Na gut, dann mal für alle zum Nachlesen...

Dieses Thema im Forum "Hallo !" wurde erstellt von WI-JX900, 24 November 2008.

  1. josef_reich
    Offline

    josef_reich Ranicki

    Dabei seit:
    27 Februar 2005
    Beiträge:
    8,395
    Danke:
    2,082
    SAAB:
    Rostlaube
    Turbo:
    LPT
    *hutzieh-und-respekt-für-dieses-statement-verkünd*

    Wo zum Geier ist dieser *kruzifix-verdammte* DANKE-Button...??
  2. truk13
    Offline

    truk13 9er Anhänger

    Dabei seit:
    22 März 2007
    Beiträge:
    7,748
    Danke:
    955
    SAAB:
    9000 II
    Turbo:
    FPT
    Ja, klingt blöd. Irgendwie auch ein wenig tautologisch und gebetsmühlenartig, was Du hier veröffentlichst.

    Merkwürdig finde ich, dass Du, Josef, keine andere Bühne zu haben scheinst, um Deine Gedanken loszuwerden. Du hast geschrieben, dass Du Dir bewusst dieses Forum ausgesucht hast, um mit Deiner Meinung etwas zu bewegen. Vielleicht solltest Du diese Entscheidung nochmal überprüfen. So *richtig* will das ja nicht funktionieren, denn es kann Dir ja nicht nur darum gehen, dass die User Dir hier widersprechen. Das politisiert nicht wirklich und ist wenig nachhaltig.

    Aber ist ja so, klingt irgendwie blöd.
  3. josef_reich
    Offline

    josef_reich Ranicki

    Dabei seit:
    27 Februar 2005
    Beiträge:
    8,395
    Danke:
    2,082
    SAAB:
    Rostlaube
    Turbo:
    LPT
    Doch, genau dies reicht mir. Denn wer widerspricht, hat zumindest meine Argumente wahrgenommen. Ich will niemanden zwingend überzeugen, aber vielleicht gelingt es mir, den einen oder anderen zum Grübeln anzuregen. Notfalls auch mittels Holzhammer und wüsten verbalen Entgleisungen. Zudem - Würde mir niemand widersprechen können, wäre dies der Beweis einer vollkommen umgesetzten Meinungsgleichschaltung - und ein Grund, sowohl dieses Land als auch dieses Forum augenblicklich zu verlassen. - Ja, ja - ich weiss - Das ist jetzt mal wieder die Stelle, an der ein gewisser Herr aus Troisdorf nach Dankes-Blümchen suchen wird, in der Hoffnung, ich würde dann auch tatsächlich gehen...

    Und - nein - Dies klingt ausnahmsweise mal nicht blöde, sondern einfach nur logisch. Ist aber trotzdem so... - Mit oder ohne Maus.
  4. Saab Stock Car
    Offline

    Saab Stock Car Schrotti / 9k Stock-Ente

    Dabei seit:
    7 Oktober 2006
    Beiträge:
    7,001
    Danke:
    546
    SAAB:
    Rostlaube
    Turbo:
    Ohne
    ich denke, dass sich der "Saab-kasper im Ruhestand" schon selbst beim Josef beschweren wird, wenn es Ihm denn zuviel werden sollte,

    wie der Josef als Rufer in der Wüste "seinen" Fred für seine persönliche Meinungsäußerung benützt.

    Dass die von Josef aufgezählten Mißstände (leider) nicht frei erfunden sind, dürften die meisten schon mitbekommen haben.

    Allein das rechtfertigt meiner Ansicht nach auch wiederholtes Winken mit einem dementsprechend großen Zaunpfahl.

    Ob die genannten Mißstände auch auf Ch. persönlich zutreffen, steht auf einem ganz anderen Blatt und sollte hier kein Thema sein.

    Also bleibt doch einfach cool und tolerant und gesteht beiden die Meinungsäußerungen zu, die Ihnen am Herz liegen.

    Tragt doch lieber aktiv was dazu bei, dass sich Josefs düstere Voraussagen nicht erfüllen. Alles weitere wird sich zeigen.
  5. josef_reich
    Offline

    josef_reich Ranicki

    Dabei seit:
    27 Februar 2005
    Beiträge:
    8,395
    Danke:
    2,082
    SAAB:
    Rostlaube
    Turbo:
    LPT
    Genau dies bezweifle ich leider immer wieder - in einem Land, in dem das "Wegschauen" und "Im-Nachhinein-Nicht-Gewussthaben" in der Vergangenheit leider schon mehrfach historische Dimensionen angenommen hat. Im günstigsten Falle könnten sich diese Gesellen künftig vielleicht noch als Tagträumer herausreden - mit oder ohne Kopf in der Sanddüne - aber niemand kann mehr behaupten, er oder sie hätte es nicht gewusst oder frühzeitig erfahren können. Und genau darum geht's mir.
  6. KGB
    Offline

    KGB abdiqué

    Dabei seit:
    8 Februar 2003
    Beiträge:
    13,417
    Danke:
    3,530
    SAAB:
    Rostlaube
    Baujahr:
    alt
    Turbo:
    FPT
    Nee nee, lieber Josef. Wir befinden uns hier schon auf recht hohem Niveau, was Foren betrifft. Und: ja; auch wenn ich den Ort des Geschehens immer noch fragwürdig finde, kann die Diskussion meinetwegen auf diesem Niveau fortgesetzt werden. Du siehst, "auch hier" wirst "Du" genau beobachtet. Nur bei den persönlich verletzenden (!) Angriffen... egal wie resistent die Zielgruppe in Person sein mag, verstehe ich im öffentlichen Bereich des Forums keinen Spaß. Aber ich denke, das kam bereits an :smile:
  7. René
    Offline

    René Müggelheimer SAABoteur Mitarbeiter

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    29,013
    Danke:
    4,389
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    NaJa, manche Zustände lassen sich halt mit maßvollen Worten nur recht unzutreffend beschreiben. Weil sie halt selbst alles andere als Maßvoll sind.
    Eindeutig #1135. Zeichen für #1132, wie ich sie ja bereits aus '88/'89 aus eigenem Erleben kenne, sind noch überaus schwach.
  8. turboflar
    Offline

    turboflar

    Dabei seit:
    29 Januar 2003
    Beiträge:
    4,542
    Danke:
    507
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Das ist mit Sicherheit richtig.

    Vielleicht muss man da über den Tellerrand der Bundesrepuplik blicken und mal in Richtung Südeuropa schauen.

    Beispiele gefällig?

    RP online 12.11.2012 Griechenland

    taz 12.11.2012 Portugal

    Handelsblatt 12.11.2012 Spanien
  9. zweiundvierzig
    Offline

    zweiundvierzig Dr. h.c. Tilly Harvester

    Dabei seit:
    19 Mai 2006
    Beiträge:
    11,584
    Danke:
    451
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    Ohne
    nicht nur ein Herr aus Troisdorf würde nach dem Danke-Blümchen suchen...
  10. acron
    Offline

    acron Forurist

    Dabei seit:
    16 August 2008
    Beiträge:
    14,085
    Danke:
    763
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    LPT
    :flowers: Dafür und nicht für's "Weggehen"

    und dafür :flowers:

    ( auch wenn wenn in diesem Fall Christoph "manns" genug ist, sich selbst zu wehren und er den Josef gut genug kennt . . . )
  11. René
    Offline

    René Müggelheimer SAABoteur Mitarbeiter

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    29,013
    Danke:
    4,389
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Ja, meine Aussage bezog sich lediglich auf D.
  12. jungerrömer
    Offline

    jungerrömer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    7 August 2006
    Beiträge:
    3,546
    Danke:
    593
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    FPT
    Komisch, sonst dürfen es die schäbigsten Bühnen für eine Aufführung sein, je schäbiger desto aspekte-, ttt- oder arte-würdiger. Und diese Bühne soll dann nicht geeignet sein? Zudem glaube ich, dass Du mit Deiner Einschätzung falsch liegst, dass Josef Einlassungen zu seinen Thesen nicht wünscht. Ich glaube, das Gegenteil ist der Fall. Seine Aussagen politisieren sehr, sind daher in meinen Augen höchst nachhaltig. Die Wahl der Örtlichkeit einer Auseinandersetzung ist dann noch einmal eine andere Frage.

    - - - Aktualisiert - - -

    Gegen die Verschwendung am Nürburgring kann man das Wort führen. Wer aber einmal dort war - nach dem Pimpen - wird den Hut ziehen. Mag alles überdimensioniert sein, die Kohle ist dennoch gut angelegt. Das bestätigen allein die 100000de, die zum 24h Rennen kommen, oder zu den vielen anderen Events. Darf man erinnern, mit welch gigantischen Beträgen der dt. Kunst- und Kulturlbetrieb unterstützt wird? In München geht's pro Platz im Nationaltheater in die Zehntausende im Jahr. Und da soll für Motorsport keine Kohle da sein dürfen? Lieber Josef, das ist mir das Geld lieber in der Eifel verbuddelt als in Griechenland.

    So, jetzt aber genug. Wenn der Themenstarter noch etwas zu seinem XJ schriebe, freute mich das sehr! (Kosten beim Service etc.) :-)
  13. josef_reich
    Offline

    josef_reich Ranicki

    Dabei seit:
    27 Februar 2005
    Beiträge:
    8,395
    Danke:
    2,082
    SAAB:
    Rostlaube
    Turbo:
    LPT
    Und falls er ihn nicht mehr haben sollte - Vielleicht tritt ihm ja "unser" Gazprom-Schröder vorübergehend einen seiner insgesamt sieben, immernoch durch deutsche Steuergelder finanzierten Chauffeurs-Dschunken ab - und das noch sieben Jahre nach seiner "Abwahl".

    Merke - Wenn man zusammen mit den Tarnfirmen eines russischen "Musterdemokraten" europaweit Erdgas verdealt, reicht die Kohle offenbar noch nicht einmal für einen eigenen, hieraus selbst finanzierten Wagen. Ein Jahr Kanzler-Marionettentheater bringt dagegen jeweils einen Wagen auf Lebenszeit. Da sag nochmal einer, Politik sei kein einträgliches Geschäft...
  14. truk13
    Offline

    truk13 9er Anhänger

    Dabei seit:
    22 März 2007
    Beiträge:
    7,748
    Danke:
    955
    SAAB:
    9000 II
    Turbo:
    FPT
    Vielleicht überlässt Du dem Josef das eigene Antworten. Ich glaube, der braucht keine wohlmeinende Ausdeutung seiner Einlassungen. Und zur Nachhaltigkeit bist Du halt anderer Meinung. Tja.
  15. jungerrömer
    Offline

    jungerrömer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    7 August 2006
    Beiträge:
    3,546
    Danke:
    593
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    FPT
    Ungern. Denn ich bin ja oft seiner Meinung. Der Ort hier ist zur Diskussion nur schlecht gewählt. Daher schalte ich mich jetzt aus Höflichkeit aus der Runde.
  16. WI-JX900
    Offline

    WI-JX900 SAAB-Kasper im Ruhestand

    Dabei seit:
    13 September 2007
    Beiträge:
    4,045
    Danke:
    503
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    FPT
    Kann man...

    ...denn Euch Rasselbande nicht mal ein halbes Jahr alleine lassen? Kaum guckt der Onkel mal nicht hin, geht's wieder drunter und drüber.

    Ich finde es ganz interessant zu sehen, wie sich am extremen Ende des Meinungsspektrums ein gewisses Unbehagen artikuliert. Das muss man nicht ernst nehmen (also: ich nehme das jedenfalls nicht ernst und ich habe auch keine Angst, dass der Reichjockel irgendwann bei mir vorm Haus steht und mir mit dem Baseballschläger sein Verständnis von Demokratie erklärt), aber anhören muss man es sich. Anders gesagt: So ziemlich alles, was der Reichjockel schreibt, sobald es um etwas anderes als Technik geht, ist völlig falsch. Aber als aufrechter Demokrat würde ich immer dafür streiten, dass er das Falsche weiterhin unbehelligt öffentlich sagen/aufschreiben darf.


    Der Umsturz muss ohnehin noch warten. :smile:
  17. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    43,010
    Danke:
    7,498
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Genau. Und ausserdem...geht es HIER NUR UM AUTOS.

    Was machen denn DEINE?:smile:
  18. WI-JX900
    Offline

    WI-JX900 SAAB-Kasper im Ruhestand

    Dabei seit:
    13 September 2007
    Beiträge:
    4,045
    Danke:
    503
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    FPT
    So sei es denn: Was 'ne Inspektion wirklich kostet, werde ich wohl erst in 3000 Kilometern wissen, wenn der 144.000-Kilometer-Boxenstopp ansteht. Immerhin: Eine AT-Lichtmaschine kostet inkl. Einbau knapp 700.

    Jag Normandie.jpg Ansonsten ist das Ding halt so 'ne rollende Oase: Leise, sanft, komfortabel. Und: Auch 284 PS reizen so gar nicht zum Rasen, sondern nur zum entspannten Reisen. Frankreich, zum Beispiel: Da schnürst du dann mit Tempomat 130 wie auf rosa Wattebäuschchen durchs Land, der V8 gurgelt sich weniger als 11 Liter auf 100 Kilometer durch die Düsen, die Soundanlage macht ein anständiges Geräusch und das Leben ist schön. :cool:

    - - - Aktualisiert - - -

    Gute Frage!

    Der Jaguar fährt und rostet ein bisschen. (Radlauf hinten links. Da kommen zwei Bleche zusammen, bei denen der Engländer Korrosionsschutz für unnötigen Tand gehalten hat.) Durchschnittsverbrauch nach 20.000 Kilometern Erfahrung: 12,8 l/100 km. Ölverbrauch: 0,2 l/1000 km. Bisher kaputt: Lichtmaschine und die beiden Birnchen, die theoretisch den Drehzahlmesser beleuchten. Und wo wir hier in Rhein-Main gerade einschneien: Heckantrieb ist im Winter echt Kacke. An Tagen wie diesen, wenn sich das ESP schon beim Anfahren auf ebener Strecke totregelt, vermisse ich den Frontantrieb eines SAAB mit anständigen Winterreifen.

    Das CV steht schon seit Ende September in HH (auf den Zettel schreiben: "MIT DEM MEISTER TELEFONIEREN!!!") und wartet auf den Sommer. Zu machen: Fensterheber rechts vorne und ein neues Verdeck. Und im Juni darf es mit mir ins Cilento fahren (auf den Zettel schreiben: "FÜR DEN AUSFLUG NACH NEAPEL NEHMEN WIR DEN BUS!").
  19. aero84
    Offline

    aero84 fat middle aged man

    Dabei seit:
    29 April 2003
    Beiträge:
    14,205
    Danke:
    1,781
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1985
    Turbo:
    FPT
    Schön, wieder was von Dir zu lesen!


    Gib' mal Bescheid, wenn Du mit der Katze oder dem Cabrio im Hauptwrack oder der nordälplichen italienischen Kleinstadt sein solltest. Hier liegen noch ein paar Filme...

    Und dann hätte ich noch ein paar Fragen an Dich in deiner Eigenschaft als italophiler Reiseerfahrener:
    Anfang Mai geht's mit der Uni nach Genua. Unterkunft regelt die Uni, aber An- und Abreise erfolgen in eigener Zuständigkeit... Und da ich keine Lust habe, von meinem Dogma, Linienflüge, ja Flugzeugkabinen allgemein zu meiden und stattdessen entweder im Frachtraum oder im Cockpit mitzufliegen diesmal abzuweichen stellt sich die Frage wie man An- und Abreise angenehm und touristisch reizvoll gestalten kann.
  20. cit1966
    Offline

    cit1966

    Dabei seit:
    22 Juni 2011
    Beiträge:
    1,113
    Danke:
    138
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2001
    Turbo:
    LPT
    .... z.B.: mit Scheewittchen? Oder schafft es die Strecke nicht (mehr) :eek: