mein 2003er Saab 9-5 Aero

Dieses Thema im Forum "Das Projektforum" wurde erstellt von Graf Zahl, 27 November 2019.

  1. Graf Zahl
    Offline

    Graf Zahl

    Dabei seit:
    22 Januar 2019
    Beiträge:
    10
    Danke:
    7
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2003
    Ich bin schon eine Weile hier angemeldet, immer nur als stiller Leser - aber heute habe ich mal Lust meinen Saab vorzustellen :)

    Seit Mitte 2018 habe ich schon mit dem Gedanken gespielt mir ein "unvernünftiges" Auto zu kaufen. Ich hatte bis dahin als Alltagsfahrzeug immer einen Geschäftswagen (zuletzt einen BMW F11), was aber aufgrund meines veränderten Fahrprofils nicht mehr wirklich Sinn für mich gemacht hat. Also hab' ich in fast jeder freien Minute die einschlägigen Automobilbörsen durchforstet - ohne ein konkretes Bild im Kopf zu haben was ich kaufen will. Einen Saab hatte ich dabei gar nicht wirklich auf dem Schirm - bis ich ende Januar über einen 2006er 9-3 2.0 Aero gestolpert bin den ich mir zusammen mit einem Saab-erfahrenen Freund angesehen habe. Der 9-3 erwies sich vor Ort leider als ungepflegter als ich es auf den Fotos erhofft hatte, aber auch wenn schnell klar war, dass dieses Auto nicht meins werden würde hab' ich dadurch gefallen an dem Gedanken einen Saab zu kaufen gefunden...

    Wenig später habe ich dann im Internet meinen jetzigen Saab entdeckt - der stand beim selben Händler wie der 9-3, war sogar als ich dort war schon da - war zu dem Zeitpunkt aber noch nicht ausgepreist und ist mir gar nicht aufgefallen. Keine Woche später war er bei mir :love:

    beim Kauf
    > Saab 9-5 Aero - 2.3 Turbo (250PS) Automatik
    > Erstzulassung 03/2003
    > ~195.000km in der Schweiz bei einem einzigen Besitzer gelaufen
    > lückenloses Scheckheft beim ausliefernden Saab-Autohaus

    Überzeugt hat mich der gepflegte Zustand und die üppige Ausstattung. Zur Vollausstattung fehlt dem Saab wenn ich das richtig nachvollzogen habe nur das Schiebedach und die Anhängerkupplung - wobei ich bei letzterer eher froh bin sie nicht zu haben.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    status quo
    Ich bin mit dem Saab bisher ~2.500km gefahren - das ist zwar nicht viel, aber jeder Kilometer hat mir viel Freude bereitet.

    Ein paar kleine Updates habe ich dem Wagen auch verpasst:
    > Sommerreifen 235/35/19 auf 8,5x19" Ronal Alufelgen
    > 30mm Tieferlegungsfedern von H&R
    > neue Blinker
    > Holzverkleidungen und neue Fußmatten im Innenraum

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Mehr wollte ich nicht investieren, da nicht klar war wie lange ich den Wagen fahren will - und insgesamt war der Saab diesen Sommer auch so dass ich für's Erste sehr zufrieden war.

    die Zukunft
    Da ich nun sicher bin dass das mit dem Saab und mir was längerfristiges werden soll gibt's für 2020 aber doch einige Upgrades.

    Er wird auf jeden Fall neue Felgen bekommen, das Infotainment soll bei möglichst serienmäßiger Optik auf einen aktuellen Stand gebracht werden und das Fahrwerk soll durch ein Gewindefahrwerk ersetzt werden - auch wenn ich mir da momentan noch unschlüssig bin ob und wie das legal möglich ist.

    Wer den langen Text bis hier her gelesen hat, dem danke ich für die Aufmerksamkeit und freu' mich auf eine schöne Zeit hier im Forum und auf der Straße ;)
    guido n, Leon96, F.Aurelius und 3 andere sagen Danke.
  2. hanseat
    Offline

    hanseat

    Dabei seit:
    24 Juli 2012
    Beiträge:
    2,359
    Danke:
    511
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1986
    Turbo:
    FPT
    Willkommen!
    Die US-Blinker hab ich bei meinem auch verbaut, ich mag den kleinen Farbklecks im silber-grauen Einerlei ... :smile:
    Graf Zahl sagt Danke.
  3. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    16,680
    Danke:
    5,186
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Willkommen und weiter viel Freuede an und mit deinem Saab!
    Es gibt ja viele, die seit der Kindheit z.B. durch die Eltern auf Saab geprägt sind, aber ich finde erstaunlich, wie viele Leute doch zufällig beim Saab landen und dabei bleiben - mich eingeschlossen. :smile:
    Aber der 9-5I ist ja gerade als Kombi dafür prädestiniert, finde ich - selbst als Facelift... :redface: :vroam:
    Gruß, patapaya
    Graf Zahl sagt Danke.
  4. raser
    Offline

    raser

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    2,780
    Danke:
    162
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    MY03
    Turbo:
    FPT
    Schönes Auto :top:
    Graf Zahl sagt Danke.
  5. Cameo
    Offline

    Cameo

    Dabei seit:
    29 Juli 2012
    Beiträge:
    3,569
    Danke:
    481
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1993
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Auch von mir willkommen - fahre auch einen Saab Sportkombi Aero mit 250 PS - tolles Auto
    Graf Zahl sagt Danke.
  6. Jan aus R
    Offline

    Jan aus R Flitzpipe

    Dabei seit:
    24 Oktober 2017
    Beiträge:
    1,981
    Danke:
    429
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    FPT
    Servus und willkommen!
    Graf Zahl sagt Danke.
  7. Theodor
    Offline

    Theodor

    Dabei seit:
    7 Oktober 2010
    Beiträge:
    116
    Danke:
    11
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1997
    Turbo:
    FPT
    Tolles Auto, der 9-5 ist schon ein angenehmes Reisefahrzeug!

    Was ich mich jedoch frage: als jemand, der regelmäßig Mietwagen fährt und daher den F11 etc. kennt muss ich doch erwähnen, dass der Unterschied im Komfort zwischen einem 5er (oder A6 oder E-Klasse) doch etwas ganz anderes ist, als ein "alter Saab". Den Umstieg stelle ich mir dabei recht schwierig vor, finanzielle Aspekte (an die ich bei einem modernen Oberklassewagen gar nicht denken möchte) außen vor gelassen.

    Dennoch wünsche ich dir natürlich sehr viel Spaß mit dem Auto und freue mich auf Fotos von den Veränderungen!
    Graf Zahl sagt Danke.
  8. Graf Zahl
    Offline

    Graf Zahl

    Dabei seit:
    22 Januar 2019
    Beiträge:
    10
    Danke:
    7
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2003
    Vielen Dank für die netten Willkommens-Worte :smile:

    In Puncto Komfort ist der F11 dem 9-5 deutlich überlegen, keine Frage. Immerhin liegen zwischen den beiden Autos in meinem Fall auch 10 Jahre und eine nicht unerhebliche Differenz im Neupreis.
    Ich persönlich vermisse das aber nicht und bin höchst zufrieden mit meinem Saab. Das mag aber auch durchaus daran liegen, dass ich mittlerweile bei ~3.000km Fahrleistung im Jahr angelangt bin während ich zu Zeiten des BMW beruflich bedingt fast das 10-Fache zurücklegen musste. Wäre das immer noch so hätte ich den Umstieg vermutlich nicht gewagt.
    Den Faktor Kosten kann ich dabei übrigens nur bedingt beurteilen, da ich beim BMW ja keine Kosten direkt bezahlt habe sondern nur eine Versteuerung der Privatnutzung tragen musste. Da der Saab aber wirklich angenehm im Unterhalt ist gehe ich davon aus, dass da schon Welten dazwischen liegen werden.
  9. saabienche
    Offline

    saabienche

    Dabei seit:
    20 August 2003
    Beiträge:
    1,404
    Danke:
    144
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    MY07
    Turbo:
    FPT
    Willkommen und allzeit gute Fahrt. Ein schönes Auto!:top:
    Graf Zahl sagt Danke.
  10. klawitter
    Offline

    klawitter

    Dabei seit:
    13 Juli 2009
    Beiträge:
    678
    Danke:
    267
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    FPT
    Wenn Du lange Freude an diesem ausnehmend tollen Auto haben möchtest, dann kümmere dich beizeiten um die Rostvorsorge: Schwellerenden (die von lauter Plastik verdeckt und drunter permanent feucht sind), Achsaufnahmen hinten und alle nur mit Schutzlack versiegelten Flächen wie Radhäuser etc, denn dieser Lack hält nicht ewig und lässt irgendwann Rostansatz auch auf scheinbar unversehrten Flächen zu. Das ist nicht zu viel Aufwand, man muss es nur irgendwann mal machen. Ansonsten gibt's eigentlich nix, was diesem Auto den Todesstoß geben könnte.
  11. Kurti
    Offline

    Kurti

    Dabei seit:
    8 Mai 2012
    Beiträge:
    2,289
    Danke:
    1,101
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1989
    Turbo:
    FPT
    Warum entfernt man den Heckwischer?
    Selbst wenn man diesen nie benutzt, gehört er beim 9-5 doch zur Heckoptik.
    Graf Zahl sagt Danke.
  12. ATAQE
    Offline

    ATAQE

    Dabei seit:
    23 Dezember 2010
    Beiträge:
    970
    Danke:
    403
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2000
    Turbo:
    FPT
    Wahrscheinlich weil es ihm besser gefällt ?

    Warum malt man seine bremsen an ?
    AERO-Mann, klaus und Graf Zahl sagen Danke.
  13. guido n
    Offline

    guido n

    Dabei seit:
    7 August 2007
    Beiträge:
    712
    Danke:
    197
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    FPT
    LOL
  14. guido n
    Offline

    guido n

    Dabei seit:
    7 August 2007
    Beiträge:
    712
    Danke:
    197
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    FPT
    Ich würde "im Lewe net" Holz in mein Auto bauen, aber wie sagt der Kölner "Jede Jeck is anders":bananalama:
    Glückwunsch zu dem schicken Kombi....Alles richtig gemacht :)
    Ich habe meinen Umstieg auf "oldschool" nicht bereut....
    Graf Zahl sagt Danke.
  15. Graf Zahl
    Offline

    Graf Zahl

    Dabei seit:
    22 Januar 2019
    Beiträge:
    10
    Danke:
    7
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2003
    Tatsächlich hab ich den ausschließlich wegen der Optik entfernt - er hat dem Heck für meinen Geschmack zu viel Symmetrie geraubt. Und da ich ihn ohnehin nicht brauche kam er eben weg.

    Als ich ihn entfernt habe waren allerdings die Scheiben noch mit der werksseitigen schwarzen Tönungsfolie bestückt - da hat das besser gewirkt. Diese habe ich nur entfernt, weil sie einige Macken hatte - eine neue Folierung der Scheiben ist aber auf jeden Fall wieder geplant.
  16. AeroCV
    Offline

    AeroCV

    Dabei seit:
    12 September 2012
    Beiträge:
    3,921
    Danke:
    1,328
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    7/93
    Turbo:
    FPT
    Es gab bei Saab werkseitig Folie?
    Ich kenne das nur so, dass die Glasscheiben selbst ab Werk getönt sind und alles was nicht ab Werk kam, dann eben foliert wurde/wird.
    Graf Zahl sagt Danke.
  17. kauftnix
    Offline

    kauftnix

    Dabei seit:
    22 Juni 2011
    Beiträge:
    750
    Danke:
    294
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2003
    Turbo:
    LPT
    Kann ich mir auch nicht vorstellen, alle 9-5er aus diesen Baujahren 1998-2005 hatten klares Glas. Bei der Chrombrille weiß ich es allerdings nicht.
    Graf Zahl sagt Danke.
  18. Kurti
    Offline

    Kurti

    Dabei seit:
    8 Mai 2012
    Beiträge:
    2,289
    Danke:
    1,101
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1989
    Turbo:
    FPT
    Nun ich glaube mit farbigen Bremssätteln geht keine Funktion verloren, so wie es mit fehlendem Wischer der Fall ist.
    Habe mir schon gedacht, dass es der persönliche Geschmack ist und in Richtung Tuning geht.
    Die Schwester meiner Freundin hat einen lila folierten Seat Leon mit Airride-Fahrwerk, das Auto hat auch keinen Heckwischer :biggrin:
    Graf Zahl sagt Danke.
  19. Graf Zahl
    Offline

    Graf Zahl

    Dabei seit:
    22 Januar 2019
    Beiträge:
    10
    Danke:
    7
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2003
    Ich bin da kein Experte, ging aber einfach mal davon aus, da laut Ausstattungsliste mein Saab die Ausstattung "Scheiben getönt und wärmeabsorbierend" hat. Das müssten dann doch die getönten Scheiben sein?

    Eine Funktion habe ich auch nicht verloren - wie gesagt habe ich den Wischer ohnehin nie benutzt.

    Von einer lilafarbenen Folierung und einem Airridefahrwerk werde ich im Saab dann aber doch absehen :laugh:
    Zuletzt bearbeitet: 3 Dezember 2019
  20. AeroCV
    Offline

    AeroCV

    Dabei seit:
    12 September 2012
    Beiträge:
    3,921
    Danke:
    1,328
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    7/93
    Turbo:
    FPT
    Damit sind in der Regel auch schon die grün getönten Scheiben gemeint.