Fehlerliste aktuell

Dieses Thema im Forum "9-5 II" wurde erstellt von Wene, 17 November 2012.

  1. RabeS
    Offline

    RabeS

    Dabei seit:
    29 Juli 2014
    Beiträge:
    655
    Danke:
    51
    SAAB:
    9-5 II
    Baujahr:
    2011
    Turbo:
    TTiD
    Öldruck/ Dichtung und so:
    Bei mir taucht die Meldung mit dem Öldruck ab und zu auf: So 1x bis 3x im Monat aber nur, wenn es kalte und nasse Tage gab. Auch dann nur, wenn der Wagen länger draußen gestanden hat. Also mindestens 10 bis 12 Stunden. Ansonsten nicht. Die Ölkontrolle ergibt bisher immer einen korrekten Ölstand wieder. Km Stand derzeit 96TD.

    Soll ich jetzt in Panik geraten und vorsorglich tauschen? Da der Ölstand unverändert ist, gehe ich derzeit von keinem Ölverlust aus. Ich kontrolliere halt öfters als sonst. Meine Position.

    Bei Stehen im Freien und nass kalten Wetter spinnt die Elektronik ja auch anderweitig immer mal. Derzeit muss ich bei jedem Starten z.B. den Warnhinweis für das Navi mit OK bestätigen.
  2. Frank95NG
    Offline

    Frank95NG

    Dabei seit:
    8 Februar 2015
    Beiträge:
    80
    Danke:
    8
    SAAB:
    9-5 II
    Baujahr:
    2011
    Turbo:
    TTiD
    Öldruck hängt nicht nur vom Füllstand ab... hier zieht die Ölpumpe Luft und dadurch pumpt sie kein Öl mehr und der Druck geht runter, und das bei korrektem Ölstand !

    Hatte wie Du die Druckwarnung nur bei kaltem Wetter, aber auch dann nur sporadisch. Mittlerweile habe ich sie IMMER bei kaltem Wetter, von daher denke ich dass die Dichtung wie bei den Opels beschreiben anfängt hart zu werden. Da jede Dichtung an Geschmeidigkeit mit der (Motor)Temperatur zunimmt denke ich es ist der Anfang vom Ende....

    Habe meinen Wagen vorsorglich stillgelegt (98000km) und werde die Dichtung wechseln, immer noch günstiger als ein neuer Motor :hello:
  3. desu
    Offline

    desu

    Dabei seit:
    17 Dezember 2006
    Beiträge:
    108
    Danke:
    35
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2001
    Turbo:
    FPT
    Hallo Rabe,
    die Firmwareversion E800 sollte hier Abhilfe schaffen. Irgendwann geht es sonst mit Belgien als Defaultland los, die Sommer-/Winterzeit wird sich nicht gemerkt usw.
    RabeS sagt Danke.
  4. RabeS
    Offline

    RabeS

    Dabei seit:
    29 Juli 2014
    Beiträge:
    655
    Danke:
    51
    SAAB:
    9-5 II
    Baujahr:
    2011
    Turbo:
    TTiD
    Oh, dann mache ich endlich mal den Update. Und das Thema Dichtung läßt mich nun nachdenklich werden.
  5. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    38,924
    Danke:
    5,807
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Guter Plan.
  6. RabeS
    Offline

    RabeS

    Dabei seit:
    29 Juli 2014
    Beiträge:
    655
    Danke:
    51
    SAAB:
    9-5 II
    Baujahr:
    2011
    Turbo:
    TTiD
    E800 upd erledigt. Ca. 20 Minuten.
  7. Frank95NG
    Offline

    Frank95NG

    Dabei seit:
    8 Februar 2015
    Beiträge:
    80
    Danke:
    8
    SAAB:
    9-5 II
    Baujahr:
    2011
    Turbo:
    TTiD
    Da war noch was ... hatte zur Zeit als die Meldung das erste Mal bei mir kam (+-11/2015) auch bei den Nachbarn aus Holland geforscht :

    Zur Info :

    Onderwerp: Motormanagementsysteem motortype A20DTx - “Oliedruk te laag, motor afzetten” verschijnt op instrumentengroep Merk: Model: Modeljaar: VIN: Motor: Transmissie: van | tot van | tot Opel, Vauxhall Insignia 2009 2010 91000362 A1134667 A20DTC| A20DTH| A20DTJ Alle Opel, Vauxhall Astra-J 2010 2010 A?000001 A?129026 A20DTH Alle Optie Klacht Klant klaagt erover dat de melding “Oliedruk te laag, motor afzetten” op het instrumentenpaneel verschijnt. Oorzaak Softwarefout in het motormanagementsysteem. Productie Bijgewerkte kalibratie toegepast voor MJ2011. Oplossing Programmeer bij klachten van klanten het stuurapparaat voor het motormanagement met de nieuwste software die beschikbaar is op TIS2Web. Opmerking: Vervangen van onderdelen is niet nodig. Opmerking: Het gebruik van deze software-update geeft mogelijk aanleiding tot lichte motorschokken in de 6e versnelling bij een snelheid van 77 tot 81 km/h zoals beschreven in TSB 2824. Standaardtijden: TC: St.t.: U3 267 20 ECM programmeren 90 0,3

    Herkunft :
    http://www.saabforum.nl/viewtopic.php?f=58&t=146340


    Dieser Artikel aus dem Jahre 2015 ist der Grund warum ich mir bis jetzt keinen Kopp gemacht habe :hello:

    Aber jetzt.... was soll man glauben :confused:
    Zuletzt bearbeitet: 5 Januar 2018
  8. Wene
    Offline

    Wene

    Dabei seit:
    25 März 2012
    Beiträge:
    277
    Danke:
    48
    SAAB:
    9-5 II
    Baujahr:
    2011
    Turbo:
    TTiD
    Ich würde es machen lassen. Umgehend.
    Frank95NG sagt Danke.
  9. Frank95NG
    Offline

    Frank95NG

    Dabei seit:
    8 Februar 2015
    Beiträge:
    80
    Danke:
    8
    SAAB:
    9-5 II
    Baujahr:
    2011
    Turbo:
    TTiD
    Termin steht.
    Wagen geht am Dienstag in die Werkstatt, Risiko werde ich keins eingehen, Wenn ich bedenke wie lange ich jetzt schon damit fahre ohne von der Zeitbombe zu wissen :eek:
  10. Frank95NG
    Offline

    Frank95NG

    Dabei seit:
    8 Februar 2015
    Beiträge:
    80
    Danke:
    8
    SAAB:
    9-5 II
    Baujahr:
    2011
    Turbo:
    TTiD
    Wagen ist in der Werkstatt :hello:

    Hier sieht man schön was da drin abgeht, die ersten drei Seiten sind interessant :
    https://www.insignia-freunde.de/index.php?thread/6134-öldruck-beim-starten-zu-niedrig/&pageNo=1 asdf

    Warte jetzt auf den Kostenvoranschlag :frown:

    ( Schade dass es Saab nicht mehr gibt, die waren in der Vergangenheit oft sehr kulant ... jetzt bleiben wir darauf sitzen :eek: )
  11. RabeS
    Offline

    RabeS

    Dabei seit:
    29 Juli 2014
    Beiträge:
    655
    Danke:
    51
    SAAB:
    9-5 II
    Baujahr:
    2011
    Turbo:
    TTiD
    @Frank95NG,
    gibt es schon Neuigkeiten? Habe nun auch einen Termin avisiert.
  12. Frank95NG
    Offline

    Frank95NG

    Dabei seit:
    8 Februar 2015
    Beiträge:
    80
    Danke:
    8
    SAAB:
    9-5 II
    Baujahr:
    2011
    Turbo:
    TTiD
    Grosser Unterhalt mit Verteilerkeilriemen, Riemenkit (Rollen, Wasserpumpe) & Ölpumpe samt Dichtung = 1.600€ ohne Steuer. Wagen steht da und wartet auf freien Mechaniker & Bühne.

    Wenns gemacht ist werde ich berichten :ciao:

    Der Unterhalt ist das Teuerste, war « Zum Glück » jetzt fällig und so können zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen werden ...

    Das Problem war dem örtlichen Opelhändler nicht bekannt :confused: Mein FSH hatte sich da umhört da er den Fall noch nicht hatte und auch nicht mehr haben wird ... bin der letzte 9-5NG und überhaupt der Einzige TTiD weit und breit :frown: Exoten zu fahren hat auch handfeste Nachteile asdf
    RabeS sagt Danke.
  13. RabeS
    Offline

    RabeS

    Dabei seit:
    29 Juli 2014
    Beiträge:
    655
    Danke:
    51
    SAAB:
    9-5 II
    Baujahr:
    2011
    Turbo:
    TTiD
    Ja, ja, ein SAAB Fahrer "liebt" seine Werkstatt fast wie eine Bank, um Geld wohin zu bringen.

    Öldruckmeldung:
    Meine Werkstatt hat gleich gefragt, ob ich den Wagen da lassen wolle. Die kennen den Insginia. Da er derzeit nahezu immer steht, habe ich ihn noch einmal mit nach Hause genommen. Passte mir gerade nicht. Termin ist demnächst.
  14. Frank95NG
    Offline

    Frank95NG

    Dabei seit:
    8 Februar 2015
    Beiträge:
    80
    Danke:
    8
    SAAB:
    9-5 II
    Baujahr:
    2011
    Turbo:
    TTiD
    Leider 350 € ohne Steuer teurer geworden da deutlich mehr Stunden dran gegangen sind :motz:

    Aber ... :ciao: ... Öldruckwarnung weg (paar Tage jetzt getestet) will sagen endlich wieder bedenkenlos fahren

    Achtung : die famose Ansaugdichtung war laut Werkstattmeister OK, (wurde trotzdem mitgewechselt da 16€) es lag eindeutig an der Ölpumpe :eek:

    Bleibt also nicht auf halbem Weg stehen und ersetzt Alles wenn Ihr einmal dran seid :deal:
    StRudel und RabeS sagen Danke.
  15. RabeS
    Offline

    RabeS

    Dabei seit:
    29 Juli 2014
    Beiträge:
    655
    Danke:
    51
    SAAB:
    9-5 II
    Baujahr:
    2011
    Turbo:
    TTiD
    Mal sehen, was die Ursache bei mir ist. Weiß demnächst mehr.
  16. leo_klipp
    Offline

    leo_klipp

    Dabei seit:
    24 April 2008
    Beiträge:
    1,309
    Danke:
    289
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2010
    Turbo:
    FPT
    Schalter der elektrischen Handbremse klemmt in Richtung oben/Handbremse anziehen, mal bei Gelegenheit tauschen lassen...
  17. Frank95NG
    Offline

    Frank95NG

    Dabei seit:
    8 Februar 2015
    Beiträge:
    80
    Danke:
    8
    SAAB:
    9-5 II
    Baujahr:
    2011
    Turbo:
    TTiD
    WD40 oder Silikonspray und er geht wieder, war zumindest bei mir so :ciao:
    leo_klipp sagt Danke.
  18. leo_klipp
    Offline

    leo_klipp

    Dabei seit:
    24 April 2008
    Beiträge:
    1,309
    Danke:
    289
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2010
    Turbo:
    FPT
    musstest Du ihn ausbauen oder hast Du das im verbauten Zustand lösen können? Auf alle Fälle danke für den Tipp!
  19. Frank95NG
    Offline

    Frank95NG

    Dabei seit:
    8 Februar 2015
    Beiträge:
    80
    Danke:
    8
    SAAB:
    9-5 II
    Baujahr:
    2011
    Turbo:
    TTiD
    Einfach im verbauten Zustand am Gelenk gesprüht und er sollte sich wieder bewegen
    leo_klipp sagt Danke.
  20. leo_klipp
    Offline

    leo_klipp

    Dabei seit:
    24 April 2008
    Beiträge:
    1,309
    Danke:
    289
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2010
    Turbo:
    FPT
    am Wochenende genauer hingeschaut, da hatte sich doch glatt eine Münze hin verirrt, vorsichtig herausgepolkt, jetzt tut sie es wieder, prophylaktisch deinen Tipp befolgt, die Reise kann weitergehen!