Klemmschutz defekt?

Dieses Thema im Forum "9-3 II" wurde erstellt von DanielK, 15 März 2011.

  1. DanielK
    Offline

    DanielK

    Dabei seit:
    21 September 2008
    Beiträge:
    273
    Danke:
    27
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Hallo Freunde,
    Seit 2 Tagen spinnt mein Fensterheber, ein autom. schließen ist nicht mehr möglich.
    Nach betätigung des Schalters fährt das Fenster hoch bis anschlag und dann zurück auf halb geöffnet :(

    Ein kalibrieren ist mir nicht gelungen da das Fenster sofort bei erreichen des Endpunktes wieder runter fährt, dadurch wird die Kalibrierung anscheinend unterbrochen.
    Ein komplettes schließen des Festers ist mir nur noch mit der überbrückung des Klemmschutzes möglich (Kindersicherung festhalten).

    Jemand Tips für mich?


    9-3 II Sportcombi AERO
    EZ: 31.08.06
  2. gustyx
    Offline

    gustyx

    Dabei seit:
    11 Juni 2010
    Beiträge:
    736
    Danke:
    62
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Hast du vor dem kalibrieren die Sicherung gezogen?

    Fenster kalibrieren:
    Ziehen der Sicherung Fuse 5 (seitlich am Armaturenbrett) oder Hauptstecker von Türe. Nach ca. 30 sec. wieder Sicherung rein bzw. Stecker an. Fenster schließen > 1) Fensterganz runter und Schalter gedrückt halten min 1 sec > 2) Fenster ganz hoch und Schalter gezogen halten min 1 sec, Schritte 1+2 wiederholen bis Piepton – fertig!
    Kirchradler sagt Danke.
  3. fortissimo
    Offline

    fortissimo

    Dabei seit:
    14 März 2005
    Beiträge:
    1,494
    Danke:
    177
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1994
    Reinigen der Dichtungen und Scheibe hilft auch häufig.
  4. JST1981
    Offline

    JST1981

    Dabei seit:
    24 Januar 2011
    Beiträge:
    33
    Danke:
    2
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    LPT
    Um das Fenster erst mal zu zubekommen, steckst du einfach den Fensterheberblock (Stecker in der Fahrertüre) aus und wieder ein. Dann ist der Einklemmschutz erstmal deaktiviert. Dann nach Gustyx Anleitung kalibrieren. Wenn das nicht hilft, den freundlichen aufsuchen.
  5. fortissimo
    Offline

    fortissimo

    Dabei seit:
    14 März 2005
    Beiträge:
    1,494
    Danke:
    177
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1994
    Das geht auch einfacher (steht auch in der BDA) den Knopf für die Fensterheberverriegelung beim Schließen gedrückt halten, dann ist der Klemmschutz deaktiviert.
  6. DanielK
    Offline

    DanielK

    Dabei seit:
    21 September 2008
    Beiträge:
    273
    Danke:
    27
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Danke euch, werde morgen mal die Vorschläge durch gehen.
    Sicherung habe ich nicht gezogen, steht nichts von in der Anleitung. Dichtung und Fenster sind gerreinigt.
    Wie beschrieben benutze ich schon die überbrückung des klemmschutzes...



    EDIT:
    Nun wollte ich der Sache auf den Grund genen da funktioniert wieder alles wunderbar, mal abwarten wie es bei steigenden Temperaturen ist:rolleyes:
  7. Kirchradler
    Offline

    Kirchradler

    Dabei seit:
    5 Dezember 2011
    Beiträge:
    2
    Danke:
    0
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Guter Tip von gustyx mit der Siche
    rung hat sofort geklappt vorher habe ich nach der
    Bedienungsanleitung gearbeitet ohne Erfolg... Danke