Sonstiges - Experte im Raum Aachen gesucht

Dieses Thema im Forum "9-3 III - X" wurde erstellt von midie, 8 August 2018.

  1. midie
    Offline

    midie

    Dabei seit:
    15 April 2007
    Beiträge:
    119
    Danke:
    3
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    FPT
    Hallo zusammen,
    mein 9-3III Cabrio (Biopower, Hirsch, vector, ca. 230 tkm) steht nach Defekt am 5. Gang und leichtem Streifschaden nun schon 2 Jahre in der Garage - und das möchte ich ändern. Gibt es in Raum Aachen einen Experten, der mir sagen kann, was zu tun ist, was es kostet (und ob sich das lohnt). Wegen dem Getriebe war ich beim Saab-Experten in Neuss, der mir damals Hoffnung auf eine günstigere Reparatur als Totalausstausch gemacht hat. Im Moment komme ich aber nirgendwo hin, da der Wagen weder Zulassung noch TÜV hat.
  2. Baastroll
    Online

    Baastroll Krümel

    Dabei seit:
    25 Dezember 2017
    Beiträge:
    1,072
    Danke:
    143
    SAAB:
    weiß nicht
    Baujahr:
    4712
    Turbo:
    weiß nicht
    Schuchleiste bemühen

    "Hilfeliste"
  3. midie
    Offline

    midie

    Dabei seit:
    15 April 2007
    Beiträge:
    119
    Danke:
    3
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    FPT
    ah, danke, hatte ich ganz vergessen... Gibt es da Unterschiede, ob je nachdem um welches Modell es sich handelt?
  4. vinario
    Offline

    vinario

    Dabei seit:
    22 Oktober 2012
    Beiträge:
    2,173
    Danke:
    941
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2000
    Turbo:
    FPT
    Ich frage mich warum Du 2 Jahre wartest damit ?!
    Es wird doch alles aufwändiger jetzt, alle Flüssigkeiten, Filter, ect. müssen gewechselt werden.
    Reifen bestimmt auch.

    Falls sich das aufs Getriebe bezieht, ja.
    Es gibt unterschiedliche F40 Getriebe.
  5. midie
    Offline

    midie

    Dabei seit:
    15 April 2007
    Beiträge:
    119
    Danke:
    3
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    FPT
    Weil ich damals nicht die Kohle dafür hatte, aber an dem Wagen hänge...


    Nein, meine Frage bezog sich darauf, wenn ich einen Experten suche, ob es einen Unterschied macht, ob ich den 9-3II/III habe oder einen 900er...

    Überlege tatsächlich auch, ob ich den Wagen so verkaufen soll und mir gegen Aufpreis einen jüngeren / mit wenig km suche.
    Leider sind offenbar erstaunlich wenige so gut ausgestattete Benziner am Markt. Diesel schon eher und anscheinend auch erheblich billiger. Klar, die haben nun alle ein Problem mit den drohenden Fahrverboten, oder?

    Zum Sammeln und Erhalten bietet sich meiner ggfs. noch an. Und dann ist Bioethanol-Hirsch vermutlich interessanter als Diesel. Die Benziner sollen auch robuster sein?

    Reparieren oder verkaufen und jüngeren suchen. Dazu suche ich den Experten...