Jetzt werden wir alle sterben!

Dieses Thema im Forum "Saab Stammtisch" wurde erstellt von Morpheus, 9 Januar 2010.

  1. Conmar
    Offline

    Conmar

    Dabei seit:
    13 März 2011
    Beiträge:
    1,505
    Danke:
    286
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    TiD
    Das wird auch versucht, aber schon bei bekannten Krankheiten kann die Entwicklung eines neuen Medikamentes durchaus sehr lange( bis zu 13 Jahren) dauern, und hier ist es noch einmal spezieller und daher selbst mit höchster Förderung vermutlich zumindest ebenso langwierig.
    Etwas hinkt der Vergleich zwar, weil das Kind schon in den Brunnen gefallen ist, aber die Impfung ist die Abdeckung, die Verhindern soll, dass immer weitere Kinder in den Brunnen fallen, bis es ein starkes, universelles Seil (Medikament) gibt, mit denen wir die Kinder wieder rausholen können.
  2. UlrichB
    Offline

    UlrichB

    Dabei seit:
    30 März 2007
    Beiträge:
    320
    Danke:
    31
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    FPT
    Soweit mir bekannt, hat DT einen Cocktail von zwei monoklonalen Antikörpern bekommen, die sich damals in der späten klinischen Entwicklung befanden (von Firma Regeneron). Von einer Behandlung mit anderen AK habe ich bei DT nichts in Erinnerung.

    Und hier noch ganz frisch:
    https://www.fiercepharma.com/pharma...hospitals-double-down-efforts-to-get-drugs-to

    die verfügbare Menge an mAK ist zu gering und es ist langwierig die in großen Mengen herzustellen. hier setzt das Bioreaktorvolumen eine Grenze.
    DT hat mW 8g mAK bekommen!!
    Zuletzt bearbeitet: 18 Dezember 2020
  3. 96iger Michel
    Offline

    96iger Michel Dr. Frühauf

    Dabei seit:
    8 April 2009
    Beiträge:
    16,886
    Danke:
    792
    SAAB:
    96
    Baujahr:
    1968
    Turbo:
    Ohne
    Ob DT überhaupt Covid 19 hatte , möchte ich noch in Frage stellen . Kann mir gut vorstellen, dass dies nur so gemeldet wurde , damit die Amis nachher behaupten können, sie sind in der Lage , schnell Covid 19 auszuschalten .
  4. raser
    Offline

    raser

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    5,810
    Danke:
    377
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    MY01
    Turbo:
    LPT
    Moinsen Zusammen :hello:

    da habe ich mit meiner Frage ja was losgetreten :biggrin:
    Ich danke Euch allen für die rege, interessante und aufschlußreiche Diskussion :top:

    gruss Andreas
  5. UlrichB
    Offline

    UlrichB

    Dabei seit:
    30 März 2007
    Beiträge:
    320
    Danke:
    31
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    FPT
    Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen...
    Dafür waren da zu viele Leute involviert und DTs Auftritt zeigte ja, dass er nicht gesund war (zB heraus geschnittenes Husten).
  6. Marbo
    Offline

    Marbo

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    8,376
    Danke:
    1,502
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1994
    Turbo:
    FPT
    Was mir noch einfällt zu Deiner Frage: es gibt ja durchaus Behandlungsmöglichkeiten, Dexamethason z.B., bewährt und Remdesivir, allerdintgs letzteres nur in inzwischen Phase3-Studien. Trump hat glaube ich Chloroquin genommen, aber da ist inzwischen klar, das es nicht wirksam ist.
  7. DSpecial
    Offline

    DSpecial

    Dabei seit:
    18 Februar 2008
    Beiträge:
    6,580
    Danke:
    1,504
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1987
    Turbo:
    FPT
    Momentan befindet sich ein Produkt in der Entwicklung welches im Tierversuch bereits hochwirksam war und die Viruslast innerhalb von 24h, ich meine sogar gegen null, gedrückt hat. Demnächst ist eine Phase II Studie geplant.
  8. Sacit
    Offline

    Sacit Dünnblechretter

    Dabei seit:
    2 März 2012
    Beiträge:
    16,612
    Danke:
    1,585
  9. Saabine71
    Offline

    Saabine71 Miss Antikörper

    Dabei seit:
    21 Juli 2016
    Beiträge:
    5,796
    Danke:
    278
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1998
    Wolltest du nicht 30000+? Das hat ja heute geklappt:eek:

    Danke:smile:
  10. turbo_forever
    Offline

    turbo_forever Don Quichotte

    Dabei seit:
    7 Juli 2009
    Beiträge:
    5,929
    Danke:
    2,081
    SAAB:
    weiß nicht
    Turbo:
    FPT
    Made my day :top: thx.
  11. raser
    Offline

    raser

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    5,810
    Danke:
    377
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    MY01
    Turbo:
    LPT
    Neeee, wollte ich nicht. Ich hatte das nur befürchtet :mad:
  12. Eber
    Offline

    Eber

    Dabei seit:
    20 März 2006
    Beiträge:
    3,678
    Danke:
    1,235
    Aus aktuellem Anlaß.

    [​IMG]
  13. B20-Fan
    Offline

    B20-Fan

    Dabei seit:
    19 November 2007
    Beiträge:
    2,117
    Danke:
    484
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1988
    Turbo:
    Ohne
    Keine Ahnung ob die bei den monoklonalen Antikörpern das große Problem der früheren Antikörperbehandlungen ausschalten konnten.
    So eine Antikörperbehandlung konnte nur einmal pro Patient angewendet werden. Da es sich um körperfremde biologische Stoffe handelt, bildet das Immunsystem wiederum Antikörper gegen das gespritzte Serum. Bei einer erneuten Behandlung mit diesen Antikörpern, die schon einmal verabreicht wurden, kann es dann zu einer lebensbedrohlichen Immunreaktion kommen.

    Das zweite Problem ist, dass eine Behandlung mit Antikörpern in einer frühen Phase der Infektion erfolgen müsste. Schon bevor man bei CoVid-19 vorhersagen könnte, ob es einen schweren Verlauf geben wird, oder doch nur ein paar Erkältungssymptome.
    Ein flächendeckende Einsatz der monoklonalen Antikörper würde die Finanzierung des Gesundheitswesens wohl sprengen.
  14. B20-Fan
    Offline

    B20-Fan

    Dabei seit:
    19 November 2007
    Beiträge:
    2,117
    Danke:
    484
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1988
    Turbo:
    Ohne
    :top:
  15. friend of nine
    Offline

    friend of nine

    Dabei seit:
    16 Oktober 2006
    Beiträge:
    1,740
    Danke:
    10
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    ´97
    Zuletzt bearbeitet: 19 Dezember 2020
  16. UlrichB
    Offline

    UlrichB

    Dabei seit:
    30 März 2007
    Beiträge:
    320
    Danke:
    31
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    FPT
    Die beiden mAK von Regeneron sind humane AK, dh diese sollten deutlich reduzierte immunrektionen (ADAs) hervorrufen.
  17. Sacit
    Offline

    Sacit Dünnblechretter

    Dabei seit:
    2 März 2012
    Beiträge:
    16,612
    Danke:
    1,585
    Der britische Zweig meiner Familie wird durch die neuen Maßnahmen in GB Weihnachten jetzt alleine verbringen.
    Für die Altvorderen, Familienmenschen durch und durch, eine harte Situation...
  18. saab-wisher
    Online

    saab-wisher

    Dabei seit:
    20 März 2011
    Beiträge:
    4,037
    Danke:
    1,035
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    FPT
    Das würde ich für so manche deutsche Familien aber auch empfehlen, auch wenn bei uns noch keine neue Variante des Virus festgestellt wurde. Meinen näher rückenden Geburtstag, den ich beim letzten Mal noch in netter erweiterter Runde gefeiert habe, wird dieses Jahr zum schon x-mal erprobten Tag der Zweisamkeit. :dontknow:

    Weihnachtsbaumschmuck 2020 (Achtung :biggrin:), hatte der Glasbläser eine Vorahnung oder gehört er sogar dem Verschwörungszirkel an?

    Corona-Weihnacht 02.jpg

    :eek: Meine Frau mag die Dinger gar nicht mehr aufhängen.
    Zuletzt bearbeitet: 20 Dezember 2020
  19. SAABY65
    Offline

    SAABY65

    Dabei seit:
    18 Juli 2014
    Beiträge:
    7,343
    Danke:
    471
    Sehe, nach 20 Jahren, wieder Titanic - hat sich nix geändert, Menschen mit Charakter bleiben in unseree Gesellschaft in der Minderheit, wenn nicht fast nicht wahrnehmbar.....
  20. e.steban
    Offline

    e.steban

    Dabei seit:
    24 März 2019
    Beiträge:
    1,312
    Danke:
    158
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    Ohne
    Wenn sich eine Diskussion etwas festgebissen hat, könnte ein Gleichnis oder ein Blick in eine ganz andere Richtung ja auch zur Lockerung beitragen...
    Hang loose!