Ein bisschen anders als der Rest.

Dieses Thema im Forum "Hallo !" wurde erstellt von Lukee, 4 Januar 2019.

  1. schwarzersaab
    Offline

    schwarzersaab

    Dabei seit:
    3 Juni 2006
    Beiträge:
    743
    Danke:
    153
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    ich überlege grad wie ein 900 Sedan in tief ausschaut, ich glaube das hätte was !
  2. René
    Offline

    René Müggelheimer SAABoteur Mitarbeiter

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    27,672
    Danke:
    3,901
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Ja, da kommt ein Sedan sicher weitaus cooler, als ein CC. Klar, am besten natürlich 2dr.
  3. 96iger Michel
    Offline

    96iger Michel Dr. Frühauf

    Dabei seit:
    8 April 2009
    Beiträge:
    14,057
    Danke:
    643
    SAAB:
    96
    Baujahr:
    1968
    Turbo:
    Ohne
    Alles schön und sauber gemacht , für meine SAAB aber nichts , da mir Autos im Originalzustand mehr zusagen .
  4. gendzora
    Offline

    gendzora Druckwächter

    Dabei seit:
    26 Februar 2008
    Beiträge:
    4,918
    Danke:
    556
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    Der sieht interessant aus, obgleich ich persönlich diesen Lowrider-Style nahezu verachte.
    Die Amis haben damit schon zu viele Impalas versaut :afraid:
    Dein guter Freund samt diesem Audi ist in den Staaten? Ich denke, hierzulande ist mit dem Gerät in Sachen TÜV und/oder H-Gutachten nix zu machen, oder?
  5. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    13,664
    Danke:
    3,789
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Da der Anforderungskatalog schreibt: "Änderungen, die nachweislich innerhalb der ersten 10 Jahre nach Erstzulassung ... erfolgt sind oder hätten erfolgen können" gehe ich davon aus, dass das auch auf eine (extreme) Tieferlegung anzuwenden sein dürfte - es sei denn, die erfolgte mit Bauteilen, die zu der Zeit definitiv so noch nicht verfügbar gesesen sind...
  6. René
    Offline

    René Müggelheimer SAABoteur Mitarbeiter

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    27,672
    Danke:
    3,901
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Außer 'hätten erfolgen können' war da, meiner Erinnerung nach, auch noch irgend etwas mit 'zeitgenössisch' oder so ähnlich. Bei 'nem Impala wiederum wäre der diesbezügliche Nachweis sicher recht einfach, dass dies auch damals 'üblich' war.
  7. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    13,664
    Danke:
    3,789
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Na ja, IMHO wird der Begriff "zeitgenössisch" durch den angegebenen 10-Jahres-Zeitraum nur näher beschrieben und definiert und z.B. hier verwendet:

    Zitat aus dem Anforderungskatalog des TÜV SÜD:
    "3.2.2.2. Fahrwerk
    Nur Originalausführung oder Originalersatzteil und zeitgenössische Umrüstung(en) mit Werksfreigabe und/oder Prüfzeugnis zulässig"

    Das meinte ich mit
    Dass es "üblich" gewesen sein muss, das Fahrzeug zu dieser Zeit entsprechend umzurüsten, kann ich dem nicht entnehmen, zumal sich dann die Frage stellt, was unter "üblich" zu verstehen ist, wieviel Prozent der Fahrzeuge damals umgerüstet worden sein müssen und wie man das ermitteln oder gar nachweisen wollen/können würde.
    Zuletzt bearbeitet: 9 Januar 2019
  8. Kurti
    Offline

    Kurti

    Dabei seit:
    8 Mai 2012
    Beiträge:
    1,855
    Danke:
    764
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1989
    Turbo:
    FPT
    Jetzt schreddert dem guten Mann den Thread doch nicht mit euren Paragraphen...:rolleyes:

    @Lukee die Schwester meiner Freundin ist auch in der Szene aktiv

    auto.jpg

    Gerade weil man sehr viel VAG & Co. sieht wäre es mal spannend einen Saab oder ovloV in Deutschland so umgebaut zu sehen.
    DL_SYS sagt Danke.