CH Gutachten in Deutschland anerkannt

Dieses Thema im Forum "900 II - 9-3 I" wurde erstellt von Janosch, 9 April 2018.

  1. Janosch
    Offline

    Janosch

    Dabei seit:
    22 Juni 2016
    Beiträge:
    74
    Danke:
    19
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2002
    Ich habe auch mal wieder Probleme, die sich nicht so einfach lösen lassen....

    Laut meinem Saab Vertreter hier in der Schweiz und ebenso in Berlin ist für meinen Aero mit Viggen - Kit leider kein Endschalldämpfer lieferbar...
    Ich hätte gerne eine Edelstahl - Anlage, die aber nicht so ohne weiteres eintragbar ist. Allerdings habe ich hier in der Schweiz einen Anbieter gefunden, der einen eintragungsfähige Abbott - Anlage liefern kann (mit schweizer Gutachten) . Jetzt ist meine Idee, diese zu verbauen und mir beim deutschen TÜV ein Gutachten erstellen zu lassen, um diese in der EU vertreiben zu können..... Vorarbeit wurde ja schon geleistet... Erstellt der TÜV ein Gutachten trotz einem außerhalb der EU zugelassen Autos?

    Ich möchte mal die Kosten ausloten, ob sich das lohnt.

    Einen schönen Abend Euch allen.....

    Gruss Janosch
  2. Kon Kalle
    Offline

    Kon Kalle

    Dabei seit:
    4 August 2009
    Beiträge:
    911
    Danke:
    153
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    LPT
    ...Sprech doch mal mit nem Prüfer drüber, der sollte es wohl am besten Wissen ob er es macht und es möglich ist. Billig wird es jedenfalls nicht ;-)

    Edit: die Hirsch Anlagen wurden übrigens von Supersprint in Italien gefertigt, ab 10 Stk. würden sie laut meinem letzten Stand welche Herstellen. Wäre vielleicht der einfachere Weg, dafür gibt es ja eine Gültige "Unbedenklichkeitsbescheinigung" (Abgas und Geräuschwerte entsprechen in der Norm-Abweichung der Serienanlage)

    Generalimporteur ist übrigens Stahlgruber für Deutschland.
    Zuletzt bearbeitet: 10 April 2018
  3. troll13
    Offline

    troll13

    Dabei seit:
    21 Mai 2004
    Beiträge:
    2,855
    Danke:
    1,091
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    @Janosch:
    Mit der Geschäftsidee kannst Du aber weder in der EU noch in CH reich werden!
    Selbst hier im Forum gibt es Saab-...-...- Leute, die Edelstahl mit ABE für 901 und 9000 in überschaubaren Stückzahlen anbieten konnten.
    Andere, hier im Forum schon benannte, Anbieter bieten für ihre Anlagen TÜV-Einzelabnahme für alle Modelle an.
  4. Janosch
    Offline

    Janosch

    Dabei seit:
    22 Juni 2016
    Beiträge:
    74
    Danke:
    19
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2002
    War ja nur ne Idee... Trotz allem scheint es ja legal nicht so einfach zu sein, eine andere als die Serienanlage zu fahren. Oder ist so eine Abbott - Anlage einfach in die Papiere zu bekommen? Habe mit dem deutschen TÜV keine Erfahrungen mehr.... Lebe wohl schon zu lange im Ausland und hatte bisher bei meinen Autos nicht dieses Problem.

    Gesendet von meinem F3111 mit Tapatalk
  5. troll13
    Offline

    troll13

    Dabei seit:
    21 Mai 2004
    Beiträge:
    2,855
    Danke:
    1,091
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    Nö, ein Problem isses nicht, wenn Du eine Edelstahl-Anlage (oder nur Endtopf) für Deinen Saab brauchst und Dich nicht, wie in Deinem letzten Beitrag, auf Abbott versteifst.

    Es kostet nur etwas Geld, Anfahrt-km und Zeit (zum paßgenauen Anbau an Dein Auto und TÜV-Abnahme).
    Nur als Beispiele, es gibt noch viele weitere Anbieter:
    H&B Auspufftechnik - Ihr Profi für Edelstahl Auspuffanlagen auch für Oldtimer und Rallyefahrzeuge
    https://www.fox-sportauspuff.de/ bzw. https://www.sportauspuff-direkt.com...roup_id=0&manufacturers_id=23&cPath=2278_2940
    http://www.bluethner-automotive.de/de/leistungen/tuning/abgasanlagen.html
    https://germantuning.de/wie-wir-arbeiten/
  6. Janosch
    Offline

    Janosch

    Dabei seit:
    22 Juni 2016
    Beiträge:
    74
    Danke:
    19
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2002
    Ich suche nicht unbedingt eine Sportauspuff - Anlage. Ich habe nur die Abbott Anlage mit Gutachten für die Schweiz gesehen. Der Serien Endtopf für meinen B205R mit Viggen Kit ist nicht lieferbar. Deshalb diese Idee. Am liebsten wäre es mir, wenn ich eine Serienanlage aus Edelstahl verbauen könnte. Nur scheint das hier mit der MFK (Motorfahrzeugkontrolle) nicht so einfach machbar. Ich könnte natürlich selbst ein Gutachten in Auftrag geben, dann bin ich hinterher aber arm...
    Falls hier jemand aus der Schweiz mir helfen könnte, dann wäre ich sehr froh.
    Oder hat sonst noch jemand einen original ESD zu verkaufen?

    Schönen Abend

    Gesendet von meinem F3111 mit Tapatalk
  7. AndreMio
    Offline

    AndreMio

    Dabei seit:
    25 Februar 2007
    Beiträge:
    765
    Danke:
    122
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    FPT
    Eine einzel Abnahme für den Abgasstrang kostet 200€, bei Verdacht das die Abgasanlage die Leistung erhöht kommen 100€ für die Leistungsprüfung hinzu.
    Ein Gutachten ABE / KBA Nummer geht richtig in Geld, hat schon einen Grund das z.B. Maptune oder JT die Abgasanlagen ohne ABE verkaufen obwohl die als Einzelabnahme Eingetragen werden.
  8. Janosch
    Offline

    Janosch

    Dabei seit:
    22 Juni 2016
    Beiträge:
    74
    Danke:
    19
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2002
    Ich bin immer noch nicht weiter..... Hat den hier niemand aus der Schweiz ne Idee oder einen Tipp?
    Und um das nochmal klar zu machen, es geht hier nicht um TÜV relevante Dinge. Ich brauche was gesetzeskonformes für die Schweiz..

    Gesendet von meinem F3111 mit Tapatalk
  9. Jaaak
    Offline

    Jaaak

    Dabei seit:
    15 November 2018
    Beiträge:
    4
    Danke:
    0
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2001
    Hallo Janosch,

    Ich bin auch auf der Suche und Stand heute habe ich nichts mit Gutachten gefunden ausser die (nicht verfügbare) Supersprint (Hirsch) Anlage. Welcher Anbieter bietet denn die Abbott Anlage mit CH Gutachten an? Supersprint fertigt aber einer Stückzahl von 5 die Hirsch Anlage nach, wenn sich hier mit mir eingeschlossen 5 Leute finden lassen, könnte man eine Bestellung machen, CH Gutachten gibt es dafür auch.
  10. Janosch
    Offline

    Janosch

    Dabei seit:
    22 Juni 2016
    Beiträge:
    74
    Danke:
    19
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2002
    Hallo, kennst du den Preis für die Nachfertigung?

    Gesendet von meinem ANE-LX1 mit Tapatalk
  11. Jaaak
    Offline

    Jaaak

    Dabei seit:
    15 November 2018
    Beiträge:
    4
    Danke:
    0
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2001
    müsste ich fragen aber ist sicher ein gutes Stück teurer als Abbott etc.
  12. 85_Swiss
    Offline

    85_Swiss

    Dabei seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    377
    Danke:
    27
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    85
    Turbo:
    Ohne
    Nach den Papieren bin ich schon lange auf der Suche, habe ne gebrauchte Anlage im Keller aber die Italiener stellen sich quer Papiere nachzuliefern und bei Hirsch will keiner mehr was wissen...

    Ne MFK konforme Abbott Anlage will ich mal sehen. Die reicht aus eigener Erfahrung am 9-5 bis 680Nm völlig aus und schon aus optischen Gründen wird da jeder Prüfer in der Schweiz gleich das Mängelblatt zücken.
  13. Jaaak
    Offline

    Jaaak

    Dabei seit:
    15 November 2018
    Beiträge:
    4
    Danke:
    0
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2001
    nein, ist auch ne Simons die Janosch gemeint hat, Abbott konnte ich mir auch nicht vorstellen und war auch wohl nur eine Verwechslung. Hast du Super Sprint für einen 9-5er oder 9-3er? kannst mal bei SpeedOne fragen, die sollten ein CH-Gutachten für Super Sprint liefern können, ob nachträglich bei einer gebrauchten weiss ich aber auch nicht. ansonsten sollte es allenfalls bald eine Anlage von Maptun mit TÜV geben und von Heuschmid ebenfalls. Mit den richtigen ECE Genehmigung sollte das dann eigentlich auch in der Schweiz anmeldbar sein. sind aber momentan noch viele "sollte" in dem Satz ;)
  14. Janosch
    Offline

    Janosch

    Dabei seit:
    22 Juni 2016
    Beiträge:
    74
    Danke:
    19
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2002
    Hatte ja jetzt meine MFK, laut Aussage Prüfer reicht ECE Genehmigung für das Eintragen.....

    Gesendet von meinem ANE-LX1 mit Tapatalk
  15. 85_Swiss
    Offline

    85_Swiss

    Dabei seit:
    29 Oktober 2004
    Beiträge:
    377
    Danke:
    27
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    85
    Turbo:
    Ohne
    gratuliere!

    Was jetzt genau? Downpipe /Kat, wie viele Zellen? Fabrikat?
    Auspuff ab welcher Stelle? Hirsch, Abbott, Simons, JT, Ferrita?
  16. Janosch
    Offline

    Janosch

    Dabei seit:
    22 Juni 2016
    Beiträge:
    74
    Danke:
    19
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2002
    Auspuff ab Kat....

    Gesendet von meinem ANE-LX1 mit Tapatalk
  17. Janosch
    Offline

    Janosch

    Dabei seit:
    22 Juni 2016
    Beiträge:
    74
    Danke:
    19
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2002
    Ist ja klar, jedes Teil braucht die Genehmigung

    Gesendet von meinem ANE-LX1 mit Tapatalk