„Kraftstoff nachfüllen“ wegschaltbar?

Dieses Thema im Forum "9-3 III - X" wurde erstellt von Cheska, 16 April 2021.

  1. Cheska
    Offline

    Cheska

    Dabei seit:
    28 März 2016
    Beiträge:
    88
    Danke:
    26
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2001
    Ich komme nicht drüber hinweg, welcher Vollpf**ten sowohl die Optik der rechten Anzeige (die Winkel der Zeiger stimmen nicht mit denen der Anzeige überein - das tut richtig weh!), als auch die Textanzeigen bei Restbenzin gestaltet, abgestimmt und freigegeben hat.

    Es ist ja schön, dass mir ein Auto etwas denken abnehmen möchte und bei 30km Restreichweite „Kraftstoff nachfüllen“ anzeigt. Ist ja nicht so, dass ab ca 100km ein Lämpchen leuchtet.
    Ich möchte nur gerne selbst sehen, ob ich noch 28km habe und in die Tankstelle in 15km Entfernung fahren kann - oder nur noch 7km habe und lieber direkt die Tankstelle in 2km anfahren muss.

    Normalerweise tanke ich bei ca 100km Restbenzin nach, aber gerade in der Stadt bin ich da recht frei. Ich muss es nur wissen...


    TLDR: kann man den Texthinweis so umprogrammieren, dass er „wegschaltbar“ ist?
  2. hb-ex
    Offline

    hb-ex Toblerone-Tuner Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23 Februar 2004
    Beiträge:
    14,664
    Danke:
    1,722
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    TiD
    erl.
  3. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    40,388
    Danke:
    6,555
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Die Frage warum du dauernd bis bzw. unter die 100 km Reichweite gehst....ist die erlaubt?:tongue:

    Ich tanke spätestens bei 1/4 des Tanks...ich glaube meine Reserveleuchte habe ich seit 5 Jahren (mind.) nicht mehr "an" gesehen...
  4. Cheska
    Offline

    Cheska

    Dabei seit:
    28 März 2016
    Beiträge:
    88
    Danke:
    26
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2001
    :biggrin: ... tja, ein Leben am Limit.


    Scherz (und Ärger) beiseite. Ich Reize die nicht regelmäßig zwangsweise aus. Aber wenn, was durchaus mal vorkommt, will ich wissen woran ich bin.

    Ich schaue zb auch nicht in regelmäßig kurzen Abständen auf die Anzeige - weiß ich dann, ob der Texthinweis, wenn ich ihn wahr nehme, gerade eben oder vor 5/10 Minuten aufploppte?
  5. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    40,388
    Danke:
    6,555
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Ist das wirklich so, dass sobald die Textanzeige erscheint man nicht weiß (oder sehen kann), wie weit man (theoretisch) noch fahren kann?

    Das wäre wirklich absoluter Schwachfug...:redface:
  6. jo.gi
    Offline

    jo.gi

    Dabei seit:
    18 März 2006
    Beiträge:
    2,733
    Danke:
    605
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    FPT
    Ein Auto, was auf diese Weise mit dem Fahrer kommuniziert, habe ich nicht.
    Aber ein Mopped bei dem sich die Tankwarnung auch auf dem Display „vordrängelt“.
    Da gibt es einen „Mode“-Schalter mit dem sich eigentlich wählen läßt welche Information angezeigt werden soll. Den kann man drücken wenn die Tankwarnung auftaucht, und die ursprünglich gewählte Einstellung ist wieder da. Vielleicht hat Dein Wagen ja was Ähnliches.

    Keine Ahnung welches Modell Du jetzt fährst, hier , auf S.17, steht sowas in der Art:
    “Warnings
    Acknowledge text messages by pressing steering wheel button CLR.“
  7. Cheska
    Offline

    Cheska

    Dabei seit:
    28 März 2016
    Beiträge:
    88
    Danke:
    26
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2001
    Ja, genau so.

    Die Textanzeige ersetzt dann die DTE (das eine Foto ist vor, das andere nach dem Tanken entstanden).

    Und unglücklicherweise lässt die sich nicht mit CLR wie zB das „Wischwasser nachfüllen“-Popup wegschalten. Dh ab 30km Restreichweite hat man nur über Benzinverbrauch, Fahrweise, Streckenbeschaffenheit und Verkehr eine gefühlte Näherung des eigentlichen „Nullpunkts“.

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 16 April 2021
  8. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    40,388
    Danke:
    6,555
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Nun,
    das ist wirklich doof. Es könnte wenigstens alternierend sein...
  9. Urbaner
    Offline

    Urbaner

    Dabei seit:
    31 August 2012
    Beiträge:
    2,790
    Danke:
    824
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    TiD
    Schonmal einen Diesel komplett leer gefahren? Danach wirst du dankbar über die nervige Meldung sein :biggrin:.

    Bei nem Benziner würds mir ja auch auf den Sack gehen, aber beim Diesel hat das schon einen Sinn. Der ist nicht wirklich selbstentlüftend (zumindest nimmt dir das die Hochdruckpumpe sehr übel).

    Das Ding ist einfach ein überbleibsel und wurde so designed, das man sich mit dem Wagen ohne Umwege an die Säule begibt.
    Im alten 9-5 kann mans immerhin noch im SID wegdrücken.
    iampepa sagt Danke.
  10. iampepa
    Offline

    iampepa

    Dabei seit:
    23 November 2015
    Beiträge:
    102
    Danke:
    17
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Ich fahre meinen eigentlich fast immer leer.. Bei 30km wird der 2te Kilometerzähler genullt und gern mal bis 28 teils auch 30km gefahren.
    Eigentlich immer passen da 55-56 Liter rein, manchmal hab ich schon 57,9 geschafft.. beim 58 Liter Tank.. :biggrin:
  11. brose
    Offline

    brose Brosefuzius Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    38,548
    Danke:
    5,442
    SAAB:
    weiß nicht
    Turbo:
    weiß nicht
    Bei unserem neuen Auto wird man gefragt ob man zur nächsten Tankstelle geführt werden möchte wenn man <50km Reichweite im Tank hat……:smile:……

    Gruß, Thomas
    Urbaner sagt Danke.
  12. Inuit
    Offline

    Inuit

    Dabei seit:
    20 September 2016
    Beiträge:
    561
    Danke:
    15
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2004
    Turbo:
    FPT
    Sozusagen "Betreutes Tanken"...:laugh:
    iampepa sagt Danke.
  13. Cheska
    Offline

    Cheska

    Dabei seit:
    28 März 2016
    Beiträge:
    88
    Danke:
    26
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2001
    Ich habe gerade wegen der normalen DTE noch nie ein Auto leer gefahren - und da ich es auch nicht vor habe, würde ich gerne auch bis zu einer geringen Restreichweite die Tankstelle anfahren können, ohne raten zu müssen :cool:

    Ich bin ja davon ausgegangen, einen 58l Tank zu haben. Am Freitag gingen jedoch 60l rein, Restreichweite geschätzt 10km. Muss mal ins Bordbuch schauen, ev habe ich mich da verguckt und der Tank ist größer :redface:
  14. Chirsmgf
    Offline

    Chirsmgf

    Dabei seit:
    2 Juli 2018
    Beiträge:
    142
    Danke:
    79
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    FPT
    Moin, es gibt 2 Tankversionen, ist mir beim Endschalldämpfer Wechsel aufgefallen. 58 und 62l glaube ich, vermutlich 62 beim V6? Ich hab den kleinen Tank im 2.0t.

    Viele Grüße,
    Chris
  15. iampepa
    Offline

    iampepa

    Dabei seit:
    23 November 2015
    Beiträge:
    102
    Danke:
    17
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Wenn ich mich noch richtig erinnere gibts einen FWD und einen AWD Tank, dementsprechend die andere Größe
  16. fritzedd
    Offline

    fritzedd

    Dabei seit:
    29 August 2012
    Beiträge:
    998
    Danke:
    145
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    FPT
    Also ich hatte erst einen FWD TID und jetzt einen V6 AWD.

    Ich behaupte, dass die Tanks gleich groß sind. Ich fahre meist erst bei "Kraftstoff nachfüllen" an die Tankstelle und tanke immer randvoll.
    Bei beiden Fahrzeugen tanke ich zwischen 54 und 56l (nur die Reichweite unterscheidet sich sehr stark :cool: ).
  17. hansetroll
    Offline

    hansetroll

    Dabei seit:
    8 November 2007
    Beiträge:
    1,568
    Danke:
    983
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    FPT
    Beim XWD gab es meines Wissens nach nur den kleinen Tank.
    Bei allen FWD Fahrzeugen war der "große" Tank optional bestellbar.
  18. Urbaner
    Offline

    Urbaner

    Dabei seit:
    31 August 2012
    Beiträge:
    2,790
    Danke:
    824
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    TiD
    B207:
    EU 58L (Biopower 62L)
    US/CA 62L

    B284: 58L
    XWD: 61L

    Diesel (egal ob 2.2 oder 1.9): 58L

    (Wenn die Reservelampe angeht sind übrigens noch 10L drin)

    optional gabs laut WIS nix ab Werk, das muss dann der Händler/Importeur bei Auslieferung umgebaut haben.
    Cheska und iampepa sagen Danke.
  19. Cheska
    Offline

    Cheska

    Dabei seit:
    28 März 2016
    Beiträge:
    88
    Danke:
    26
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2001
    Ah, Danke :top:
    Habe leider ein deutsches Bordbuch ...
    Urbaner sagt Danke.
  20. Benway
    Offline

    Benway

    Dabei seit:
    18 Januar 2006
    Beiträge:
    1,535
    Danke:
    322
    SAAB:
    96
    Baujahr:
    77
    Turbo:
    Ohne
    Hallo,