Keilriemenspannung

Dieses Thema im Forum "99, 90, 900 I" wurde erstellt von WolleHH, 28 November 2006.

  1. Envall
    Offline

    Envall Jaulendes Hauptlager

    Dabei seit:
    27 Dezember 2006
    Beiträge:
    3,003
    Danke:
    124
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    88
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Evtl. mal die Riemenrollen reinigen.

    Vielleicht ist das Flugrost drauf, oder irgendeine Verunreinigung.:confused:

    Ich habe mir mal Keilriemenspray besorgt:biggrin:
    Danach schmatzte der Keilriemen...pfpfpfpfpfpf

    Bei alten Dingern habe ich einfach WD-40 draufgesaut dann war ruhe....:cool:

    Meine Riemen sind jetzt 20.000 drauf und sind ruhig.

    Mit dem Kreidestrich könntest Du feststellen, welcher der riemen rutscht.

    Evtl. dann den Riemen mal ausmessen, ob dieser länger ist?
  2. Oliver B.
    Offline

    Oliver B.

    Dabei seit:
    6 Juli 2020
    Beiträge:
    13
    Danke:
    1
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    Ohne
  3. Oliver B.
    Offline

    Oliver B.

    Dabei seit:
    6 Juli 2020
    Beiträge:
    13
    Danke:
    1
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    Ohne
    Hallo zusammen,

    der Keilriemen bei meinem 1990er 8v quietscht wie verrückt, wenn er kalt ist. Allerdingseerst, seit es morgens kühler und feuchter ist. Mit etwas Temperatur ist das Quietschen weg. Die Spannung der Riemen ist wohl ok (1 Finger). Alt und spröde sehen sie auch nicht aus. Fetten ist für die Füße.
    Meine Nachbarn und ich freuen sich über Tips.
    Viele Grüße
    Oliver
  4. erik
    Offline

    erik

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    13,871
    Danke:
    4,303
    SAAB:
    96
    Turbo:
    Ohne
    Klassisches Programm:

    - Keilriemen Servopumpe auch die Spannung geprüft?
    - Spiel in den Buchsen der Lichtmaschinen-Halterung und Spannarm? Wie alt sind die Buchsen, schonmal bewusst erneuert?
    - Keilriemen trotzdem mal ein wenig nachgespannt um zu schauen, obs was bringt?
    - Keilriemen erneuern, kostet ja so gut wie nix. Gleich alle 3 tauschen.
    Oliver B. sagt Danke.
  5. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    43,991
    Danke:
    8,083
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Zum Testen die beiden Keilriemen für Lichtmasdchine und Wasserpumpe entspannen und an der LiMa rütteln:
    Falls spürbares Spiel, Die Buchsen der LiMa-Halterung und des Arms erneuern.
    Oliver B. und erik sagen Danke.
  6. der41kater
    Offline

    der41kater

    Dabei seit:
    16 Oktober 2004
    Beiträge:
    3,683
    Danke:
    1,543
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2002
    Turbo:
    FPT
    Oft sieht man schon, ob die LiMa oder die Servopumpe "schief-ziehen".
    Dann sind die Gummibuchsen auf jedenfall durch, verzogen, verschlissen.
    Dann hilft es auch nicht, den doppelten Riemen nachzuspannen, da der innere Riemen dann vielleicht zu stramm läuft, aber der äussere immer noch zu lose ist.
    Und neue Riemen helfen dann auch nicht...ohne Buchsen.
    Talg-Stift, Riemenwachse oder Silikonspray helfen nur kurzfristig. Kann ich also nicht empfehlen.
    ...
    Die Riemen zu stramm einzustellen ist auch keine gute Idee!
    Geht auf Kosten der Lager von Wasserpumpe und Lichtmaschine. Quitschen ist dann weg...und irgendwann rammelt die WaPu und anschliessend die LiMa.
    Oliver B. sagt Danke.
  7. der41kater
    Offline

    der41kater

    Dabei seit:
    16 Oktober 2004
    Beiträge:
    3,683
    Danke:
    1,543
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2002
    Turbo:
    FPT
    Für einen 6-Zeiler gibt es auch in diem Forum auch mal Danke...@klaus. ... :biggrin:
    ...
    Für Mehrzeiler gibt es auch schon mal 20 Seiten Diskussionen.
    Oliver B. sagt Danke.
  8. der41kater
    Offline

    der41kater

    Dabei seit:
    16 Oktober 2004
    Beiträge:
    3,683
    Danke:
    1,543
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2002
    Turbo:
    FPT
    Uupps...waren jetzt 8 Zeilen...in dem 900-Forum...ich kriege Angst.

    Da werden jetzt ganz nette User meine Meinung bestätigen...oder später beräuen.

    Beruehen, beräuhen, beräuen...oder wie auch immer.
    Den Germanisten gebe ich den letzten Lauf...Mechaniker bitte zuerst...die kriegen ja auch die erste doofe Blondine an der Tankstelle...aber nur mit ollem Manta!!!
    Zuletzt bearbeitet: 27 Oktober 2020
    klaus sagt Danke.
  9. Oliver B.
    Offline

    Oliver B.

    Dabei seit:
    6 Juli 2020
    Beiträge:
    13
    Danke:
    1
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    Ohne
    So, ich das jetzt mal überprüft. Es sind wohl die LiMa-Lagerbuchsen. Ich musste noch nicht mal die Riemen locker um zu prüfen ob die Buchsen hinüber sind. Das Teil lässt sich auch so hin und her wackeln...
    Dann werde ic ich mal ein bissl Kleinkram bestellen.

    Ich bedanke mich für Eure Hinweise :top:
    Oliver

    P. S.: gute gebrauchte Kotflügel hat nicht noch zufällig jemand zu viel, oder? :biggrin:
    erik sagt Danke.
  10. erik
    Offline

    erik

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    13,871
    Danke:
    4,303
    SAAB:
    96
    Turbo:
    Ohne
    Danke für die Rückmeldung. Dann mach mal die Buchsen neu, Konsole der Lima und auch die vom Spannarm nicht vergessen. :smile:

    Da die Kotflügel verschweißt sind und nicht geschraubt ist es sehr schwierig, solche "gebraucht" auszuschlachten. Besser neu.
  11. Oliver B.
    Offline

    Oliver B.

    Dabei seit:
    6 Juli 2020
    Beiträge:
    13
    Danke:
    1
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    Ohne
    Endlich wieder was zum Basteln :top:

    Ich habe in der Vergangenheit immer mal ausgetrennte Kotflügel gesehen, bei denen der Innenradlauf noch dran war. Dann muss man nicht mehrere Bleche aufeinandersetzen. Eben ein potentieller Rostherd weniger :cool:
  12. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    39,231
    Danke:
    6,004
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Haben bestimmt....

    zuviel haben ist eine andere Sache...
  13. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    39,231
    Danke:
    6,004
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Kein 900er, der noch gute Kotflügel hatte ist bei mir auf den Schrott gewandert, ohne dass ich die Kotflügel rausgetrennt habe.
    Das geht schon mit etwas gutem Willen.:smile:
    erik sagt Danke.
  14. Oliver B.
    Offline

    Oliver B.

    Dabei seit:
    6 Juli 2020
    Beiträge:
    13
    Danke:
    1
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    Ohne
  15. Oliver B.
    Offline

    Oliver B.

    Dabei seit:
    6 Juli 2020
    Beiträge:
    13
    Danke:
    1
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    Ohne
    Day meine ich ja

    Das meine ich ja. Originales Blech ist immer am b
    Besten :top:
  16. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    39,231
    Danke:
    6,004
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Hätte ich welche zuviel....dann gerne...aber leider nicht. Sind alle "verplant".
  17. Oliver B.
    Offline

    Oliver B.

    Dabei seit:
    6 Juli 2020
    Beiträge:
    13
    Danke:
    1
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    Ohne
    Wenn mal wieder welche da sein sollten , ware ich ein dankbarer Abnehmer.
    Oder ich suche mir selbst nen Schlachter
  18. erik
    Offline

    erik

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    13,871
    Danke:
    4,303
    SAAB:
    96
    Turbo:
    Ohne
    Was spricht gegen einen neuen Kotflügel?
  19. Oliver B.
    Offline

    Oliver B.

    Dabei seit:
    6 Juli 2020
    Beiträge:
    13
    Danke:
    1
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    Ohne
    Gegen neue Kotflügel spricht eigentlich gar nichts. Ich bin gelernter Fahrzeuglackierer und habe in meinem Lehrbetrieb während der 90er schon gesehen welcher Schrott Zubehörteile sein können. Daher lieber Original
  20. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    39,231
    Danke:
    6,004
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    :tongue:
    wohl wahr. Da ist teilweise gruselige Qualität unterwegs.

    Wie es bei den 900er Kotflügeln aussieht, kann ich Dir da nicht sagen, habe noch nie einen neuen Austausch in der Hand gehabt.