Karosserie - Kofferraumschloss

Dieses Thema im Forum "9-5 I" wurde erstellt von Monaco Franze, 16 September 2019.

  1. Monaco Franze
    Offline

    Monaco Franze

    Dabei seit:
    12 Januar 2007
    Beiträge:
    88
    Danke:
    11
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2004
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Hallo zusammen,

    ich habe ein kleines und blödes Problem: Das Schloss des Kofferraums ist zu, der Kofferraum aber auf: -) Sprich der Riegel ist zugeschnappt und lässt sich nicht mehr öffnen.

    - Nicht unter Einsatz von WD40
    - Nicht unter Einsatz von Gewalt durch Drücken mit Schraubenzieher

    Das Schließgeräusch bei Zu- und Aufmachen des Autos klingt wie immer.

    Wisst Ihr Rat?
    Vielen Dank und Grüße
    Monaco

    Anhänge:

  2. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    17,494
    Danke:
    5,588
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Oh ja, das hatte ich doch auch schon mal - aber leider so lange her, dass ich nicht mehr genau weiß, wie ich das Schloss damals wieder aufbekommen habe.
    Ich meine, das sollte gehen, wenn du mit dem Schlüssel (mechanisch, also in das Schlüsselloch im Rücklicht stecken - nicht per FB) das Schloss aufsperrst...
    Und beim Kombi nach dem Verriegelungsgriff an der Innenseite der Klappe schauen.
    Monaco Franze sagt Danke.
  3. Monaco Franze
    Offline

    Monaco Franze

    Dabei seit:
    12 Januar 2007
    Beiträge:
    88
    Danke:
    11
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2004
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Hi, Danke! habe einen Kombi und damit leider kein Schloß : -(. Was meinst Du mit "beim Kombi nach dem Verriegelungsgriff an der Innenseite der Klappe schauen"?
    Viele Grüße
    Monaco
  4. Flemming
    Offline

    Flemming

    Dabei seit:
    26 März 2008
    Beiträge:
    19,526
    Danke:
    3,638
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    Zumindest 2001 hab es auf der Innenseite auch eine Griffmulde mit Entriegelung und auch Wippe zum ab und auf schließen. Kann aber sein, dass es die 2004 auch nicht mehr gab. Dann hilft wohl nur die Innenenverkleidung zu demontieren. Da hab es hier irgendwo meine ich eine Anleitung zu wie man das macht möglichst ohne Clips zu zerbrechen.
    Monaco Franze sagt Danke.
  5. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    17,494
    Danke:
    5,588
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Haben die beim FL tatsächlich das Schloss im Rücklicht eingespart?! War mir noch gar nicht aufgefallen... Na, ich weiß schon, warum ich ein Vor-FL habe...
    Und die Verkleidung der Klappe ist noch die gleiche...?
    Monaco Franze sagt Danke.
  6. opelmichl
    Offline

    opelmichl

    Dabei seit:
    24 Juli 2014
    Beiträge:
    957
    Danke:
    355
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    Das Schloß sollte in den 2001 bis 2004 Modellen noch drin sein. Mein 2005er hat es nicht mehr.

    Wie wäre damit:

    Verrigelungstaste drücken, Hebel an der Heckklappe drücken und gleichzeitig mit einem Schraubenzieher den Schließhaken am Schloß herausziehen.

    Veriegelungstaste damit Schloß freigegeben ist.
    Im Schloß hakt normalerweise der Zapfen ein. Als Ersatz einen Schraubendreher nehmen und nach außen ziehen, zeitgleich aber den Griff in der Heckklappe drücken.
    Monaco Franze sagt Danke.
  7. Monaco Franze
    Offline

    Monaco Franze

    Dabei seit:
    12 Januar 2007
    Beiträge:
    88
    Danke:
    11
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2004
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Ich probiere das so, Danke.
  8. Monaco Franze
    Offline

    Monaco Franze

    Dabei seit:
    12 Januar 2007
    Beiträge:
    88
    Danke:
    11
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2004
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    so! Großer Schraubenzieher und Hammer: -) Schloss geht wieder. War die einzige Möglichkeit, alles andere hat nicht funktiniert.
    Danke Euch allen!
    Gruß
    Monaco
    el-se sagt Danke.
  9. kkkawa
    Offline

    kkkawa

    Dabei seit:
    12 Juli 2017
    Beiträge:
    62
    Danke:
    48
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    LPT
    Das gleiche Problem hatte ich am WE auch, Schraubenzieher mit leichtem Druck, Griff an der Heckklappe gleichzeitig bedienen, das ganze sind 2 Schritte. Dh. 1. Entriegeln, 2. Öffnen.
    Beste Grüße
    el-se sagt Danke.
  10. Bolb_de
    Offline

    Bolb_de

    Dabei seit:
    13 Juni 2007
    Beiträge:
    92
    Danke:
    33
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    Ja, bei der FL Limo (meiner ist von 2005), fehlt das Schloss in der Rückleuchte. Die Innenverkleidung des Kofferraumdeckel ist gleich geblieben, also mit Ausbuchtung für das Warndreieck. Allerdings gibt es die Halterungen für das Warndreieck nicht mehr, die Bohrungen für die Halterungen sind aber im Deckel noch vorhanden. Ich habe die Halterungen nachgerüstet, weil ich Warndreieck im Deckel einfach praktischer finde. Grüße Wolfgang
    patapaya sagt Danke.
  11. Bolb_de
    Offline

    Bolb_de

    Dabei seit:
    13 Juni 2007
    Beiträge:
    92
    Danke:
    33
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    Hallo, vielleicht kann mir ein Fahrer einer 9-5 Limo mit Warndreieck im Kofferraumdeckel weiter helfen. Ich brauche mal die Maße des Warndreiecks (Länge genügt) und den Abstand der beiden Halterungen zueinander. Ich habe in meinem 2005er die Halterungen nachgerüstet und die vorhandenen Bohrungen im Kofferraumdeckel genutzt, allerdings paßt das beiliegende Warndreieck von der Länge her nicht. Ob bei den 2005er Modellen ein kürzeres Warndreieck mitgegeben wurde um ein paar Cent zu sparen... Danke für eine Info, Grüße Wolfgang
  12. SörCharles
    Offline

    SörCharles

    Dabei seit:
    2 Juli 2017
    Beiträge:
    24
    Danke:
    8
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    LPT
    Hallo,
    bei meiner 9-5 Limo (Bj 98) habe ich gerade mal nachgemessen: der Abstand zwischen den beiden Befestigungs (-nieten?) jeweils mittig, beträgt ca. 43,5 cm. Das (zusammengeklappte) Dreieck an der längsten Stelle 48,2 cm und die Hülle 48,5 cm (auch jeweils ca.).
    Hoffe, das hilft weiter.

    Gruß
    Karl
    Bolb_de sagt Danke.