Endschalldämpfer

Dieses Thema im Forum "9000" wurde erstellt von DSpecial, 11 November 2013.

  1. DSpecial
    Offline

    DSpecial

    Dabei seit:
    18 Februar 2008
    Beiträge:
    5,566
    Danke:
    1,187
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1987
    Turbo:
    FPT
    Ich werde wohl spätestens nach dem Winter einen neuen Endschalldämpfer benötigen. Wenn ich bei Skandix schaue werden mir zwei verschiedene für mein Modell angeboten OE Nummern 5467154 und 8822223. Kann mir jemand sagen inwiefern die sich unterscheiden? MY abhängig? Meiner ist ein 96er.
  2. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    40,716
    Danke:
    6,443
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Bevor Du weitere Entscheidungen triffst , schaue Dir den vorderen Dämpfer und die Rohr an.
    Im seltensten Fall ist nur EIN Dämpfer defekt.

    Ansonsten nimm
    ENTWEDER die billigste Anlage ab Kat die Du bekommen kannst
    ODER gleich eine Edelstahlanlage.

    Alles Andere ist Geld-und Zeitverschwendung
    DSpecial und (gelöschter Benutzer) sagen Danke.
  3. duo infernale
    Offline

    duo infernale

    Dabei seit:
    4 Februar 2004
    Beiträge:
    610
    Danke:
    56
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    LPT
    die billigste Anlage ab Kat die Du bekommen kannst ODER gleich eine Edelstahlanlage. stimmt. Das Mittelpreissegment bietet nicht wirklich mehr. Du kannst auch bei Flenner nachsehen, die haben sehr günstige.
    DSpecial und (gelöschter Benutzer) sagen Danke.
  4. Sacit
    Offline

    Sacit Herr der Ringe

    Dabei seit:
    2 März 2012
    Beiträge:
    11,965
    Danke:
    1,325
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    FPT
    Ich hatte einen der seltenen Fälle und habe den Endtopf gegen ein Teil von Flenner getauscht.Gute Paßform, Klang unverändert dezent, hat um die 120 € gekostet.
    DSpecial und (gelöschter Benutzer) sagen Danke.
  5. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    36,163
    Danke:
    4,783
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Die Paßform ist bei den ganz billigen (MSD und ESD für 80 € zusammen) teilweise nicht ganz so gut (Flansch MSD zu ESD). Die Haltbarkeit ist nicht schlechter, als die Zuliefererteile der anderen Teilehändler.....und meiner Ansicht nach auch nicht schlechter als die sogenannten "Originalware".....wie gesagt Haltbarkeit, nicht Paßform.
    DSpecial und (gelöschter Benutzer) sagen Danke.
  6. DSpecial
    Offline

    DSpecial

    Dabei seit:
    18 Februar 2008
    Beiträge:
    5,566
    Danke:
    1,187
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1987
    Turbo:
    FPT
  7. truk13
    Offline

    truk13 9er Anhänger

    Dabei seit:
    22 März 2007
    Beiträge:
    7,347
    Danke:
    881
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1997
    Turbo:
    FPT
    Die von e*** hat dann keine E-Prüfnummer. Wenn die aber seriennah daher kommt, dürfte das nicht wirklich wichtig sein.
    Bei meiner Edelstahlanlage haben die Prüfer wohl nach der E-Nummer gesucht und die ABE verlangt (die vorhanden ist).
    DSpecial und (gelöschter Benutzer) sagen Danke.
  8. DSpecial
    Offline

    DSpecial

    Dabei seit:
    18 Februar 2008
    Beiträge:
    5,566
    Danke:
    1,187
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1987
    Turbo:
    FPT
    Mein Wagen war erst bei der MFK, sprich 2-2,5 Jahre habe ich erstmal Ruhe. Bis zum nächsten Termin ist die Billiganlage sicher auch schon wieder durchgefault :biggrin:
  9. saab900turbo
    Offline

    saab900turbo

    Dabei seit:
    3 Oktober 2006
    Beiträge:
    3,893
    Danke:
    813
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    FPT
    Habe mir vor kurzem MSD und ESD von Ferroz (polnischer Hersteller) gegönnt.
    Passte prima, Optik gut (Schweißnähte etc.), Klang unauffällig, um die 100€
    Kürzer als die Vorgänger von Bosal(mit Saab Prägung) oder Walker für das vierfache Geld werden die wohl auch nicht halten.
  10. DSpecial
    Offline

    DSpecial

    Dabei seit:
    18 Februar 2008
    Beiträge:
    5,566
    Danke:
    1,187
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1987
    Turbo:
    FPT
    Ich habe jetzt gesehen, dass mein 9k einen eher dreieckigen Mittelschalldämpfer hat. Die meisten angebotenen sind eher "normal" also oval und gleichförmig. Passen die trotzdem?
  11. kratzecke
    Offline

    kratzecke

    Dabei seit:
    24 Oktober 2009
    Beiträge:
    2,207
    Danke:
    1,613
    SAAB:
    Rostlaube
    Baujahr:
    1988
    Turbo:
    Ohne
    Passt, Haltepunkte sind gleich. (Oder andere Haltepunkte vorhanden? Keine Ahnung, ich habe nur damals am 97er ebenfalls eine "ovale" 60€ ebay-Anlage druntergepackt, musste nix angepasst werden)
    DSpecial sagt Danke.
  12. DSpecial
    Offline

    DSpecial

    Dabei seit:
    18 Februar 2008
    Beiträge:
    5,566
    Danke:
    1,187
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1987
    Turbo:
    FPT
    Ok, dann schaue ich mal. Ist einfach nur ärgerlich weil der MSD ist noch vollkommen in Ordnung. Lediglich Rost am Flansch der Übergangs MSD-ESD. Aber nur den ESD zu wechseln wäre dann auch blöd...
  13. bantansai
    Offline

    bantansai nicht Olli

    Dabei seit:
    12 Januar 2006
    Beiträge:
    6,497
    Danke:
    1,265
    SAAB:
    weiß nicht
    Turbo:
    FPT
    Mach alles in VA.
    Kontaktiere HFT dazu mal via Mail.
    Ehrlich die VA anlage beräust Du nicht, nach einiger Zeit ein toller sonarer Klang.
    Neu zu leise
  14. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    36,163
    Danke:
    4,783
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Hängt wirklich vom Fahrprofil ab und man muß sicher sein, den Wagen mindestens noch >6 Jahre zu behalten.

    Meine 70 Euro Anlage (MSD und ESD) hält seit 4 Jahren.....

    wie Einstein schon sagte....alles ist relativ....und für mein Empfinden möchte ich keinen lauteren Auspuff haben...
    Zuletzt bearbeitet: 14 Dezember 2013
    Mick Carlsson sagt Danke.
  15. Daytonapete
    Offline

    Daytonapete

    Dabei seit:
    29 März 2011
    Beiträge:
    300
    Danke:
    141
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    FPT
    @DSpecial Du schreibst ja,dass Du den ESD spätestens nach dem Winter benötigst:: hast also etwas Zeit zum Suchen.
    Zum Thema 9K Auspuff gibt es hier ja schon einige Freds, hab auch vor kurzem einen aufgemacht allerdings spezifisch zum 9K AERO.
    http://www.saab-cars.de/threads/welcher-auspuff-fuer-9000-aero.21088/page-9#post-944825 :
    Da steht auch schon alles drin was hier nochmal erwähnt wurde.
    Ganz konkret:;
    Mal davon abgesehen dass die OE Nummern 5467154 bei Skandix übrigens derzeit nicht auf Lager ist (Rückstand) ist der Preis nicht wirklich heiss.
    Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass Du nichts ohne E-Prüfzeichen fahren willst . Dein E-Bay Fund #6 wär nämlich so ein Teil, und die üblichen Verdächtigen aus der Edelstahlfraktion (Ferrita & Co ) gehören ebenfalls dazu..
    Schau mal hier nach:
    http://shop.kfzteilehandel.de/index.php/
    Die haben gescheite Bilder und Verlinkungen zum Hersteller drin, das Zeug hat E-Prüfzeichen und führt somit nicht zum Erlöschen Deiner ABE .
    Hab da jetzt für meinen AERO nach langer Sucherei endlich bestellt, Du findest dort auch für Deinen 9000er den "dreieckigen MSD" . Wenn Du vor der Bestellung anrufst kannst Du noch handeln und wirst nett beraten ( bei mir hat es zumindest funktioniert ).
    Hab ja in meinem Fred geschrieben, dass ich Bilder reinstelle wenn die Anlage ( von Imasaf oder Soram ) da ist. Soll Dienstag so weit sein.
    Hoffe das hilft Dir ein wenig weiter. Nur eins noch aus eigener Erfahrung;:nie mehr Walker !
    Grüsse
    DSpecial und StRudel sagen Danke.
  16. Saabfreund
    Offline

    Saabfreund

    Dabei seit:
    7 Februar 2009
    Beiträge:
    1,156
    Danke:
    448
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1997
    Turbo:
    LPT
    Wäre wünschenswert, wenn mal ein Händler für die Edelstahlanlage eine ABE erstellen ließe. Die machen sich das momentan recht einfach und wälzen die Verantwortung auf die Verbraucher ab. Eine ABE kann ja nicht die Welt kosten, und ich wäre auch gerne bereit, deswegen einen höheren Preis zu bezahlen. Aber ohne ABE kommt mir das Teil nicht unters Auto, habe keine Lust, den Versicherungsschutz zu verlieren.


    Bosal kannst du auch noch dazu schreiben, ist ABSOLUTER Schrott:mad: und passt nicht mal! Ebenfalls meine eigene, leidvolle Erfahrung!
  17. weezle
    Offline

    weezle

    Dabei seit:
    7 Oktober 2005
    Beiträge:
    1,461
    Danke:
    238
    Unser 98 er CS hat einen, von ich glaube BSR, von Schwedentei..verbaut.
    Passte sehr gut ist nicht laut und kostete so ca. 350,00 .
    Mal sehen wie lange der hält..?
    Der Tüv hatte nichts zu bemängeln.....weil er eben nicht lauter ist.
    Soviel ich weiß können Versicherungen wegen einem leisen originalgetreuen an den Originalhalterungen vernüftig befestigten Auspuff keinen Ärger machen bzw. kommen damit nicht durch.
    Und eine ABE ist sehr teuer...aufggeteilt auf wenige vielleicht hundert Autos die dann so einen Auspuff hätten unrentabel.
    weezle
  18. Saabfreund
    Offline

    Saabfreund

    Dabei seit:
    7 Februar 2009
    Beiträge:
    1,156
    Danke:
    448
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1997
    Turbo:
    LPT
    ...wohl eher, weil er das Fehlen der ABE übersehen hat... Ansonsten hätte es gewaltigen Ärger gegeben. :mad:


    Du glaubst doch nicht, daß die auf die Lautstärke und die Befestigung achten, für die zählt nur die ABE und sonst gar nichts! Problematisch wird es halt, wenn deren Gutachter rein zufällig deren Fehlen feststellt. Die sitzen halt im Zweifelsfall immer am längeren Hebel, und wenn die einen Grund finden (und die erloschene Betriebserlaubnis ist so einer), sich um die Bezahlung drücken zu können, nehmen den auch gnadenlos wahr! Dagegen hast du keine Chance, du wirst einen Rechtsstreit verlieren!


    Kann nicht so teuer sein, wenn selbst eine so kleine Firma wie seinerzeit Ralf Müller (saab-since-1988) für seine Anlagen eine hatte :confused: Soll laut TÜV so um die 1000 Euro kosten.
  19. truk13
    Offline

    truk13 9er Anhänger

    Dabei seit:
    22 März 2007
    Beiträge:
    7,347
    Danke:
    881
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1997
    Turbo:
    FPT
  20. weezle
    Offline

    weezle

    Dabei seit:
    7 Oktober 2005
    Beiträge:
    1,461
    Danke:
    238
    Eine ABE für 1000.- Euro , kann ich nicht glauben.
    Eine EG-Betriebserlaubnis ist keine ABE, oder irre ich mich da?
    Das mit dem erlöschen der Betrieserlaubnis beim Auspuff war mal so, ist das wirklich noch immer so?

    weezle