Elektrik Lichtmaschine am Tid wechseln

Dieses Thema im Forum "9-3 II" wurde erstellt von 9-3Tid150, 25 Mai 2017.

  1. 9-3Tid150
    Offline

    9-3Tid150

    Dabei seit:
    21 Juli 2013
    Beiträge:
    200
    Danke:
    32
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2010
    Turbo:
    TTiD
    Hallo zusammen


    Leider hat es am Montag bei 260tkm die Lichtmaschine zerlegt bzw die komplette Wicklung ist abgebrannt.
    Als ich dann nach über einer Stunde bei meiner Stieftochter eintraf war diese immer noch heiß und die Batterie komplett leer, machte keinen Mucks mehr .....Zündschlüssel drehen ging nix mehr.
    Meine Fragen, hat schon mal jemand die Lima selbst gewechselt? Wie gut geht das? Von oben her oder nur von unten möglich ?
    Gruß Andreas
    Zuletzt bearbeitet: 25 Mai 2017
  2. icesaab
    Offline

    icesaab

    Dabei seit:
    15 Juni 2007
    Beiträge:
    1,645
    Danke:
    602
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2001
    Turbo:
    FPT
    Hi,

    laut WIS nach unten raus....hast ne PN dazu.
    9-3Tid150 sagt Danke.
  3. fritzedd
    Offline

    fritzedd

    Dabei seit:
    29 August 2012
    Beiträge:
    681
    Danke:
    86
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    TiD
    Hab es im März bei mir in der Einfahrt gemacht. Geht von oben - musst du aber den Kabelbaum mit den Haltern hinten lösen, dann geht sie gerade so durch. Rechtes Rad muss auch ab (für Riemenspanner). Hatte beim Riemen aufsetzen dann kurz Hilfe. Spannen und aufsetzen geht allein schwer und ist ein Geduldsspiel - und davon habe ich nicht ausreichend ;-)

    Nach unten hatte ich erst probiert - aber da muss glaub ich der Antrieb ab - ich habe sie unten nicht raus bekommen.
    9-3Tid150 sagt Danke.
  4. brose
    Offline

    brose Brosefuzius Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    29,647
    Danke:
    4,082
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    Hast PN……

    Gruß, Thomas
    Joey1974 und 9-3Tid150 sagen Danke.
  5. 9-3Tid150
    Offline

    9-3Tid150

    Dabei seit:
    21 Juli 2013
    Beiträge:
    200
    Danke:
    32
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2010
    Turbo:
    TTiD
    Hallo zusammen

    Danke
    Ich werde es erstmal auf die hoffentlich einfachere Variante von oben probieren.
    Das andere von Ralf ist ja ne halbe Demontage vom Auto ....
    Komisch das es zweierlei verschiedene Anleitungen gibt für das gleiche Fahrzeug?

    Gruß Andreas
  6. Jamesrdsh
    Offline

    Jamesrdsh

    Dabei seit:
    13 Juli 2012
    Beiträge:
    310
    Danke:
    55
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    TiD
    Kann mir das auch mal bidde :ciao: einer zukommen lassen mit dem Ein-bzw Ausbau.
    Meine Lima geht wohl auch langsam über die Regenbogenbrücke :rolleyes:
  7. brose
    Offline

    brose Brosefuzius Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    29,647
    Danke:
    4,082
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    Schicke ich Dir……

    Gruß, Thomas
    Jamesrdsh sagt Danke.
  8. brose
    Offline

    brose Brosefuzius Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    29,647
    Danke:
    4,082
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    Jamesrdsh sagt Danke.
  9. Joey1974
    Offline

    Joey1974

    Dabei seit:
    14 Oktober 2014
    Beiträge:
    81
    Danke:
    9
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2004
    Turbo:
    TiD
    Moin,

    habe das 2017 im Sommer in einer Hobbywerkstatt nach WIS-Anleitung gemacht, also unten raus. Das ist echt nicht so schwer. Da du den Innenkotflügel demontieren musst, um an den Riemenspanner ranzukommen, kannst du auch gleich die Antriebswelle lösen. Das ist nur eine Schraube und die Welle ist nur gesteckt. Von oben die Kabel lösen und dann unten rausfädeln. Wie das oben rausgehen soll ist mir schleierhaft.

    LG
    JT
  10. Exergie
    Offline

    Exergie

    Dabei seit:
    28 Februar 2017
    Beiträge:
    247
    Danke:
    64
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    TiD
    Ich brauche die Anleitung auch. :frown:
  11. brose
    Offline

    brose Brosefuzius Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    29,647
    Danke:
    4,082
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    Schicke ich Dir……

    Gruß, Thomas
  12. brose
    Offline

    brose Brosefuzius Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    29,647
    Danke:
    4,082
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    @Exergie : Hast PN……

    Gruß, Thomas
    Exergie sagt Danke.
  13. Exergie
    Offline

    Exergie

    Dabei seit:
    28 Februar 2017
    Beiträge:
    247
    Danke:
    64
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    TiD
    In meinem Auto ist eine von Denso eingebaut. Ich weiss nicht wieviel Amper sie erzeugt.
    Laut WIS von Thomas ist die Lichtmaschine 140A. Mit dem Artikelnummer finde ich nur 130A.
    Spielt es eine große Rolle, wenn ich 130'er nehmen würde?
  14. mijanek
    Offline

    mijanek

    Dabei seit:
    10 März 2008
    Beiträge:
    116
    Danke:
    10
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    TiD
    Meine habe ich getauscht, da der Freilauf nur noch durchdrehte... Die Originale DNESO hat auf dem Aufgleber 130A angegeben obwohl laut WIS 140A es sein sollen.
    Sonst kann ich nur von den biligen ATL abraten, die hat bei mir nach 20.000 km gewaltigen Lagergeräusch/schaden gehabt.
    Exergie sagt Danke.
  15. Exergie
    Offline

    Exergie

    Dabei seit:
    28 Februar 2017
    Beiträge:
    247
    Danke:
    64
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    TiD
    Ich möchte entweder von Denso oder Bosch bestellen.
    Mich nervt gerade die Reperaturen kurz vor dem TÜV. asdf
  16. brose
    Offline

    brose Brosefuzius Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    29,647
    Danke:
    4,082
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    Exergie sagt Danke.
  17. Exergie
    Offline

    Exergie

    Dabei seit:
    28 Februar 2017
    Beiträge:
    247
    Danke:
    64
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    TiD
    Da ich sowieso meist Langstrecken fahre, wird Akku immer geladen. Ob es ein paar Sekunden früher oder später geladen wird spielt keine Rolle. :biggrin:
    Da ich kein andere Alternative habe werde ich halt 130A bestellen müssen.
  18. Exergie
    Offline

    Exergie

    Dabei seit:
    28 Februar 2017
    Beiträge:
    247
    Danke:
    64
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    TiD
    Die Lichtmaschine und Keilrippenriemen wurden gestern erneuert. Es war eine schwere Geburt. Jetzt funktioniert das Herz des Greifvogels wieder. Vorher hatte die LiMa mit angeschaltete Scheinwerfer und Gebläse 7,8 V gehabt und jetzt 13,3 V.
    Irgendwie ich habe das Gefühl, dass das Auto mehr Leistung bekommen hat. :hmmmm:
  19. Joey1974
    Offline

    Joey1974

    Dabei seit:
    14 Oktober 2014
    Beiträge:
    81
    Danke:
    9
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2004
    Turbo:
    TiD
    Ja, das ist fummelig mit der Lima. Hast du es per WIS-Anleitung gemacht mit Ausbau der Antriebswelle?
  20. Exergie
    Offline

    Exergie

    Dabei seit:
    28 Februar 2017
    Beiträge:
    247
    Danke:
    64
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    TiD
    Ich habe WIS-Anleitung als Hilfe genommen aber viel improvisiert.
    Die Antriebswelle habe ich gar nicht angefasst, weil es sehr aufwendig ist.

    - Luftfilter ausgebaut.
    - Dieselfilterhalter ausgebaut.
    - Paar Kabeln und Stecker ausgebaut.
    - Keilrippenriemen rausgenommen.
    - LiMa-Halterschraube von oben gelöst.
    - Von unten die LiMa gelöst.
    - Mit bisschen hin- und her Wackeln LiMa nach unten geholt.
    - LiMa von Kalben befreit.
    - Von oben rechts die LiMa irgendwie mit Blut und Schweiß herausgeholt.
    - Einbau der neue LiMa und Keilriemen ging schnell. Nebenbei bemerkt obwohl ich nach Teilenummer bestellt habe, ist neue Keilriemen 8 mm länger als der alte Keilriemen. Ich hoffe, dass er in der Zukunft nicht anfängt zu quitschen. :rolleyes:

    Gesamt mit Bier- und Smogpausen ca. 80 min. gebraucht.
    Joey1974 und Urbaner sagen Danke.