Die grüne Saabine

Dieses Thema im Forum "Das Projektforum" wurde erstellt von JanH123, 3 Februar 2015.

  1. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    39,082
    Danke:
    5,871
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Umso höher ist das Ergebnis zu bewerten.
    Ich würde mir an Deiner Stelle aber eine ordentliche Spritzpistole zulegen, die zahlt sich schnell aus und lässt noch bessere Ergebnisse zu.
    JanH123 sagt Danke.
  2. JanH123
    Offline

    JanH123

    Dabei seit:
    21 Juli 2014
    Beiträge:
    1,031
    Danke:
    385
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    LPT
    Hätte ich mir auch schon überlegt. Das Problem ist aber eher der nicht vorhandene staubfreie Platz zum lackieren und die Tatsache, dass mir gerade der passende Kompressor fehlt. Außerdem hab ich gelesen, dass Wasserbasislack (was anderes scheint es nicht mehr in Töpfen zu geben) nicht so unproblematisch zu verarbeiten ist (Trocknung etc.). Deshalb hab ich mich gegen die Pistole entschieden.
  3. JanH123
    Offline

    JanH123

    Dabei seit:
    21 Juli 2014
    Beiträge:
    1,031
    Danke:
    385
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    LPT
    Danke dir! Ja, ich bin auch recht zufrieden, allerdings finde ich immer noch Fehler so ein Profilacker kann das noch besser (gerade was die Vorarbeiten angeht). Deshalb die Entscheidung gegen Anschaffung von eigenen Lackierequipment und für den Lackierer, wenn es denn mal soweit ist. Aber da lass ich mir Zeit. Er kann sich so auch erst einmal sehen lassen.
  4. deutsche ba
    Offline

    deutsche ba

    Dabei seit:
    19 April 2012
    Beiträge:
    136
    Danke:
    46
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Echt klasse, was du bewerkstelligst und machst! Finde ich wirklich toll!!! ...und das Ergebnis ist absolut überzeugend!
    JanH123 sagt Danke.
  5. erik
    Offline

    erik

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    10,820
    Danke:
    2,467
    SAAB:
    96
    Turbo:
    Ohne
    Wenn man die Rahmenbedingungen berücksichtigt: tolles Ergebnis!

    Es gibt übrigens immer noch hier und da den klassischen Lösungsmittelhaltigen 2K-Lack zu kaufen. Darf aber nicht mehr gewerblich verwendet werden.
    JanH123 sagt Danke.
  6. René
    Online

    René Müggelheimer SAABoteur

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    26,617
    Danke:
    3,634
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Jein. Für Restaurationszwecke meines Wissens schon.

    Und mal ehrlich: Wer solch eine Lackierung, zumindest dem Bild nach, per Dose abliefert, der ist wohl schon recht nah an dem dran, was damit überhaupt möglich ist. Respekt!
    JanH123 sagt Danke.
  7. Heaty
    Offline

    Heaty

    Dabei seit:
    10 Januar 2010
    Beiträge:
    265
    Danke:
    78
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    LPT
    Tolles Ergebnis. Großer Respekt!
    JanH123 sagt Danke.
  8. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    39,082
    Danke:
    5,871
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Richtig, ich habe vor ein paar Monaten eine ähnliche Arbeit mit 2k-Metalliclack ausgeführt.

    Oder eine etwas länger zurückliegende Teillackierung in hellgrauem und rotem 2k-Unilack IMG_0515.JPG
    JanH123 sagt Danke.
  9. JanH123
    Offline

    JanH123

    Dabei seit:
    21 Juli 2014
    Beiträge:
    1,031
    Danke:
    385
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    LPT
    Das Bild beschönigt es zugegebener Maßen ein bisschen. Wenn man live davor steht, dann sieht man ein paar Tierchen, die sich im Lack verewigt haben. Aber die bekomm ich noch unsichtbar poliert. De Lack soll jetzt aber erst einmal 2 Wochen in Ruhe durchtrocknen. Dann halte ich mal richtig dicht drauf mit dem Handy...
  10. JanH123
    Offline

    JanH123

    Dabei seit:
    21 Juli 2014
    Beiträge:
    1,031
    Danke:
    385
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    LPT
    Sieht sehr gut aus! Hast du das ohne Lackierkabine selbst gemacht?

    Wenn man also noch an Acryllack kommt, könnte man ja mal darüber nachdenken, sich selbst eine provisorische Kabine zu bauen. Ne Sata Pistole findet man ja ab und an gebraucht zu erschwinglichen Kursen...
    letztes Mal hatte ich ja Glück und es regnete, als ich lackiert hab. So lange die Karre trocken steht, ist das das beste was einem „Outdoor-Lackierer“ passieren kann: keine Viecher und kein Staub in der Luft!
  11. turbo_forever
    Offline

    turbo_forever

    Dabei seit:
    7 Juli 2009
    Beiträge:
    5,247
    Danke:
    1,678
    SAAB:
    weiß nicht
    Turbo:
    FPT
    Kein Problem, bleibst du eben 3 Tage laenger.
    JanH123 sagt Danke.
  12. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    39,082
    Danke:
    5,871
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    P1020517.JPG
    Nur das Dach, den Heckbereich und den Innenraum.
    Ohne Kabine, aber in der Halle mit zusätzlichen Folien"wänden".
    Jan aus R, JanH123 und hb-ex sagen Danke.
  13. JanH123
    Offline

    JanH123

    Dabei seit:
    21 Juli 2014
    Beiträge:
    1,031
    Danke:
    385
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    LPT
    Das sieht echt top aus Klaus! Ich hab ja noch etwas Zeit mit zu überlegen, ob ich da nicht doch einmal selbst bei gehe.
    Bekanntermaßen sind die Vorarbeiten entscheidend. Und auch wenn ich diesmal ne‘n guten Exzenterschleifer hatte, muss ich sagen, dass das kniffelig ist. Dagegen ist die Dusche selbst ein Kindergeburtstag. Das bekommt man mit etwas Übung hin. Klarlack ist auch kniffeliger wie die Lackschichten davor, aber machbar.
  14. erik
    Offline

    erik

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    10,820
    Danke:
    2,467
    SAAB:
    96
    Turbo:
    Ohne
    Man kann auch in vielen Hobby- / Mietwerkstätten Lackierkabinen mieten. Ist gar nicht so teuer. Da würde ich mich auch mal umsehen.
    JanH123 sagt Danke.
  15. JanH123
    Offline

    JanH123

    Dabei seit:
    21 Juli 2014
    Beiträge:
    1,031
    Danke:
    385
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    LPT
    Das wäre auch ne Idee! Danke Erik