Operation ☆Black Hammer☆

Dieses Thema im Forum "Das Projektforum" wurde erstellt von Jambo, 19 März 2020.

  1. Jambo
    Offline

    Jambo

    Dabei seit:
    17 November 2018
    Beiträge:
    440
    Danke:
    64
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    FPT
    Hallo Ihr Lieben

    Wie Ihr schon am Titel sehen könnt, habe ich meine kindliche Freude und Begeisterung noch nicht ganz verloren... :top:

    Es war einmal ein armer geschändeter 9⁵ Vector, B235L, Sportcombi Bj.2006 Automatik, mit angebrochenen Vorderfüssen und blutenden Eingeweiden der im Internet angeboten wurde. Er hatte so viel Blut verloren, dass die Öllampe brannte.

    Vor der Probefahrt bekam er deshalb vom Schrauber 2 Blutkonserven... :top:

    Eines Tages kam ein "edler" Schrauber und gab seinen 9⁵ Vector, B235E, Sportcombi Bj.2007 Automatik, den er mit viel Schweiß und relativ viel Geld über den MFK gebracht hatte in Zahlung.
  2. Jambo
    Offline

    Jambo

    Dabei seit:
    17 November 2018
    Beiträge:
    440
    Danke:
    64
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    FPT
    Nach einer gemeinsamen Urlaubsreise mit vorherigem, Zündkerzen, Öl und Filter Wechsel bekam er neue Antriebswellen und wurde langsam auf die MFK vorbereitet.

    Die er glorreicher Weise beim 4. Versuch bestanden hatte, nachdem alle Öllecks (Kurbelwellensimmering, Ölpumpe, Öldruckschalter) behoben wurden...

    Seitdem wird er langsam wieder in einen guten technischen Zustand gebracht.

    Die Patina darf er wahrscheinlich bis zu einem Grad behalten, den sein Besitzer hat auch Narben und Beulen.
  3. Jambo
    Offline

    Jambo

    Dabei seit:
    17 November 2018
    Beiträge:
    440
    Danke:
    64
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    FPT
    Bisher hat er neue 308er und 300er Bremsscheiben mit Belägen, eine neue DI und Benzinpumpe bekommen.

    Getriebeölwechsel, sowie 2 weitere Ölwechsel.

    Als nächstes sind die Querlenkerbuchsen dran, da er beim beschleunigen gerne mal anklopft.

    Danach wird noch der Ladeluftkühler und der Turbo erneuert. Und der P-Bus soll auf OBD gelegt werden.

    Da morgen noch das restliche Werkzeug kommen soll, könnte es dann endlich losgehen.

    Wegen Corona habe ich jetzt die Zeit, musste allerdings einiges Werkzeug nochmal bestellen, da alles in D bei meinem Bruder in der Schrauberscheune ist...[​IMG]

    Sein Spitzname ist übrigens "Saufziege"
    Bild wurde auf Userwunsch gelöscht……
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21 März 2020
    F.Aurelius sagt Danke.
  4. Jambo
    Offline

    Jambo

    Dabei seit:
    17 November 2018
    Beiträge:
    440
    Danke:
    64
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    FPT
    @jungerrömer Der muss bis zum Besuch meines Vaters noch fertig werden, dann könnten wir auch mit dem eine Runde drehen.
  5. Jambo
    Offline

    Jambo

    Dabei seit:
    17 November 2018
    Beiträge:
    440
    Danke:
    64
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    FPT
    Zylinder 3, ist das die Einkerbung für den Auslass auf dem Kolben?
    [​IMG]
  6. klawitter
    Online

    klawitter

    Dabei seit:
    13 Juli 2009
    Beiträge:
    1,964
    Danke:
    908
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    FPT
    Es gibt keine Einkerbung. Das sind Ablagerungen bzw eben keine.
    Endoskop?
  7. klawitter
    Online

    klawitter

    Dabei seit:
    13 Juli 2009
    Beiträge:
    1,964
    Danke:
    908
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    FPT
  8. Jambo
    Offline

    Jambo

    Dabei seit:
    17 November 2018
    Beiträge:
    440
    Danke:
    64
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    FPT
    Ja, Endoskop, allerdings sieht es bei allen Kolben so ähnlich aus.
    Zuletzt bearbeitet: 20 März 2020
  9. Jambo
    Offline

    Jambo

    Dabei seit:
    17 November 2018
    Beiträge:
    440
    Danke:
    64
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    FPT
    Die Operation muss erstmal verschoben werden...

    Werkzeug mangelhaft (You get, what you pay...)

    Und der angebliche 450 Nm Akku Schlagschrauber, hat nichtmal die Radschrauben aufbekommen...

    Jetzt 1050 W Teil mit Kabel und 500 Nm Lösedrehmoment und einstellbarem Anziehdrehmoment bestellt... :top:

    @brose

    Wäre Super, wen Du mir bitte die Anziehdrehmomente der Querlenker raussuchen könntest, wen Du Zeit und Lust hast. :top:
    Zuletzt bearbeitet: 21 März 2020
  10. klawitter
    Online

    klawitter

    Dabei seit:
    13 Juli 2009
    Beiträge:
    1,964
    Danke:
    908
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    FPT
    Lass es. 500NM Lösemoment sind nix.
    Habe einen 1760 NM Schlagschrauber und musste trotz 8 statt 6,3 Bar bei einer Hilfsrahmenschraube jüngst doch Ratsche plus Rohr anwenden..
    el-se, 9000CD und Jambo sagen Danke.
  11. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    18,592
    Danke:
    6,184
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Oben ging es ja um Akku-Gerät.
    Aber bei deinem: wie sieht es mit der Luftzufuhr aus?
    Ich hatte mir kürzlich einen Aufroller mit 15 m Schlauch 9,5 mm gekauft - damit schafft mein Schlagschrauber mit 850 Nm Lösemoment nicht mal die Radschrauben, auch wenn der Schlauch ganz abgerollt ist. Mit meinem alten 10 m-Schlauch mit ebenfalls 10 mm war - und ist das kein Problem.
  12. Jambo
    Offline

    Jambo

    Dabei seit:
    17 November 2018
    Beiträge:
    440
    Danke:
    64
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    FPT
    Ich probiere es trotzdem, spiele ja auch gerne. Morgen erstmal den Wagen wieder runter zu nehmen geht mir jetzt schon auf die Eier...
    [​IMG]
    Wenigstens ist der Wagenheber und die Böcke geil... :top:
  13. klawitter
    Online

    klawitter

    Dabei seit:
    13 Juli 2009
    Beiträge:
    1,964
    Danke:
    908
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    FPT
    Klar, das spielt alles ne Rolle. Schlauch und Schlauch sind halt nicht das selbe dehnungstechnisch. Bis auf den Schlauchaufroller würde ich auch fest in VA installieren, nur macht das bei dem geplanten Neubau derzeit keinen Sinn.

    Aber anyway, 500 NM Lösemoment sind so oder so nicht viel. Mit händischem Anlösen aber dennoch eine sinnvolle Hilfe. Nur: Luftdruck ist am Ende des Tages halt deutlich günstiger als Akku
    Jambo sagt Danke.
  14. klawitter
    Online

    klawitter

    Dabei seit:
    13 Juli 2009
    Beiträge:
    1,964
    Danke:
    908
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    FPT
    Bahco? :top:
  15. Jambo
    Offline

    Jambo

    Dabei seit:
    17 November 2018
    Beiträge:
    440
    Danke:
    64
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    FPT
    Ja, mit Doppelkolben und Fußteil... :top:

    Und die Böcke haben eine Bolzensicherung... :top:

    Da ich leider teilweise schnell auf der Depri Seite bin, muss ich mich jetzt erst wieder motivieren, ein Glück hat der Nachbar einen Meister Trolley und will ebenfalls schrauben, sonst wäre wohl mindestens heute nur Couch angesagt...

    Werde ihn mal kontaktieren...


    Bleibt gesund!
    Zuletzt bearbeitet: 21 März 2020
  16. Jambo
    Offline

    Jambo

    Dabei seit:
    17 November 2018
    Beiträge:
    440
    Danke:
    64
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    FPT
    Soderle, habe ihn wieder runtergeholt und wenigstens ein bisschen Ordnung hergestellt.

    Morgen kommt mal die Elektrik dran.

    Schönes Wochenende und bleibt gesund!
  17. Jambo
    Offline

    Jambo

    Dabei seit:
    17 November 2018
    Beiträge:
    440
    Danke:
    64
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    FPT
    Als Bonusaufgabe könnte ich versuchen die Night Panel Schaltung zu reparieren.

    Hat da jemand einen Tip?
  18. swedishelk
    Offline

    swedishelk

    Dabei seit:
    10 September 2004
    Beiträge:
    1,231
    Danke:
    352
    Bist Du Dir da sicher?

    Mal so als Denkanstoß zum Lösemoment: Der Druckluftschlagschrauber erzielt sein Lösemoment, wie sein Akku-/ Netzkabelpendant, über die Drehzahl des Schlagwerkes. Beim Akkugerät ist hier die Spannung maßgeblich, die drehmomentstarken Geräte haben da ab 18 Volt und Brushless-Motoren.
    Das Druckluftgerät benötigt dafür einen hohen Volumenstrom, den der Kompressor und die Leitung (Rohr/Schlauch) gewährleisten muss. Da kommt es nicht so sehr auf den Druck an. Und beim Volumenstrom können dann auch schonmal ein paar Meter Schlauch entscheidend sein.
    Zuletzt bearbeitet: 22 März 2020
  19. Jambo
    Offline

    Jambo

    Dabei seit:
    17 November 2018
    Beiträge:
    440
    Danke:
    64
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    FPT
    Mein Ryobi https://www.amazon.de/dp/B0177CI5J6/ref=cm_sw_r_em_apa_i_xh2DEbT588E48
    hat bisher auch gute Dienste geleistet, habe 4 Ah Akku dran. Der liegt nur leider bei meinem Bruder.

    Am meisten erstaunt war ich allerdings darüber:
    https://www.ebay.de/itm/312503467771
    Der Schlagschrauber hat wohl eine Fliehkraftkupplung, oder etwas in der Art.

    Auf jeden Fall hat er ganz easy die Schraube der Riemenscheibe zur Ölpumpe gelöst.
    Der liegt leider ebenfalls bei meinem Bruder.

    Der Wagenheber ist für eine Panne sehr gut, allerdings würde ich ihn nicht für öfters benutzen, oder besser gesagt zum schrauben, da er aufgrund seiner Bauweise dafür zu instabil ist.
  20. Jambo
    Offline

    Jambo

    Dabei seit:
    17 November 2018
    Beiträge:
    440
    Danke:
    64
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    FPT
    Der Elektro Schlagschrauber erledigte seine Arbeit sehr gut. Beim lösen kann man auf max. 250 NM einstellen, wen er dann merkt, dass es so nicht geht, schaltet er automatisch auf 500 hoch.

    Beim anziehen auf 120 gestellt, alles gut.

    Natürlich händisch mit Drehmoment nachgezogen...

    Da meiner Kleinen das Geräusch allerdings zu laut war, durfte ich die zweite Seite komplett händisch erledigen... :top:

    Mit einem Luftdruckgerät werde ich mich auseinandersetzen, falls ich mit den vorhandenen Geräten nicht weiterkomme und ich weiß wieviel Druck der Kompressor von meinem Bruder hat.

    Mein Bekannter bekommt wohl immer saisonale Angebote von Druckluft Schlagschraubersets, zu einem preiswerten Betrag, da könnte ich dann profitieren.