Na gut, dann mal für alle zum Nachlesen...

Dieses Thema im Forum "Hallo !" wurde erstellt von WI-JX900, 24 November 2008.

  1. aero84
    Offline

    aero84 fat middle aged man

    Dabei seit:
    29 April 2003
    Beiträge:
    14,205
    Danke:
    1,781
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1985
    Turbo:
    FPT
  2. josef_reich
    Offline

    josef_reich Ranicki

    Dabei seit:
    27 Februar 2005
    Beiträge:
    8,395
    Danke:
    2,082
    SAAB:
    Rostlaube
    Turbo:
    LPT
    Falls Du in diesem Lande noch irgendwo einen Streifen "Aufrechte Demokratie" findest, bring mir bitte ein Stück mit.

    ...und dann laß Dich bitte nicht weiter stören, bei der bewährten "DemokRATTEN"-Taktik, die da lautet: "So tun, als ob man zuhört - und dann doch das vorher festgelegte Gegenteil beschliessen, weil's genau so *einstimmig* von der Fraktionsspitze vorgegeben wurde." Schließlich kann man ja die spendenbereiten Partei-"Freunde" mit ihren Scheckbüchern schlecht enttäuschen, gelle...?

    Aber in Einem hast Du recht:
    Der Umsturz muß noch warten. Zwar ist das Spielchen bis dahin soweit fortgeschritten, daß es zu spät ist, die Folgeschäden zu verhindern - dafür werden aber die schmerzhaften Einschläge bei den Verursachern, Mittätern und Wasserträgern um so heftiger sein.

    Ebenfalls richtig ist:
    Solange jede noch so kleine Abweichung vom zentralistisch gesteuerten Meinungs-Einheitsbrei immernoch als "extremes Ende des Meinungsspektrums" wahrgenommen und gewertet wird, sind die Ausschläge des Pendels noch nicht groß genug, daß Ihr Euch Sorgen um Eure wohlgenährte Schmarotzer-Zukunft machen müsstet.

    Ach, ja...
    Wenn der Jag so nett ist, dann kauf Dir doch privat einen. - Mit selbst erarbeitem Geld. - Ich meine *wirklich-erarbeitet* - Also weder vom Judaslohn eines Ex-Journalisten im Dienste der Volksverarscher, noch auf Kosten der Allgemeinheit wie offenbar aktuell gerade.
  3. René
    Offline

    René Müggelheimer SAABoteur Mitarbeiter

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    29,013
    Danke:
    4,389
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Eventuell, lieber Josef, solltest Du Dir doch mal einen Fernsähaaa zulegen. Dann würdest Du Dich evtl. ganz schön umschauen, was da so einige Journalisten-Kollegen, denen offenbar so langsam auch die Hutschnur platzt, inzwischen selbst im ö-r 'Staatsfernsehen' darbieten. Gestern waren z.B. gerade mal die dt. Großbaustellen angesagt. Zu großen Teilen kommentiert wurde dies dann unter anderem jeweils von einem Anwalt von Transparency International.
    Die können also mehr, als nur den Blauen Bock ...

    Und ja, im Vergleich zu vielen hier im Forum geäußerten 'heileWelt'-Ansichten müssen z.B. bei der ARD wohl einige echte Revoluzer sitzen.
  4. josef_reich
    Offline

    josef_reich Ranicki

    Dabei seit:
    27 Februar 2005
    Beiträge:
    8,395
    Danke:
    2,082
    SAAB:
    Rostlaube
    Turbo:
    LPT
    Ob die wohl nicht bald woanders "sitzen" werden...?

    Nach bewährter Manier:

    Man erfinde eine Vergewaltigunsklage, um sie öffentlich und namentlich zu diskreditieren oder fingiere angebliche Verbindungen zu *böze-böhe* Nazi - Vielleicht saßen sie ja auch beim letzten Ägypten-Urlaub zufällig mit jemandem zusammen im Cafe, der wiederum jemanden kennt, der möglicherweise mit al-Qaida zu tun hat...

    Ob es nun ein dem Monopolgeschäft staatlichen Dienststellen in die Quere kommender Wetterfrosch ist, unartige nicht aufs Wort gehorchende Staatsanwälte - oder statt dessen nur abtrünnige Journalisten trifft - Egal, aber die Masche funktioniert immer. Schau'n wir halt mal, wer als nächster seine Nase zu weit rausstreckt und einen Maulkorb verordent bekommt. Manchmal hilft auch schon ein Vier-Augen-Gespräch mit dem Intendanten. Der muß schließlich auch mal gelegentlich was für sein Parteibuch tun.

    Erstaunlich bei den Journalisten ist übrigens, daß von ihnen "heiße" Themen erst dann aufgegriffen werden, wenn es schon die Spatzen von den Dächern pfeifen - und sich der Skandal eh nicht mehr vertuschen liesse. Wofür soll ich mir eine Glotze zulegen? Um mit einem halben Jahr Verspätung festzustellen "Ach, die haben's jetzt auch schon gemerkt...?" - Oder sollte ich besser schreiben "Ach, die *dürfen* es jetzt auch merken...?"
  5. WI-JX900
    Offline

    WI-JX900 SAAB-Kasper im Ruhestand

    Dabei seit:
    13 September 2007
    Beiträge:
    4,045
    Danke:
    503
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    FPT
    Josef, Josef, Josef - jetzt enttäuschst du mich aber. Denn irgendwie bleibst du gerade unter deinen Möglichkeiten.

    Oder weißt du wirklich nicht, dass keine öffentliche Hand der Welt einem Beamten - und sei er noch so gut besoldet - als Dienstwagen ein Modell stellen würde, das seit 12 Jahren nicht mehr hergestellt und also allenfalls noch als Gebrauchtfahrzeug angeboten wird. Natürlich ist der Jaguar eine Privatsache - selbst ausgesucht und bezahlt. (Zeitwert, man mag's kaum glauben: +/- 6000 Euro.)

    Manchmal hilft es, wenn man den klaren Blick bewahrt, statt zuzulassen, dass einem vor Zorn permanent der Augapfel mit Blut vollläuft und man nur noch rot sieht... :cool:
  6. Saab_owl
    Offline

    Saab_owl

    Dabei seit:
    7 Februar 2005
    Beiträge:
    4,732
    Danke:
    747
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2,3T
    Turbo:
    FPT
    Schön, mal wieder von Dir zu lesen.

    Den Benzinverbrauch finde ich für den 5-Gang Automatik V8 nicht schlecht. Aber den Ölverbrauch finde ich ungewöhnlich hoch - 2 Liter auf 10.000 KM ? Ist das normal bei Jaguar ?!? Gibt es in den Jaguarforen auch so schöne Öldiskussionen wie hier :biggrin: ?

    Gibt es beim X308 bestimmte Motorversionen, die besonders empfehlenswert sind und welche, die besonders häufig mit Defekten aufwarten ? Sehe ich das richtig, in der Baureihe gibt es nur noch V8, einen 3,2 und mehrere 4.0 Liter Versionen mit Turboaufladung ?

    So ein Engländer könnte mir auch gefallen, obwohl mein Herz dann eher für ein Rover P5B Coupé schlagen würde... ein traumhaft schönes Fahrzeug, wie ich finde :love:
  7. josef_reich
    Offline

    josef_reich Ranicki

    Dabei seit:
    27 Februar 2005
    Beiträge:
    8,395
    Danke:
    2,082
    SAAB:
    Rostlaube
    Turbo:
    LPT
    Da brauchst Du gar nicht in die weite Welt zu gehen, um olle Karren in öffentlicher Hand zu finden.

    Die Personenschutz-Schlorren sind häufig wesentlich älter, wenn sie nicht gerade in der "Ersten" Liga der gefährdeten Subjekte betrieben werden. Und falls Du's gar nicht glauben magst - Schau mal in die Versteigerungen von Behördenfahrzeugen. Das Gerümpel, welches dort feilgeboten wird und noch vor kurzem im Einsatz bei Zoll oder anderen Dienststellen war, ist häufig noch deutlich älter als 12 Jahre. Einfach deshalb, weil die Kohle woanders vergeigt wird - und deshalb für die niederen Ränge nur die Möhren bleiben. Hab sogar schon knapp 15 Jahre alte Gölfe gesehen, die zum "Endverbraucher" durchgereicht, in Forstämtern als Dienstschlorre zu Grunde gegeigt wurden.

    Also, erzähl bitte nichts. Wäre grundsätzlich durchaus nicht abwegig gewesen, daß Dir eine alte Flottenkarre zum Aufbrauchen "gestiftet" worden wäre. Aber gut, sei's Drum. Ich nehme feierlich den Jag auf Kosten der Allgemeinheit zurück und wünsche weiterhin frohes Jagen. - Die Mehrzahl der entreicherten Bevölkerung stottert derweil den Punto oder Kia ab...

    Mal abgesehen davon - Trotzdem nett, daß Du uns - neben Deinen staatstragenden Dienstgeschäften - die Ehre gibst, hier gelegentlich vorbeizuschauen.
  8. Thomasaab
    Offline

    Thomasaab

    Dabei seit:
    26 September 2012
    Beiträge:
    76
    Danke:
    3
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2010
    Turbo:
    TTiD
    ...wir haben uns in einer lauen Sommernacht mit 'ner feinen Flasche Wein und zwei feinen Rieslinggläsern auf die Gartenmauer gesetzt, Mucke angemacht und unsere Autos angeguckt wie doofe, kleine Junx und uns gefreut. Nein, wir haben sie nicht angeguckt, wir haben sie angeguckt und verherrlicht. Hach, das war toll. Sehr toll.

    Danke, SAAB!

    That's it.

    *tränenderrührungausdemaugewisch*[/QUOTE]

    sehr schön geschrieben man merkt Dir echt nicht deinen Job an:smile: was warst Du nochmal...:biggrin: was mir aufgefallen ist und was ich toll finde,ich schau mir mein Auto auch (nicht immerzu aber) ab und zu genauso wie ihr beide auf der Mauer an und denke mir "wat fürn schönet Audo"!!!!
    Da bleibt auch mir nur noch zu sagen danke SAAB !!!!!

    LG Thomas
  9. Hardy
    Offline

    Hardy SMX-S -Verfechter

    Dabei seit:
    4 September 2003
    Beiträge:
    3,397
    Danke:
    562
    @maria_arm: Ein Jag im ÖD ... neverever. Wer auch nur einen Hauch von Ahnung von Ausschreibung und Beschaffung im öffentlichen Dienst hat, der weiß genau, dass bis vor kurzem da quasi nichts als ein deutsches Fabrikat eine Chance hatte. Die Ausschreibungsbedingungen wurden halt entsprechend zurechtgezimmert und jeder Hersteller pflegt Kontakte zu den Behörden. Erst im Zuge des zunehmenden Pleiteseins der öffentlichen Hände werden für Funktionsfahrzeuge (also ungleich Repräsentationsfahrzeuge) auch gern mal günstige europäische Fabrikate beschafft. Und selbstverständlich werden die genutzt bis zum wirtschaftlichen Totalschaden (was auch mal 15 Jahre brauchen kann), warum auch nicht ?

    Gepanzerte Wagen sind übrigens in der Beschaffung sehr teuer, daher ist eine Instandsetzung sehr lange wirtschaftlich lohnend und selbst 15 Jahre alte S-Klassen mit Schutzklasse haben einen sehr sehenswerten Restwert. Es gibt halt Gegenden auf der Welt, da braucht man sowas. Fünfstellige Reparaturen schrecken da niemanden.
  10. Saab Stock Car
    Offline

    Saab Stock Car Schrotti / 9k Stock-Ente

    Dabei seit:
    7 Oktober 2006
    Beiträge:
    7,001
    Danke:
    546
    SAAB:
    Rostlaube
    Turbo:
    Ohne
    stimmt, so ziemlich alle Onkels schauen eigenartigerweise weg ... :cool:

    Dann erklär mir bitte DU, was daran noch Lebensqualität sein soll :

    und jetzt rede bitte nicht von einem bedauerlichen Einzelfall, das haben schon andere zur Genüge getan.

    Und JA, ich weiß dass DU PERSÖNLICH vermutlich nix ändern kannst,
    aber allein der Versuch TATSACHEN zu akzeptieren und darauf zu reagieren sollte doch eigentlich machbar sein.

    Also sprich doch mal mit den Obermachern und erzähl denen, was so abgeht außerhalb Ihrer geschützten Villen.


    http://kurier.at/chronik/wien/wien-junge-frau-in-favoriten-niedergestochen/5.478.657

    Junge Frau in Favoriten niedergestochenSchwerverletzte schleppte sich noch in Polizeistation.

    [TABLE]
    [TR]
    [TD][/TD]
    [TD][/TD]
    [TD][/TD]
    [TD][/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]


    Eine 29 Jahre alte Frau ist am Donnerstag in Wien-Favoriten anscheinend auf offener Straße niedergestochen worden. Die Schwerverletzte suchte noch aus eigener Kraft Zuflucht in der Polizeistation Keplerplatz. Nach Angaben der Polizei befindet sich das Opfer in Lebensgefahr. Bei dem Täter soll es sich um einen Drogenabhängigen handeln.
    Tatort war der Gehsteig auf Höhe der Adresse Keplerlatz 12, vor einer Apotheke. "Die 29-jährige Frau wurde mit einem Messer in den Unterbauch gestochen. Sie hat sich danach in die Polizeiinspektion gerettet. Eine Beamtin und ein Beamter haben Erste Hilfe geleistet", berichtet Polizeisprecher Roman Hahslinger.
    Opfer angebettelt

    Der Täter, ein 1,70 bis 1,80 Meter großer Mann mit dunklen Haaren, hatte die 29-Jährige angesprochen. Er habe gebettelt und dabei ein Foto mit einem Kind darauf hergezeigt, sagte der Sprecher. Angeblich habe der Mann nicht akzentfreies Deutsch gesprochen.
    [​IMG]Der Oirt der Messerattacke in Wien-Favoriten - Foto: APA/HELMUT FOHRINGERDie 29-Jährige habe nicht reagiert und sei weitergegangen. Daraufhin rammte ihr der Mann ein Messer in den Unterbauch. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß stadteinwärts.
    Die Wiener Berufsrettung versorgte das schwerverletzte Opfer in der Polizeiinspektion, ehe es begleitet von einem Notarztteam ins Krankenhaus transportiert wurde. Dort wurde die Frau operiert. "Ob noch Lebensgefahr bestand, kann man im Moment noch nicht sagen", sagt Gabriela Würth von der AUVA.

  11. wizard
    Offline

    wizard ...desillusioniert...

    Dabei seit:
    2 Dezember 2004
    Beiträge:
    8,915
    Danke:
    1,736
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    93
    Turbo:
    FPT
    ...ganz grosses kino! jetzt werden also auch vorstellungsthreads mit zeitungsberichten geschreddert...!?!?...
    lieber "stocki" - bitte - editier dein posting. für derlei grenzwertige "aufklärung" gibts ja den allbekannten stammtisch...

    danke...
  12. schweden-troll
    Offline

    schweden-troll

    Dabei seit:
    19 März 2007
    Beiträge:
    7,230
    Danke:
    1,130
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2000
    Turbo:
    FPT
    Könnte schnell als Einladung verstanden werden ....
  13. wizard
    Offline

    wizard ...desillusioniert...

    Dabei seit:
    2 Dezember 2004
    Beiträge:
    8,915
    Danke:
    1,736
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    93
    Turbo:
    FPT
    ...seit wann brauchts denn eine solche...??? scheint auch ohne "hervorragend" zu "funktionieren"...
  14. brose
    Offline

    brose Brosefuzius Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    34,627
    Danke:
    4,989
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
  15. vinario
    Offline

    vinario

    Dabei seit:
    22 Oktober 2012
    Beiträge:
    3,005
    Danke:
    1,499
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2000
    Turbo:
    FPT
    Irgendwie haben manche Postings nichts in einem Vorstellungsthread zu suchen.
    Vielleicht sollte man vorher überdenken, worum es hier eigentlich geht !
  16. brose
    Offline

    brose Brosefuzius Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    34,627
    Danke:
    4,989
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    Das wäre ein Anfang..............
  17. vinario
    Offline

    vinario

    Dabei seit:
    22 Oktober 2012
    Beiträge:
    3,005
    Danke:
    1,499
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2000
    Turbo:
    FPT
    Ja, ist doch so !
    Ich dachte in einer Saab-Gemeinschaft ging es um DAS Thema und ein jeder freut sich am gemeinsamen Thenor der Marke.
    Ich freue mich z.B. über jeden guten Thread, wo man sieht, das sich der Besitzer tierisch über das Fahrzeug freut.

    Manche Themen lese ich garnicht, weil.........da kommts genauso wie hier! :confused:
    * Oftopic Ende *
  18. WI-JX900
    Offline

    WI-JX900 SAAB-Kasper im Ruhestand

    Dabei seit:
    13 September 2007
    Beiträge:
    4,045
    Danke:
    503
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    FPT
    Tja, Freunde. So passiert's - einmal nicht aufgepasst, und man hat sich schon den nächsten Exoten angelacht...
    Ach ja: Schön, wieder mal hier zu sein. :hello:

    Anhänge:

    • C6_01.jpg
      C6_01.jpg
      Dateigröße:
      153.7 KB
      Aufrufe:
      102
    cit1966 und aero84 sagen Danke.
  19. turboflar
    Online

    turboflar

    Dabei seit:
    29 Januar 2003
    Beiträge:
    4,542
    Danke:
    507
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Long time no hear and see.:hello:

    Welche Eckdaten hat der Nasenbär denn?
  20. WI-JX900
    Offline

    WI-JX900 SAAB-Kasper im Ruhestand

    Dabei seit:
    13 September 2007
    Beiträge:
    4,045
    Danke:
    503
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    FPT
    4/2008, V6 HDI, 138.000, 2 Vorbesitzer (Jahrgang 1928 und Jahrgang 1945), durchgestempeltes Wartungsheft von Citroen in HH. Im April dort frisch gemacht: Inspektion mit allen Flüssigkeiten, Zahnriemen, Traggelenke, Bremsen rundum, neue Batterie, neuer Kühler, acht neue Reifen, HU neu. Also: Bislang nix zu nörgeln.