Elektrik Lima Spannungsabgabe unzureichend!

Dieses Thema im Forum "99, 90, 900 I" wurde erstellt von Mazel, 25 März 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mazel
    Offline

    Mazel

    Dabei seit:
    12 Juli 2010
    Beiträge:
    1,060
    Danke:
    111
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1984
    Turbo:
    FPT
    Sorry, mein Fehler, ich war der Meinung das gelbe Kabel sei für den Magnetschalter


    Natürlich habe ich auch die Hauptleitung auch gemessen: 12,... wie beim Rest...

    Die meisten Anschlüsse sind gleich, der Anlasser scheint bei Dir in der Tat 2 Anschlüsse zu haben. Ich meine ich habe nur den einen dort, aber das kann ich gern nochmal prüfen...

    Sonst ist ja jetzt alles geprüft wie gewünscht.

    LG



    Gesendet von meinem XT1650 mit Tapatalk
  2. Flemming
    Offline

    Flemming

    Dabei seit:
    26 März 2008
    Beiträge:
    19,526
    Danke:
    3,647
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    Dieser Thread hier ging aber erst nach dem 2. Tausch der Lima los, also alles hier diskutierte, gemessene mit der Lima No.3 ?!?
  3. Mazel
    Offline

    Mazel

    Dabei seit:
    12 Juli 2010
    Beiträge:
    1,060
    Danke:
    111
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1984
    Turbo:
    FPT
    Mit Lima 1, der ursprünglich verbauten AT Lima + neuem Limaregler! (hatte noch nicht viel gerannt, was mir eh komisch vorkam, ich mich aber nicht mehr genau erinnern konnte ob das bei dem Wagen war)
    Ich hatte nachdem klar war, daß alle Limas funzen, wieder auf Ausgangslage zurückgebaut.

    Gesendet von meinem XT1650 mit Tapatalk
  4. targa
    Offline

    targa Hoover

    Dabei seit:
    9 Februar 2004
    Beiträge:
    18,562
    Danke:
    1,082
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    Ohne
    Die Debatte zettelst nur Du an, weil Du ständig in Frage stellst, ob die Tipps, die Du hier bekommst relevant sind. Ich konnte in den 18 Seiten noch nicht den Strom finden, der aus der LiMA rauskommt, wenn nur 12V anliegen... Jetzt erzähl mir nicht, dass das keine Relevanz hat.... es gibt grob nur 2 Möglichkeiten, entweder es "fallen" Spannungen an (schlechten) Leitungen ab, oder Du hast einen Verbraucher (=hohen Strom), der dafür sorgt, dass die fehlende Spannung "in" der Lima schon abfallen. Es gibt keine Möglichkeit, dass es sich um Magie handelt.
  5. Mazel
    Offline

    Mazel

    Dabei seit:
    12 Juli 2010
    Beiträge:
    1,060
    Danke:
    111
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1984
    Turbo:
    FPT
    Dann haste Dich schon verlesen! Aus der Lima kamen IMMER 14,5...V ... Bis wechselhaft zu Anlasser oder Verteiler...

    Gesendet von meinem XT1650 mit Tapatalk
  6. Cinebird
    Offline

    Cinebird

    Dabei seit:
    21 Juli 2014
    Beiträge:
    1,161
    Danke:
    248
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1986
    Turbo:
    FPT
    Spannung war doch garnicht gefragt?
    targa sagt Danke.
  7. Mazel
    Offline

    Mazel

    Dabei seit:
    12 Juli 2010
    Beiträge:
    1,060
    Danke:
    111
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1984
    Turbo:
    FPT
    "Ich konnte in den 18 Seiten noch nicht den Strom finden, der aus der LiMA rauskommt, wenn nur 12V anliegen..."

    Es war nie die Rede davon daß an der Lima nur 12V anliegen! Dann wäre es einfacher...

    Gesendet von meinem XT1650 mit Tapatalk
  8. Mazel
    Offline

    Mazel

    Dabei seit:
    12 Juli 2010
    Beiträge:
    1,060
    Danke:
    111
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1984
    Turbo:
    FPT
    Soooo... Ich bin von nem weiteren Stromführenden Kabel ausgegangen, daher hab ich das irgendwie ausgeblendet.
    Hab zur besseren Ablesbarkeit ne Verlängerung drangehängt.

    Ergebnis: Bilder


    [​IMG][​IMG]

    Gesendet von meinem XT1650 mit Tapatalk
  9. Mazel
    Offline

    Mazel

    Dabei seit:
    12 Juli 2010
    Beiträge:
    1,060
    Danke:
    111
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1984
    Turbo:
    FPT
    Und noch ein Bild vom Strom der Lima (ohne Verbraucher):[​IMG]

    Gesendet von meinem XT1650 mit Tapatalk
  10. targa
    Offline

    targa Hoover

    Dabei seit:
    9 Februar 2004
    Beiträge:
    18,562
    Danke:
    1,082
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    Ohne
    kleiner Scherz, oder?

    soll ich weitermachen ?
  11. Mazel
    Offline

    Mazel

    Dabei seit:
    12 Juli 2010
    Beiträge:
    1,060
    Danke:
    111
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1984
    Turbo:
    FPT
    Aber selbst Dir sollte nicht entgangen sein, daß das nur der Fall ist, wenn das Bordnetz angeschlossen ist!
    Die Lima selbst liefert 14,5...V

    Vlt nur überlesen, kann ja mal passieren...

    Hilft auch im Übrigen jetzt genau... Hmmm... KEINEM!

    Gesendet von meinem XT1650 mit Tapatalk
  12. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    18,547
    Danke:
    6,157
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Hm, vielleicht solltest du dir doch erstmal klar über die Verkabelung werden, bevor du misst?!
    Strom ohne Verbraucher - geht nicht.
  13. Flemming
    Offline

    Flemming

    Dabei seit:
    26 März 2008
    Beiträge:
    19,526
    Danke:
    3,647
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    Außer man zählt die Batterie nicht als Verbraucher!
  14. Mazel
    Offline

    Mazel

    Dabei seit:
    12 Juli 2010
    Beiträge:
    1,060
    Danke:
    111
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1984
    Turbo:
    FPT
    Jo, ich bin zu blöd und jetzt kommt hier Klugscheißerei weil auch keiner wirklich ne Idee hat... Nix schreiben wäre da angebrachter!

    Versteh schon warum es hier, im Vergleich zu anderen Foren, immer wieder unsinnige Streitereien gibt...

    ...so what...

    Gesendet von meinem XT1650 mit Tapatalk
  15. targa
    Offline

    targa Hoover

    Dabei seit:
    9 Februar 2004
    Beiträge:
    18,562
    Danke:
    1,082
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    Ohne
    Nein, hab ich nicht, aber WEN INTERESSIERT WAS ANLIEGT, WENN DER FEHLERFALL NICHT VORLIEGT ??????
  16. Flemming
    Offline

    Flemming

    Dabei seit:
    26 März 2008
    Beiträge:
    19,526
    Danke:
    3,647
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    Seufz. Und dabei ist dieser Thread doch Mal sauber beim Thema geblieben. Ich muss aber zugeben, das mit gerade ein grosses Whiteboard fehlt um da ein übersichtliches Bild von der Sache zu bekommen. Ich hab schon wieder zwei Fragen im Kopf. Aber so mag ich die auch nicht mehr stellen. Und am Phone 18 Seiten durch zu lesen macht nun gar keinen Spaß.

    Flemming
  17. targa
    Offline

    targa Hoover

    Dabei seit:
    9 Februar 2004
    Beiträge:
    18,562
    Danke:
    1,082
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    Ohne
    Und Du kannst mir nicht erzählne, dass nur die 550mA abgenommen werden, wenn die Spannung in die Knie geht... Du machst irgendwas in Deinen Messungen falsch... und genau darauf wollen alle nur hinaus, Du siehst es nicht eng genug, was Dir erzählt wird. Aber so klappt das nun mal in der Elektrotechnik nicht. Das hat NICHTS mit Klugscheißerei zu tun, es geht nicht anders, wenn man ernsthaft einen Fehler finden will, muss man GENAU sein.
  18. stadro
    Offline

    stadro

    Dabei seit:
    8 Februar 2019
    Beiträge:
    118
    Danke:
    41
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    FPT
    Allmählich kommen mir auch Zweifel an den Grundsätzen, vor allem Strom und Spannung betreffend........
    Das Messgerät hat nur eine Strom - Messgrösse bis 10 A, meine Beispielmessungen haben doch eindeutig gezeigt das weitaus höhere Ströme fliessen, und ich weiß wie schnell die Dinger dann abgeraucht sind. Also traue ich dem Messgerät nicht mehr. Mit dem Equipment ist da keine verlässliche Messung möglich.

    Irgendwo läuft da grundlegend was falsch.

    Soweit man ja sehen kann scheint die Verkabelung weitgehend in Ordnung zu sein, also tippe ich auf defekte Limas.
    Allein die Tatsache das die Lima mit einer externen Batterie über 14V angezeigt hat ist nicht massgebend dafür das sie in Ordnung ist, derjenige der halbwegs mitgelesen hat wird gelesen haben das bei meiner Messung nur ca. 2A zur Batterieladung vorhanden waren, das könnte eine der defekten Limas auch noch soeben hinbekommen haben...

    Ich biete Mazel an mein 50A Messgerät zur verfügung zu stellen, wenn er Interesse hat möge er sich melden.

    Gruß an alle
    Stadro
  19. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    18,547
    Danke:
    6,157
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Ich finde schon erstaunlich, in wievielen Formulierungen man immer wieder das selbe sagen kann :rolleyes: - mit Flemmings #344 sind wir (mal wieder) an den ganz simplen Ausgangspunkt zurückgekehrt:
    Das muss man sich bei aller Messerei immer wieder ins Bewusstsein rufen.
    Dass es nicht einfach ist, den Fehler zu finden, da sind wir uns einig, aber da es ihn gibt, muss er auch zu finden sein - also nicht verzagen, wo er nun das Osterfeuer offenbar doch überstanden hat... :tongue:
  20. René
    Offline

    René Müggelheimer SAABoteur Mitarbeiter

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    29,013
    Danke:
    4,389
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Und ich hatte ihm bereits vor Ostern angeboten, dass er mich anrufen kann und wir uns 'live' damit beschäftigen. Mehr kann man irgendwann leider nicht mehr tun.
    Ja, und weiter werden wir so meines Erachtens wohl auch leider nicht mehr kommen.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.