Sonstiges - CHECK ENGINE

Dieses Thema im Forum "900 II - 9-3 I" wurde erstellt von MUCMann, 19 Mai 2019.

  1. MUCMann
    Offline

    MUCMann

    Dabei seit:
    18 Mai 2019
    Beiträge:
    1
    Danke:
    0
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    Ohne
    Ich habe einen Saab 9-3 Cabriolet (YS3D),
    96kw, 162 000 km
    Schlüsselnr.
    2.1: 9116
    2.2: 378 0000
    Leider musste ich vor 3 Monaten in einer kleinen Werkstatt die Zylinderkopfdichtung austauschen lassen und im Zuge dessen wurde auch gleich der komplette Motor so gut wie möglich gecheckt.

    Vor 1 Woche leuchtet jetzt das CHECK ENGINE Licht auf, die kleine Werkstatt hat zwar Gerät zu Speicher auslesen, aber Saab wird dort nicht mehr angeboten und sie konnten mir nicht weiterhelfen außer dass sie mir sagten, dass das Auto keine Probleme haben sollte da sie ihn ja eben erst vor kurzem gecheckt haben und neues Motoröl usw... gewechselt haben.
    Das CHECK ENGINE Licht leuchtet jetzt 1 x lang und 7 x kurz auf, nachdem sie das Speicherauslesegerät -welches wie erwähnt Saab nicht mehr unterstützt- abgezogen haben. Mittlerweile jedoch leuchtet es wieder permanent.

    Wer kann mir weiterhelfen und hat eine Idee wo ich Hilfe bekomme bzgl. eines Speicherauslesegeräts das noch Saab unterstützt. Da es ja keinen offiziellen Saab Händler mehr gibt.
    ch wohne in München und wäre dankbar über jeden Tipp.
  2. patapaya
    Online

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    15,014
    Danke:
    4,402
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Erstmal willkommen!

    Jede Saab-Werstatt kann dir helfen, alternativ gibt es hier gibt es eine Liste von Usern, die über ein Tech2 verfügen.

    Außerdem findest du über die Forums- oder google-Suche mit dem Begrif "Blinkcodes" eine Übersetzung der Zeichen, die dir dein Saab gibt - für dich gesucht das letzte Mal hier verlinkt: https://www.saab-cars.de/threads/9-3-i-wirft-ce.68395/page-2#post-1335432

    Ohne dort nachgesehen zu haben: häufigste Ursachen sind Falschluft (gründlichste Untersuchung aller Schläuche im Motorraum!) und beim Turbo Bypassventil und Zündkassette sowie defekte oder falsche Zündkerzen (beim Turbo nur NGK verwenden!).

    Viel Erfolg und Gruß,
    patapaya
    saabracadabra75 sagt Danke.
  3. patapaya
    Online

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    15,014
    Danke:
    4,402
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    PS
    Gerade in die Tabelle gesehen: 7x Blinken: falsches Gemisch - meist Falschluft.

    Beim Sauger auch die 2(!) O-Ringe am Resonator über der DK auf Vorhandensein und korrekten Sitz kontrollieren, Schläuche hinten an der DK nicht vergessen (Anfassen zum Prüfen!), wenn sonst kein Grund zu finden -> Tankentlüftungsventil defekt.
    Mehr gibt es kaum.
    saabracadabra75 sagt Danke.
  4. Flemming
    Offline

    Flemming

    Dabei seit:
    26 März 2008
    Beiträge:
    18,254
    Danke:
    3,266
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    Ist auf jeden Fall das, was am billigsten zu prüfen ist. Defektes Einspritzventil und halb tote Lambda haben bei mir auch die sieben ausgelöst.
    Viel Erfolg beim suchen.
  5. Saabine71
    Offline

    Saabine71

    Dabei seit:
    21 Juli 2016
    Beiträge:
    3,401
    Danke:
    225
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1998
    Eine vielleicht etwas doofe Frage: aber warum blinkt er?
    Bei der Trionic des Saugers blinkt normalerweise nichts, oder?:dontknow:
  6. patapaya
    Online

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    15,014
    Danke:
    4,402
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Wiederspruch in sich:
    Der Sauger hat eine Motronic. :rolleyes:
    Und ich dachte bis vor kurzem auch, dass die nicht blinkt - bin aber inzwischen auch ein bißchen schlauer https://www.saab-cars.de/threads/9-3-i-wirft-ce.68395/page-3#post-1354548... :smile:
    Dort bist du zwei Beiträge zu früh ausgestiegen... :tongue: :biggrin:
    Cabriofahrer sagt Danke.