Jetzt werden wir alle sterben!

Dieses Thema im Forum "Saab Stammtisch" wurde erstellt von Morpheus, 9 Januar 2010.

  1. brose
    Offline

    brose Brosefuzius Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    40,573
    Danke:
    5,602
    SAAB:
    weiß nicht
    Turbo:
    weiß nicht
    Sie werden ihre Gründe dafür haben, wie immer sie auch gelagert sind, da es keine Impfpflicht gibt muss man eben sehen wie man selber damit klar kommt, wenn jemand partout nicht will muss man das respektieren und akzeptieren, verstehen muss man es nicht……

    Gruß, Thomas
  2. LCV
    Offline

    LCV

    Dabei seit:
    29 Dezember 2007
    Beiträge:
    4,686
    Danke:
    124
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    Ohne
    Alles nur faule Ausreden. Ich hatte mich beim Hausarzt registrieren lassen,
    aber auf seine Empfehlung zusätzlich noch im Impfzentrum. Auch wenn die
    Anmeldung anfangs chaotisch war, die Abwicklung im Impfzentrum war so gut,
    dass man glaubte, man ist nicht in Deutschland. Selbstverständlich habe ich
    umgehend meinen Hausarzt informiert. Inzwischen gibt es großen Ärger im
    Impfzentrum, weil es Hirnamputierte gibt, die einfach wegbleiben, ohne abzusagen.
    Also bekam meine Frau den Anruf, dass sie sofort die Zweite haben kann. 30 min.
    später war es erledigt. Ich habe sofort über die Bestätigungsmail den eigentlichen
    Termin storniert. Das dauert gerade mal ein paar Sekunden, 5 min. später wurde
    das nochmals bestätigt.

    Ich frage mich manchmal, sind die Leute egoistisch, gleichgültig, gedankenlos
    oder einfach nur bescheuert.

    Ich wäre für eine Impfpflicht in allen relevanten Berufen. Diese Verweigerer
    gefährden ja nicht nur sich (dann bitteschön), sondern auch Bevölkerungsgruppen,
    die noch nicht geimpft werden können (Kinder). Im Ernstfall nehmen sie anderen
    Plätze auf der Intensivstation weg.
  3. turboflar
    Offline

    turboflar

    Dabei seit:
    29 Januar 2003
    Beiträge:
    5,616
    Danke:
    686
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Deine Gelassenheit in allen Ehren, aber jede durchgemachte Infektion bietet das Risiko einer Mutation, und damit die Gefahr den bisher erlangten Impfschutz zunichte zu machen. Ich sehe es nicht so entspannt wie du.
  4. brose
    Offline

    brose Brosefuzius Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    40,573
    Danke:
    5,602
    SAAB:
    weiß nicht
    Turbo:
    weiß nicht
    Ich für meinen Teil habe das sehr wohl verstanden, aber wie soll ich das denjenigen nahebringen die es nicht verstehen oder einsehen wollen/ können??
    Man kann es solchen Leuten ja nicht reinprügeln ……:rolleyes:……

    Gruß, Thomas
  5. LCV
    Offline

    LCV

    Dabei seit:
    29 Dezember 2007
    Beiträge:
    4,686
    Danke:
    124
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    Ohne
    Es gibt in einigen Ländern schon drastische Maßnahmen
    wie Entlassung.
  6. brose
    Offline

    brose Brosefuzius Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    40,573
    Danke:
    5,602
    SAAB:
    weiß nicht
    Turbo:
    weiß nicht
    Gute Frage, nächste Frage……

    Gruß, Thomas
  7. turboflar
    Offline

    turboflar

    Dabei seit:
    29 Januar 2003
    Beiträge:
    5,616
    Danke:
    686
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Mehrfachnennungen sind möglich. :biggrin:

    Da hast du auch wahr.:redface:
  8. raser
    Online

    raser

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    7,248
    Danke:
    463
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    MY01
    Turbo:
    LPT
    Ja, ich respektiere und akzeptiere das, verstehen tue ich es nicht :hmpf:
    Eine habe ich schon als Schisser bezeichnet :biggrin:
    Hat aber auch nicht geholfen .....
  9. Saab Freund
    Offline

    Saab Freund

    Dabei seit:
    18 März 2010
    Beiträge:
    1,179
    Danke:
    587
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1993
    Turbo:
    FPT

    Hey, beruhig dich bitte.:smile: Der Arzt soll ja nicht nach Hause kommen. Da orakest du jetzt zuviel in das was ich gesagt habe hinein.
    Ich hatte von der Zweitimpfung gesprochen, die ja mit der Erstimpfung verknüpft ist.
    In dem link von dir ist das aber auch genau so erklärt wie ich versucht hab zu erklären.
    starke Koordinationsprobleme in den Praxen steht dort.
    Hier:
    https://patienten.kvno.de/aktuelles/aktuelles-detail/nachricht/pm-zweitimpfungen-mit-astrazeneca

    Ich z.B. hab erst vor 2 Wochen die Einladung zur Erstimpfung über das Impfzentrum erhalten. Ich bin 53 und in Gruppe 4 eingestuft.

    Ich finde die Politik überzieht gerade. Die haben erst vorletzten Freitag sozusagen den Kanal für alle aufgemacht und schon eine Woche später wollen sie Sanktionen für Leute verhängen die noch nicht voll durchgeimpft sind.

    Das find ich nicht o.k.

    P.S
    Nur damit mich hier keiner für nen Impfmuffel hält :smile::
    Ich bin nun 2 Mal geimpft. Aber das ging eben nur nur weil ich auch immer aktiv geschaut hab was möglich ist. So hab ich mich zum Beispiel im Mai mit Astra impfen lassen weil das damals keiner mehr wollte und übrig war. Mir war das gut genug. :smile:
    Zuletzt bearbeitet: 13 Juli 2021
  10. turboflar
    Offline

    turboflar

    Dabei seit:
    29 Januar 2003
    Beiträge:
    5,616
    Danke:
    686
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    @Saab Freund Nee, alles gut, da hast du mich falsch verstanden. Ich sage nur, wer möchte, der bekommt jetzt auch.
  11. Saab Freund
    Offline

    Saab Freund

    Dabei seit:
    18 März 2010
    Beiträge:
    1,179
    Danke:
    587
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1993
    Turbo:
    FPT
    Sehr lobenswert, seit 2 Wochen gibt es ja die Priorisierung nicht mehr und Impfvordrängler hatten wir vorher ja genug.

    Bei uns im Impfzentrum stehen immer noch überraschend viele 60-80 jährige an.
    Aber auch schon 20jährige. Vermutlich zur Erstimpfung:smile:
  12. Saab-Frank
    Offline

    Saab-Frank

    Dabei seit:
    24 Juli 2011
    Beiträge:
    2,322
    Danke:
    828
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2001
    Turbo:
    FPT
    Gibt es hier in diesem Thröd eigentlich auch Impfgegner?
    Was ich bisher hier dazu lesen konnte, waren fast ausschließlich Impfbefürworter.
    Allerdings gibt mir der hier rauhe Umgangston mit "Andersdenkenden" doch schon arg zu denken.
    Hier werden Szenarien aufgezeichnet die so nie passiert sind und auch nicht passieren werden.
    Vielleicht haben die Nichtimpfer aber auch nur Angst hier zu schreiben,da dieser Thread nach arger Beweihräucherung aussieht ?!
  13. klawitter
    Offline

    klawitter

    Dabei seit:
    13 Juli 2009
    Beiträge:
    5,930
    Danke:
    2,939
    Es hat sich doch der ein und andere schon hier gemeldet. Ich habe zumindest überwiegend versucht, jedem persönliche Achtung gegenüber aufzubringen und nicht in Sterotypen zu denken. Den haarsträubenden Unfug, der als Argumente vorgebracht wird, kann ich jedoch nur als ebensolchen bezeichnen. Mit dem ernsthaften Versuch, zwei verschiedene mögliche persönliche Wirklichkeiten anzuerkennen, bin ich vor diesem Hintergrund aber gescheitert.

    Was meiner persönlichen Achtung gegenüber denen, die anders denken, aber keinen Abbruch tut. Dazu gibt es für mich nur zwei Voraussetzungen: Der Mensch denkt aufrichtig, so wie er denkt und benutzt Corona/Impfen nicht als Vehikel für etwas anderes, und er versucht nicht, mich zu missionieren.
  14. LCV
    Offline

    LCV

    Dabei seit:
    29 Dezember 2007
    Beiträge:
    4,686
    Danke:
    124
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    Ohne
    Wer sich bewusst nicht impfen lässt, obwohl er es könnte, der gefährdet nicht nur sich,
    was ja noch akzeptabel wäre, sondern auch andere. Wenn durch Impfgegner andere
    am Ende auf Intensiv landen oder gar sterben, ist das nicht hinnehmbar. Es wird in
    vielen anderen Bereichen wegen Sicherheit, Menschenleben usw. ein Riesendrama
    veranstaltet (vor allem von der Politik), aber hier gilt das nicht? Natürlich gibt es auch
    Fälle, wo medizinische Gründe gegen eine Impfung sprechen.

    Darüberhinaus kann durch Verweigerer wieder eine neue Welle kommen, was vor allem
    Kinder in KiGa und Schule trifft. Letztendlich werden auch neue Mutationen gefördert,
    gegen die womöglich die bisherigen Impfstoffe nicht helfen. Sollen wir nochmal von
    ganz vorne anfangen?

    Es ist nicht hinnehmbar, dass sogar Ärzte und Pflegepersonal ohne Impfung ohnehin
    geschwächten Patienten zu nahe kommen. In solchen Berufen muss die Impfung
    verpflichtend sein. Wem das nicht passt, der kann ja kündigen, sollte sich aber auch
    nicht wundern, wenn er von vielem ausgeschlossen wird.

    Jemand sagte, dass im Büro gleich drei Verweigerer sitzen. Was sagt der Betriebsrat
    dazu? Dagegen wäre das verpönte Rauchen am Arbeitsplatz doch geradezu harmlos.
    Bin übrigens Zeit meines Lebens Nichtraucher. Ist nur ein Beispiel.
  15. Saabine71
    Offline

    Saabine71 Miss Antikörper

    Dabei seit:
    21 Juli 2016
    Beiträge:
    6,601
    Danke:
    282
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1998
    Das reicht mir als Grund. Ich habe ernsthaft KuKs, die sich Sorgen um den Microchip machen, der mit der Impfung mit implantiert werden soll. Ich habe an der ersten Impfung richtig zu knabbern gehabt und habe bei den Nebenwirkungen 90% des Aufklärungsbogens mitgenommen, aber der Handyempfang ist seitdem viel besserasdfasdfasdf Anders kann man dem nicht mehr entgegnen. Es stand so im Internet, also muss es wahr sein:stupid:
    Du kommst denen auch nicht bei wie alà:"Du hast doch eine Katze? Ist sie gechipt?"- "Njet."- "Meine schon. Hast du dir beim Tierarzt mal zeigen lassen wie eine Nadel fürs Chippen aussieht? Das ist eine Piercingnadel und da geht ein Teil durch, das größer ist als ein Reiskorn."
    Danach habe ich aufgegeben...
  16. raser
    Online

    raser

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    7,248
    Danke:
    463
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    MY01
    Turbo:
    LPT
    Das war ich. :hello:
    Aber mit BR kommste hier nicht weiter, alldieweil Datenschutz usw. :rolleyes:
    Ich dürfte das ja gar nicht wissen aber der Flurfunk und die Kaffeemaschinentratscherei funktionieren halt, wenn man nicht im Homeoffice ist :biggrin:
    Die persönlichen Diskussionen gehören natürlich auch mit dazu, mit ähnlichen Ergüssen wie von @Saabine71 berichtet :hmpf:
  17. LCV
    Offline

    LCV

    Dabei seit:
    29 Dezember 2007
    Beiträge:
    4,686
    Danke:
    124
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    Ohne
    24-jährige Erzieherin wurde infiziert, weil es Familien gibt, die aus
    nicht nachvollziehbaren Gründen jegliche Schutzmaßnahmen ignoriert
    hatten. Also haben deren Kinder das eingeschleppt. Folge: Mehrere
    Wochen sehr krank, und jetzt (1/2 Jahr später) bei kleinster körperlicher
    Anstrengung Atemnot und Schwindelgefühl - immer noch. Ob das aufhört,
    weiß keiner. 2 mal in der Woche beim Arzt für irgendwelche infusionen.
    Immerhin, Antikörper etwa 10 x so hoch wie sonst üblich. Nur wenn sich
    das als Langzeitfolgen etabliert, ist das schon schlimm. Alles nur wegen
    irgendwelcher Ignoranten.

    Frau Merkel (sollte die sich nicht langsam mal zurückziehen): Mit uns
    gibt es keine Impfpflicht! Sollte der Staat nicht seine Bürger schützen?
  18. Saabine71
    Offline

    Saabine71 Miss Antikörper

    Dabei seit:
    21 Juli 2016
    Beiträge:
    6,601
    Danke:
    282
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1998
    Und ich dachte schon, ich wäre die einzige, die mit völlig bekloppten zu tun hat:rolleyes: Anders mag ich es nicht mehr nennen.
    Und junge Kolleginnen, wollen sich wegen Kinderwunsch nicht impfen lassen. Natürlich nicht, da alle Impfstoffe keine Zulassung für aktuell schwangere haben. Und da gehört aktueller Kinderwunsch dazu, da man eine Schwangerschaft erst nach 10-21 Tagen verlässlich nachweisen kann. Aber das kapieren die einfach nicht!!!
    Aber es gibt auch positive Beispiele wie unseren alten O., der nur mässig deutsch spricht. Der ist geimpft, mit J&J und stolz darauf:" Ich darf wieder zu Papa, der auch geimpft ist. Uns kann nur wenig passieren." Ich mag den alten O.:love:
  19. raser
    Online

    raser

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    7,248
    Danke:
    463
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    MY01
    Turbo:
    LPT
    @Saabine71
    Das mit dem Handyempfang muss ich mir merken. Den bringe ich nächstes Mal auch :biggrin:
  20. Saabine71
    Offline

    Saabine71 Miss Antikörper

    Dabei seit:
    21 Juli 2016
    Beiträge:
    6,601
    Danke:
    282
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1998
    Wenn jemand Müll erzählt, erzähle einfach noch mehr Müll. Anders kann man das echt nicht mehr ertragen:rolleyes: