Hebebühne mobil

Dieses Thema im Forum "Technik Allgemein" wurde erstellt von saab-peter, 30 Juli 2014.

  1. saab-peter
    Offline

    saab-peter Vignetten-Verweigerer

    Dabei seit:
    31 Oktober 2011
    Beiträge:
    4,768
    Danke:
    444
    SAAB:
    99
    Baujahr:
    1977
    Turbo:
    Ohne
    Moin, wer hat eine mobile Hebebühne im Einsatz und kann Erfahrungen mitteilen.
    z.B. Twinbusch oder WDW oder ??...was ist besser?
    Hat wer Kontakte?
  2. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    41,722
    Danke:
    6,910
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Zuletzt bearbeitet: 30 Juli 2014
  3. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    16,437
    Danke:
    5,052
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Takraf 1,5t - bestens bis einschl. 900II/9-3I, 2t problemlos für 9-5 und hebt deutlich höher!

    2013_0813_150603.JPG
  4. Benway
    Offline

    Benway

    Dabei seit:
    18 Januar 2006
    Beiträge:
    1,504
    Danke:
    291
    SAAB:
    96
    Baujahr:
    77
    Turbo:
    Ohne
    Hallo,

    ich stand vor ca. 2 Jahren auch vor der Frage: welche Hebebühne?
    Auch ich hab mit den "mobilen" geliebäugelt, sehe ja so nett klein aus.

    Wenn es bei dir NICHT mobil sein muss, kann ich dir jedenfalls zu sowas hier raten:

    http://www.ebay.de/itm/2-Saulen-PKW...?pt=Hebe_Hydrauliktechnik&hash=item3a940ea1d6

    Man bekommt also für unter 1500 Euro eine neue!! Hebebühne.

    Die obe verlinkte tut es jetzt seit etwas über zwei Jahren bei mir, und das ohne Murren.
    Ich schraube nur "Hobby", also die üblichen Wartungs-und Reparaturarbeiten an den eigenen (familiären) PKW.
    Will also nicht sagen, das sein was für den prof. Bereich.
    Ich bin jedenfalls sehr zufrieden!! Hebt alles was ich bislang hatte, Aufbau war zu zweit machbar, nimmt mit den beiden Säulen "am Rand" nicht viel Platz weg, wenn man die Bühne nicht braucht.

    Preislich dazu kamen noch:

    * zwei plasmageschnittene Stahlplatten, ca 1,20 x 1,20 m, stärke 30 mm,
    * einige sehr teure Superdübel, Stückpreis glaube 18 Euro (mit Klebstoff gefüllt)!!!
    * ein paar Gewindestangen, etc.

    um das alles maximal sicher mit dem Boden zu verbinden.
    (Boden bei uns ist sicher nicht ideal, kann also wonders einfacher sein. Ich wollte es doppelt-sicher haben ...)

    => gute Erfahrung mit "dieser" Hebebühnen-Variante.
    -----------------------------------------------------------------------------

    Warum ich keine mobile Bühne gekauft hab?
    * gebraucht, also Zustand ungewiss
    * abzuholen "irgendwo" in D
    * teurer als eine billige neue

    und: du hast immer einen Bereich unter dem Auto, an den du nicht vernünftig heran kommst!

    --------------------------------------------------------------------

    Viele Grüße und viel Erfolg bei der Suche nach einer Bühne, ich hab den Kauf jedenfalls nicht bereut ... ist ein lohnende Anschaffung.
  5. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    16,437
    Danke:
    5,052
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    ...oder kann, weil z.B. nur gemietete Halle oder
    ...dann hat die mobile sicher Vorteile.
    Bei meiner alleine kein Problem - selbst Abholung und Transport sind im Prinzip alleine möglich ;-) .
    Mag sein - störte mich bisher aber nicht sonderlich, selbst bei der Auspuffmontage nicht wirklich. Aber:
    Auf meiner kann man sogar parken - und man kriegt die Fahrertür problemlos auf.
    10 l Hydrauliköl, 2 m 5adriges Kabel, ein paar Hübe Fett aus der Presse und ein bißchen Bremsenreiniger - damit ist sie generalüberholt.
    Kein Problem, selbst nach 20 Jahren outdoor-Betrieb.
    Definitiv nicht!
    Uneingeschränkte Zustimmung!
    Ich denke, die Vor- und Nachteile muss jeder für sich abwägen - du hast ja einige jetzt aufgezählt. Und vielleicht würde ich mir in einer eigenen Werkstatt ja auch eine stationäre Bühne zulegen - so ist meine mobile Bühne für mich das Optimum.
    hb-ex sagt Danke.
  6. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    41,722
    Danke:
    6,910
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Jep, MOBIL war für mich auch Grundvoraussetzung.


    4.jpg
    Saabcommander sagt Danke.
  7. saab-peter
    Offline

    saab-peter Vignetten-Verweigerer

    Dabei seit:
    31 Oktober 2011
    Beiträge:
    4,768
    Danke:
    444
    SAAB:
    99
    Baujahr:
    1977
    Turbo:
    Ohne
    Bei mir geht nur mobil, weil die Garage gemietet ist. Brauch aber was mit 230V, 400V hab ich nicht....:-(
  8. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    41,722
    Danke:
    6,910
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    ...und ich möchte die Bühne an verschiedenen Plätzen innerhalb der Halle nutzen können.

    Aber eine Festinstallierte ist durch die Stehhöhe natürlich bequemer.
  9. René
    Offline

    René Müggelheimer SAABoteur Mitarbeiter

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    28,716
    Danke:
    4,250
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
  10. saab-peter
    Offline

    saab-peter Vignetten-Verweigerer

    Dabei seit:
    31 Oktober 2011
    Beiträge:
    4,768
    Danke:
    444
    SAAB:
    99
    Baujahr:
    1977
    Turbo:
    Ohne
    Hab ich auch gesehen, interessant ist auch das querheben, aber das ist von mir aus ne Weltreise.... :-)
    Muss morgen mal meinem Vermieter die 400V Frage stellen :-))
  11. Benway
    Offline

    Benway

    Dabei seit:
    18 Januar 2006
    Beiträge:
    1,504
    Danke:
    291
    SAAB:
    96
    Baujahr:
    77
    Turbo:
    Ohne
    Hallo,

    woltle nur die Alternative aufzeigen, ist natürlich keine, wenn der Stellplatz gemietet ist. Das stimmt.
    Dann: hauptsache Bühne :-)
    bei jedem Ölwechsel, jedem Radwechsel ... man freut sich oft drüber :-)
    Von Aktionen zu schweigen, die ohne echt ein Krampf gewesen wären.

    Die DDR-Bühnen dürfen nur zu wenig heben, die sind für etliche Fahrzeuge zu schwach!
    Genau die waren bei mir die "regional entsprechend häufigen" Angebte ...

    Viele Grüße!
  12. wizard
    Offline

    wizard ...desillusioniert...

    Dabei seit:
    2 Dezember 2004
    Beiträge:
    8,915
    Danke:
    1,735
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    93
    Turbo:
    FPT
    ...wie ja schon geschrieben - gibt es als 1,5t und 2,0t Variante - wieviel mehr willst Du denn heben...?
  13. Benway
    Offline

    Benway

    Dabei seit:
    18 Januar 2006
    Beiträge:
    1,504
    Danke:
    291
    SAAB:
    96
    Baujahr:
    77
    Turbo:
    Ohne
    Hallo,

    ah siehst du mal, das nenn ich Saab-Schaden! Ich hab 9-3 2,0t in einem Wort gelesen quasi,
    2,0t hab ich überhauptnicht als "Masse" gelesen, dass die Motorisierung an der Stelle nicht so richtig sinn macht, erfolgreich asugeblendet.

    2,0 TONNEN reichen natürlich gut, nur 1,5 t sind kanpp, enige größere Kombis liegen da z. B. bereits drüber.

    Viele Grüße!
  14. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    16,437
    Danke:
    5,052
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Siehe #3: Takraf resp. Lunzenau - das Modell ist gleich, und ja, ausgesprochen robust und wartungsarm und läuft hier auch in etlichen prof. Betrieben noch.
    Wobei das Angebot an 2t-Bühnen in der Tat deutlich geringer als an den kleineren ist.
    Es gibt offenbar etliche Leute, die die angegebene Tragkraft überschreiten, aber das ist mein Ding nicht.
    Der 900II geht problemlos mit der 1,5t-Bühne - für den 9-5 mit seinen 1,7 t habe ich dann nochmal in die 2t-Bühne investiert, mit dem pos. Nebeneffekt, dass man deutlich besser auch im Stehen darunter arbeiten kann.

    @saab-peter:
    Die Takraf/Lunzenau soll auch mit 230 V gehen, manchmal bekommt man sie auch in der Variante angeboten.
    Und selbst mit Handantrieb gibt's sie:
    :top:
    Zuletzt bearbeitet: 30 Juli 2014
  15. hundemumin
    Offline

    hundemumin Verstorben

    Dabei seit:
    14 Januar 2012
    Beiträge:
    776
    Danke:
    291
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    FPT
    ach ja... sone Lunzenau-Bühne hätt ich auch gerne... *schwärm

    Aber als Mieter mit Stellplatz vor dem Haus in einer Reihenhauszeile wird es wohl noch einige Zeit ein Traum bleiben.... aber wenn, dann fällt die Wahl auf die gute Ost-Hebebühne.

    hundemumin
  16. majoja02
    Offline

    majoja02 R.I.P.

    Dabei seit:
    1 Januar 2009
    Beiträge:
    11,970
    Danke:
    2,620
    SAAB:
    Rostlaube
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    so eine Takraf hatte ich einige zeit genutzt.
    Einsatz/Erfahrungen: Einsatz nur mit bedacht und dem genauen wissen was auf dich an rep. zu kommt.
    da ein unter durchlaufen nicht möglich ist, brauchst du umso mehr platz links und rechts vom auto. zB Räder liegen am boden und willst bremse u auspuff ersetzen. schweißarbeiten werden zum..:puke:, ein ausgebauter motor könnte das ding zu fall bringen.
    wenn viel platz vorhanden wie die bilder von @patapaya erahnen lassen, wäre es okay!
    mich hat so eine bühne zum wahn gebracht, ich hatte neben der garage eine betonfläche dazu gemietet und dort im freien eine zweisäulenbühne aufgestellt.

    höhe wäre für eine zweisäulenbühne und dessen nutzung ausreichend?

    du darfst keine löcher bohren?
    es gab/gibt auch selbststehende zweisäulenbühnen. auch gebraucht..;-) leider meine alte bühne wegen umzug verkauft.

    http://finkbeiner-lifts.com/product/14652

    http://www.erdos-gmbh.de/b2012/1hebebuhne/2.JPG

    oder hier des öffteren rein schauen oder anfragen!
    Zuletzt bearbeitet: 31 Juli 2014
  17. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    41,722
    Danke:
    6,910
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Eine Takraf (für relativ kleines Geld und nur 30km von mir entfernt) hatte ich schon per Handschlag gekauft, bin nun aber ganz froh, dass der Verkäufer sich nicht an unsere Abmachung gehalten hat, denn eigentlich wäre mir die Vorrichtung in der Halle etwas zu sperrig und 1,5 to. sind tatsächlich etwas knapp.
  18. saab-peter
    Offline

    saab-peter Vignetten-Verweigerer

    Dabei seit:
    31 Oktober 2011
    Beiträge:
    4,768
    Danke:
    444
    SAAB:
    99
    Baujahr:
    1977
    Turbo:
    Ohne
    ja ich denke auch, die Takraf-Bühne braucht schon Platz. Wird wohl bei mir von der Art her auf so eine "Überfahrbühne" rauslaufen.
    Schon mal zwischendurch Danke an alle.
    Hab jetzt gestern eine in der Art WDW und eine in der Art wie Klaus hat, in einer Werkstatt angeschaut. Die die Klaus hat ist schon handlicher zum bewegen, obwohl schwerer, aber die ist auch kürzer zum rangieren. Und meine Garage ist etwas kleiner wie die von Klaus...Schade eigentlich...
  19. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    16,437
    Danke:
    5,052
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Ist das aber nicht ein generelles "Problem" - nur dass bei fest montierten dann "nur" das Auto runterfällt...?!

    Oh ja - (wenn auch doppelt so teuer wie meine) eine schöne Alternative, die hatte ich noch gar nicht gesehen!
  20. TurboLux
    Offline

    TurboLux

    Dabei seit:
    19 Juli 2014
    Beiträge:
    24
    Danke:
    21
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1983
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    klaus sagt Danke.