Hilfe, mein Motor ist undicht...

Dieses Thema im Forum "9-5 I" wurde erstellt von gitanes, 12 Juni 2013.

  1. SaabRob
    Offline

    SaabRob

    Dabei seit:
    9 Juli 2015
    Beiträge:
    62
    Danke:
    39
    SAAB:
    9000 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    FPT
    Hey, danke für dein top Antwortenit Bildern. Es geht um ein n 9 5 2.0 turbo, habe ich mir zu gelegt und mir vorgenommen, so viel es geht selber zu machen. Praktisch an dem zuernen um an dem 9000er nichts kaputt zu machen. Grüße
  2. SaabRob
    Offline

    SaabRob

    Dabei seit:
    9 Juli 2015
    Beiträge:
    62
    Danke:
    39
    SAAB:
    9000 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    FPT
    So, habe heute ZDD gewechselt und so sah er innen aus. Ist das so ok? Der Wagen ist 82.237 km gefahren.
    Grüße

    Anhänge:

  3. patapaya
    Online

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    22,097
    Danke:
    8,295
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Hast du ihn schon wieder zusammen? Hast du bei der Gelegenheit die Durchgängigkeit des Labyrinths geprüft (wobei der Deckel nicht so aussieht, als müsste man hier eine Verstopfung befürchten) und ggf. den Siphon gereinigt und die Gummischiene, die gerne hart wird, getauscht?
  4. SaabRob
    Offline

    SaabRob

    Dabei seit:
    9 Juli 2015
    Beiträge:
    62
    Danke:
    39
    SAAB:
    9000 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    FPT
    Hallo, wie kann ich das prüfen? Siphon, puhh, ich werde mich dann schnell belesen. Oder hast du wieder so gute Fotos Die Gummischiene bestelle ich noch. Die Kette ist super stabil, die gibt so gut wie nicht nach.
    Grüße
  5. patapaya
    Online

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    22,097
    Danke:
    8,295
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Da wo ich die Pfeile an dein Foto gemalt habe, sind die Eingänge, der Ausgang ist dort, wo draußen der KGE-Schlauch auf den Stutzen gesteckt wird. Wenn du durch diesen durchbläst, muss es aus den beiden anderen Öffnungen herauskommen. Durchspülen mit Bremsenreiniger und das gebogene Rohr (=Siphon) mit einer mit einer dünnen Drahtbürste (Pfeifenreiniger) durchbürsten kann trotzdem nicht schaden.

    edit
    Sorry, da war ich vorhin wohl zu schnell beim Absenden und das Foto noch nicht hochgeladen - hier also nochmal:
    upload_2021-3-26_11-17-46.png
    SörCharles sagt Danke.
  6. SaabRob
    Offline

    SaabRob

    Dabei seit:
    9 Juli 2015
    Beiträge:
    62
    Danke:
    39
    SAAB:
    9000 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    FPT
    Super, ich danke dir und halte dich auf dem Laufenden. Komme aber erst nächste woche dazu. Komme nur ein mal die Woche zum Schrauben.
    Grüße
  7. der41kater
    Offline

    der41kater

    Dabei seit:
    16 Oktober 2004
    Beiträge:
    4,770
    Danke:
    2,079
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2002
    Turbo:
    FPT
    Uiuiuiuiui...da bahnt sich ein kapitaler Motorschaden an...bei knapp 80.000km Laufleistung. :cool:
    ...
    @patapaya Man kann es auch übertreiben mit der Vorsicht und Wartung.
    Da ist doch im Deckel nichts auffälliges zu sehen.
    ..............
    @SaabRob Da kommt bestimmt noch der Hinweis, mal in die Ölwanne zu gucken...weil der Kettenkasten total schwarz belegt ist.
    Und die Kette...sieht doch eigenartig aus, oder?...so ganz gelenkig...mit ganzen Rollen ohne Naht.
    ...........................
    Ich empfehle bei diesem Zustand 3x täglich egal.
    Und bei hartnäckigem Nachdenken, 3x täglich Scheißegal.
    GSUS sagt Danke.
  8. SaabRob
    Offline

    SaabRob

    Dabei seit:
    9 Juli 2015
    Beiträge:
    62
    Danke:
    39
    SAAB:
    9000 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    FPT
    @der41kater,
    jetzt zweifle ich nicht mehr!

    Ich war nur irritie, da ich bei einem 9-3 mit gleichem MOtor und Laufleistung ein anderes Bild im Kopf hatt (siehe Bild). Das bestätigt die Unwissenheit des Laien ;-)
    Grüße
  9. SaabRob
    Offline

    SaabRob

    Dabei seit:
    9 Juli 2015
    Beiträge:
    62
    Danke:
    39
    SAAB:
    9000 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    FPT
    Heißt das, dass hier gar kein Öl an kommt und dieser Zustand schlechter ist? Die Historie das Wagens ist jedoch nicht bekannt gewesen.
    Grüße

    Anhänge:

  10. SaabRob
    Offline

    SaabRob

    Dabei seit:
    9 Juli 2015
    Beiträge:
    62
    Danke:
    39
    SAAB:
    9000 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    FPT
    Habe heute den ZKD wieder drauf gemach. Beim letzten Mal war der Motor noch warm und die Kette gespannt. Nach einer Woche Standzeit und kaltem Motor hatte die Kette Spiel. Das der kettenspanner über Öldrück funktioniert habe ich hoffentlich richtig verstanden. In der Führung am ZKD sind leichte Kettenabdrücke. Ist das zu viel Spiel?
    Danke für eure Hilfe beim Erlernen. Dieser 9 5 ist mein Ausbildungssaab. Für mein Fahrrad habe ich ein Kettenlehre, das bräuchte ich jetzt hier für
    ;-)
    IMG_20210329_180749.jpg IMG_20210329_180817.jpg

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 29 März 2021
  11. phil23
    Offline

    phil23

    Dabei seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    1,991
    Danke:
    1,221
    kettenspanner ausbauen und messen, wie weit der ausgefahren ist. Anleitungen sollten sich hier im Forum finden, wie man ihn rausbekommt und wie man wo misst.
  12. SaabRob
    Offline

    SaabRob

    Dabei seit:
    9 Juli 2015
    Beiträge:
    62
    Danke:
    39
    SAAB:
    9000 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    FPT
    Jepp, das werde ich wohl mal machen. Eine kettenlehre wäre so unkompliziert gewesen. DYS manual ist es gut beschrieben. Grüße
    Zuletzt bearbeitet: 30 März 2021
  13. SaabRob
    Offline

    SaabRob

    Dabei seit:
    9 Juli 2015
    Beiträge:
    62
    Danke:
    39
    SAAB:
    9000 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    FPT
    Erst mal alles wieder zusammen geschraubt, mit den richtigen Drehmomenten.
    Fährt ohne offensichtliches Kettenklappern.
    Nächste Woche schaue ich mal nach dem Kettenspanner.
    Grüße

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 2 April 2021
  14. SaabRob
    Offline

    SaabRob

    Dabei seit:
    9 Juli 2015
    Beiträge:
    62
    Danke:
    39
    SAAB:
    9000 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    FPT
    Habe heute mal wieder was am fahrfähigen Saab 9-5 gemacht und nen paar alte Schläuche und Dichtungen getauscht.
    Ist das korrekt, dass hier Öl ist?
    Grüße und danke!

    Anhänge:

  15. patapaya
    Online

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    22,097
    Danke:
    8,295
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Ja, ein bißchen ist dort normal, das ist der Eingang der Kurbelgehäuseentlüftung.
  16. SaabRob
    Offline

    SaabRob

    Dabei seit:
    9 Juli 2015
    Beiträge:
    62
    Danke:
    39
    SAAB:
    9000 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    FPT
    OK, danke. Der Umbau auf das neue Kit ist schon geplant. Macht das so viel Sinn wie im forum zu lesen ist?
    Grüße
  17. storchhund
    Offline

    storchhund

    Dabei seit:
    16 August 2009
    Beiträge:
    1,063
    Danke:
    389
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2000
    Turbo:
    LPT
    Am wichtigsten wegen viel zu hohen Ölverbrauch ist meiner Meinung nach,das kleine weiße Rückschlagventil was unter der Plasteabdeckung in der Nähe der Drosselklappe ist. Wenn das defekt ist merkt man dass deutlich am Ölverbrauch. Meine Erfahrung.
    GrünHirsch, F.Aurelius und patapaya sagen Danke.
  18. Dani1895
    Offline

    Dani1895

    Dabei seit:
    26 August 2020
    Beiträge:
    74
    Danke:
    22
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    03
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Einen schönen Sonntag!
    Ich habe die KGE vor ca. 700km bei meinem 03er 9-5 mit Automatik erneuert. Der Ölverbrauch hat sich allerdings nicht verbessert und ist bei ca. 1,2l auf knapp 2.000km. Nach der gestrigen Ausfahrt ist er sogar unter Minimum...

    Es sifft bei meiner Vakuumpumpe raus.
    Habt ihr einen Tipp, wie dort am besten Abgedichtet werden sollte?

    Vielen Dank!
  19. phil23
    Offline

    phil23

    Dabei seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    1,991
    Danke:
    1,221
    Dichtungen ersetzten.
    Ggf. Ventildeckeldichtung.
    Wobei eher unwahrscheinlich ist, dass da der hohe Ölverbrauch herkommt. Da müssten dann ja schon fast kleine Bäche an Öl runterlaufen.
    Dani1895 und patapaya sagen Danke.
  20. patapaya
    Online

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    22,097
    Danke:
    8,295
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Ganz meine Meinung.