Elektrik Lautsprecher knackt/defekt nach Autowäsche

Dieses Thema im Forum "9-3 II" wurde erstellt von BCN31, 14 September 2018.

  1. BCN31
    Offline

    BCN31

    Dabei seit:
    2 Dezember 2014
    Beiträge:
    20
    Danke:
    0
    SAAB:
    93
    Baujahr:
    2003
    Hallo,

    Vor ein paar Wochen war ich mit meinem 9-3 (MY03) in der Waschanlage.
    Direkt nach dem Trockenprozess knackte es einmal laut in den Lautsprechern, Musik lief aber weiter.

    Als ich dann das Auto am aussaugen war, habe ich bemerkt das ich einen massiven Wassereinbruch im Fussraum des Beifahrers hatte (ein paar Tage zuvor wurde der Lüftungsmotor getauscht).

    Ich habe dann in der Werkstatt angerufen und gefragt ob es damit zusammenhängen könnte, aber man sagte mir das es die Dichtung/Verbindung zum Innenraumfilter sei und diese neu verklebt werden müsste...und so ist es dann auch geschehen.

    Also wird wohl irgendwo Wasser an den Lautsprecher, oder keine Ahnung wo, gekommen sein.
    Das knacken im vorderen mittleren Lautsprecher (also beim SID) ist bis heute geblieben.
    Wenn ich das Auto starte (und das Radio läuft bereits) dann hört man beim zünden/starten das Radio ganz leise und nur aus dem besagten LS. Beim abstellen des Fahrzeugs und ca. 10/15 Sekunden nach dem ziehen des Zündschlüssel, knackt es einmal ganz laut in dem Lautsprecher.

    Jetzt weiss ich nicht ob der Lautsprecher defekt ist oder ob evtl. nur die Verbindung korrodiert ist und es ständig zu einer Art Kurzschluss kommt.

    Jemand eine Ahnung?

    Wie kann ich denn den LS ausbauen und überprüfen?

    Dankeschön!!!
  2. brose
    Offline

    brose Brosefuzius Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    30,299
    Danke:
    4,246
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    Das Gitter über dem Lautsprecher ist nur gesteckt das kannst Du vorsichtig raushebeln dann siehst Du den Lautsprecher, wie der befestigt ist kann ich Dir nicht sagen, müsste ich im WIS nachgucken ……

    Gruß, Thomas
  3. BCN31
    Offline

    BCN31

    Dabei seit:
    2 Dezember 2014
    Beiträge:
    20
    Danke:
    0
    SAAB:
    93
    Baujahr:
    2003
    Das Gitter bekomme ich wohl ab, aber den Lautsprecher an sich habe ich nicht raus bekommen.
    Habe im Internet gesehen das er mit 3 Clips gehalten werden soll, aber ich bekomme den nicht raus.
    Könntest Du evtl. im WIS nachschauen?

    Dankeschön
  4. brose
    Offline

    brose Brosefuzius Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    30,299
    Danke:
    4,246
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    Das dauert noch etwas, bin im Urlaub und habe keinen Rechner dabei, vielleicht hilft ja jemand anders aus……

    Gruß, Thomas
  5. BCN31
    Offline

    BCN31

    Dabei seit:
    2 Dezember 2014
    Beiträge:
    20
    Danke:
    0
    SAAB:
    93
    Baujahr:
    2003
    Alles gut...kommt nicht auf ein paar Tage/Wochen an. :top:
  6. BCN31
    Offline

    BCN31

    Dabei seit:
    2 Dezember 2014
    Beiträge:
    20
    Danke:
    0
    SAAB:
    93
    Baujahr:
    2003
    Heute habe ich mal an den Audioeinstellungen rumgespielt und dabei ist mir aufgefallen das der hintere linke Lautsprecher (bzw. Hochtöner) gar nicht mehr funktioniert.
    Stelle ich den Fader und Balance auf hinten links und erhöhe ich die Lautstärke, hört man praktisch nur noch die Bässe. Hinten rechts ist aber alles normal.
    Daher nun meine Annahme das es eventuell gar nicht ein Problem des bzw. der Lautsprecher ist, sonder evtl. ein Problem des/der Verstärker.
    Wie kann ich denn überprüfen ob ein oder mehrere Verstärker betroffen sind?

    Ich habe das ICM3 mit dem 300W Soundsystem.

    Danke!
  7. BCN31
    Offline

    BCN31

    Dabei seit:
    2 Dezember 2014
    Beiträge:
    20
    Danke:
    0
    SAAB:
    93
    Baujahr:
    2003
    Das Problem mit dem Hecklautsprecher ist gelöst...war nur der Stecker am Lautsprecher welcher sich gelöst hat ☺️...somit ein Problem weniger.
    Bleibt noch das knacken des mittleren vorderen Lautsprecher.
    Von welchem Verstärker wird der den befeuert?

    @brose Bist Du schon wieder zurück? Könntest Du bitte im WIS nachschauen wie ich den ausbauen kann?

    Dankeschön.
  8. brose
    Offline

    brose Brosefuzius Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    30,299
    Danke:
    4,246
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    @BCN31 : Habe Dir etwas dazu geschickt, habe aber für den 9-3II nichts explizit gefunden, beim 9-3III bin ich fündig geworden, schau mal ob Dir das hilft……

    Gruß, Thomas
    BCN31 sagt Danke.
  9. BCN31
    Offline

    BCN31

    Dabei seit:
    2 Dezember 2014
    Beiträge:
    20
    Danke:
    0
    SAAB:
    93
    Baujahr:
    2003
    Danke nochmals Thomas!
    Ich konnte den Lautsprecher jetzt endlich ausbauen und abklemmen. Kontakte sind alle einwandfrei. Habe auch mit einem Multimeter gemessen und zeigte mir auch 4 Ohm an...jetzt weiß ich allerdings nicht ob man dadurch erkennen kann ob er defekt ist oder nicht.
    Musik kommt abermoch raus, weil man es schon vernehmen kann wenn man ihn abklemmt und wieder anschließt.

    Das ICM3 habe ich auch einmal ausgebaut und auch da ist nichts dran zu sehen.

    Beim Verstärker unter dem Fahrersitz, sehe ich durch das Gitter nur etwas rotes leuchten...was ja wahrscheinlich das Audiosignal ist.
    Ob dieser nun einen Defekt hat oder nicht kann ich leider nicht ermitteln.

    Das knacken ist aber nach wie vor da.
  10. Kompetenz
    Offline

    Kompetenz

    Dabei seit:
    7 September 2016
    Beiträge:
    60
    Danke:
    13
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2004
    Turbo:
    weiß nicht
    Hallo BCN31,

    Mein Saab synchronisiert sich mit den Fehlern die hier beschrieben werden und macht dann die selben Mucken.
    So auch mit dem Lautsprecher in der Mitte. Genau wie bei dir.
    Nach der Wagenwäsche knackt der mittlere Lautsprecher bei einschalten des Radios, beim wechsel auf AUX und ca 10 Sek. nach dem ausmachen des Wagens.
    Ich habe das Klimabedienteil, Aschenbecher ausgebaut damit ich an den Verstärker inkl CD Spieler rankomme. Diese Einheit habe ich komplett abgeklemmt. Die Kontakte sahen alle sehr gut aus. Danach habe ich mir die Kabel angesehen und ein paar Knickkanten entdeckt. Diesen Kabelstrang wieder schön grade gezogen und extrem beim Einbau aufgepasst. Dann einen Probelauf gemacht und siehe da alles ist wieder iO.
    Den Rest wieder zusammen gebaut und wieder Spaß am Wagen gehabt.

    Gruß Lars
  11. BCN31
    Offline

    BCN31

    Dabei seit:
    2 Dezember 2014
    Beiträge:
    20
    Danke:
    0
    SAAB:
    93
    Baujahr:
    2003
    Dann muss ich wohl nochmal schauen...denn auf die Kabel habe ich nicht weiter geachtet.
    Allerdings wurde da bisher auch noch nie was ausgebaut, von daher dürften da ja eigentlich keine geknickten Kabel sein.

    Danke für den Hinweis.