OBD Diagnosetool

Dieses Thema im Forum "9-1 bis 9-7X" wurde erstellt von Markus123, 21 November 2020.

  1. Markus123
    Offline

    Markus123

    Dabei seit:
    2 April 2009
    Beiträge:
    17
    Danke:
    3
    SAAB:
    9-7
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    weiß nicht
    Hallo Zusammen

    ich überlege die Anschaffung eines BT Diagnosetools, bestmöglich mit Bluetooth Adapter, zur Überwachung von Fahrzeugdaten und ggf. Auslesen von Fehlercodes. Bislang hatte ich zwar keine Probleme, aber das Auto kommt ja so langsam in die Jahre.
    Hat jemand einen Tipp für eine gut funktionierende Software und einen Adapter? Sollte ja wohl etwas mit ELM 327 sein. Da stellt sich ja auch die Frage der Bezugsquelle, um Fälschungen auszuschließen.
    Gruß
    M..
  2. maxman111
    Offline

    maxman111

    Dabei seit:
    29 April 2010
    Beiträge:
    247
    Danke:
    124
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    LPT
    Elm 327 OBD Adapter hab ich mir auch für den 9-7X damals besorgt, aber auch für alle anderen gut. Funkt einwandfrei, Kost nicht viel und mit der App sehr bequem.

    Im Zweifel bei "CONRAD" kaufen.
  3. Markus123
    Offline

    Markus123

    Dabei seit:
    2 April 2009
    Beiträge:
    17
    Danke:
    3
    SAAB:
    9-7
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    weiß nicht
    Grüß Dich,

    dachte schon, ich bin der Einzige, der sich mit einem OBD Adapter beschäftigt.
    Conrad hab ich um die Ecke. Werde da nach dem Adapter fragen. Welche Software ist denn empfehlenswert?
    Grüße
    Mark
  4. maxman111
    Offline

    maxman111

    Dabei seit:
    29 April 2010
    Beiträge:
    247
    Danke:
    124
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    LPT
    Ich hab "Dash Command".
    Markus123 sagt Danke.
  5. kontikitom
    Offline

    kontikitom

    Dabei seit:
    19 Juli 2017
    Beiträge:
    47
    Danke:
    5
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1993
    Turbo:
    FPT
    Ich benutze Torque Pro (auf Android). Hat ein paar Euro gekostet. Funktioniert ok. Gibt es aber auch als Free Version und auch andere free Apps (ScanMaster, CarScanner, etc.) die die ECU auslesen und Fehler zurücksetzen können.
    Die Tracking (Aufnahme) Funktion habe ich noch nicht getestet. Was mir fehlt ist eine SW bzw OBDII Scanner der auch andere Steuergeräte (Chassis, ABS, Lenkwinkel, etc.) auslesen kann.
    Aber da muss ich wohl tiefer in dieTasche greifen.
    Markus123 sagt Danke.
  6. Markus123
    Offline

    Markus123

    Dabei seit:
    2 April 2009
    Beiträge:
    17
    Danke:
    3
    SAAB:
    9-7
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    weiß nicht
    Danke für die bisherigen Hinweise! Wenn die Software ein bisschen was kostet ist o.k. Gute Funktion ist Geld wert!
    Gruß
    Mark
  7. Urbaner
    Offline

    Urbaner

    Dabei seit:
    31 August 2012
    Beiträge:
    2,100
    Danke:
    608
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    TiD
    zum anzeigen von diversen Werten und zum gelegentlichen Fehlerauslesen taugt fast jedes Bluetoothdongle (Wenn du ein iPhone hast, dann bitte ein WLAN-Dongle!) mit ELM327.

    Wenns tiefer reingehen sollte, dann bitte irgendwo ein Tech2 organisieren oder leihen :)
  8. Markus123
    Offline

    Markus123

    Dabei seit:
    2 April 2009
    Beiträge:
    17
    Danke:
    3
    SAAB:
    9-7
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    weiß nicht
    Ok. Habe ein iPhone. Hätte fast ein BT Dongle bestellt. Dann werd ich nochmal recherchieren.
    Zum Tech 2 habe ich auch Erfahrungen : wurde vor Jahren mal gebraucht als der ADAC nicht weiter kam.
    Der Tech2 hilft, aber nur mit der passenden GM Karte, also Software. Haben leider nicht so viele Werkstätten.
    Mark
    Urbaner sagt Danke.
  9. Urbaner
    Offline

    Urbaner

    Dabei seit:
    31 August 2012
    Beiträge:
    2,100
    Danke:
    608
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    TiD
    Richtig...das Tech2 kann man sich aber auch günstig in China mit passender Karte bestellen (zwischen 250 und 400€...da gibts auch ein extra Thema zu).
    Wichtig: Apple Geräte können nur eingeschränkt mit Bluetooth arbeiten. Daher gibts die OBD-Interfaces schon eine Weile mit WLAN. Die Verbindung ist so lala, aber zum auslesen und löschen reichts in der Regel.
    Ich hab für gelegentliche Dienste so ein 9€ Billigteil:
    https://www.amazon.de/1Dealer-Diagn...1&keywords=obd wlan ios&qid=1606246969&sr=8-7

    Die etwas teureren haben in der Regel einen bessern Wlan-Chipsatz verbaut.
    Markus123 sagt Danke.
  10. Markus123
    Offline

    Markus123

    Dabei seit:
    2 April 2009
    Beiträge:
    17
    Danke:
    3
    SAAB:
    9-7
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    weiß nicht
    Die Anschaffung eines Tech2 finde ich vielleicht etwas überzogen, wenngleich das Auslesen des Codes mit Originalsoftware auch ca. 80 € bedeutet. So häufig kommen ja Probleme auch nicht vor. Selbst wenn würde ich letztlich aber die Hilfe einer Fachwerkstatt in Anspruch nehmen. Nach meiner Erfahrung waren selbst ein Bosch Dienst der jahrelang US Fahrzeuge betreut hat mit Elektrik /Elektronikfehler komplett überfordert.
    Werde das Thema auf jeden Fall mal ansehen!
    Ich denke ein Dongle mit ggf. besserer Qualität ist kein Fehler. Muss mich dahingehend nochmals schlau machen. Auf jeden Fall danke für den Tipp mit WLAN Verbindung beim iPhone!
    So ein paar Daten in Echtzeit während des Betriebes finde ich schon interessant.
    Gute Zeit und bleibt gesund
    Urbaner sagt Danke.