Dringend, Fehler der niemand findet, Motor geht aus B234R !

Dieses Thema im Forum "9000" wurde erstellt von Saaboteuer, 29 April 2019.

  1. Saaboteuer
    Offline

    Saaboteuer

    Dabei seit:
    29 April 2019
    Beiträge:
    79
    Danke:
    4
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    FPT
    Hi, ich bin neu hier und habe ein grosses Problem,
    bei dem niemand den Fehler findet.
    Es handelt sich um ein Saab 9000 2,3T mit 224PS,
    umgebaut auf 19T.

    Fahre ich mit dem Wagen Vollgas und beschleunige und mache vollen Ladedruck,
    geht bei ca 5000 Umdrehungen der Motor einfach aus ohne Vorankündigung,
    fahre ich mit wenig Last und Ladedruck, kann ich ohne Probleme in den Begrenzer fahren
    und der Motor bleibt an.

    Folgendes ausgetauscht :

    - Kurbelwellensensor
    - Zündkerzen
    - Zündbox
    - Drosselklappenpotie
    - Temperatursensoren, beide
    - Lamdasonde
    - APC Ventil
    - Steuergerät + Software
    - Mapsensor
    - Drosselklappe
    - Leerlaufsteller
    - Zusatzmasse gelegt
    - Kat
    - Wastgatedose
    - Umluftventil
    - Luftfilter
    - Relais / Sicherungen

    Meine Überlegungen , Motorkabelbaum, ABS Einheit, Tacho ?
  2. saab900turbo
    Offline

    saab900turbo

    Dabei seit:
    3 Oktober 2006
    Beiträge:
    3,944
    Danke:
    844
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    FPT
    Mit aus gehen meinst Du heftiges Ruckeln (fuel cut) oder Bleibt der Motor aus?
    Was zeigt das Manometer im Kombi Instrument?
  3. Saaboteuer
    Offline

    Saaboteuer

    Dabei seit:
    29 April 2019
    Beiträge:
    79
    Danke:
    4
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    FPT
    Nein kein Fuel Cut, kein ruckeln, Motor geht komplett aus !
    Welches Manometer im Instrument ?
  4. thadi05
    Offline

    thadi05

    Dabei seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    863
    Danke:
    395
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    Ohne
    Threads für die Glaskugel haben wir hier schon genug.
    Wo ist der Standort des Fahrzeugs?
    Dann könnte jemand mit Tech2 mal auslesen bzw. mitfahren und während der Fahrt die Daten überprüfen.
    Einfach weniger draufzutreten wäre aber die bessere Option, dann stirbt der Motor auch nicht.
  5. DSpecial
    Offline

    DSpecial

    Dabei seit:
    18 Februar 2008
    Beiträge:
    5,906
    Danke:
    1,306
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1987
    Turbo:
    FPT
    Vermutlich Ladedruckanzeige.
  6. Eber
    Offline

    Eber

    Dabei seit:
    20 März 2006
    Beiträge:
    2,652
    Danke:
    934
    Wie hat man sich das im eingekuppelten Zustand vorzustellen? Wird langsamer bis er stehenbleibt?
  7. 9000CD
    Offline

    9000CD

    Dabei seit:
    24 September 2007
    Beiträge:
    550
    Danke:
    102
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    FPT
    Hat jemand die Software und restlichen Komponenten an den anderen lader angepasst oder nicht ?
  8. Saaboteuer
    Offline

    Saaboteuer

    Dabei seit:
    29 April 2019
    Beiträge:
    79
    Danke:
    4
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    FPT
    Wieviele IST Daten kann man mit einem Tech 2 mehr auslesen, als die mit einem Delphi Tester oder Trionic Suite ?
    Fehlercodes sind auch keine hinterlegt !

    Software wurde angepasst.

    Kann man sich ungefähr so vorstellen, wenn man im 2 Gang Vollast beschleunigt,
    alles läuft ganz normal und zwischen 5000-5500 RPM geht der Motor aus,
    so als würde man die Zündschlüssel auf aus drehe.

    Die Ladedruckanzeige funktioniert im Kombi-Instrument und ich habe am gleichem Schlauch noch eine externe Ladedruckanzeige verbaut !
  9. René
    Offline

    René Müggelheimer SAABoteur Mitarbeiter

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    28,727
    Danke:
    4,251
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Und wann geht er wieder an?
    Wieviel LD liegt an, wenn er 'aus geht'?
  10. Saaboteuer
    Offline

    Saaboteuer

    Dabei seit:
    29 April 2019
    Beiträge:
    79
    Danke:
    4
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    FPT
    Ich muss die Kupplung treten das er 0 RPM hat und dann muss ich ihn mit dem Zündschlüssel neu starten,
    dann springt er auch sofort an und Motor läuft ganz normal !
    Passiert zwischen 1,5-2,0 Bar Ladedruck !
  11. marcel76
    Offline

    marcel76

    Dabei seit:
    20 März 2005
    Beiträge:
    282
    Danke:
    51
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    FPT
    2 bar? Respekt, da würde ich als Motor auch freiwillig ausgehen...
  12. thadi05
    Offline

    thadi05

    Dabei seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    863
    Danke:
    395
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    Ohne
    Vielleicht sollten die Admins mal die IP-Adresse prüfen, würde mich wundern wenn der Motor dann nicht läuft...
  13. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    37,134
    Danke:
    5,126
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Ah ja...
    Nun dann...
  14. thadi05
    Offline

    thadi05

    Dabei seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    863
    Danke:
    395
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    Ohne
    Achso,
    der Standort zum Selbst anschauen fehlt noch.
  15. René
    Offline

    René Müggelheimer SAABoteur Mitarbeiter

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    28,727
    Danke:
    4,251
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Begrenze mal testweise in der Map auf max. 1,2 bar und schaue, wie er sich dann verhält.
  16. Saaboteuer
    Offline

    Saaboteuer

    Dabei seit:
    29 April 2019
    Beiträge:
    79
    Danke:
    4
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    FPT
    Habe ich gemacht dann läuft er bis in den Begrenzer und Motor bleibt an ,
    wenn er auf 1,3 Bar steht !
    Soll der hohe Ladedruck dafür verantwortlich sein das der Motor ausgeht einfach ?
  17. maasel
    Offline

    maasel

    Dabei seit:
    18 Dezember 2004
    Beiträge:
    1,336
    Danke:
    190
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    FPT
    Interessant was da schon alles getauscht wurde. Was soll das ABS und das Tacho damit zu tun haben?

    Interessanter wäre: Wurde beim Erstellen des Mappings an alles gedacht?
  18. Saaboteuer
    Offline

    Saaboteuer

    Dabei seit:
    29 April 2019
    Beiträge:
    79
    Danke:
    4
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    FPT
    An der Software liegt es nicht, diese wurde schon in einem anderen 9000 mit gleichem Setup gefahren,
    da funktioniert es ohne Probleme. Dauerdruck liegt bei ca 1,5 Bar Ladedruck.
    ABS und Tacho denke ich auch nicht, aber man was ja nie.
    Kabelbaum bleibt noch übrig, obwohl ich Stecker etc. auch schon soweit geprüft habe .
  19. hb-ex
    Offline

    hb-ex Toblerone-Tuner Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23 Februar 2004
    Beiträge:
    13,300
    Danke:
    1,457
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    TiD
    Hessen scheint erst mal unverdächtig ...
  20. Hutzelwicht
    Offline

    Hutzelwicht Herr Kaiser

    Dabei seit:
    27 Februar 2012
    Beiträge:
    6,607
    Danke:
    1,213
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    FPT
    Ja!
    Wenn Du den Motor aber mit Gewalt töten willst musst Du noch ein wenig an der Elektronik rumfummeln.

    Das ist schon mal ein guter Anfang den Motor zu töten. Am Besten im kalten Zustand. Versuche das doch mal im ersten Gang. Dann freuen sich auch das Getriebe, der Antriebsstrang und die Reifen.