Sonstiges - Heckklappe 900 in 9000 zum Transport?

Dieses Thema im Forum "99, 90, 900 I" wurde erstellt von aeroflott, 22 Mai 2019.

  1. aeroflott
    Offline

    aeroflott

    Dabei seit:
    28 November 2004
    Beiträge:
    383
    Danke:
    124
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    90
    Turbo:
    LPT
    Hallo,

    passt die Heckklappe eines 900 eigentlich in (nicht an, ...) den 9000 CSE?
    Bevor ich mich da abmühe, am Ende passts doch nicht und ich noch was verkratze.

    Leider ist aus meiner V-Klasse wieder eine E-Klasse geworden und nun stellen sich solche Transportfragen.
    Da ging sogar die Motorhaube rein. Das wird ja das nächste Problem.

    Gruß aeroflott
  2. KGB
    Offline

    KGB abdiqué

    Dabei seit:
    8 Februar 2003
    Beiträge:
    13,000
    Danke:
    3,296
    SAAB:
    Rostlaube
    Baujahr:
    alt
    Turbo:
    FPT
    Ja, das Teil ist arg groß. Ähnlich wie eine Motorhaube. Ich habe sie nichtmal in einen Landrover bekommen. VW-Bulli ganz knapp.
  3. Joschy
    Offline

    Joschy

    Dabei seit:
    23 Oktober 2018
    Beiträge:
    375
    Danke:
    121
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1984
    Turbo:
    Ohne
    Wenn sie in den 9000 nicht passt und du eine AHK hast, kannst Du meinen Hänger haben.
    aeroflott sagt Danke.
  4. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    40,868
    Danke:
    6,532
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    sie passt nicht, zumindest geht die CS-Klappe danach nicht zu.
  5. aeroflott
    Offline

    aeroflott

    Dabei seit:
    28 November 2004
    Beiträge:
    383
    Danke:
    124
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    90
    Turbo:
    LPT
    Na dann wird´s der Hänger. (Hab hier lokal einen im Zugriff)
    "Klappe auf, rein und weg" wäre halt einfacher gewesen, ...
  6. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    40,868
    Danke:
    6,532
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Mit einer CV-Klappe ght das.:cool:
  7. Joschy
    Offline

    Joschy

    Dabei seit:
    23 Oktober 2018
    Beiträge:
    375
    Danke:
    121
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1984
    Turbo:
    Ohne
    Die hat sogar in den NewBeetle gepasst
  8. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    40,868
    Danke:
    6,532
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Hoffentlich nix Ansteckendes.:cool:
  9. Skywalker
    Offline

    Skywalker

    Dabei seit:
    21 Juli 2014
    Beiträge:
    645
    Danke:
    186
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1988
    Turbo:
    FPT
    Ansonsten auf den Dachgepäckträger? Ich habe momentan das Problem nicht in meinen Transporter geht so ziemlich alles rein....extra für meine Oldtimer! Und für den Matsch / Winter und zum Autotrailer ziehen.

    Anhänge:

  10. saabista
    Offline

    saabista

    Dabei seit:
    5 Oktober 2003
    Beiträge:
    1,835
    Danke:
    296
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    MY88
    Turbo:
    FPT
    Ein Fuego:eek:
    Skywalker sagt Danke.
  11. Skywalker
    Offline

    Skywalker

    Dabei seit:
    21 Juli 2014
    Beiträge:
    645
    Danke:
    186
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1988
    Turbo:
    FPT
    Qui! :top:
    Koralle-oranger 2,0 Litre-GTX Bj. 1981 (Phase 1) bei mir seit 1987 - muss noch aufgebaut werden, fährt aber:driver: und sieht auf den ersten Blick noch gut aus.....auf den zweiten Blick muss schon was getan werden:rolleyes: ....sind schon selten.
    Im Kastenwagen liegt eine komplette Innenausstattung vom Hägar (Saab 900turbo 16S in Schwarz)
    Der war schon am Zielort in der Halle für den Winter.

    Anhänge:

  12. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    36,315
    Danke:
    4,848
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Hatte nie einen guten Ruf, der Fuego ( um nicht zu sagen einen schlechten Ruf)...:rolleyes::redface:
  13. Skywalker
    Offline

    Skywalker

    Dabei seit:
    21 Juli 2014
    Beiträge:
    645
    Danke:
    186
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1988
    Turbo:
    FPT
    "Ist der Ruf erst ruiniert, Lebt sich völlig ungeniert..":eek: ob es auf den Fahrer abfärbt? :rolleyes: Durch und durch ein Exote, meiner ist dazu noch Tiefer gelegt in 1987 (innerhalb der 10 Jahres Frist). :tee:
    Mit einem Fahrwerk von Elia Motorsport, darin enthalten sind rote Koni`s, abgestimmte Federn = v.45/h.35 mm tiefer, meine Er"fahr"ung mit Fahrwerken habe ich da gemacht - von "Alten Schraubern" der Renn/Rallye Szene, habe ich mir sagen lassen "nicht zu Hart einstellen"
    Was sich bestätigt hat, totaler Grip auf der Straße, echt Klasse!!!
    Der fährt sich heute noch toll, "ums Eck":driver:
  14. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    36,315
    Danke:
    4,848
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Stimmt schon.

    Ich habe es auch schon erlebt, dass Leute zu mir sagten (als sie meinen Saab sahen). "uhh, die sind ja dafür bekannt recht reparaturanfällig und teuer in der Reparatur zu sein".....:redface::tongue:
    Skywalker sagt Danke.
  15. Skywalker
    Offline

    Skywalker

    Dabei seit:
    21 Juli 2014
    Beiträge:
    645
    Danke:
    186
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1988
    Turbo:
    FPT
    Deshalb fahre ich jetzt auch Saab 900 turbo? Der Renault Fuego, war unauffällig von seiner Anfälligkeit her.
    Es gab aber den viel beachteten "Turbo Fuego" mit einem 1,7Liter uralt Renault Motor (Turbo-Vergaser/Guss/seiten-gesteuert) aus dem Regal des Herstellers, dagegen war der 2,0 Liter Motor "Hightech"(Alublock/Alukopf/Zahnriemen als Freiläufer) aber nur mit Weber Vergaser.
    Der Turbo war wirklich anfällig, ich habe einen Besitzer kennengelernt, der hatte da seine Erfahrungen gemacht. Die Fahrleistungen war identisch zwischen unseren Fahrzeugen.
    Obwohl der Turbo 132 PS haben sollte und der 2,0 liter nur 110 PS(war sau schnell über 200km/h laut Tacho 226 km/h) in den 1987ern ein Wort. MB 190 E hatte keine Chance auch keine Opel Ascona/Manta 2,0 "E" oder "Sport", VW GTI 1 auch nicht.

    Was dann auch zeigt was unsere Saab 900 turbo so konnten! Die waren schon für die linke Spur der "German-Autobahn"(No Limits) hier ging es in die Region BMW/MB/Porsche so war auch der Preis eines Saab nicht verwunderlich, gepfeffert.

    The Hood - die Haube der Fahrzeuge hier ist nicht klein und überdeckt die Kotflügel, bei beiden! Und ich kriege alle Motorhauben meiner Saab und Renault in den Peugeot Kastenwagen! Um beim Thema zu enden.....

    Anhänge:

  16. Marbo
    Offline

    Marbo

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    7,543
    Danke:
    1,409
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1994
    Turbo:
    FPT
    Der Fuego mit dem 110PS-Leichtmetallmotor fuhr in der Spitze knapp 195 km/h. Was ja auch schon sehr gut war für die damalige Zeit.
    Skywalker sagt Danke.
  17. saab-wisher
    Offline

    saab-wisher

    Dabei seit:
    20 März 2011
    Beiträge:
    3,125
    Danke:
    798
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    FPT
    Ich finde den Fuego richtig stylisch, der Ruf wäre mir da auch egal.
    Skywalker sagt Danke.
  18. aeroflott
    Offline

    aeroflott

    Dabei seit:
    28 November 2004
    Beiträge:
    383
    Danke:
    124
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    90
    Turbo:
    LPT
    Der Fuego ist in Frankreich in Bezug auf den Ruf sowas wie bei uns der Manta war, …

    Grüße aeroflott
    Skywalker sagt Danke.
  19. Marbo
    Offline

    Marbo

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    7,543
    Danke:
    1,409
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1994
    Turbo:
    FPT
    Macht nix, die Mantas sind inzwischen auch wieder cool.
    Skywalker sagt Danke.