Abgasanlage - Krümmer beschichten?

Dieses Thema im Forum "99, 90, 900 I" wurde erstellt von Michael T5-HF, 20 Februar 2016.

  1. scotty
    Offline

    scotty

    Dabei seit:
    23 Juli 2007
    Beiträge:
    5,715
    Danke:
    652
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Breitband ist zusätzlich, kein Ersatz für die existierende Lambdasonde. Würde einen Platz mit etwas Abstand zum Turbo suchen, eher stehend denn hängend.
    HAGMAN sagt Danke.
  2. RobertS
    Offline

    RobertS

    Dabei seit:
    26 Juni 2009
    Beiträge:
    559
    Danke:
    541
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    FPT
    Da muss ich dich enttäuschen! Es gibt definitiv 2 Versionen der Druckdose. Eine fängt mit 28## an und die (wohl bessere) zweite ist die 2973. Die Nummer steht am Hebel und ist in Olafs Bild gut zu sehen. Frage aber nochmals nach wo da die Unterschiede sind, komme gerade nur nicht an die Mail meines US-Kontakts ran der mir dies erklärt hat.
    Saab Freund sagt Danke.
  3. JanJan
    Offline

    JanJan

    Dabei seit:
    31 Januar 2003
    Beiträge:
    1,507
    Danke:
    268
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    @scotty:

    Doch :-)
    Wenn der Controller 2 Ausgänge hat ist idR einer auf Breitband (linear) und der andere auf Sprungsonden-Signal programmiert.
    Die Innovate die ich verwende hat das z.B.


    @ Saab-Freund: Iterativ....also biegen, einbauen, messen. Ist aber 15 Jahre her.
    Saab Freund sagt Danke.
  4. scotty
    Offline

    scotty

    Dabei seit:
    23 Juli 2007
    Beiträge:
    5,715
    Danke:
    652
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Na ja, so lange der Controller tut, mag das klappen.
    Mein damaliger Controller (Empfehlung aus einem englischsprachigen SAAB-Forum) hatte genau diese Funktion nach ca. 15tkm eingestellt....
  5. JanJan
    Offline

    JanJan

    Dabei seit:
    31 Januar 2003
    Beiträge:
    1,507
    Danke:
    268
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Das ist leider mit allem so, egal ob Toaster, Kniegelenk oder Lambdacontroler.
    Heile = gut
    Kaputt= blöd
    Und: Bevor es kaputt ging war es meist heile.
  6. JanH123
    Offline

    JanH123

    Dabei seit:
    21 Juli 2014
    Beiträge:
    1,461
    Danke:
    640
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    LPT
    Sehr gut
  7. JanJan
    Offline

    JanJan

    Dabei seit:
    31 Januar 2003
    Beiträge:
    1,507
    Danke:
    268
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    @HAGMAN :

    So sieht das Instrument aus (ganz links).

    Den Zustand habe ich als "gut" in Erinnerung. Mache natürlich ein aktuelles Foto wenn es grundsätzlich in Frage kommt.

    Anhänge:

  8. scotty
    Offline

    scotty

    Dabei seit:
    23 Juli 2007
    Beiträge:
    5,715
    Danke:
    652
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Was ich damit sagen wollte: wenn ein zusätzliches System seinen Dienst versagt, ist es besser, das originale System noch an Bord zu haben.
    Beim Toaster ist ein Ersatz nicht so tragisch, beim Kniegelenk ist es mehr als doof, da Ersatz meist nicht ohne Schmerzen ...
    Lassen wir das :smile:
  9. HAGMAN
    Offline

    HAGMAN

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    2,537
    Danke:
    1,561
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    8893
    Turbo:
    FPT
    Mit Toastern kenne ich mich nicht so gut aus.
    Also - back to the car. Von 2.6 auf 2.8 bar. Nöchste Fahrt, Zündung erstmal belassen. Muss erst ordentlichen Sprit kaufen ...

    Anhänge:

    JanH123 sagt Danke.
  10. wischw3
    Offline

    wischw3

    Dabei seit:
    21 April 2015
    Beiträge:
    222
    Danke:
    44
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Mich würden allerdings noch Beiträge zum Thema interessieren....:hello:
  11. HAGMAN
    Offline

    HAGMAN

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    2,537
    Danke:
    1,561
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    8893
    Turbo:
    FPT
    Danke an JanJan fürs Rauskramen & die Unterstützung !!
    Habe eine andere Anzeige zur Hand. Bilder folgen.
    Erstmal nun die teure Sonde. Vielleicht gegenüber der originalen Sonde einbringen ? Ich würde das Einschweißen Abgeben - und sollte halten. Oder besser einfach ein Gewinde einschneiden (lassen) ? Mir fehlen diese Bohrer (Durchmesser!) & die Erfahrung mit dem Material an dieser sehr hitzebelasteten Stelle.

    Anhänge:

  12. HAGMAN
    Offline

    HAGMAN

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    2,537
    Danke:
    1,561
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    8893
    Turbo:
    FPT
    Fertig & funktioniert. Vieleicht ein bisschen viel Klimbim, gebe ich zu. Aber ich finde es einfach spannend ...

    Dieser 16S war ohnehin immer mein „Versuchsträger“, alles wäre rückrüstbar.... jetzt werde ich erstmal ein bisschen probieren.

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 27 Mai 2021
    Saab Freund und Haelgor sagen Danke.
  13. Thias01
    Offline

    Thias01

    Dabei seit:
    23 Mai 2020
    Beiträge:
    98
    Danke:
    18
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    LPT
    Hat ja was von „Zurück in die Zukunft“, aber tatsächlich interessant.
  14. HAGMAN
    Offline

    HAGMAN

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    2,537
    Danke:
    1,561
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    8893
    Turbo:
    FPT
    Genau. Das war ja auch irgendwann im letzten Jahrtausend. Man sieht die Schubabschaltung (keine Zahl in der Anzeige) . Das Pendeln um Lambda 1 beim Cruisen (Wert um 14). Das Anfetten bei Last, Drehzahl, Ladedruck (Vollgas Wert 11-12). Bis zum Drehzahllimit schön fett, das wollte ich wissen.

    Ich fahre keine Rennen und auch nicht länger schnell auf der BAB - deshalb ist der Saab schon so alt geworden. Der Nutzen ergibt sich eher aus meiner persönlichen Neugierde.

    Ps: Bilder anbei mit sicherer DashCam auf völlig leerer ostfriesischer BAB ... wie ich später gesehen habe bei der Auswertung fast zu fett ...

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 27 Mai 2021
    AERO-Mann und patapaya sagen Danke.
  15. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    45,167
    Danke:
    8,738
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Mit Rennbetrieb kenne ich mich nicht aus, aber zügige Bewegung hat den 900ern bisher noch nicht geschadet.
    Haelgor sagt Danke.
  16. JanJan
    Offline

    JanJan

    Dabei seit:
    31 Januar 2003
    Beiträge:
    1,507
    Danke:
    268
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Vollgas, 5x00 U/min und AFR 12,0 findest du zu fett?
    Ich nicht.
    Genaue Werte von Ladedruck, ZZP und Abgastemp wären noch interessant, aber zu fett ist das sicher nicht.
  17. HAGMAN
    Offline

    HAGMAN

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    2,537
    Danke:
    1,561
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    8893
    Turbo:
    FPT
    0.7!bar. 5500 rpm. Zündung keine Ahnung in dieser Situation. Abgastemp 1010 Grad im Krümmer.
    Ich fahre immer mal Vollgas. Aber immer nur kurz.
  18. erik
    Offline

    erik

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    15,276
    Danke:
    5,107
    SAAB:
    96
    Turbo:
    Ohne
    1010°C ist zu viel. Da hätte ich Bedenken bei Dauerlast...
  19. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    45,167
    Danke:
    8,738
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Vielleicht mal die Zündeinstellung korrigieren?
  20. HAGMAN
    Offline

    HAGMAN

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    2,537
    Danke:
    1,561
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    8893
    Turbo:
    FPT
    17 Grad vor OT, 2000 rpm, abgezogener Schlauch .... Kopf vom 2.3 T ... damals von hft feinbearbeitet.
    Verdichtung ist dann etwas weniger (Kopf), richtig ?
    Er läuft halt prima .... 1 bar bei 3000 rpm /// und hat schon 360‘tkm auf der Uhr.

    Für mehr Frühzündung fehlte mir bislang der Mut.
    18 Grad ?