Motor .- Ein Geheimnis, umhüllt von einem Mysterium. Sie springt nicht mehr an.....

Dieses Thema im Forum "9-3 II" wurde erstellt von Gemini56, 15 Juni 2022.

  1. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    25,639
    Danke:
    10,226
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Ärgerlich. Dann stell ihn doch erstmal in den Marktplatz, bevor der Verwerter kommt...

    Wie kann eine Kompressionsprüfung denn bei so einem Befund "top für das Alter" sein!?! Das muss doch auch schon am Anlasserdrehen bemerkbar gewesen sein?!

    Allerdings: wo kann denn das Öl herkommen - doch fast nur von einem ZKD-Schaden. Der wäre doch kein Grund, ein Auto ins Jenseits zu schicken...
  2. Gemini56
    Offline

    Gemini56

    Dabei seit:
    7 November 2012
    Beiträge:
    1,100
    Danke:
    160
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2004
    Turbo:
    FPT
    Aussagen vom Meister: das Öl im Kolben hat für den ausreichenden Druck gesorgt, dass die Kompression als "positiv" abgebildet wurde. Es ist kein Öl im Wasser und/oder kein Wasser im Öl. Keinerlei Schaumbildung am Öleinfülldeckel.
    Durch das Einbringen eines Endoskops in die einzelnen Zylinder war dies deutlich zu erkennen, bzw. nichts zu erkennen vor lauter Öl.
    Nur soviel, dass die meisten Ventile kurz vor dem kompletten kollaps sind und die Abstreifringe zum größten Teil zerbröselt sind.
    Eine fachgerechte Revision des Motors würde einiges an Talern kosten, von eventuellen Folgearbeiten, die jetzt noch gar nicht absehbar wären, ganz zu schweigen.

    Aber ich werde das Auto in den Marktplatz einstellen. Mal sehen ob's was bringt.
  3. Wilder
    Offline

    Wilder

    Dabei seit:
    6 Januar 2022
    Beiträge:
    69
    Danke:
    14
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Na dann ist das Geheimnis gelüftet und das Mysterium wohl flöten!
    Leider hat das Mysterium die Hoffnung gleich mitgenommen.

    Schade um das Kfz!
    Hoffentlich findet sich ein Schrauber der die Muße hat das wieder herzurichten.
  4. Gemini56
    Offline

    Gemini56

    Dabei seit:
    7 November 2012
    Beiträge:
    1,100
    Danke:
    160
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2004
    Turbo:
    FPT
    @Wilder : ich glaub nicht, dass sich hier ein Schrauber dafür findet. Mit MY2004 fällt der bei vielen aus dem Beuteschema.
    Auf jeden Fall hab ich ja noch einen der läuft. Leider ist der NAchfolger kein Saab, der Markt gab einfach nix her was in mein Beuteschema passt. Uns wenn es gepasst hätte, hat der verlangte Preis die Angelegenheit gleich wieder erledigt.
    Der Saab war übrigens das teuerste Gebrauchtauto, das ich in den letzten 15 Jahren gekauft habe.
  5. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    47,332
    Danke:
    9,833
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Möglicherweise wäre der 9000 auf Dauer etwas dankbarer für Deine Zuwendung gewesen.
  6. Gemini56
    Offline

    Gemini56

    Dabei seit:
    7 November 2012
    Beiträge:
    1,100
    Danke:
    160
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2004
    Turbo:
    FPT
    Oh ja. Ich hab versucht ihn zurück zu kaufen, aber leider hat sich der Käufer nicht dazu geäußert (was ich ja versteh)
    Für die Taler, die ich in den 932 gesteckt habe hätte ich locker neue Sitze für den 9k bekommen und es wären nocht tausende Taler über geblieben.
  7. Eber
    Offline

    Eber

    Dabei seit:
    20 März 2006
    Beiträge:
    4,138
    Danke:
    1,354
    Gab es denn irgendeine Aussage zur (vermutlichen) Ursache? Dichtung? Riß im Block? Ist ja nicht typisch bei diesen Motoren.
  8. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    47,332
    Danke:
    9,833
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Eher verschlissene oder gebrochene Kolbenringe
  9. Wilder
    Offline

    Wilder

    Dabei seit:
    6 Januar 2022
    Beiträge:
    69
    Danke:
    14
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Ohne den Kopf runter zu nehmen, wird das ganze weiterhin einen philosophischen Ansatz haben.:smile:
    Und dann ist der "Hobel" auch schon halb repariert!
    Öl vom Turbo über die Ansaugbrücke, könnte ja auch sein!
    Zuletzt bearbeitet: 23 Juni 2022
  10. sonnyb6
    Offline

    sonnyb6

    Dabei seit:
    18 Juli 2006
    Beiträge:
    387
    Danke:
    54
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    FPT

    Oh, mein Beileid, ein "fränkischer Saab" weniger. das tut mir echt leid. Ich habe 2006er, hoffe das der noch bisschen hält. Auto ist immer Glückssache, ich habe meinen jetzt 105.000 km in meinem Besitz, 222.000 und läuft und läuft.... ich wundere mich auch über deinen Schaden, normal halten die Dinger doch.
    na ja... good Luck mit dem neuen Auto !!