon96

    Dabei seit:
    27 August 2016
    Beiträge:
    256
    Danke:
    81
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2001
    Turbo:
    FPT
    Wobei dafür dann schon extrem was im Sack sein müsste wenn durch Injektoren so viel mehr Ruß anfällt das der DPF solche Probleme bekommt. Unmöglich wäre es aber nicht.

    Ansaugsystem ist alles heile? Ladeluftschläuche etc?
    Bitte mal genau kontrollieren. Sicher ist sicher.

    Warum wurde der DPF schonmal gereinigt? Stand was im Fehlerspeicher?
    Wie wurde gereinigt?
  10. Aladin033
    Offline

    Aladin033

    Dabei seit:
    27 Oktober 2016
    Beiträge:
    422
    Danke:
    15
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2007
    Turbo:
    TiD
    Wird morgen noch mal geprüft.

    Damals am 7. September 2017 standen diese Fehler drin:
    P242f58
    P242f75

    die stehen jetzt wieder drin.
    Habe ihn ausbauen lassen und reinigen lassen von FiltermasterDPF
    Entnommene Rußmenge laut Rechnung waren 298 Gramm.
    Leon96 sagt Danke.
  11. Leon96
    Offline

    Leon96

    Dabei seit:
    27 August 2016
    Beiträge:
    256
    Danke:
    81
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2001
    Turbo:
    FPT
    Aber noch ein Hinweis meinerseits.
    Wenn man selbst nicht sicher weiter kommt ist letzendlich aber Werkstatt der einzige Weg in dieser Situation.

    Denn wenn der DPF zu stark verstopft (und es nicht nur ein Sensorfehler ist!!!) kann nicht mehr statisch regeneriert werden mit Tech2
    Das bitte ich zu bedenken. Was das bedeuten würde weißt du sicherlich.

    Also nur noch die absolut notwendigsten Strecken mit dem Fahrzeug fahren, am besten gar nicht mehr bis der Fehler gefunden ist.
    Wenn es ansonsten am Ende noch teurer wird dadurch ist dir noch weniger geholfen.
  12. Aladin033
    Offline

    Aladin033

    Dabei seit:
    27 Oktober 2016
    Beiträge:
    422
    Danke:
    15
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2007
    Turbo:
    TiD
    Er regneriert laut eSid weiterhin. aber halt nur bei 80% so lang quält er mich mit Notlauf..
  13. Aladin033
    Offline

    Aladin033

    Dabei seit:
    27 Oktober 2016
    Beiträge:
    422
    Danke:
    15
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2007
    Turbo:
    TiD
    laut esid fand die letzte regeneration nach 1065km statt und ging dann von der Sättigung auf 4% runter
  14. Leon96
    Offline

    Leon96

    Dabei seit:
    27 August 2016
    Beiträge:
    256
    Danke:
    81
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2001
    Turbo:
    FPT
    Ja das habe ich wohl verstanden.
    Aber wenn er im Notlauf ist wegen zu viel Abgasgegendruck (und er wirklich zu viel Gegendruck hat und das kein Sensorfehler ist) regeneriert er halt irgendwann wenn er so gut wie ganz dicht ist gar nicht mehr.
    Und dann kann auch mit Tech2 nicht mehr regeneriert werden.
    Darum mein Hinweis das Auto so wenig wie möglich zu nutzen und ne schnelle Lösung zu finden
  15. Aladin033
    Offline

    Aladin033

    Dabei seit:
    27 Oktober 2016
    Beiträge:
    422
    Danke:
    15
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2007
    Turbo:
    TiD
    Ja okay, verstehe..

    Darf ich fragen aus welcher ecke du kommst?
  16. Leon96
    Offline

    Leon96

    Dabei seit:
    27 August 2016
    Beiträge:
    256
    Danke:
    81
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2001
    Turbo:
    FPT
    Osnabrück.
    Aber selbst wenn ich in deiner Nähe wäre könnte ich dir leider nicht helfen da ich kein Tech2 oder OP-Com habe
  17. Aladin033
    Offline

    Aladin033

    Dabei seit:
    27 Oktober 2016
    Beiträge:
    422
    Danke:
    15
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2007
    Turbo:
    TiD
    Ja kein ding. Aber da du scheinbar genauso alt bist wie ich ebenfalls 96er Baujahr, hätte man sich ja mal treffen können, aber Osnabrück ist doch recht weit
  18. Conmar
    Offline

    Conmar

    Dabei seit:
    13 März 2011
    Beiträge:
    379
    Danke:
    106
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    TiD
    Er quält Dich also mit Notlauf bis er dann bei 80% die Regeneration anstösst, diese läuft dann sauber durch und anschliessend geht der Spass von vorne los, habe ich das so jetzt richtig verstanden?
    Normalerweise sollte die Regeneration meines Wissens nach sowieso nicht unter 80 % beginnen.
    Die Check Engine/MKL geht aber nicht an, oder?

    Im Notlauf kann er übrigens auch sein, wenn die Einspritzmenge zu gering ist, um die für die Verbrennung erforderliche Temperatur zu erreichen - vielleicht auch nur temporär-, dann bricht die Regeneration auch ab. Daher auch mein Vorschlag mal in der Werkstatt per Tech 2 oder bei jemanden, der ein solches hat, eine manuelle Regeneration anzustossen und im Falle eines Abbruches noch einen weiteren Hinweis zu bekommen.

    Was hat sich eigentlich damals im Januar mit dem "P0380 08: Glühsteuergerät Rückkopplungsfehler" ergeben, hast Du das eigentlich weiterverfolgt?

    War hier:
    https://www.saab-cars.de/threads/kann-mir-jemand-schnell-die-fehlercodes-entziffern.64197/
  19. Aladin033
    Offline

    Aladin033

    Dabei seit:
    27 Oktober 2016
    Beiträge:
    422
    Danke:
    15
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2007
    Turbo:
    TiD
    Ja das hast du richtig verstanden.
    Mal bei 33% Ruß mal bei 40-44% Rußstand.

    Einspritzmenge lässt wieder auf Injektor deuten richtig?

    Der Fehler P038008 hat sich als defekte Glühkerze herausgestellt, wurde gewechselt.
  20. Aladin033
    Offline

    Aladin033

    Dabei seit:
    27 Oktober 2016
    Beiträge:
    422
    Danke:
    15
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2007
    Turbo:
    TiD
    Ich gehe mal davon aus das das esid was ich ja habe die richtigen werte anzeigt..
    Da konnte ich noch nie vor 80% rumstand eine Regeneration beobachten..