GM TECH2 SAAB kaufen aus Asien

Dieses Thema im Forum "Technik Allgemein" wurde erstellt von dus-mi, 6 Juli 2015.

  1. René
    Offline

    René Müggelheimer SAABoteur Mitarbeiter

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    28,589
    Danke:
    4,203
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Sei bitte nicht sauer, aber das ist KEIN Windows-Problem. Wieviel RAM drin steckt, ist auch schnurz. Ob sich EPC & Co. einfach so ohne Handstände installieren lassen, hängt nur davon ab, ob eine 32Bit- oder 64Bit-Version installiert ist. Dies liegt einfach daran, dass die Setup.exe ein uraltes 16Bit-Relikt ist. Und dabei ist es von XP (vorher gab es nur 32er) bis W10 völlig 'wurscht', von welcher Windows-Version wir sprechen.
    Und zur Installation der Geschichten auf den 64er Versionen gibt es hier irgendwo einen eigenen Fred, in welchem auch seit Jahren ein paar kleine Hilfen dazu von mir verlinkt sind.

    AchJa: Meine Brotbüchse hier hat aktuell W10 64 und 12G auf dem Brett. Und natürlich läuft da ein EPC 'nativ', ohne dass ich dazu eine (der vielen für andere Dinge benötigten) VMs starten muss.
  2. Saabestos
    Offline

    Saabestos

    Dabei seit:
    5 Juli 2009
    Beiträge:
    665
    Danke:
    69
    M$ hat doch bei den Einsteigerversionen den Speicher auf 4GB begrenzt.
    Und auf diesem HP-Notebook mit 7 home und 2 GB hat es funktioniert.
    Sogar der dongle. Es hat also doch was mit der Speichergrösse zu tun.
    Und indirekt auch noch mit der Rückwärtskompatibilität vom os.
  3. oe1wrs
    Offline

    oe1wrs

    Dabei seit:
    26 Juli 2014
    Beiträge:
    188
    Danke:
    51
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    FPT
    Ich denke hier liegt ein Verständnis Fehler vor:
    32bit Versionen von Windows 7, 8 und 10 haben noch ein 16 Bit Subsystem das nativ uralte Software ausführen kann.
    64Bit Systeme (was die Mehrzahl der fertig verkauften PC’s sind) haben das nicht mehr und brauchen dazu eine virtuelle Maschine.
    32bit System können maximal 4Gb RAM verwalten (in der Praxis eher 3-3.5). 64Bit System wesentlich mehr (begrenzt durch das Mainboard).
    Windows zeigt dort wo man die Aktivierung sieht auch die Art des Systems (32 oder 64Bit) an.
    Die Saab Software kann man üblicherweise ohne Tricks nur auf 32bit Systemen installieren..
    Saabestos sagt Danke.
  4. Gurkenhobler
    Offline

    Gurkenhobler

    Dabei seit:
    10 Juli 2012
    Beiträge:
    88
    Danke:
    21
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2000
    Turbo:
    FPT
    Der Wagen fährt durchaus sehr gut, ohne fühlbaren Leistungsverlust. Manchmal wirkt er im Standgas etwas unruhig. Und, was wirklich speziell ist: Er geht nach einem kurzen Sprint im Stadtverkehr hin und wieder mal aus. Ist bis jetzt vielleicht fünf bis zehn mal vorgekommen. Das ist ziemlich komisch, wenn man an der Ampel hält, und beim Gasgeben merkt, dass nix passiert und der Christbaum leuchtet. :confused: Beim ersten Mal dachte ich noch, ich hätte ihn unbemerkt abgewürgt.

    Ob das mit der Zündkassette oder dem Ventil zusammenhängt - wer weiß. Werde demnächst mal die Zündkassette von meinem alten reinschrauben. Ich hoffe, die sind auch wirklich identische Typen.

    Ah, Silikon... Danke, besorge ich mir. Hübsch in einer anderen Farbe, damit ich sehe, welche Leitungen ich schon gewechselt hab und die Leitungen zum Motordeckel passen. :biggrin:

    Hab ein abgerutschtes T-Stück entdeckt, angesteckt und erst mal wieder den Fehlerspeicher gelöscht. Demnächst steht wieder eine gemischte Tour BAB & Landstraße an, mal gucken, ob die Lampe wieder angeht.

    Achja, das Tech 2...

    (Solange GM nicht darauf hinwirkt, passiert das vermutlich nicht. Und wenn sie es tun, schaden sie sich ggf. selbst damit. Prinzipiell müssen die Chinesen auch nur den Namen und evtl. das Design wechseln, und gut ist's.)

    Na ja, mein Austauschgerät quengelte vorhin jedenfalls, es könne keine Verbindung zur Bremssystem-ECU aufbauen, und ich solle doch mal die K-Line prüfen. Entsprechend gehen auch die Lampen beim Kontaktaufbau nicht mehr an. Motor und Klimaanlage kann ich jedoch noch kontaktieren. Weiß jemand, ob das Bremssystem das einzige ist, welches über die K-Line kommuniziert? Wenn nein, habe ich womöglich einen Wackler im Motorraum. (Vermutlich in der Nähe gewisser Schläuche... ähem.) Wenn der Quatsch mit dem ABS-Steuergerät nochmal losgeht, kaufe ich mir einen Polo. :eek:
  5. Saabestos
    Offline

    Saabestos

    Dabei seit:
    5 Juli 2009
    Beiträge:
    665
    Danke:
    69
    Noch komischer ist es wenn es beim warm laufen Aussetzer hat. DroKla, DI, Schläuche, oder sonstwo ein Leck?
  6. Gurkenhobler
    Offline

    Gurkenhobler

    Dabei seit:
    10 Juli 2012
    Beiträge:
    88
    Danke:
    21
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2000
    Turbo:
    FPT
    Jetzt habe ich das Tech 2 an meinem alten 9-5 getestet. Musste ein paar Sicherungen umstecken, aber: K-Line Connection Error... Also, auch dort kann das China-Gerät das ABS nicht bzw. nicht mehr kontaktieren. Kurz danach funktionierte auch der Rest nicht, im alten Wagen aber schon, was mich das Resultat zwar noch etwas anzweifeln lässt, allerdings bin ich zu 90% sicher, dass es eine Macke hat. Vielleicht ein einfacher Wackler, den man selbst mit dem Lötkolben beheben könnte, keine Ahnung.

    Zu meinem Motor schreibe ich in dem anderen Thread weiter, wo es hingehört: https://www.saab-cars.de/threads/b235l-stg-1-vs-b235r-my05-vs-b235r-my06.57310/page-3
  7. Saabestos
    Offline

    Saabestos

    Dabei seit:
    5 Juli 2009
    Beiträge:
    665
    Danke:
    69
    Bremssystem-ecu und K-System. Das liest sich wie die Aufpreis liste eines japanischen
    - oder doch eher deutschen - Automobilherstellers. :hmpf:

    Vielleicht wirkt GM auch nicht darauf hin weil die genau wissen dass die Chinesen zwar sehr eifrig
    im kopieren sind, aber nicht mehr. Schliesslich sind die immer noch Kommunisten und die können
    Ideologisch bedingt nun mal nicht kreativ denken wie - wir. :eek:

    Wenn es ruckelt und gelegentlich abstellt würde ich mal die Lambdasonde(n) und die DroKla
    auf richtige Befestigung überprüfen. Der MAP-Sensor kann auch probleme machen.

    Ab 2005 muss das CanDI am Tech2 zwischengeschaltet werden.

    Ein Saab ist eben doch nicht für die Ewigkeit gebaut. :frown:
    Zuletzt bearbeitet: 28 Februar 2018
  8. Gurkenhobler
    Offline

    Gurkenhobler

    Dabei seit:
    10 Juli 2012
    Beiträge:
    88
    Danke:
    21
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2000
    Turbo:
    FPT
    Gerade kam mir der Geistesblitz, ich könnte ja einfach eins von den günstigen Tech 2 von der Insel bestellen, damit ich den direkten Vergleich habe und weniger umständlich testen kann, ob es nun am Tech 2 liegt oder am Auto. (Zuletzt am Wrack des alten Saabs getestet, also auch eher suboptimal, allerdings auch dort K-Line-Verbindungsfehler.)

    Doch dann fiel mir auf:
    Das kommt ja gar nicht von der Insel. Das ist auch ein Chinashop, und man kann dort allenfalls beim Versand auswählen, dass man Lagerware haben möchte. Wenn es welche gibt. Hmpf.
  9. Gurkenhobler
    Offline

    Gurkenhobler

    Dabei seit:
    10 Juli 2012
    Beiträge:
    88
    Danke:
    21
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2000
    Turbo:
    FPT
    Ich chatte gerade mit "Elyza" (Eliza, na klar... https://de.wikipedia.org/wiki/ELIZA), und die erklärt mir, dass Yanwen (eine Frachtfirma) das mit dem Zoll irgendwie regelt... Hmmhmm. Ca. 205,- GBP ist aktuell die Hausnummer. Inklusive Zubehör und Versand. Wow.
  10. Gurkenhobler
    Offline

    Gurkenhobler

    Dabei seit:
    10 Juli 2012
    Beiträge:
    88
    Danke:
    21
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2000
    Turbo:
    FPT
    Das wird immer besser:
    Also, die Chinesen sagen selbst, es gäbe Qualitätsunterschiede bei der Herstellung. :eek:

    Nachtrag: Version C und D kommen nochmal aus anderen Fabriken, behauptet der Chat-Bot.

    Nachtrag 2: Elyza hat mir einen Discount-Code gegeben, dann aber erklärt, der funktioniere nicht bei schon heruntergesetzten Geräten. Code trotzdem eingegeben -> geht. :biggrin:
    Zuletzt bearbeitet: 2 März 2018
  11. Gurkenhobler
    Offline

    Gurkenhobler

    Dabei seit:
    10 Juli 2012
    Beiträge:
    88
    Danke:
    21
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2000
    Turbo:
    FPT
    Und jetzt kam 'ne Mail: Bitte 17 Pfund nachzahlen per PayPal. Sowas kann man in Europa eigentlich nicht bringen, aber okay...
  12. Gurkenhobler
    Offline

    Gurkenhobler

    Dabei seit:
    10 Juli 2012
    Beiträge:
    88
    Danke:
    21
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2000
    Turbo:
    FPT
    So, nach nur 11 Tagen Lieferzeit ist das Teil vom obd2shop da. Yanwen transportiert sein Zeug in ein "Dispatch Center" in England, von dort kommt es per GLS. (Das wird noch schlimm mit dem Brexit, wenn das ganze China-Zeug nicht mehr über England reinkommt.) Das TIS2000 mit USB-Dongle ist dabei, hatte ich gar nicht bestellt. Nett.

    Und nun zum interessanten Teil: Zwischen den beiden Qualitätsstufen liegt ein Unterschied wie Tag und Nacht. Schon rein äußerlich unterscheiden sich die beiden sichtbar. Wenn noch kein Aufkleber angebracht wurde, erkennt man, dass das "Luftloch" nicht oben rechts sondern mittig in der Vertiefung liegt. An den seitlichen Schnittstellen findet man Beschriftungen. Die Folientastatur ist glatter. Auf der Rückseite ein Dreiecksymbol. Der Metallbügel lässt sich leichter klappen. (Zu leicht - mit rutscht das Ding vom Lenkrad.)

    Die Steckverbinder rasten fühlbar besser (bzw. überhaupt richtig), die Kontakte scheinen von höherer Qualität zu sein. Das Kabel ist mit einem Klettband ausgestattet. Das Ende, dass ans Tech 2 geschraubt wird, passt. Bei meinem alten Gerät klemmte es hier immer ein wenig wegen des Sicherungshebels vom VCI-Modul.

    Herrjeh, sogar die Bildschirmschutzfolie lässt sich besser (d.h. ohne Restzipfelchen in der Ecke) ablösen!

    Die Software ist ebenfalls Saab 148.000, kam aber auf einer mit "GM" beschrifteten Karte. Sie zeigte einmal einen etwas anderen Startvorgang: Ein Fortschrittsbalken aus Sternchen, der sich von rechts nach links abbaut. War aber nur beim ersten Mal. Seltsam.

    Das Gerät scheint mir schneller und flüssiger zu bedienen, es treten keinerlei Wartezeiten nach Tastendruck auf, außer beim Herstellen einer Verbindung natürlich.

    Letzteres klappt einwandfrei, das Austauschgerät von "Cathy Xiao" (OBD Fox via Aliexpress) ist also tatsächlich defekt. Hmpf.

    Vielleicht mache ich demnächst mal Fotos... Momentan wenig Zeit.
    Zuletzt bearbeitet: 14 März 2018
    thadi05 und peacer sagen Danke.
  13. thadi05
    Offline

    thadi05

    Dabei seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    817
    Danke:
    352
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    Ohne
    Die wandernden Sternchen kommen bei meinem Tech2 wenn zwischen den Slots gewechselt wird. Habe jetzt die 44.000 und 146.000 im Gerät.
    Gurkenhobler sagt Danke.
  14. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    36,790
    Danke:
    4,985
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Das ist korrekt.
  15. Gurkenhobler
    Offline

    Gurkenhobler

    Dabei seit:
    10 Juli 2012
    Beiträge:
    88
    Danke:
    21
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2000
    Turbo:
    FPT
    So, inzwischen habe ich mein Glück mit dem PayPal-Käuferschutz versucht. Ohne Erfolg. Und dann das alte Gerät verkauft. Hatte zuvor das Innenleben des VCI angeguckt, aber festgestellt, dass da nichts zu machen ist. Kein geplatzter Kondensator, keine kalte Lötstelle. Noch während der Tests/Vorführung beim Verkauf fällt mir auf: Da ist doch ein Pin am Stecker umgebogen... :eek: Zurückgebogen - geht. Uff. So viel Ärger wegen nichts. :bawling:
    steini sagt Danke.
  16. opelmichl
    Offline

    opelmichl

    Dabei seit:
    24 Juli 2014
    Beiträge:
    931
    Danke:
    337
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT

    Kann es sein, dass die Adapter für Saab TIS und OPEL-TIS unterschiedlich verdrahtet sein müssen?
    Saab-TIS läuft endlich fehlerfrei, nur auf dem anderen Rechner hab ich OPEL-TIS installiert. Hier wird keine Verbindung aufgebaut.
  17. thadi05
    Offline

    thadi05

    Dabei seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    817
    Danke:
    352
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    Ohne
    Der Adapter ist für Saab und Opel gleich, habe mit beiden Versionen jeweils eine Karte im Tech2 beschrieben.
    Eventuell ein Fehler im"Opel"-Rechner oder die serielle Schnittstelle falsch konfiguriert?
    opelmichl sagt Danke.
  18. opelmichl
    Offline

    opelmichl

    Dabei seit:
    24 Juli 2014
    Beiträge:
    931
    Danke:
    337
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    Ich habe das Opel-TIS schon x-Male installiert und die Konfiguration, sowie Dongle und ´zu ersetzende Dateien aus dem Sabb-TIS übernommen. Bisher ohne Erfolg.

    Noch was:

    Wie kann ich den 44.000 Datensatz (16MB) auf die 32MB-Karte spielen. Über TIS bringt er mir Fehlermeldung, dass die Karte falsch ist.
    Mit dem PCMIA-Explorer (Memory Card Explorer) komme ich auch nicht klar.
    Mir ist eine in eBay gekaufte 44.000 Karte kaputtgegangen (Datenfehler). Musste mir eine Neue kaufen, weil ich die 32MB-Karte nicht "betanken" konnte.
  19. René
    Offline

    René Müggelheimer SAABoteur Mitarbeiter

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    28,589
    Danke:
    4,203
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Um ein 16er Image auf eine 32er Karte zu bekommen, habe ich dieses bisher immer auf 32er 'aufgepumpt'. Da ungenutzte Bereiche in den Images offenbar mit FFh gefüllt sind, habe ich also quasi 16M davon hinten angehängt.
    Funktionieret bisher anscheinend problemlos.
    patapaya und opelmichl sagen Danke.
  20. thadi05
    Offline

    thadi05

    Dabei seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    817
    Danke:
    352
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    Ohne
    Die 44.000er kam Original auf einer 10MByte Karte. Ich schreibe die 32MByte Karte mittels TIS direkt im Tech2. Fehlermeldungen gibt es nicht. Bei Bedarf könnte ich die Karten auch schreiben und zurückschicken. Ein Image hilft ja nur weiter wenn der Cardexplorer funktioniert.
    Der MemoryCardExplorer läuft bei mir ausschließlich unter WinXP ohne Fehlermeldungen auf einem Thinkpad T30, Opel Images lassen sich aber nicht schreiben.
    opelmichl sagt Danke.