Jezebel

Dieses Thema im Forum "Das Projektforum" wurde erstellt von Zwickauer, 17 Juli 2020.

  1. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    43,411
    Danke:
    7,711
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Fang mal mit dem o.g. "bentley" an, damit kommst Du ein gutes Stück weiter.
  2. patapaya
    Online

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    19,186
    Danke:
    6,480
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
  3. Zwickauer
    Offline

    Zwickauer

    Dabei seit:
    28 Januar 2010
    Beiträge:
    85
    Danke:
    16
    SAAB:
    weiß nicht
    Turbo:
    weiß nicht
    Dank an Euch, mach ich
    Tolle Unterstützung hier, klasse
    :hello::ciao::smile::top:
  4. patapaya
    Online

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    19,186
    Danke:
    6,480
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Weiter reicht's bei mir nicht, plus Beschriftungen an allen möglichen Kabeln (von denen ich bei der Demontage zwar überzeugt bin, zu wissen, wo sie weider hingehören, aber aus Erfahrung macht es das später doch einfacher) und Fotos (die ich aber im Bedarfsfall entweder nicht dabei haben oder nicht wiederfinden werde... :redface:).
    Ist aber auch nur eine Motrraum-Revision.
    upload_2020-7-22_21-58-49.png
  5. Zwickauer
    Offline

    Zwickauer

    Dabei seit:
    28 Januar 2010
    Beiträge:
    85
    Danke:
    16
    SAAB:
    weiß nicht
    Turbo:
    weiß nicht
    Patapaya, das sieht ja schon mal gut aus, Ihr seid ja auch deutlich mehr Profi als ich.

    Der Verkäufer bei Ebay hat sich schnell gemeldet, ich denke, für den Anfang reichen erst einmal Elektrik und Heizung& Lüftung? Die Teile sind ja echt preisintensiv.

    Für den Rest ist erst mal das Forum ausreichend, oder?
  6. patapaya
    Online

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    19,186
    Danke:
    6,480
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Ich sehe das so, Elektrik ist essentiell, die anderen Sachen kriegt man auch anders hin.
  7. Zwickauer
    Offline

    Zwickauer

    Dabei seit:
    28 Januar 2010
    Beiträge:
    85
    Danke:
    16
    SAAB:
    weiß nicht
    Turbo:
    weiß nicht
  8. Zwickauer
    Offline

    Zwickauer

    Dabei seit:
    28 Januar 2010
    Beiträge:
    85
    Danke:
    16
    SAAB:
    weiß nicht
    Turbo:
    weiß nicht
    Demontage H&L Regler Teil 1-Unterteil

    Das Unterteil ist vorn mit 2 Torx, re. mit 2 Torx und li. mit 3 Torx verschraubt.
    An die mit 15 bezeichnete Schraube komme ich nicht ran, da befindet sich 18/19-Anschluß/Stopfen drüber, die gehen auch nicht raus zu drehen?
    Oder muss man nur mehr Gewalt aufbringen?

    Anhänge:

  9. bixebixe
    Offline

    bixebixe

    Dabei seit:
    17 Oktober 2005
    Beiträge:
    1,205
    Danke:
    248
    SAAB:
    900 I
    Ich glaube, die Stopfen sind nur eingeclipst..
  10. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    43,411
    Danke:
    7,711
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Richtig, einfach dran ziehen
  11. HAGMAN
    Offline

    HAGMAN

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    1,927
    Danke:
    1,139
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    8893
    Turbo:
    FPT
    Das ist sehr akribisch. Das ist perfekt.
    Ich halte das leider nicht durch - deshalb kommt es bei mir dazu das ich immer mal wieder etwas neu zerlege - um es dann zum Galvanisieren zu geben. Manches ist auch einfach nicht so perfekt. Und vieles habe ich einfach wieder eingebaut.
    Sicher ist, dass hier unheimlich gut informierte Schrauber sind die ihr Wissen teilen. Ich kenne kein bessere Markenforum. Viel Erfolg !
  12. patapaya
    Online

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    19,186
    Danke:
    6,480
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Was Klaus an anderer Stelle schrieb, mache ich auch so: nicht auf Teufel komm raus alle Baugruppen sofort bis ins letzte Detail demontieren, sondern erst dann, wenn sie revidiert werden, und dann auch gleich wieder zusammensetzen.
    In dem Sinne kommen auch Schrauben nach dem Ausbau eines Teils gleich wieder in ihre Löcher, bleiben bei ihrem Bauteil oder kommen eben in eine separate beschriftete Schachtel. Wenn man allerdings Schrauben u.ä. zum Galvanisieren geben will, kommt man ums Messen und Dokumentieren nicht herum - das erspare ich mir bei der aktuellen Revision aber...
  13. Zwickauer
    Offline

    Zwickauer

    Dabei seit:
    28 Januar 2010
    Beiträge:
    85
    Danke:
    16
    SAAB:
    weiß nicht
    Turbo:
    weiß nicht
    Danke für die netten Kommentare und Hinweise.
    Mein Problem ist mein Wunsch nach Perfektion, allerdings fang ich meist penibel an und lasse oft stark nach :biggrin:
    Ich weiß also noch nicht, ob ich das durchhalte. Da ich aber einerseits schon so viel Originales wie möglich erhalten möchte und andererseits solche vergammelten Schrauben etc. hasse, wird es wohl ein Mittelweg werden.:eek:

    Ich habe die alte stolze Dame jetzt mal geputzt und siehe, das ist ein schönes Auto.

    Sonnendach Elektrisch
    Dann habe ich das Schiebedach raus montiert und die ersten amerikanischen Superarbeiten kamen zu Vorschein. Die Konsolen am Oberteil wackeln hin und her, beide Schhrauben nicht fest, auff beiden Seiten. Was mach ich da? Ob die Federscheiben dazu gehören weiß ich auch nicht und fast habe ich den Verdacht, es sind die falschen Schrauben? :confused:

    Dann kamen hier ja viele Warnungen, alles auszubauen, wegen dem Geradeauslauf im Betrieb. Aber andererseits würde ich gern die Teile neu gelbverzinken???
    Und weiß jemand, was das für ein Kunststoffmaterial ist, was bei den Konsolen/Gleitschienen verbaut wurde?

    Und wenn ich das richtig betrachte, wurde der Dachhimmel eingebaut und dann der Stoff der Luke über die Unterkante Dachausschnitt Karosserie gezogen und verklebt?

    Türen:
    Juhu, die erste Tür ist draußen, Empfehlung, kauft nicht die Billig-Ausdrücker für die elektrischen Verbindungen, alle Stifte raus, aber das Teil auch im ...
    Zustand der Tür, kaum Rost, allerdings scheint es innen anzufangen, zu blühen?:hmpf: Einerseits würde ich gern soviel Lack als möglich behalten und nur ausbessern, andererseits, alles ist draußen, da könnte man ja auch entlacken, KTL und Neulack?:confused: Halt, alles ist ab stimmt ja nicht, bekommt man die Kunststoffschiene Fensterrahmen hinten ohne Bruch ab?

    Ja und zum Schluß, es ist wohl wirklich die beste Idee, die Brocken erst einmal zusammen zu lassen, es sind einfach zu viele Teile und die brauchen Platz ...

    Einen guten Wochenstart wünsch ich:ciao:

    Anhänge:

  14. Zwickauer
    Offline

    Zwickauer

    Dabei seit:
    28 Januar 2010
    Beiträge:
    85
    Danke:
    16
    SAAB:
    weiß nicht
    Turbo:
    weiß nicht
    :hello:3 hab ich noch

    Anhänge:

  15. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    43,411
    Danke:
    7,711
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Die Beschriftung der Heckklappe ist so nicht ganz korrekt für einen TU16 dieses Modelljahres:
    Das runde Saab-Scania -Logo müsste kleiner sein und "16Valves" stand bis 1987 auf einer eher quatratischen Plakette rechts neben dem Nummernschild.
    Zwickauer sagt Danke.