Elektrik Neue Batterie für 1.9 TiD, gehirscht, Standheizung, Sitzheizung

Dieses Thema im Forum "9-5 I" wurde erstellt von Senap, 29 Juni 2020.

  1. Senap
    Offline

    Senap

    Dabei seit:
    29 Mai 2016
    Beiträge:
    56
    Danke:
    10
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    TiD
    Hallo zusammen,

    vor dem nächsten Winter braucht mein Saab eine neue Starterbatterie. Was soll ich kaufen, was habt ihr gekauft?

    Aktuell ist eine in die Jahre gekommene Varta F17 mit 80 Ah eingebaut, die ja auch immer alles getan hat, was sie tun sollte.

    In der Bedienungsanleitung meines 9-5 steht etwas von 70 Ah. Hier im Forum (in der Abteilung für den 9-3) wurden 85 Ah als Originalausrüstung für den 9-3 (den ich ja nicht habe) mit dem 1.9 TiD und 90 Ah als Ersatz dafür diskutiert.

    Ein "Batteriefinder" bei einem günstigen Online-Anbieter schlägt für meinen 9-5 Batterien von 74Ah bis 77Ah vor. Derselbe Online-Anbieter schlägt als Ersatz für die Varta F17 auch seine Hausmarke vor, eine Batterie namens Accurat Basic mit 85 Ah. Preislich tut sich das alles nicht viel…

    Ich fahre selten Kurzstrecke, und zwischen den längeren Strecken steht das Auto oft fünf bis zehn Tage unbenutzt auf der Straße.

    Ach ja, und seit die alte Batterie einmal leer war (weil über Nacht die Warnblinkanlage an war), geht die Uhr im Denso-Navi nicht mehr – darauf muss ich beim Batteriewechsel also keine Rücksicht nehmen.

    Schöne Woche wünscht
    Senap
    Zuletzt bearbeitet: 29 Juni 2020
  2. hb-ex
    Online

    hb-ex Toblerone-Tuner Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23 Februar 2004
    Beiträge:
    14,376
    Danke:
    1,680
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    TiD
    ich hab im '06er CV ne EXIDE mit 72Ah verbaut
  3. Conmar
    Offline

    Conmar

    Dabei seit:
    13 März 2011
    Beiträge:
    1,253
    Danke:
    251
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    TiD
    Mein 2000er 3.0 V6 hatte eine Banner mit 70 Ah drin, gab nie Probleme.
    Spätestens nächstes Jahr kommt er wieder auf die Strasse, dann werde ich vielleicht auch auf 80 Ah gehen, falls es längere Standzeiten geben wird.

    Wenn Du mit der jetzigen zufrieden bist, würde ich an Deiner Stelle einfach dabei bleiben.
  4. swedishelk
    Offline

    swedishelk

    Dabei seit:
    10 September 2004
    Beiträge:
    1,401
    Danke:
    457
    Wichtig wären bei der Auswahl die Abmessungen der Batterie, damit die auch in die Halterung passt. 9-3 Sport (II/III) und 9-5 kann man da schlecht vergleichen, da die Aufnahmen der Batterie unterschiedlich sind. Was beim 9-3 noch passt kann beim 9-5 schon nicht mehr passen.
  5. Senap
    Offline

    Senap

    Dabei seit:
    29 Mai 2016
    Beiträge:
    56
    Danke:
    10
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    TiD
    To whom it may concern:
    • die alte Batterie hatte die Maße 315 x 175 x 175 mm (LxBxH)
    • die neue hat die Maße 278 x 175 x 190 mm
    • das sind übliche Standardmaße, die gut unter die Haube meines Saab passen
    • 70 Ah ist die Batteriekapazität, die laut Saab-Handbuch mindestens vorgesehen ist
    • aus Fachkreisen erfuhr ich, dass man da auch gerne 10 Prozent drüber gehen kann und dass eine deutlich höhere Kapazität wenig Sinn habe
    • wagemutig habe ich mich für eine Accurat Plus 78 entschieden (78 Ah, Hausmarke eines Onlineanbieters) entschieden – alternativ hatte ich Exide EA770 in Erwägung gezogen
    • die Batterie wäre am Folgetag der Bestellung hier eingetroffen, wenn der Paketdienst mich gestern gefunden hätte – so hat es zwei Tage gedauert
    • die alte Batterie habe ich ordnungsgemäß beim Kofferraumservice der hiesigen Stadtreinigung zur Entsorgung abgegeben
    • die neue Batterie zieht den Anlasser auch bei den aktuellen Temperaturen von 24° C besser durch als es die alte jemals tat, die ich samt Auto vom Vorbesitzer übernahm
    • mal schauen, was im Winter passiert
  6. Telepath
    Offline

    Telepath

    Dabei seit:
    7 Juni 2018
    Beiträge:
    138
    Danke:
    35
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    FPT
  7. trs
    Offline

    trs

    Dabei seit:
    10 Oktober 2015
    Beiträge:
    14
    Danke:
    4
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2001
    Turbo:
    weiß nicht
    Auch bei mir wird die Batterie schwach, Ladegerät hängt gerade dran (im Auto),
    ist eine SAAB (12 827 676) die November 2014 eingebaut wurde.

    Nach einigen durchgelesenen Threads tendiere ich zu EXIDE oder Hausmarke Accurat Plus P78
    https://www.autobatterienbilliger.de/Autobatterien__278-x-175-x-190-mm

    Lohnt AGM bei viel Kurzstrecke wirklich?
    Muss man beim Wechsel was beachten oder neu anlernen oder sowas?
  8. Senap
    Offline

    Senap

    Dabei seit:
    29 Mai 2016
    Beiträge:
    56
    Danke:
    10
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    TiD
    Hej, trs,
    nach meinen Recherchen machte AGM keinen Sinn.
    Solltest du sowas "Kompliziertes" wie das große Denso-Navi haben, könnte das Probleme machen, wenn du die Batterie beim Wechsel nicht überbrückst. (Meines hatte schon zuvor Probleme – Uhrzeit verloren und nicht mehr einstellbar – weil die alte Batterie einmal vollständig leer war.)
    Ansonsten ist meine neue Batterie seit dem Einbau Anfang Juli völlig unproblematisch; was anderes habe ich nach drei Monaten ohnehin nicht erwartet.
    Der Wechsel war einfach, weil im Motorraum hinreichend Platz rund um die Batterie ist. Und die Abwicklung mit dem Batteriepfand-Zurücküberweisen dauerte bei dem Anbieter genauso lang wie angekündigt.
  9. SAABY65
    Offline

    SAABY65

    Dabei seit:
    18 Juli 2014
    Beiträge:
    7,142
    Danke:
    466
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    TTiD
    Edit..... 9.3.....daher gelöscht

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 18 Oktober 2020
  10. Simon9-5
    Offline

    Simon9-5

    Dabei seit:
    27 Juni 2020
    Beiträge:
    188
    Danke:
    206
    SAAB:
    95
    Baujahr:
    2003
    Als ich in meinem 9-5 den Subwoofer des HK mit einer neuen Sicke überholt und anschließend die Anlage getetstet hatte, war nach 10 Minuten die Batterie leer. Ein erneutes Laden brachte nichts. Durch die Entladung entstand ein Zellenschluss und die Batterie war dahin.

    Aufgrund der seltsamen Einbaumaße im 9-5 habe ich mich wieder (auch der Bequemlichkeit wegen) wieder für eine Exide EA722 Premium Carbon Boost entschieden.

    Keine Langzeiterfahrung vorhanden.
  11. Urbaner
    Offline

    Urbaner

    Dabei seit:
    31 August 2012
    Beiträge:
    2,125
    Danke:
    617
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    TiD
    Seltsam? Da passt jede normale Batterie mit 278mm Länge :top:

    Die Kapazität ist mehr oder weniger egal...
    Kurze Batterie = schneller voll

    Es kommt etwas auf das Fahrprofil an. Eine Batterie mit möglichst viel Kapazität macht bei einem Kurzstreckenauto absolut keinen Sinn, weil die so gut wie nie richtig voll wird, was wiederum die Sulfatierung begünstigt.

    Wichtig ist eher die Startleistung, die sollte möglichst hoch sein.
  12. Simon9-5
    Offline

    Simon9-5

    Dabei seit:
    27 Juni 2020
    Beiträge:
    188
    Danke:
    206
    SAAB:
    95
    Baujahr:
    2003
    Also ich hatte irgendwie keine gefunden die rein passt. Vlt war ich auch einfach zu blöd dafür :-P
  13. Senap
    Offline

    Senap

    Dabei seit:
    29 Mai 2016
    Beiträge:
    56
    Danke:
    10
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    TiD
    Und auch mit 315 mm Länge (jedenfalls bei meinem Diesel, wie es unter Benzinermotorhauben zugeht, weiß ich nicht.)
    Urbaner sagt Danke.
  14. trs
    Offline

    trs

    Dabei seit:
    10 Oktober 2015
    Beiträge:
    14
    Danke:
    4
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2001
    Turbo:
    weiß nicht
    Batterie ist getauscht, es wurde jetzt eine EXIDE AGM EK700, Abmessungen sind beim Benziner (wahrscheinlich nicht V6) 278 x 175 x 190.
    Zum Glück musste man nichts neu einprogrammieren, Codes eingeben oder sowas.
  15. hb-ex
    Online

    hb-ex Toblerone-Tuner Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23 Februar 2004
    Beiträge:
    14,376
    Danke:
    1,680
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    TiD
    warum hast du dich für AGM entschieden?
  16. trs
    Offline

    trs

    Dabei seit:
    10 Oktober 2015
    Beiträge:
    14
    Danke:
    4
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2001
    Turbo:
    weiß nicht
    viel Kurzstrecke und preislich nicht weit weg von "gewöhnlichen" Batterien