Ölschlamm --> KB

Dieses Thema im Forum "Technik Allgemein" wurde erstellt von ssason, 28 Mai 2007.

  1. majoja02
    Offline

    majoja02 R.I.P.

    Dabei seit:
    1 Januar 2009
    Beiträge:
    11,970
    Danke:
    2,616
    SAAB:
    Rostlaube
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Hier mal wieder Schreckensbilder, 500Km nach einer überteuerten Ölwannenreinigung einer Saab-Werke.
    Daher immer wieder der Hinweis," Ölwannenreinigung beginnt am/im/mit dem Ventildeckel"

    Was aussieht wie Kabelreste (auf dem Karton) sind Dichtpampenreste welche sich li&re von der Nockenwellen befanden.
    Das Ausmaß war zuvor nicht unbedingt zu erkennen.

    IMG_20160830_133503.jpg ... IMG_20160830_141520.jpg ... IMG_20160830_150152.jpg ..........ich vermute das die Ölwannenreinigung vergebens war!
  2. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    14,773
    Danke:
    4,293
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
  3. Flemming
    Offline

    Flemming

    Dabei seit:
    26 März 2008
    Beiträge:
    18,116
    Danke:
    3,228
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    Schick schick. Viel hilft viel :vroam:

    Die Kette hängt aber auch ein wenig lose. Täuscht das oder hattest du den Spanner raus?
  4. majoja02
    Offline

    majoja02 R.I.P.

    Dabei seit:
    1 Januar 2009
    Beiträge:
    11,970
    Danke:
    2,616
    SAAB:
    Rostlaube
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Nö den Spanner hatte ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht raus, ;-) aber vollständig ausgefahren war er, der erste Start war schon im Anlasserbetrieb mit klopfen am Deckel. Beide Ketten gelängt!......Zitat:."Fahren bis er auseinander fällt, Ölwanne ist ja sauber, danach einen neuen Motor"....wir wünschen weiterhin gute Fahrt!

    IMG_20160831_145826.jpg
    Zuletzt bearbeitet: 31 August 2016
    el-se sagt Danke.
  5. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    14,773
    Danke:
    4,293
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Immerhin ist das Sieb sauber... :tongue: :vroam:
  6. GSUS
    Offline

    GSUS

    Dabei seit:
    14 Januar 2004
    Beiträge:
    1,258
    Danke:
    496
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2001
    Turbo:
    FPT
  7. wizard
    Offline

    wizard ...desillusioniert...

    Dabei seit:
    2 Dezember 2004
    Beiträge:
    8,915
    Danke:
    1,733
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    93
    Turbo:
    FPT
    GSUS sagt Danke.
  8. Flemming
    Offline

    Flemming

    Dabei seit:
    26 März 2008
    Beiträge:
    18,116
    Danke:
    3,228
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    Fragt dabei sich, wie hier so einige Motoren überhaupt so alt werden konnten.

    Und was angesaugter Dreck im Druckbegrenzungsventil, das ja vor dem Öl-Filter sitzt, anrichtet haben wir ja auch gerade gesehen (#20).
  9. Sacit
    Offline

    Sacit Herr der Ringe

    Dabei seit:
    2 März 2012
    Beiträge:
    11,996
    Danke:
    1,325
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    FPT
    Ist ja nicht weit von mir, dennoch fahre ich nie hin...
  10. aero84
    Offline

    aero84 fat middle aged man

    Dabei seit:
    29 April 2003
    Beiträge:
    14,205
    Danke:
    1,774
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1985
    Turbo:
    FPT
    Dankenswerterweise harmonieren Orthographie und Inhalt dergestalt, daß kaum ein Leser bis zu Punkt fünf vordringen wird. Der mögliche Schaden wird alleine dadurch wirkungsvoll begrenzt.
    leo_klipp sagt Danke.
  11. Flemming
    Offline

    Flemming

    Dabei seit:
    26 März 2008
    Beiträge:
    18,116
    Danke:
    3,228
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    Du sollst nicht immer von dir auf alle anderen schließen! :tongue: Ich sehe das zwar auch so, aber siehe erster Satz.
  12. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    14,773
    Danke:
    4,293
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Diese Hinweise gab es auf der Seite doch schon lange vor der Umfirmierung.
  13. saab-since-1988
    Offline

    saab-since-1988

    Dabei seit:
    5 Januar 2012
    Beiträge:
    320
    Danke:
    205
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1997
    Turbo:
    FPT
    ...die These: "nur 3 Liter Motoröl im Motor" ist absoluter Quatsch - da ist beim 9000 die Ölstandskontrolle bereits an!
    ...und ich denke, das die meisten SAAB-Fahrer schon ab und an nach ihrem Ölstand schauen, auch wenn die Motoren kaum Öl brauchen,
    Ölsieb ganz raus ist auch Quatsch - das Öldruckregelventil klemmt ruckzuck bei Verschmutzungen,
    alternativ haben wir bei einigen Motoren ein Lochblech mit 2mm Bohrungen verbaut, ähnlich wie es früher war,


    wer den größeren Eingriff "Ölwanne raus" erst mal scheut, sollte vorab den Ventildeckel mal demontieren:
    finden sich hier Ablagerungen im Bereich des Kettentriebs, ist von einem verschmutzten Ölsieb auf jeden Fall auszugehen!
    ist alles top sauber im Kettenschacht und im Bereich der Nockenwellen, ist die Gefahr auf jeden Fall wesentlich kleiner - jedoch keine Garantie!


    Beim Ölwechsel das Öl immer in einer sauberen Schüssel auffangen und nach dem Entleeren der Schüssel die letzten Reste auf "Krümel" untersuchen,
    wenn das Öl eine Weile gestanden hat und sich die in der Schwebe befindenden Verschmutzungen absetzen konnten.
    Eventuelle kleine Krümel lassen sich zwischen den Fingerspitzen zerreiben - hier sollte das Ölsieb auf jeden Fall geprüft bzw. gereinigt werden!

    Auto frisch gekauft, gerade übernommen: Ventildeckel runter und einfach mal in den Kettenschacht und in den Bereich der Nockenwellen schauen!
    Hier offenbart sich auch gleich, ob jemand mit viel Dichtmasse rumgeschmiert hat, die dann mit Sicherheit auch im Ölsieb hängt!

    Absolute Sicherheit gibt es natürlich nur, wenn man die Ölwanne entfernt und das Sieb reinigt bzw. eventuell auch gleich modifiziert - aber nicht ganz ausbauen! k-P1010731.JPG k-P1010732.JPG k-P1010733.JPG k-P1010734.JPG k-P1010735.JPG

    fly sagt Danke.
  14. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    40,739
    Danke:
    6,449
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    jep, das ist obligatorisch, nicht nur bei 9000ern
  15. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    14,773
    Danke:
    4,293
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Ich frag mich nur, was das für Partikel sein sollen, die da zurückgehalten werden (sollen).
    GSUS sagt Danke.
  16. saab-since-1988
    Offline

    saab-since-1988

    Dabei seit:
    5 Januar 2012
    Beiträge:
    320
    Danke:
    205
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1997
    Turbo:
    FPT
    ...das Bild zeigt zum Vergleich ein Ölansaugrohr von einem 900 Turbo 16 aus 1991.
    Die 900-Motoren sind nie so hundeelend verstorben, wie die 9000er mit dem feinen Sieb - ...und der ganze GM-Schrott, der später kam.
    Größere Dichtungsbrocken von den Dirko-Schmieren und größere Partikel sind da auch immer hängengeblieben - aber es gab nie ein
    komplett zugesetztes Ölsieb - und die 900er Motoren laufen eine halbe Million Kilometer und mehr...

    Bei SAAB-GM war die Serie von Motorschäden lange bekannt. Es wurde fleißig auf Garantie und Kulanz abgerechnet. Aber es hielt kein Mensch für nötig, in der Serienfertigung/Produktion Abhilfe zu schaffen - trotz massiver Hinweise der SAAB-Händler und reichlich verärgerter SAAB-Fahrer.
  17. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    14,773
    Danke:
    4,293
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Erstere gehören da nicht rein - und von welchen anderen redest du, das war meine Frage?
  18. bantansai
    Offline

    bantansai nicht Olli

    Dabei seit:
    12 Januar 2006
    Beiträge:
    6,505
    Danke:
    1,269
    SAAB:
    weiß nicht
    Turbo:
    FPT
    Bitte diese Aussage mal überdenken, sonst gehen wir alle damit schlafen:redface:
    Ich währe hellwach und würde an meinen suchen was ein 93er 9000 noch hatte, wo es ab 94 verbaut ist
  19. saab-since-1988
    Offline

    saab-since-1988

    Dabei seit:
    5 Januar 2012
    Beiträge:
    320
    Danke:
    205
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1997
    Turbo:
    FPT
    sorry - die neueren 9000er haben natürlich die Ölstandskontrolle nicht mehr.
    Ich denke aber trotzdem, das gerade die Forumsnutzer nicht so naiv sind und mit einem Ölstand unter Minimum durch die Gegend fahren.
  20. fsnn
    Offline

    fsnn

    Dabei seit:
    21 Dezember 2016
    Beiträge:
    22
    Danke:
    1
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    FPT
    Hab mich heute auch dran gemacht und in Summe fast 6 Std,, mit Ventildeckel Reinigung und allem drum und dran. Da war ordentlich Schlamm drin, Sieb aber relativ sauber.
    Ventildeckel hat nicht besser ausgesehen.

    185 Tkm..


    WP_20170225_13_47_13_Pro.jpg WP_20170225_13_52_33_Pro.jpg WP_20170225_13_52_39_Pro.jpg WP_20170225_13_52_46_Pro.jpg WP_20170225_13_54_16_Pro.jpg WP_20170225_14_14_32_Pro.jpg

    Anhänge: