Sonstiges - Dämpfe/Geruch im Innenraum etwas

Dieses Thema im Forum "95, 96, Sonett" wurde erstellt von Ziehmy, 9 Juni 2019.

  1. Ziehmy
    Offline

    Ziehmy Forums-Fahrlehrer

    Dabei seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    4,602
    Danke:
    513
    SAAB:
    Sonett III
    Baujahr:
    1973
    Turbo:
    Ohne
    Oh, jetzt kommen die ersten persönlichen Kritiken - nicht hilfreich, aber in heutiger Zeit scheinbar unverzichtbar in der Anonymität des Internets: Ja, als hauptberuflicher Fahrlehrer für Großfahrzeuge kann ich die Gerüche durchaus unterscheiden!
    Wenn es aber leichte Dämpfe sind, beim Fahren, kombiniert mit Wärme, wird das verdammt schwierig differenzierbar!!!
    Auch habe ich nie „zweifelsfrei Sprit-Dämpfe“ gesagt, so dass ich weiterhin in alle Richtungen suche!
    Mein Motorraum ist furztrocken in Bezug auf alle Flüssigkeiten, hier riecht auch nichts vor oder direkt nach der Fahrt!
    Das kann ich durch meine berufliche Kompetenz recht gut beurteilen.
    Sei bitte so nett, mich künftig mit weiteren Anmerkungen und vermeintlichen Tipps zu verschonen - Danke (mehr möchte ich dazu nichts sagen, nicht das es eskaliert)
    Zuletzt bearbeitet: 11 Juni 2019
    Baastroll, KGB und hb-ex sagen Danke.
  2. hb-ex
    Offline

    hb-ex Toblerone-Tuner Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23 Februar 2004
    Beiträge:
    12,981
    Danke:
    1,360
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    TiD
    sehr gut - bleib bei deiner linie :top:
    Baastroll und Ziehmy sagen Danke.
  3. KGB
    Offline

    KGB abdiqué

    Dabei seit:
    8 Februar 2003
    Beiträge:
    13,000
    Danke:
    3,296
    SAAB:
    Rostlaube
    Baujahr:
    alt
    Turbo:
    FPT
    Der Ziehmy mal wieder, der schnüffelt ja auch Grassoden mit Pattex an HVV-Destilat... Geht gar nicht... :hello:
  4. KGB
    Offline

    KGB abdiqué

    Dabei seit:
    8 Februar 2003
    Beiträge:
    13,000
    Danke:
    3,296
    SAAB:
    Rostlaube
    Baujahr:
    alt
    Turbo:
    FPT
    Mensch Norbert, Du kannst den Berufs-Stau-Assistenten doch nicht als BG-Kokser outen... :trytofly:
  5. der41kater
    Offline

    der41kater

    Dabei seit:
    16 Oktober 2004
    Beiträge:
    904
    Danke:
    94
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1994
    Turbo:
    FPT
    Die meisten Jungs hier im Forum kennen mich noch aus früheren Zeiten...unter dem Namen "der41kater".
    Und Ziehmy kennt mich sogar persönlich.
    Und ich bin seit 40 Jahren in der Branche und kenne die Fahrzeuge noch aus Zeiten, wo man sie neu bestellen konnte.
  6. Ziehmy
    Offline

    Ziehmy Forums-Fahrlehrer

    Dabei seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    4,602
    Danke:
    513
    SAAB:
    Sonett III
    Baujahr:
    1973
    Turbo:
    Ohne
    Ich äußere mich nicht, wie versprochen..... (fällt aber schwer :s::stupid:)

    Habe übrigens die halbe Sonett auseinandergerissen, Auspuffanlage, Spritleitungen, Vergaser)
  7. der41kater
    Offline

    der41kater

    Dabei seit:
    16 Oktober 2004
    Beiträge:
    904
    Danke:
    94
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1994
    Turbo:
    FPT
    @Ziehmy
    Du kannst Dich gerne äussern...solange es mich betrifft.
    ...........................................................................................
    Dir ist aber auch bewusst, daß Abgase vom Oldie anders riechen, wie katalytisch gereinigte?
    Liegt an den unverbrannten Kohlenwasserstoffen, die zu schnüffeln sind.
    Die anderen Gase sind geruchsneutral.

    Wenn im Stand im Fahrzeug nichts zu riechen ist, schließe ich eine Undichtigkeit am Tank aus.
    Und wenn im Motorraum alles trocken ist...kann da auch nichts gasen oder müffeln.
    Bleibt nur noch der Auspuff.
    Und wenn Du schon alles zerlegt hast, dann verwende beim Einbau Fire-Gum von Teroson an den Muffen, damit dort alles wirklich dicht ist.
  8. Ziehmy
    Offline

    Ziehmy Forums-Fahrlehrer

    Dabei seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    4,602
    Danke:
    513
    SAAB:
    Sonett III
    Baujahr:
    1973
    Turbo:
    Ohne
    Vermutlich habe die Ursache(n) gefunden:

    Der rechte Auspuff wird bei Hitze direkt am Motor undicht. Immer erst, wenn er richtig heiss wird.
    Deshalb habe ich das bisher auch so im Stand nicht entdeckt.
    Und der Tankeinfüllstutzen wurde offenbar damals im Amerika „optimiert“, nur dass die verschlossene Stelle irgendwie eben doch nicht ganz verschlossen ist.
    Das erklärt dann auch, warum ich den Geruch nicht einordnen konnte, da es eben Abgase und Spritgeruch im Mix war!
    Fehlerbehebung ist nun in Arbeit.....
    der41kater, Ulrich, gerald und 3 andere sagen Danke.
  9. der41kater
    Offline

    der41kater

    Dabei seit:
    16 Oktober 2004
    Beiträge:
    904
    Danke:
    94
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1994
    Turbo:
    FPT
    Wurde der Auspuff mit irgendeiner Dichtmasse eingesetzt, welche herausgebröselt ist?
    So einen Mist hatte ich vor Jahren auch schon mal...kann man besser sauber und geölt ansetzen.
    Die Rohrverbindungen sollten aber mit Masse zusätzlich abgedichtet werden.
  10. erik
    Offline

    erik

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    11,640
    Danke:
    2,883
    SAAB:
    96
    Turbo:
    Ohne
    Hm, kann nicht schaden. Aber ich hatte bisher da noch nie Dichtigkeitsprobleme an V4-Abgasanlagen.
  11. der41kater
    Offline

    der41kater

    Dabei seit:
    16 Oktober 2004
    Beiträge:
    904
    Danke:
    94
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1994
    Turbo:
    FPT
    Bevor es wieder zu Mißverständnissen kommt...die Anschlüsse an den Kopf sollten frei von Dichtmitteln sein.
    Sauber und rostfrei, einölen und montieren. Die Rohre und konischen Teile schmiegen sich dann leichter an und sind anschliessend garantiert dicht.
    Es geht um die geschlitzten Rohre, die mit Schellen geklemmt werden. Da ist ein Fire-Gum oder ähnliches Sinnvoll. Sofort zu 100% dicht und das Zeug ist korrosionsbeständig. Bei späteren Demontagen ist nichts festgegammelt...und ohne Schaden zu lösen.
    Ziehmy und erik sagen Danke.
  12. Ziehmy
    Offline

    Ziehmy Forums-Fahrlehrer

    Dabei seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    4,602
    Danke:
    513
    SAAB:
    Sonett III
    Baujahr:
    1973
    Turbo:
    Ohne
    ...ich bisher auch nicht!
    Und wenn, dann eher im kalten Zustand und es wird dicht, wenn alles heiss wird und sich ausdehnt.
    So, wie jetzt bei meiner Sonett, kannte ich es auch noch nicht!