Motor .- Plötzlich lautes metallisches Geräusch, unruhiger Lauf....

Dieses Thema im Forum "9-3 III - X" wurde erstellt von Ziehmy, 4 Oktober 2017.

  1. Ziehmy
    Offline

    Ziehmy Forums-Fahrlehrer

    Dabei seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    4,542
    Danke:
    465
    SAAB:
    Sonett III
    Baujahr:
    1973
    Turbo:
    Ohne
    Hattet Ihr sowas schon einmal?

    Ich bin mit meinem 2008er TTiD normal in der Stadt unterwegs.
    Er läuft völlig normal, hat mächtig Leistung, rußt so vor sich hin :biggrin:.
    Plötzlich, ich rolle so mit ca. 50 km/h dahin, vibriert der ganze Wagen, beginnt zu holpern und aus dem Motor nagelt es hell metallisch in Abhängigkeit der Drehzahl :eek:.
    Das klang für mich wie ein kapitaler Lagerschaden, ein abgerissenes Ventil oder Ähnliches.
    Keine Meldung im Display, keine Warnlampe....
    Da ich so im Berufsverkehr nicht sofort stoppen konnte, zumal ich auf dem linken Fahrstreifen unterwegs war, fuhr ich notgedrungen mit dieser Geräuschkulisse weiter - klang wirklich nicht schön :frown:.
    Nach ca. 300 Metern kam es erneut zu einem heftigen Holpern des Motorlaufs, aber dafür klang er plötzlich wieder normal!!!!
    Also ging es munter weiter durch die Stadt.
    Es folgte ein kurzer Stopp mit einem Blick unter die Haube: Alles normal!
    Einige Kilometer später wagte ich dann die Auffahrt auf die Autobahn.
    Gerade in der Zufahrt, kurz vor dem Beschleunigungsstreifen, kam dann...... NIX!
    Der SAAB fuhr sich, als würde er durch dichten Sirup gezogen.
    Maximal 2000 Umdrehungen waren möglich, kein Ladedruck, Motorkontrollleuchte, laut Anzeige hatte ich exakt 13 PS mit 24 Nm Drehmoment - Wow! Richtige Fahrfreude wollte so nicht aufkommen.
    Nach endlosen Kilometern erreichte ich zumindest die 85 km/h und konnte mich zwischen den Lkw verstecken - war ja peinlich auf der Autobahn so herumzuschleichen! :rolleyes:
    Dann kam die Ausfahrt - ein kleiner Rückstau bis zur Autobahn - und es ging bergauf!
    Leichte Schweissperlen bildeten sich bei mir, ob die gigantischen 13 PS des Notlaufs denn wohl ausreichen würden. Sie reichten aus und ich schleppte mich noch bis in die heimische Garage.

    Rein optisch war im Motorraum nichts zu erkennen. Alles sah völlig normal aus.
    Fehlerspeicher auslesen: AGR-Ventil ohne Funktion?!?!?!
    Nach dem Löschen des Fehlers lief er bei einer Probefahrt auch wieder völlig normal.
    Ausbau des AGR-Ventils: Viel Ruß, aber war gangbar.
    Ich habe es nun einmal gründlich gereinigt und wieder eingebaut, mal schauen, was die nächsten Tage so kommt.

    Trotzdem bleibt die Frage, was das laute metallische Geräusch und der unrunde, holperige Lauf zu bedeuten hatten?? Klemmender Hydrostößel? Gibt es sowas? Wäre nur so eine Idee....
    Hat ja schließlich schon 250.000 gelaufen der Kleine :hello:.
  2. hb-ex
    Offline

    hb-ex Toblerone-Tuner Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23 Februar 2004
    Beiträge:
    12,544
    Danke:
    1,262
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    TiD
    drallklappen?
  3. Flemming
    Offline

    Flemming

    Dabei seit:
    26 März 2008
    Beiträge:
    17,579
    Danke:
    3,088
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    Meinst du er hat eine durch den Motor gezogen? :eek:
  4. Ziehmy
    Offline

    Ziehmy Forums-Fahrlehrer

    Dabei seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    4,542
    Danke:
    465
    SAAB:
    Sonett III
    Baujahr:
    1973
    Turbo:
    Ohne
    Meinst Du? Hmmmm....
    O.K., könnte natürlich sein, dass da eine abgerissen ist, der Motor sie inhalliert hat, die dann irgendwo kurzzeitig im Weg war und er sie dann doch verdaut hat!!!! :eek:

    Klingt aber auch logisch: Klemmte vielleicht im Ventil, daher das Geräusch und der schlechte Motorlauf! Als das Teil dann verdaut war, konnte das Ventil wieder schließen und der Motor lief wieder auf allen Zylindern.
    Klingt auch dahingehend schlüssig, dass durch ein nicht schließendes Ventil die Verbrennung unsauber(er) war und dadurch das AGR-Ventil völlig zugerußt wurde und dadurch der Motor in den Notlauf ging.

    Ohoh.... das beruhigt mich nun aber nicht unbedingt!
    Bliebe die Frage, welche Schäden dort verursacht wurden und ob dadurch nun Folgeschäden entstehen werden.
    Auch bleibt die weitere Frage, ob da weitere Drallklappen auf Wanderschaft gehen.....

    Ich werde weiter fahren, mal schauen, wie er sich verhält.
    Denn leider ist es Fakt: Wenn da eine kostspielige Reparatur anstehen würde (z.B. Drallklappengehäuse), würde ich das nicht reparieren lassen!
    Euro4-Diesel sind (leider) zum Aussterben verdammt, so dass auch dieses sonst tolle Auto ein Opfer der Umweltprämie werden würde..... asdf
    Zuletzt bearbeitet: 4 Oktober 2017
  5. Flemming
    Offline

    Flemming

    Dabei seit:
    26 März 2008
    Beiträge:
    17,579
    Danke:
    3,088
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    Kannst du an dem Diesel die Kompression messen? Besser noch Druckverlust?
  6. hb-ex
    Offline

    hb-ex Toblerone-Tuner Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23 Februar 2004
    Beiträge:
    12,544
    Danke:
    1,262
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    TiD
    am besten gleich neuer Motor rein :smile:
  7. Ziehmy
    Offline

    Ziehmy Forums-Fahrlehrer

    Dabei seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    4,542
    Danke:
    465
    SAAB:
    Sonett III
    Baujahr:
    1973
    Turbo:
    Ohne
    Keine Ahnung, ich habe keine Möglichkeit. Ich werde einfach weiter fahren.....
  8. Ziehmy
    Offline

    Ziehmy Forums-Fahrlehrer

    Dabei seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    4,542
    Danke:
    465
    SAAB:
    Sonett III
    Baujahr:
    1973
    Turbo:
    Ohne
    Die gibt es in der Tat günstig, neu mit 0 Kilometern.
    Aber wegen der ganzen Dieseldiskussion ist das leider keine Option (mehr)!
    hb-ex sagt Danke.
  9. hansetroll
    Offline

    hansetroll

    Dabei seit:
    8 November 2007
    Beiträge:
    1,082
    Danke:
    519
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    FPT
    Wenn es die Drallklappen wären, kann im schlimmsten Fall ja auch der Turbolader Schaden genommen haben?! Nach dem Motor kommen ja noch einige Dinge. Eventuell finden sich im Kat Kleinteile?

    Hoffentlich ist es nicht der befürchtete Totalschaden.
  10. Zementkopf
    Offline

    Zementkopf

    Dabei seit:
    20 November 2013
    Beiträge:
    911
    Danke:
    284
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    TTiD
    Drallklappen :hello: klingt mega metallisch weil die Teile auf dem Kolben tanzen. Ich dachte bei mir zuerst auch es sei die Wasserpumpe, da ebenfalls unabhängig von Drehzahl. Am besten kurz mit einer Kamera reingucken dann hast du Klarheit.
    hb-ex sagt Danke.
  11. Ziehmy
    Offline

    Ziehmy Forums-Fahrlehrer

    Dabei seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    4,542
    Danke:
    465
    SAAB:
    Sonett III
    Baujahr:
    1973
    Turbo:
    Ohne
    Vielen Dank für die vielen Ideen!
    Ich werde mir da im Moment keinen Kopf machen und weiter fahren.
    Im Moment läuft er ohne besondere Geräusche mit normaler Leistung.

    Was mir noch auffiel, dass aus der Öffnung des AGR-Ventils auch Öl herauskam - beruhigt mich auch nicht gerade......
  12. hb-ex
    Offline

    hb-ex Toblerone-Tuner Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23 Februar 2004
    Beiträge:
    12,544
    Danke:
    1,262
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    TiD
    AGR mit FIAT Dichtung versehen
  13. Ziehmy
    Offline

    Ziehmy Forums-Fahrlehrer

    Dabei seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    4,542
    Danke:
    465
    SAAB:
    Sonett III
    Baujahr:
    1973
    Turbo:
    Ohne
    ??????
  14. hb-ex
    Offline

    hb-ex Toblerone-Tuner Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23 Februar 2004
    Beiträge:
    12,544
    Danke:
    1,262
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    TiD
    google hilft ..
  15. brose
    Offline

    brose Brosefuzius Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    29,658
    Danke:
    4,087
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
  16. Ziehmy
    Offline

    Ziehmy Forums-Fahrlehrer

    Dabei seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    4,542
    Danke:
    465
    SAAB:
    Sonett III
    Baujahr:
    1973
    Turbo:
    Ohne
    Du könntest mir das auch kurz erklären ;-)
  17. Ziehmy
    Offline

    Ziehmy Forums-Fahrlehrer

    Dabei seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    4,542
    Danke:
    465
    SAAB:
    Sonett III
    Baujahr:
    1973
    Turbo:
    Ohne
    Jetzt bin ich im Bilde! Sowas mache ich aber nicht....
  18. Ziehmy
    Offline

    Ziehmy Forums-Fahrlehrer

    Dabei seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    4,542
    Danke:
    465
    SAAB:
    Sonett III
    Baujahr:
    1973
    Turbo:
    Ohne
    So: Ein Tag danach, 100 Kilometer später!
    Er läuft normal, hat mächtig Leistung, keine weiteren Probleme!
    Auffällig: er rußt deutlich weniger, als vorher!?!??!
    Das muss ich jetzt. icht verstehen.....

    Ich habe es dann heute gewagt, den Kleinen voll zu tanken - ich hoffe, mein Optimismus wird nicht enttäuscht
    hb-ex sagt Danke.
  19. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    39,756
    Danke:
    6,073
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Ein enormer finanzieller Einsatz ! :biggrin:
    AERO-Mann sagt Danke.
  20. ralftorsten
    Offline

    ralftorsten

    Dabei seit:
    8 Juli 2003
    Beiträge:
    9,437
    Danke:
    1,260
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    FPT
    Zumindest mächtig wertsteigernd... :rolleyes:
    AERO-Mann sagt Danke.