Motor .- Neuer Motor und nur Probleme

Dieses Thema im Forum "9-3 III - X" wurde erstellt von 4eversaab, 26 März 2018.

  1. 4eversaab
    Offline

    4eversaab

    Dabei seit:
    10 März 2008
    Beiträge:
    129
    Danke:
    12
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Guten Tag liebe Saab Gemeinde,
    muss meinen Frust hier mal rauslassen.
    Habe letztes Jahr im Mai einen neuen Motor bei Sch***teile.de für meinen Saab 9-3 geholt.
    Einbau sollte ein namhafter Saab Service Partner vornehmen.

    Termin für den Einbau gemacht.
    Motor wurde direkt nach Frankfurt verschickt.
    Das Auto war für zwei Tage eingeplant.

    Mittwoch Auto abgestellt und Donnerstag schon die erste erfreulich Nachricht.
    Neuer Turbolader fest.
    Ok neuer Turbolader wurde besorgt durch Sch*****teile. Soweit alles noch ok.

    Dann.
    Turbo eingebaut, Motor eingebaut und der nächste Anruf.
    ,,neuer Motor drin, läuft aber nicht“
    Fehlersuche dauerte mehrere Wochen und es stellte sich heraus, dass der neue Kabelstrang am Motor defekt oder falsch verpinnt war.

    Zwischenzeitlich hatte ich den 9-3 schon abgemeldet, da der eh nur im Sommer gefahren wird.

    So nachdem Kabelstrang ersetzt wurde (der alte wurde eingebaut), konnte ich mein Auto endlich auch mal holen und den neuen Motor beginnen einzufahren.

    Nach grad mal 680 km geht es nun weiter... extreme Zündaussetzer und ein klackerndes Zweimassenschwungrad.

    Habe mich nun beim Händler gemeldet, welcher mir den Motor verkauft hatte und der drückt sich vor jeglicher Verantwortung.

    Hatte jemand ebenfalls solche Probleme mit neuen Motoren, die aus diesem Ausverkauf stammen?

    Es wird nun alles über Anwalt geregelt.
    3600€ für Schrott bezahlt. Super.
  2. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    39,756
    Danke:
    6,073
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT

    Mit welcher Begründung??
  3. 4eversaab
    Offline

    4eversaab

    Dabei seit:
    10 März 2008
    Beiträge:
    129
    Danke:
    12
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Mit der Begründung er hätte mir einen mängelfreien Motor verkauft.

    Habe ihm angeboten nur die Teile zu liefern und eine vergleichsweise kleine Entschädigung auszuzahlen. Den Wechsel hätte ich selber gemacht.

    Will echt keinem was vorwerfen oder jemanden schlecht reden.
    Aber ich habe inkl. Umbau 5000€ bezahlt und hatte nur Ärger mit. Jetzt läuft das Auto nicht mal richtig.
    Eigtl. hätte ich spätestens bei den Problemen mit dem Kabelstrang einen Aufschrei machen sollen.
    Da aber das wirklich freundliche und kompetente Team aus Frankfurt mir den Wechsel des Kabelstranges nicht berechnet hatten, beließ ich es beim Stillschweigen.

    Selber Schuld
  4. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    39,756
    Danke:
    6,073
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Gehörte das Schwungrad nicht dazu?
  5. 4eversaab
    Offline

    4eversaab

    Dabei seit:
    10 März 2008
    Beiträge:
    129
    Danke:
    12
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Schwungrad war schön mit dabei.

    Wie kann man behaupten, etwas Mängelfreies zu verkaufen, wenn der neue Turbo welcher mit dabei war, fest war.
  6. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    39,756
    Danke:
    6,073
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Dann dürfte die rechtliche Lage eindeutig sein, zumal der Einbau von einer Werkstatt ausgeführt wurde.
  7. KENNY69126
    Offline

    KENNY69126

    Dabei seit:
    19 März 2008
    Beiträge:
    987
    Danke:
    85
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Gewährleistung. Die sind in der Beweis Pflicht...
    Geduld und Anwalt. Recht ist auf deiner Seite.
  8. saab-freund
    Offline

    saab-freund

    Dabei seit:
    10 März 2007
    Beiträge:
    191
    Danke:
    46
    SAAB:
    weiß nicht
    Turbo:
    weiß nicht
    Oha klackerndes Zweimassenschwungrad ist wenn es neu war, ein Montage Fehler. Werkstatt Problem. Zündaussetzer ist klar kommt von den Geräuschen von Zweimassenschwungrad. Rechnung bezahlt. Wenn ja. Reklamation bei der Werkstatt. Werkstatt die Möglichkeit geben den Mangel zu beheben. Sollten die nicht wollen, Gutachten des Schaden erstellen lassen. Dann nochmal Werkstatt auffordern es zu reparieren. Wenn die immer noch nicht wollen die Werkstatt darauf hinweisen es woanders zu deren Lasten reparieren zu lassen.
    Schade eigentlich das es nicht funktioniert hat, man hat schon gutes Geld bezahlt und trifft dann auf solche Probleme. Es zeigt immer wieder das es halt nur wenige gute Werkstätten gibt die wirklich Saab schrauben können.
    9000CD sagt Danke.
  9. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    13,372
    Danke:
    3,629
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Ah, der 9-3III hat wieder eine akustische Klopferkennung wie der 900...?
    wizard sagt Danke.
  10. Oliver 900 Carlsson
    Offline

    Oliver 900 Carlsson

    Dabei seit:
    2 November 2007
    Beiträge:
    483
    Danke:
    57
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    89
    Turbo:
    FPT
    Du sagtest was von extremen Zündaussetzern. Also der Wagen hat stark geruckelt?? Ist das Zms dann als Folge kaputt gegangen??
  11. Urbaner
    Offline

    Urbaner

    Dabei seit:
    31 August 2012
    Beiträge:
    892
    Danke:
    221
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    TiD
    Na so schnell geht ein ZMS nun auch wieder nicht kaputt. Ich vermute hier eher das sich eine Feder von einem der Ausgleichsgewichte/Massen gelöst hat oder gebrochen ist. Passiert auch gerne mal, wenn so ein Schwungrad durch Transport oder Ähnliches runterfällt...
  12. Zonkelbonk
    Offline

    Zonkelbonk

    Dabei seit:
    3 März 2016
    Beiträge:
    282
    Danke:
    20
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    TTiD
    Welcher Motor eigentlich?
  13. 4eversaab
    Offline

    4eversaab

    Dabei seit:
    10 März 2008
    Beiträge:
    129
    Danke:
    12
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Hi,
    ne ich habe den ja die ersten 1500 km versucht schonend einzufahren. Das Geräusch ist im Stand hörbar.
    Das ZMS geht nicht mal eben durch Zündaussetzer kaputt. Dann wäre ja jeder härtere Gangwechsel tödlich für ein ZMS. Das ein oder andere muss es schon abhaben.

    Nun zur aktuellen Situation.
    Wir haben uns gut geeinigt. Ich bekomme alles ersetzt.
    Er hatte mich anscheinend missverstanden.
    Alles gut.

    Übrigens ist es ein 2.8t.
    Hoffe die Karre läuft bald wieder vernünftig.
    So viel Geld reingesteckt und das Auto läuft immer noch nicht wie es soll.

    Vielen Dank für eure Tipps
  14. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    13,372
    Danke:
    3,629
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Schön! Drücke dir die Daumen, dass es nun bald ausgestanden ist!
  15. Zonkelbonk
    Offline

    Zonkelbonk

    Dabei seit:
    3 März 2016
    Beiträge:
    282
    Danke:
    20
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    TTiD
    Ich habe richtig verstanden, dass S-T.de den richtigen Motor mit dem falschen Kabelbaum geliefert hat? Oder gar eine Variante des 284 und der alte Kabelbaum passte nicht dazu?
    Ich frag nicht grundlos, lange Geschichte.
  16. 9KFPT
    Offline

    9KFPT

    Dabei seit:
    21 Dezember 2015
    Beiträge:
    383
    Danke:
    57
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    FPT
    Oh das kommt mir bekannt vor... Hatte auch knappe 9 monate "spass" mit meinem neuen b284 vob ST....