Antrieb - Kupplung für für 2,0 TiD

Dieses Thema im Forum "9-5 II" wurde erstellt von Der Felix, 22 März 2021.

  1. Der Felix
    Offline

    Der Felix

    Dabei seit:
    25 Februar 2018
    Beiträge:
    126
    Danke:
    50
    SAAB:
    9-5 II
    Baujahr:
    2011
    Turbo:
    TiD
    Hallo Gemeinde,

    (Saab 9-5 NG, Bj 2011, 2,0 TiD) (9116-ACW)

    Bei mir wird es nun Zeit die Dichtung der Ölpumpe zu erneuern, weil ich diese lustige Meldung "Öldruck Motor ausschalten" bekomme beim morgendlichen Start.
    Da man ja unheimlich schlecht an die Schrauben der Ölwanne kommt und dafür das Getriebe abnehmen muss, hab ich mir gedacht, die Kupplung mit dem Zweischeibenschwungrad mit zu machen.
    Nur bei der Teilesuche bin ich auf die Bezeichnung "SAC" gestoßen.
    Und da bin ich irgendwie überfragt. Ist meine Kupplung mit automatischer Nachstellung (SAC) oder ohne?
    Vielleicht habt ihr ja auch eine Vergleichsnummer für mich???

    Habt ihr darüber hinaus noch Erfahrung was ich brauche oder was zu beachten ist?

    Ich habe folgendes in meinem Einkaufskorb:

    - Schwungrad, ohne Führungslager, mit Schraubensatz, Zweimassenschwungrad ohne Reibsteuerscheibe, Anzahl der Befestigungsbohrungen: 6 (KuK)
    - Ausrücklager (LuK)
    - Führungslager, Kupplung (LuK)
    - Dichtung, Ölpumpe, stirnseitig (Elring)
    - Dichtung, Ölpumpe (Elring)
    - Kupplungssatz, 250mm, mit Zentralausrücker, (Luk) --wobei hier davon gesprochen wird, dass ein Spezialwerkzeug benötigt wird--
  2. Der Felix
    Offline

    Der Felix

    Dabei seit:
    25 Februar 2018
    Beiträge:
    126
    Danke:
    50
    SAAB:
    9-5 II
    Baujahr:
    2011
    Turbo:
    TiD
    Update:
    meine Kupplung ist nun verbaut und auch das neue Zweimassenschungrad.
    Das war alles sehr tricky... besonders weil das Schwungrad defekt war und die Löcher der Schrauben verdreht waren. Ich musste also die Mitte des Schwungrades rausflexen, um die Schrauben überhaupt rausdrehen zu können.

    Zur Info... bei einem 2,0l TiD (A20DTH) ist die Kupplung OEM 555 717 79

    Ganz wichtig !!! Wenn ihr sowas vorhabt und selbst machen wollt... Das Zweimassenschwungrad ist mit 6 Schrauben am der Kurbelwelle montiert. Diese Schrauben haben von Hause aus ein Loctide- Ummantelung am Gewinden und sind so unfassbar fest! Diese Schrauben kann man nicht von Hand lösen, weil man das Schwungrad nicht so sehr arretieren kann, dass die Schrauben sich lösen.
    Dazu braucht man unbedingt einen starken Schlagschrauber. Ich habe mir von meinem Reifenfritzen einen Makita-Schlagschrauber ausgeliehen mit über 1000Nm... und selbst der hatte anfänglich etwas Probleme.

    Sehr hilfreich war ein Video auf Youtube von Kevin Williams. Das ist ein britischer Mechaniker der einen mobilen Kupplungsservice anbietet und ein Video von einem Insignia A gemacht hat.
    Weil mein Motor (A20DTH) und das F40 Getriebe identisch ist, kann ich die Schritte auch auf meinen Piet anwenden.
    Lediglich das Entlüften der Kupplung weicht etwas ab, weil Saab da ein anderes System benutzt hat. (Den Vorgang hab ich in einem anderen Treat "Kupplung entlüften" hier im 9-5 II-Bereich erklärt)
    Zum Befüllen des Getrieben ist noch anzumerken... 3,2 Liter Getriebeöl kommen da rein.

  3. Der Felix
    Offline

    Der Felix

    Dabei seit:
    25 Februar 2018
    Beiträge:
    126
    Danke:
    50
    SAAB:
    9-5 II
    Baujahr:
    2011
    Turbo:
    TiD
    Hallo Gemeinde,

    Vielleicht hat schon mal jemand Erfahrung damit gesammelt.
    Nachdem die flammneue Kupplung drin ist, hab ich den Schleifpunkt im 1. cm.
    Das heißt, ich trete das Kupplungspedal ganz durch und sie greift sofort, sobald ich das Pedal nur ein klein wenig loslasse.

    Kann man das Pedal noch justieren oder einstellen oder könnte es irgendwas mit der Entlüftung sein?
  4. WASI9.5
    Offline

    WASI9.5

    Dabei seit:
    20 Januar 2021
    Beiträge:
    23
    Danke:
    10
    SAAB:
    9-5 II
    Baujahr:
    2010
    Turbo:
    TTiD
    ....ich hab mir das video angeschaut. Das sollte man denen zeigen, die meinen das der Tausch nur nen Apel und ein Ei kosten sollte. Wer das kann, kann auch Herzen transplantieren. Der Accuschrauber ist der Hammer. Der hat schon einige Schrauben gedreht.....