Philips oder Osram Brenner?

Dieses Thema im Forum "9-5 I" wurde erstellt von jablonski2010, 5 Juli 2013.

  1. jablonski2010
    Offline

    jablonski2010

    Dabei seit:
    22 Mai 2012
    Beiträge:
    38
    Danke:
    0
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2003
    Turbo:
    LPT
    Hallo liebes Forum,

    meine Xenonbrenner geben gerade den Geist (zumindest auf einer Seite), deshalb würde ich gerne auf beiden Seiten tauschen. Bin mir allerdings nicht ganz sicher, ob ich Brenner von Philips oder Osram verwenden soll. Bisher waren Osram verbaut. Für die Philips sprechen: 1. das bessere Testergebnis beim ADAC und 2. der niedrigere Preis (wobei mir das noch relativ egal wäre). Nun hat mein 9-5 allerdings Valeo-Steuergeräte verbaut und ich meine mich zu entsinnen, irgendwo mal gelesen zu haben, dass es Probleme mit diesen Steuergeräten geben kann, wenn keine Osrambrenner verwendet werden. Kann das jemand bestätigen oder habt ihr gegenteilige Erfahrungen gemacht?

    Herzlichen Dank und ein schönes WE!

    MfG, Jablonski
  2. hansalfred
    Offline

    hansalfred

    Dabei seit:
    31 Januar 2012
    Beiträge:
    1,084
    Danke:
    224
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    FPT
    Das hast du richtig in Erinnerung.
    Bitte Osram Brenner verwenden, bei anderen Marken können die Steuergeräte kaputt gehen. ist eine Aussage von Valeo.
  3. jablonski2010
    Offline

    jablonski2010

    Dabei seit:
    22 Mai 2012
    Beiträge:
    38
    Danke:
    0
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2003
    Turbo:
    LPT
    ...danke für die Antwort! Weißt du auch, warum das so ist? Eigentlich seltsam, oder???
  4. hansalfred
    Offline

    hansalfred

    Dabei seit:
    31 Januar 2012
    Beiträge:
    1,084
    Danke:
    224
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    FPT
    Es geht wohl um den Wiederstand

    "may use with low quallity Xenon bulbs is burning the ballast"
  5. jablonski2010
    Offline

    jablonski2010

    Dabei seit:
    22 Mai 2012
    Beiträge:
    38
    Danke:
    0
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2003
    Turbo:
    LPT
    ...danke! Ich habe den Satz allerdings gerade in diesem Zusammenhang gefunden:

    "Valeo LAD5G: Must be used with factory PHILIPS/OSRAM 4300K OEM D1S bulbs. Using with low quality xenon bulbs may result in burning the ballast."

    Das würde doch die Verwendung von Philips explizit erlauben oder???

    Einen schönen Samstag!
  6. MOK24
    Offline

    MOK24 Hornisse

    Dabei seit:
    11 Juni 2003
    Beiträge:
    1,467
    Danke:
    180
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    FPT
    Ich fahre Philips Brenner seit ca. 80.000 km.
    Keine Probleme bisher.

    Gruss Martin
  7. hansalfred
    Offline

    hansalfred

    Dabei seit:
    31 Januar 2012
    Beiträge:
    1,084
    Danke:
    224
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    FPT
    Dem nach sollte es tatsächlich gehen, meiner fährt seit 350.000km Osram und da beide Marken um die 36€ kosten werde ich wohl auch nicht wechseln.
    dann geht es wohl tatsächlich um "Quallitätshersteller"
  8. jablonski2010
    Offline

    jablonski2010

    Dabei seit:
    22 Mai 2012
    Beiträge:
    38
    Danke:
    0
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2003
    Turbo:
    LPT
    Vielen Dank für die tatkräftige Unterstützung bei der Findung des richtigen Leuchtmittels! ;-)

    Genießt die Sonne!!!

    MfG, Jablonski
  9. jablonski2010
    Offline

    jablonski2010

    Dabei seit:
    22 Mai 2012
    Beiträge:
    38
    Danke:
    0
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2003
    Turbo:
    LPT
    Guten Abend zusamen,

    seit heute sind neue Xenonbrenner in meinem 9-5 verbaut - ein Unterschied wie Tag und Nacht (im wahrsten Sinne des Wortes). Endlich wieder Licht, das hell ist und nicht flackert. Es sind allerdings nun doch weder Philips- noch Osrambrenner geworden... Nachdem ich mehrere Tage im Internet nach Philipsbrennern zu vernünftigen Preisen gesucht habe und dabei ausschließlich über offensichtliche China-Fälschungen gestolpert bin, habe ich mich gestern dazu entschieden, in den sauren Apfel zu beißen und 140 Euro pro Brenner beim Zubehörhändler meines Vertrauens zu bezahlen. Dieser empfahl mir allerdings Brenner der Marke M-Tech (niederländisches Unternehmen) für 60 Euro/Stück, die die gleichen Spezifikationen haben wie die Philipsbrenner. Er sagte, er würde diese auch an viele Werkstätten in der Umgebung liefern und hätte bisher nur positive Rückmeldungen zu den Brennern bekommen.
    Nun sind die M-Techs eingebaut - und ich kann mich nicht beklagen: helles Licht ohne Flackern, das Licht ist nicht zu blau und die Brenner zünden auf Anhieb ohne Probleme. Manchmal scheint das Gute eben doch recht nahe zu liegen...

    In der Hoffnung, dass es auch so bleibt...

    MfG, Jablonski
  10. Saab_owl
    Offline

    Saab_owl

    Dabei seit:
    7 Februar 2005
    Beiträge:
    4,628
    Danke:
    651
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2,3T
    Turbo:
    FPT
    Es gibt aber im Onlinehandel auch echte Osram D1s zu 70Euro/Stück... 140 Euro muss da niemand zahlen...

    Ich dachte M-tech wäre eine 2005 gegründete, polnische Firma, die Handelsware aus China vertreibt. Haben Deine Xenon Brenner 6K ? Das wäre mir eh viel zu blau....
  11. jablonski2010
    Offline

    jablonski2010

    Dabei seit:
    22 Mai 2012
    Beiträge:
    38
    Danke:
    0
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2003
    Turbo:
    LPT
    ...nein, die haben 4300k, wie gesagt, die gleichen Spezifikationen wie die normalen Philipsbrenner. Das Licht empfinde ich als sehr angenehm. Die vorher verbauten Osrambrenner hatten, so mein Eindruck, ein kälteres Licht.
    Die Firma M-Tech Automotive sitzt in Elst in der Nähe von Nimwegen - es kann aber natürlich sein, dass sie ursprünglich aus Polen kommen. Ich habe gerade einfach mal eine Mail geschickt, wo sie ihre Brenner produzieren lassen. Mal sehen, was dabei rauskommt. Ich habe mich, um ehrlich zu sein, einfach nicht so wirklich getraut, online zu bestellen, da ich schlecht einschätzen kann, in welcher Preisklasse man Fälschungen bekommt und in welcher Originalware. Auch wenn man beim Händler etwas draufzahlt - bisher hat er mir immer gute Sachen verkauft und ich hoffe, dass das auch bei den M-Tech-Brennern der Fall ist.

    MfG, Jablonski
  12. Saab_owl
    Offline

    Saab_owl

    Dabei seit:
    7 Februar 2005
    Beiträge:
    4,628
    Danke:
    651
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2,3T
    Turbo:
    FPT
    Soweit ich informiert bin, kommt die Firma aus Polen. In den Niederlanden ist ein Vertrieb für Be-Ne-Lux. In UK sitzt ebenfalls eine Vertriebsfirma usw.

    Auf der polnischen Seite steht auch, das die Handelsware aus China kommt.

    Deren Werbung ist wohl an Schulmädchen-Fetischisten gerichtet :biggrin:

    http://www.youtube.com/watch?v=8uUx0p2aX9s
  13. jablonski2010
    Offline

    jablonski2010

    Dabei seit:
    22 Mai 2012
    Beiträge:
    38
    Danke:
    0
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2003
    Turbo:
    LPT
    OMG, diese Werbung ist ja grausam - ich tausch die Dinger um :tongue: