Mobile & Autoscout - 902/9-3 I schon besichtigt? Empfehlungen ja/nein

Dieses Thema im Forum "900 II - 9-3 I" wurde erstellt von Kon Kalle, 9 Oktober 2013.

  1. pantheon
    Offline

    pantheon

    Dabei seit:
    8 Januar 2015
    Beiträge:
    75
    Danke:
    16
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    FPT
    Hallo,@erik hättest du mal die Ölwanne gecheckt,dann hätte der B 235 erst bei 328 tkm geklappert:biggrin:
  2. erik
    Offline

    erik

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    12,173
    Danke:
    3,228
    SAAB:
    96
    Turbo:
    Ohne
    Ölwanne wurde gecheckt und Ölwechsel alle 10t km. :tongue:
    saabracadabra75 sagt Danke.
  3. saabracadabra75
    Offline

    saabracadabra75

    Dabei seit:
    24 Dezember 2008
    Beiträge:
    1,568
    Danke:
    121
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2002
    Turbo:
    LPT
    Wie geht es dem Viggen jetzt? Du hast angedeutet: Neuer Motor...
  4. pantheon
    Offline

    pantheon

    Dabei seit:
    8 Januar 2015
    Beiträge:
    75
    Danke:
    16
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    FPT
    erik 327 tkm ist doch ne stolze Leistung, mein B 204 hat erst 160 tkm gelaufen,er wird aber die 300 tkm niemals Erreichen,da etwas Verändert :smile: aber nix 340 PS
  5. erik
    Offline

    erik

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    12,173
    Danke:
    3,228
    SAAB:
    96
    Turbo:
    Ohne
    saabracadabra75 sagt Danke.
  6. saabracadabra75
    Offline

    saabracadabra75

    Dabei seit:
    24 Dezember 2008
    Beiträge:
    1,568
    Danke:
    121
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2002
    Turbo:
    LPT
    Danke!

    Uh,viel zu lesen :smile:

    Ja, déjà-vu, den Thread-Titel habe ich schonmal gelesen :smile:, leider nur noch nicht so richtig reingeschaut, sorry.

    Ich finde es aber gut, dass Du berichtest, schon seit über 10 Jahren! Und gut aussehen tut er auf jeden Fall.

    In meinen Augen einer der schönsten Saabs.

    Und stahlgrau ist für mich natürlich die schönste Farbe :smile:.

    Ich dachte, denn Viggen gibt es nur in blau, gelb oder schwarz.
    erik sagt Danke.
  7. Celloplayer
    Offline

    Celloplayer

    Dabei seit:
    13 Dezember 2012
    Beiträge:
    527
    Danke:
    210
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    LPT
    Ja, saabracadabra75 und das lohnt sich!
    Ich habe hier im Forum zwei ganz persönliche Favoriten-Threads:

    Mein 2001er 9-3 Viggen von erik
    und
    9-5 Aero Bj 2002 von HAGMAN

    Da schaue ich immer zuerst, ob etwas Neues gibt.
    So macht Forum lesen richtig Spaß
    saabracadabra75 und erik sagen Danke.
  8. saabracadabra75
    Offline

    saabracadabra75

    Dabei seit:
    24 Dezember 2008
    Beiträge:
    1,568
    Danke:
    121
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2002
    Turbo:
    LPT
    Auf jeden Fall finde ich es gut, wenn echte Erhaltungsarbeit an so schönen Fahrzeugen geleistet wird.
  9. Iridium
    Offline

    Iridium

    Dabei seit:
    25 April 2007
    Beiträge:
    355
    Danke:
    50
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    90
    Turbo:
    Ohne
  10. Saabine71
    Offline

    Saabine71

    Dabei seit:
    21 Juli 2016
    Beiträge:
    3,792
    Danke:
    237
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1998
  11. Iridium
    Offline

    Iridium

    Dabei seit:
    25 April 2007
    Beiträge:
    355
    Danke:
    50
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    90
    Turbo:
    Ohne
    Gab es davon mehr als einen?
  12. Celloplayer
    Offline

    Celloplayer

    Dabei seit:
    13 Dezember 2012
    Beiträge:
    527
    Danke:
    210
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    LPT
  13. turbostar
    Offline

    turbostar

    Dabei seit:
    23 August 2004
    Beiträge:
    2,434
    Danke:
    203
    SAAB:
    weiß nicht
    Turbo:
    weiß nicht
  14. MOS
    Offline

    MOS

    Dabei seit:
    10 Januar 2019
    Beiträge:
    5
    Danke:
    0
    Hallo liebe Saab-Freunde,

    ich bin seit langem auf der Suche nach einem Saab Coupe. Dabei habe ich immer zwischen dem 900 ii und 9-3 i geschwenkt. Allerdings ist mir der 9-3 i von der Heckansicht doch zu bullig, sodass ich das filigranere beim 900 ii vorziehe.
    Heute habe ich einen Saab 900 ii Coupe BJ 12/1994 besichtigt und bin mir unsicher, ob es sich hier um ein gutes Angebot handelt (sollte ich zuschnappen?) oder lieber die Finger davon lassen sollte...
    Nachfolgend der Link zum Inserat:
    https://www.autoscout24.de/angebote...3-e350040af0d6?ipc=opt_listings&ipl=item_card


    Der Wagen ist wirklich in einem guten Zustand. Der Verkäufer ist erst der zweite Halter und hat den Wagen seit 2,5 Jahren ca. 25 tkm bewegt. Leider besaß er keine Garage, der Erstbesitzer aber schon (ich besitze übrigens ebenfalls einen Tiefgaragenplatz)

    Im Februar wurden für den TÜV u.a. die Feststellbremse sowie die Querlenker erneuert. Bei 105 tkm wurde zudem der Keilriemen erneuert. Der letzte Ölwechsel fand wohl bei ca. 110 tkm statt, wäre also eigentlich wieder fällig.
    Bzgl. Rost ist die Innsenseite des hinteren linken Radlaufs (ein wenig) "knusprig", aber nichts dramatisches denk ich. Müsste man aber wahrscheinlich dennoch machen lassen, um für die Folgejahre auf Nummer sicher zu gehen. Die Allwetterreifen haben mäßgies Profil. Ansosten hat er vorne an der Stoßstange ein paar Lack-Abplatzer, die mich aber eher weniger stören.

    Ansonsten gibt es wohl keine Mängel. Getriebe/Fahrwerk laut der Aussage vom Besitzer wohl top. Keine Probleme mit dem Seilzug der Kupplung. Sitzheizung, Scheinwerferwischer etc. funktionieren tadellos. Auch der Kofferraum ist dicht.

    Die Farbe (grau) ist äußerst selten. Die Laufleistung sehr gering und auch der 2.3i S Motor mit 150 PS genau nach meinen Vorstellungen.

    In meiner generellen Saab 900 ii Recherche bin ich auf den schlechten Ruf der ersten Modelljahre gestoßen. Gerade das Modelljahr meines Objektes der Begierde (1994) ist wohl aufgrund von generellen Qualitätsmängeln, die Saab erst später ab 1996 in den Griff bekam, ein wenig verschrien. Dennoch macht der Wagen einen guten Eindruck und auch der Verkäufer war sehr sympathisch und wirkte grundauf ehrlich auf mich.

    Der Wagen ist für 2.800 € inseriert. Ich würde ihn wohl für 2.300 - 2.400 € bekommen.

    Wäre dies ein guter günstiger Kauf oder sollte ich lieber die Finger davon lassen, da ich prinzipiell bessere (spätere Modelljahre) zum gleichen Kurs bekommen könnte?

    Würde mich echt sehr über ein paar Rückmeldungen freuen.

    Besten Dank im Voraus und liebe Grüße!
  15. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    16,692
    Danke:
    5,194
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Das Grau ist Geschmackssache, mir gefällt es aber auch - wichtiger ist natürlich, dass es dir gefällt.

    Ja, optisch macht er zumindest auf den Fotos einen guten Eindruck - von unten ansehen würde ich ihn mir vor dem Kauf aber auf jeden Fall hinsichtlich Rost und auch genau kalkulieren, was der Radlauf und andere evtl. Baustellen kosten würden, denn insgesamt ist er preislich schon ambitioniert angesetzt angesichts der sonst so üblichen Preise und sollte dafür wirklich in gutem Zustand sein. Dann ist es durchaus sinnvoll, mehr zu bezahlen, denn später kommt sonst doch etliches zusammen, wenn man billig kauft.

    Insgesamt ist der Sauger wirklich anspruchslos, pflegeleicht und wartungsfreundlich, und auch für Ölschlamm ist er nicht der erste Kandidat - eine Ölwanneninspektion und ggf. Siebreinigung würde ich aber schon einplanen oder noch vor dem Kauf machen lassen.

    Die größeren Probleme bei den frühen 900II betrafen AFAIK die Cabrios - was mich interessieren würde: sind beim QL-Tausch schon die neuen Ausführungen reingekommen, bei denen die Koppelstange vom Stabi am vorderen, geraden QL angeschraubt ist, oder noch die alte Version, bei der die Koppelstangen an den hinteren, gebogenen QL-Stützen sitzen?
    MOS sagt Danke.
  16. Joschy
    Offline

    Joschy

    Dabei seit:
    23 Oktober 2018
    Beiträge:
    580
    Danke:
    223
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1984
    Turbo:
    Ohne
    Das ist sehr schmeichelhaft ausgedrückt:smile: Zumindest sollte die vordere Stossstange ok sein (Lackschäden und fehlende Zierleiste) evtl. ist da mehr unter der Stossstange.
    Auch das reingefrimmelte Radio ist nicht jedermanns Sache, evtl. ist das originale noch vorhanden?
    Für diesen Preis einen Wagen ohne Klimaautomatik zu kaufen, ist ebenfalls Geschmacksache. Interessant wäre zu wissen, was der Wagen vor 2,5 Jahren gekostet hat:biggrin:

    Der 9-3 hat einen entscheidenden Vorteil, nämlich die hydraulische Kupplung, die wesentlich leichter zu betätigen ist und zudem 4 Airbags.
    Wahlweise einen späten 902 suchen, diese hatten ebenfalls die hydraulische Kupplung.

    Ausschlaggebend ist natürlich die Nutzung, als daily Driver oder Sammlerstück, in beiden Fällen zu teuer, als Youngtimer gab es auch schöne Sondermodelle.
    Der 2.3er Sauger läuft schön, vor allem ist er länger übersetzt als der 2.0 und daher meist sparsamer zu bewegen.
    MOS sagt Danke.
  17. saabracadabra75
    Offline

    saabracadabra75

    Dabei seit:
    24 Dezember 2008
    Beiträge:
    1,568
    Danke:
    121
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2002
    Turbo:
    LPT
    Das ist ein "Klassiker". Bei mir war es auch am linken Radlauf.

    Ich spreche mal für meine Erfahrungen mit dem 9-3I (wohlgemerkt).

    Hier scheint es einen Unterschied zwischen "machen lassen" und "richtig machen lassen" zu geben.

    Ich weiß nicht genau, was man bei meinem in der Werkstatt beim 1. Mal gemacht hat, wahrscheinlich nur etwas flexen und dann lackieren. Das war kostenmäßig günstig, hat allerdings nicht viel gebracht. Der Rost kam wieder.

    Beim 2. Mal hat man wohl neues Blech eingeschweißt. Jetzt habe ich seit Jahren keine Probleme mehr dort.

    Was für Dich wichtig ist: Wenn Du es richtig machen lassen möchtest, so würde ich 300-400€ dafür einkalkulieren.
    Zuletzt bearbeitet: 11 Januar 2019
    MOS sagt Danke.
  18. saabracadabra75
    Offline

    saabracadabra75

    Dabei seit:
    24 Dezember 2008
    Beiträge:
    1,568
    Danke:
    121
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2002
    Turbo:
    LPT
    Zumindest wenn wir von Rost an der Schweißnaht am Radlauf reden...
  19. Joschy
    Offline

    Joschy

    Dabei seit:
    23 Oktober 2018
    Beiträge:
    580
    Danke:
    223
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1984
    Turbo:
    Ohne
    Das mit dem Radlauf habe ich doch glatt überlesen, wenn man es aussen sieht ist es innen meist fortgeschrittener.
    Der Preis ist somit deutlich zu hoch, ich möchte das gar nicht in Zahlen fassen.
  20. MOS
    Offline

    MOS

    Dabei seit:
    10 Januar 2019
    Beiträge:
    5
    Danke:
    0
    Erstmal vielen Dank für die guten und schnellen Antworten!
    Also Rost sieht man nicht von außen. Beim linken Radlauf handelt es sich um die Innenseite. Ich habs mit dem Finger gefühlt. Der Radlauf war halt nicht so "glatt" wie die anderen und Dreck war es halt nicht. Man konnte es auch ein wenig sehen, wenn man von unten geguckt hat.
    Was für Querlenker rein gekommen sind (ob alte oder neue Version) weiß ich nicht. Der jetzige Halter hatte auch ziemlich wenig Ahnung bzw. war mit meinen Fragen etwas überfordert, obwohl ich selber weiß Gott kein "Autoexperte" im technischen Sinne bin. Ich interessiere mich halt sehr für Youngtimer und gerade Saab hat es mir da mehr als angetan.

    Weiter ist der 900 ii Coupe für mich interessant, da ich ihn auch für Kurztrips übers WE ans Meer einplane. Meiner Kenntnis nach kann man bei umgeklappter Rückbank durchaus eine Nacht zu zweit im Coupe nächtigen (natürlich nur wenn vorher die richtigen Vorkehrungen getroffen sind)..

    Nach euren Rückmeldungen werde ich dann wohl Abstand vom heute angeschauten Exemplar nehmen und weiter Ausschau halten. Ich hatte halt echt gedacht, dass der für die geringe Laufleistung und den optischen Zustand preislich (wie gesagt für 2.300 € würde ich ihn bekommen) ein gutes Angebot ist - dem scheint ja nicht so zu sein...
    Was ich mitgenommen habe ist, dass ich wohl eher nach einem aus Modelljahr 1997/1998 Ausschau halten soll, aufgrund der dann vorhandenen hydraulischen Kupplung. Leider ist das Angebot im Moment mehr als rar, gerade was meine nähere Umgebung betrifft.

    Auf jeden Fall nochmals besten Dank für den Input :)!
    Zuletzt bearbeitet: 12 Januar 2019