Sonstiges - Jetzt fahre ich 9-5 Aero

Dieses Thema im Forum "9-5 I" wurde erstellt von guido n, 18 November 2018.

  1. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    18,005
    Danke:
    5,850
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Ich finde deine Idee gar nicht so abwegig. - es bleibt aber Flckschusterei. :redface:
    Ich habe am Stopfen am hinteren Fußraum das Bodenblech entrostet und konserviert, ein Blech angepasst, dieses ebenfalls von beiden Seiten konserviert (Brantho Korrux), mit Blindnieten angesetzt, die Nähte mit streichbarer Nahtdichtung versiegelt und das ganze nochmal mit Brantho Korrux gestrichen.
    Das erspart nicht nur den Aufwand, die Teppiche zum Schweißen auszubauen, man kann auch gut konservieren ohne dass das Schweißen da wieder was verbrennt (der Längsträger mit seinen Dopplungen ist da ja in unmittelbarer Nähe).
    Aber wenn in dem Bereich mal mehr Arbeit ansteht, wird das selbstverständlich mal richtig gemacht! :rolleyes:
    2018_0523_170759.JPG 2018_0524_001714.JPG
    HAGMAN sagt Danke.
  2. storchhund
    Offline

    storchhund

    Dabei seit:
    16 August 2009
    Beiträge:
    753
    Danke:
    219
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2000
    Turbo:
    LPT
    :rolleyes: So hab ich mir das rein von der Optik bei mir nicht vorgestellt. Es soll so aussehen, als ob da nie ein Stopfen war. Das mit den Teppich und Schweißen schreckt mich auch irgendwie ab. Muss ich nochmal in mich gehen, zumal es keine tragenden Teile sind.
  3. Mahathma
    Offline

    Mahathma

    Dabei seit:
    13 März 2015
    Beiträge:
    297
    Danke:
    162
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2001
    Turbo:
    LPT
    Das mit den Vor- und Nacharbeiten zum Schweißen ist ja echt so 'ne Sache...

    Weiß nicht ob man beim 9-5 den Teppich irgendwie wegklappen/hochheben kann. Dann kann man ja das mit Blechstücken und einer Brandschutzdecke "sichern". Ist mir aber ehrlich gesagt auch etwas "mulmig". Gemacht hab' ich es schon notgedrungenermaßen und ist auch gut gegangen. Aber eben nicht am 9-5. Nun, wie groß der Aufwand ist den Teppich komplett herauszubekommen habe ich mir auch noch nicht angeschaut. Aber nachdem das bei meinem E30 (der ja ein wesentlich simpleres Auto ist :smile:) eine wahrlich schweißtreibende Angelegenheit war. :hmmmm:

    Hinten an der Reserveradmulde ist das ja keinerlei Diskussion wert...

    Ansonsten würde ICH von den "Pfuschlösungen" die Variante mit Blech, Nieten und Karokleber bevorzugen. Verbindung ist "inniger" und Blech/Blech haben den gleichen Ausdehnungskoeffizient. Also eher die Chance, das es länger hält.

    Ansonsten kann ich ja so 'nen Pfusch ja niiiemals unterstützen :biggrin:. Sowas habe ich ja noch nie, äh vielleicht doch mal weil's dringend war :rolleyes:. Ach Ihr wisst schon :redface:.
    Und nichts ist beständiger wie ein Provisorium :top:
    HAGMAN sagt Danke.
  4. Leon96
    Offline

    Leon96

    Dabei seit:
    27 August 2016
    Beiträge:
    969
    Danke:
    460
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2001
    Turbo:
    FPT
    Zum Glück ist es nicht dein Fahrzeug.

    (es mag klügere Käufe geben, gilt sicher für ihn, (oder für mich auch), aber jetzt ist das Auto da! Also wird sich darum auch anständig gekümmert!)
    Die 9-5 Aeros fallen nicht mehr vom Himmel sondern werden auch weniger.
    DL_SYS, achtermai, HAGMAN und 3 andere sagen Danke.
  5. guido n
    Offline

    guido n

    Dabei seit:
    7 August 2007
    Beiträge:
    806
    Danke:
    235
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    FPT
    Leon, du Profi:biggrin:
    So sehe ich das auch. Mit Intiligents und rationalen Denken hat der Kauf wohl nichts zu tun,
    aber mir gefiel der Wagen irgendwie....
    AERO, schwarz, innen grau, Automatik, Schiebedach, wenige KM, genau mein Beuteschenma.
    So was findet man nicht alle Tage, aus diesem Grund habe ich mir die Karre gegönnt.
    Das viel Arbeit auf mich zukommen wird war mir schon bewußt, aber das macht ja gerade den Reiz aus.
    Von der Stange kaufen kann jeder.....Ich werde Schritt für Schritt das Auto für mich Aufbauen und fahren:ciao:
    Wenn ich einen 9-5 für 5000Kracher gekauft hätte, ohne die Schwellerleisten abzubauen, wäre dies auch kein Garant für "Rostfrei".
    ....und, in den Motor schauen kann auch keiner. Ich hatte schon Autos, welche TOP gepflegt waren und nach 2000km einen
    kapitalen Motorschaden mitgebracht haben....

    "Klugscheisser-Sprüche" helfen hier nicht weiter......Allen anderen auf diesem Wege, Danke für den suport:top:
    Ich bin froh, dass es so viele Menschen gibt die auch ein bisschen "Verrückt" sind:ciao:

    Cheers
    achtermai, HAGMAN, el-se und 3 andere sagen Danke.
  6. janira
    Offline

    janira

    Dabei seit:
    17 Mai 2018
    Beiträge:
    340
    Danke:
    106
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2007
    Turbo:
    FPT
    Sorry, was heisst bitte hier "wenig km." ?

    das was Tacho zeigt ???

    die Kiste ist doch Technisch wie Optisch (nach all was du hier gepostet hast) viel schlimmer als mein frisch ensrandener 9-5 aus der Schweiz.... und ich habe nur 337.000km, obendrauf ist der Schweizer besser ausgestatet und 2 Jahre Junger
    ...... das Fahrzeug hat ganze 300Franken gekostet...allen wegen stark verrostete bzw. durchgerostete C-säule und Radlauf

    aber, wenn du Happy bist ☺ bitte

    P.S. Saab 9-5 sind bald Liebhaberfahrzeuge bzw. Jungteimer, da wird die Originale unlackierte und ungeschweisste Werkszustand geschätzt, wie übrigens Classic Data schreibt, der Grund warum manche 9-5 bereits bei 10.000€ stehen und andere fast Verschenkt werden
    Zuletzt bearbeitet: 23 November 2018
  7. StRudel
    Offline

    StRudel Kutscher

    Dabei seit:
    6 Januar 2010
    Beiträge:
    9,320
    Danke:
    3,299
    SAAB:
    weiß nicht
    Baujahr:
    <'02
    Turbo:
    weiß nicht
    Das hier ist ein Forum für Gemeinschaft und Austausch - nicht für Wettkampf.

    Aber wenn Du's willst: zeig doch mal Bilder Deines frisch erstandenen 9-5 und auch ein paar Details zu Mängeln, bisherigen Kosten, Instandsetzungsaufwand etc.
    achtermai, Baastroll, HAGMAN und 4 andere sagen Danke.
  8. DSpecial
    Offline

    DSpecial

    Dabei seit:
    18 Februar 2008
    Beiträge:
    6,157
    Danke:
    1,372
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1987
    Turbo:
    FPT
    Natürlich würdest du das nicht machen, lohnt ja auch nicht wenn man am Weiterverkauf noch was verdienen will...
    HAGMAN sagt Danke.
  9. Mahathma
    Offline

    Mahathma

    Dabei seit:
    13 März 2015
    Beiträge:
    297
    Danke:
    162
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2001
    Turbo:
    LPT
    ...Und wenn man keine Ahnung vom Schweißen hat :biggrin:

    Ansonsten habe ich das mit einem anderen Auto durch: Kaufen für kleines Geld in Zustand 4 und mit etwas Arbeit und Geld herrichten. Natürlich kamen sofort die ganzen Klugsch.. und haben gefragt weshalb ich mit nicht gleich einen Guten gekauft habe. Nun, bei meinem weiß ich eben genau was Sache ist. Wie sieht der Motor von innen aus, was ist alles neu gemacht, wie sieht es mit der Karosse aus und wo hat diese ihre Schwachstellen. Und Spaß hat die Bastelei auch noch gemacht. Kann Dich nur zu gut verstehen :top:

    P.S. Egal welcher "Young- oder Oldtimer": ICH würde ein gut restauriertes Exemplar einer "Ringeltaube" mit ungeklärtem Wartungszustand vorziehen. Nur so an Nikki/Janira...
    HAGMAN und guido n sagen Danke.
  10. Chrisbie
    Offline

    Chrisbie

    Dabei seit:
    6 August 2012
    Beiträge:
    435
    Danke:
    234
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1984
    Turbo:
    FPT
    Du machst das schon guido
    Bei meinem Aero habe ich auch die Schwellerenden schweißen müssen.
    Und nachdem der Motor und seine Ölverluste nicht in den Griff zu bekommen waren gab es einen ATM.
    Was tut Mann nicht alles fürs Hobby.
    Habe auch die Kenwood Anlage erweitert um TMC und iPod Interface.
    Und wenn es mich nächstes Jahr juckt werde ich die Stoßstangen vorne und hinten lackieren lassen.
    guido n sagt Danke.
  11. guido n
    Offline

    guido n

    Dabei seit:
    7 August 2007
    Beiträge:
    806
    Danke:
    235
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    FPT
    @Mahathma, genau so sieht das aus....Der Weg ist das Ziel:smile:
  12. janira
    Offline

    janira

    Dabei seit:
    17 Mai 2018
    Beiträge:
    340
    Danke:
    106
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2007
    Turbo:
    FPT
    ergibt keinen Sinn

    bei regelmäßigen Ölwechsel unter 10.000km soll die kette (bei 166.000km) im bester Ordnung sein

    darf überhaupt keine Geräusch machen, auch bei kaltem Motor
  13. SAABerer
    Offline

    SAABerer

    Dabei seit:
    24 Oktober 2015
    Beiträge:
    150
    Danke:
    32
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2002
    Turbo:
    weiß nicht
    9-5 Aero fahren ist geil, habe selbst einen seit jetzt 11 Jahren...treuer Wegbegleiter...aber ich glaube ein Liebhaber-Fahrzeug wird der Typ nie...
  14. swedishelk
    Offline

    swedishelk

    Dabei seit:
    10 September 2004
    Beiträge:
    1,213
    Danke:
    348
    Das ist deine Schlussfolgerung und Logik.
    Aber da der Wagen regelmäßig Service/Ölwechsel bei weit weniger als 10tkm bekam und die Laufleistung in den 16 Jahren auch dazu passt, wird er wohl im Wesentlichen nur Kurzstrecke gefahren sein. Wenn das dann noch im Stadtverkehr geschah und noch untertourig, da es ja ein Turbomotor ist den manche gerne untertourig fahren wegen Kraftstoffeinsparung (wie es bei vielen Spritspartipps heißt), dann kann die Kette schon recht früh ausreichend gelängt sein.
    Beim Längstreckeneinsatz mit regelmäßiger Wartung kann die auch mal die 300tkm erreichen, beides schon selber gehabt.
    Also Kettengeräusche stehen in keinem Zusammenhang mit der Laufleistung, wenn man das Einsatzgebiet des Wagens/Motors nicht kennt.

    Auf den Schwachsinn mit dem Youngtimer und dem Topzustand (ungeschweißt und nicht nachlackiert) nach Classic-Data gehe ich hier nicht weiter ein.
    Zuletzt bearbeitet: 24 November 2018
  15. Leon96
    Offline

    Leon96

    Dabei seit:
    27 August 2016
    Beiträge:
    969
    Danke:
    460
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2001
    Turbo:
    FPT
    Jetzt aber mal ganz realistisch.
    @janira hat ja mit vielen Dingen im Kern nicht gänzlich unrecht.
    Aber die Art und Weise wie man das verpackt und es dann auch rüberbringt ist halt wirklich.... :rolleyes:
    Leben und leben lassen!

    Du meinst sicher niedertourig.
    Das liegt aber nicht an der Drehzahl. Das können die Motoren locker ab.
    Sondern es liegt einfach daran, dass bei Stadtverkehr die Zahl der Motorstunden schlicht und ergreifend viel höher ist, die Zahl der Schaltvorgänge höher ist und der Motor und damit auch die Kette viel viel mehr Umdrehungen macht. Und das dazu oft noch bei meist nicht betrieswarmem Motor. Und dadurch der deutlich frühzeitigere Verschleiß.
    Mit "niedriger Drehzahl bei Stadtverkehr" hat das meiner Meinung nach eher weniger zu tun.
  16. Sven
    Offline

    Sven

    Dabei seit:
    6 Oktober 2007
    Beiträge:
    2,494
    Danke:
    782
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    LPT
    Da gehe ich mit. Die Anzahl der Lastwechsel ist für die Lebensdauer der Kette, meiner Meinung nach, relevant. Meine musste übrigens bei 120tkm getauscht werden... Seit ich den fahren nicht mehr (aktuell 280tkm)...
    HAGMAN und el-se sagen Danke.
  17. SAABerer
    Offline

    SAABerer

    Dabei seit:
    24 Oktober 2015
    Beiträge:
    150
    Danke:
    32
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2002
    Turbo:
    weiß nicht
    Klar das Kaltstarten bis der Öldruck aufgebaut ist....und das starten allgemein...start stop Automatik ist der Kettentod
  18. janira
    Offline

    janira

    Dabei seit:
    17 Mai 2018
    Beiträge:
    340
    Danke:
    106
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2007
    Turbo:
    FPT
    :biggrin:
  19. swedishelk
    Offline

    swedishelk

    Dabei seit:
    10 September 2004
    Beiträge:
    1,213
    Danke:
    348
    Das fehlt bei janiras Beiträgen all zu oft, die Realität. Das war schon früher so als er noch unter seinen ganzen anderen Aliassen tätig war.

    Nein, ich meinte schon untertourig, und die B2X5 Motoren vertragen das nicht auf die Dauer.
  20. Leon96
    Offline

    Leon96

    Dabei seit:
    27 August 2016
    Beiträge:
    969
    Danke:
    460
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2001
    Turbo:
    FPT
    Unter Leerlaufdrehzahl fahren verträgt kein Motor auf Dauer.