Apc - Ladedruckregelventil - welche Frequenz?

Dieses Thema im Forum "99, 90, 900 I" wurde erstellt von JanJan, 21 Mai 2019.

  1. JanJan
    Offline

    JanJan

    Dabei seit:
    31 Januar 2003
    Beiträge:
    1,214
    Danke:
    67
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Hallo,

    mit welcher Frequenz wird das alte, runde, braune Regelventil betrieben?
    12---15Hz?
  2. scotty
    Offline

    scotty

    Dabei seit:
    23 Juli 2007
    Beiträge:
    5,108
    Danke:
    516
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Conventional Wisdom...

    ...as published onto the Web in a TSN posting by Larry West back in 1992, when he tweaked the APC of his '84 900T to give 12.3 psi (0.85 bar) max boost. Remember this was at a time most turbo Saabers were shortening their wastegate rods to achieve higher boost on APC-equipped Turbo's, thereby effectively neutering the APC system...

    According to Larry's original posting the function of the trim pots was as follows:

    P = maximum boost pressure

    K= knock sensor input sensitivity

    F= frequency at which the system operates the solenoid valve (set at 12 Hz)
    JanJan sagt Danke.
  3. KGB
    Offline

    KGB abdiqué

    Dabei seit:
    8 Februar 2003
    Beiträge:
    13,000
    Danke:
    3,296
    SAAB:
    Rostlaube
    Baujahr:
    alt
    Turbo:
    FPT
    Moin Jan. Lange nix gehört. Ich habe in No.3 ja eine variable Lösung verbaut, und habe mir beim Umbau damals die Serientaktungen notiert. F-Poti: 14 Hz
    JanJan sagt Danke.
  4. JanJan
    Offline

    JanJan

    Dabei seit:
    31 Januar 2003
    Beiträge:
    1,214
    Danke:
    67
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Servus Boris,

    da hast du Recht. Dieses Jahr soll der 900 zu 90,0% wieder angemeldet werden. Hängt bisschen davon ab ob der andere Wochenendewagen verkauft wird. Aber der 900 hätte es nach 12 Jahren in der Halle stehen mal wieder verdient.

    Danke für die Infos. Mein Steuergerät kann zwischen 12 und 120 Hz nahezu alles abdecken. Habe es mit 12, 15, 20 Hz probiert, und es läuft gut. Ab 30 Hz hingegen nicht mehr zuverlässig. Möchte es nicht beschädigen und brauche daher die Info.

    Sieht man sich evtl. Samstag in Osnabrück?
    KGB sagt Danke.
  5. KGB
    Offline

    KGB abdiqué

    Dabei seit:
    8 Februar 2003
    Beiträge:
    13,000
    Danke:
    3,296
    SAAB:
    Rostlaube
    Baujahr:
    alt
    Turbo:
    FPT
    Nö, habe gerade Buchvorstellung und bin etwas im Stress. Und Mitte Juni geht's dann zum Zweitwohnort nach F. Bin gerade raus zu No.3 und habe die Potis kontrolliert. Okay, hat ja durch anderes Eprom völlig abstruse Werte. Aktuell F=50 und P=75... Bevor die Sommerhitze kommt. Stimmt aber so seit 9 Jahren. Bislang erst ein Getriebe zersemmelt. Und das war meine fahrtechnische Blödheit und hatte nix mit den Einstellungen zu tun... Alles im Lot. Grüße nach HF (auch von G, dem die Mitfahrt in der Krawallschüssel immer noch imponiert - letztes Studienjahr BI in Wismar)
    Skywalker sagt Danke.
  6. KGB
    Offline

    KGB abdiqué

    Dabei seit:
    8 Februar 2003
    Beiträge:
    13,000
    Danke:
    3,296
    SAAB:
    Rostlaube
    Baujahr:
    alt
    Turbo:
    FPT
    Gerade gefunden. Gibt's den noch?

    Jan2Curore Kopie.jpg
    erik sagt Danke.
  7. JanJan
    Offline

    JanJan

    Dabei seit:
    31 Januar 2003
    Beiträge:
    1,214
    Danke:
    67
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Den Daihatsu gibt es (wohl) noch, allerdings nicht bei mir. Habe den vor 11 Jahren verkauft, als ich mit dem Caterham Projekt begonnen habe.

    Zweitwohnort F-furt oder -reich?
  8. KGB
    Offline

    KGB abdiqué

    Dabei seit:
    8 Februar 2003
    Beiträge:
    13,000
    Danke:
    3,296
    SAAB:
    Rostlaube
    Baujahr:
    alt
    Turbo:
    FPT
    Reich!
  9. Skywalker
    Offline

    Skywalker

    Dabei seit:
    21 Juli 2014
    Beiträge:
    645
    Danke:
    186
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1988
    Turbo:
    FPT
    .....dachte schon "F" für Finnland?! Der Boris, lebt wie Gott in "F"?:rolleyes:

    Für meinen "Hägar", mit Roter APC-Box werde ich die Werte auch mal :confused:Prüfen, sobald der wieder ganz zusammen ist.....:ciao:
  10. KGB
    Offline

    KGB abdiqué

    Dabei seit:
    8 Februar 2003
    Beiträge:
    13,000
    Danke:
    3,296
    SAAB:
    Rostlaube
    Baujahr:
    alt
    Turbo:
    FPT
    Bei den Roten unterscheiden sich die Werte je nachdem, ob so vom Werk ausgeliefert oder als Nachrüstsatz bei einer Deutschen Niederlassung / Händler eingebaut. Außerdem kamen ab MY 91/92 mit den Roten Boxen andere Knock-Detektoren (Mikrophone) zum Einsatz. Daraus resultieren auch die enormen Schwankungen bei den selbstgewurschtelten Umbauten, weil sich kaum jemand an die dabei notwendige Abstimmung (K-Poti) rantraut.